Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXXVI ( Ich muss das nicht aufräumen, ich war das nicht )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von darkimp

Jagut, aber 'Notfall Betreuungstage' gibts auch in D, oder nicht?


Ja richtig. Kostet dann netto 10-80 € pro Tag, die in Anspruch zu nehmen.
08.05.2024 9:19:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
Hier wird vor allem auch wild interpretiert.
Per se geht’s mir gar nicht um meine „Kind krank“ Tage oder die ausgefallene „Arbeitskraft“.
(Auch wenn das natürlich AUCH nervt, weil es eigentlich ja nix (?) ist).
Aber genau um dieses „nix“ ging’s mir eigentlich.
Kind ist fit, hat (lt. eigener Aussage) keine Beschwerden, aber erhöhte Temperatur.
Jetzt denke ich jeden Tag morgen wird’s wieder gut sein oder wir gehen zum Arzt.
Dann denke ich wieder ist ja nur erhöhte Temperatur, sie ist fit, warten wir noch einen Tag.
Das nervt. etwas für sehr schlecht befinden

Und natürlich wäre das ganze einfacher zu ertragen wenn ich mein Kind lieben würde.
08.05.2024 10:07:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jayposel

Guerilla
 
Zitat von Kane*

Kann wegen Fieber nicht in die Betreuung, braucht aber wegen Fitness zu Hause dauerthafte bespassung



Yoah Definition von Fieber ist 38,5° bei den Kleinen, darf man den Erzieherinnen auch so sagen, vor allem wenn das Kind sonst fit ist. Erhöhte Temperatur kann man getröst ignorieren solange keine anderen Symptome da sind die einen Kita Besuch verbieten würden. Die Zwerge stecken sich eh ja vor Ausbruch der Symptome gegenseitig an wenn es ein richtiger Infekt ist.

Meine Regel: Fittes Kind = Kita

Aber auch hier gilt jedes Kind ist anders und macht es wie ihr wollt aber dieses "Kind hat heute nach dem Mittagsschlaf eine warme Stirn und ist nicht so gerannt wie sonst" kann ich leider nicht ernst nehmen von Seiten der Kita oder anderen Erzählungen.
08.05.2024 10:19:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
Mit dem erhöhte Temperatur aber fit hast du schon einen Punkt.
Und danke das nochmals hervorzuheben.
08.05.2024 10:57:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

Phoenix
böse gucken
frau hat die falsche zahnpasta fürs kind gekauft. abend ist gelaufen.
09.05.2024 20:07:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
 
Zitat von h3llfir3

frau hat die falsche zahnpasta fürs kind gekauft. abend ist gelaufen.



Das hat hier bestimmt jeder im Thread schon durchgemacht.
"Zu scharf".
09.05.2024 20:09:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

Phoenix
sie hat sogar zwei varianten gekauft, eine mit himbeer geschmack. geholfen hats natürlich nicht.

zähneputzen wird der noch mit 18 hassen. ist schon wieder seit wochen schwierig, auch unabhängig von der pasta. vielleicht ein sideeffect der kleinen schwester, die natürlich noch nicht putzen muss.
09.05.2024 20:12:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
 
Zitat von mformkles

 
Zitat von h3llfir3

frau hat die falsche zahnpasta fürs kind gekauft. abend ist gelaufen.



Das hat hier bestimmt jeder im Thread schon durchgemacht.
"Zu scharf".



Hier heute das Gegenteil.
"ich brauch meine Zahnpasta nicht mehr"
"bist du dir sicher? Mamas ist scharf"
"Ich mag das!"

We'll see
09.05.2024 20:13:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 14.11.2023
TIL: Looping Louie ist nicht nur als saufspiel geeignet, vierjährige finden das megageil.

n=1, ymmv.
09.05.2024 20:26:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
Der einzige Kampf beim Zähneputzen ist der Zahnpastaverbrauch Breites Grinsen
Putzen, ausspucken, an der Zahnbürste riechen, 'Ich rieche nichts mehr!, Nachlegen, und von vorne...
09.05.2024 20:48:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Hier ist der Deal, dass das Kind sich zuerst die Zähne „putzen“ darf und danach ich ran darf. Abweichungen von dieser Routine werden mit maximaler Eskalation bestraft.
09.05.2024 20:56:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
Macheb wir auch so. Maximale Eskalation ist, wenn er nicht die Zahnpasta rausdrücken darf.
Und Haare Kämmen ist Krieg seit 1-2 Monaten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von darkimp am 09.05.2024 20:58]
09.05.2024 20:58:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von darkimp

Macheb wir auch so. Maximale Eskalation ist, wenn er nicht die Zahnpasta rausdrücken darf.



haha, hier auch.

ICH MACH DAS!!!!
09.05.2024 21:02:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Meh. Meine 4-jährige Tochter schreit jetzt relativ häufig morgens zwischen 4 und 6 Uhr ziemlich laut "Maaaamaaa!".

Dann flitzt die diensthabende Person (wir wechseln täglich) schnell runter zu ihr - nur um festzustellen, dass die Königstochter friedlich pennt und überhaupt nix ist.

Wenn das sicher jedes Mal ein Fehlalarm wäre, dann könnte man es ja ignorieren. Ist es aber manchmal auch nicht (Albtraum und dann auch wach).

Ich bin jetzt jedenfalls wach. traurig ich hab nämlich Probleme, wieder einzuschlafen...
10.05.2024 6:08:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

Phoenix
Da Lob ich mir doch unser Familienbett. Augenzwinkern

Über die Nachteile spreche ich jetzt mal nicht...
10.05.2024 6:35:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von h3llfir3

Da Lob ich mir doch unser Familienbett. Augenzwinkern

Über die Nachteile spreche ich jetzt mal nicht...




Fühl das. Aber imho überwiegen die Vorteile massiv.
10.05.2024 7:16:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
Unserer möchte gern in seinem Bett einschlafen, wacht aber nachts irgendwann auf und will rübergetragen werden.

Wann kommt das Alter, in dem sie selbst rüber kommen? peinlich/erstaunt
10.05.2024 7:44:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
 
Zitat von statixx

TIL: Looping Louie ist nicht nur als saufspiel geeignet, vierjährige finden das megageil.

n=1, ymmv.



Wird hier auch geliebt. Und trainiert die Kinder, um später beim Saufspiel nicht zu verlieren und nüchterner zu bleiben. Win-win
10.05.2024 8:02:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 14.03.2022
 
Zitat von Melusine

Unserer möchte gern in seinem Bett einschlafen, wacht aber nachts irgendwann auf und will rübergetragen werden.

Wann kommt das Alter, in dem sie selbst rüber kommen? peinlich/erstaunt


Zuerst die Frage: wann kommt das Alter, ab dem sie rüberkommen wollen? peinlich/erstaunt
10.05.2024 8:05:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
 
Zitat von Melusine

Unserer möchte gern in seinem Bett einschlafen, wacht aber nachts irgendwann auf und will rübergetragen werden.

Wann kommt das Alter, in dem sie selbst rüber kommen? peinlich/erstaunt


Bei #1 wars so ab 4,5J. #2 hat das dann mit 2,5J einfach gemacht. Ist schon sehr süß, wenn man Schritte tappeln hört und kurz danach sich einer bewaffnet mit Magic Cup Becher, Kuscheltier und Kissen auf einen wirft.
10.05.2024 8:07:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
 
Zitat von niffeldi

 
Zitat von Melusine

Unserer möchte gern in seinem Bett einschlafen, wacht aber nachts irgendwann auf und will rübergetragen werden.

Wann kommt das Alter, in dem sie selbst rüber kommen? peinlich/erstaunt


Bei #1 wars so ab 4,5J. #2 hat das dann mit 2,5J einfach gemacht. Ist schon sehr süß, wenn man Schritte tappeln hört und kurz danach sich einer bewaffnet mit Magic Cup Becher, Kuscheltier und Kissen auf einen wirft.



Awwww. Unsere (1,5J) darf grob seit dem sie 1 ist nicht mehr ins Bett zu uns, hat auch ihr eigenes Zimmer - theoretisch auch ihr eigenes Bett, aber nach ner Krankheitsreihe ist das unnötig wien Kropf, eingeschlafen wird nach 1-3 Büchern auf der großen Matratze im Raum, dazu ein Elternteil. Wir haben kein Plan, wie wir den Sprung zu "du in deinem Bett, MaPa daneben" hinbekommen sollen.

Und nachts muss meist einer rüber, sie beruhigen und wieder einschläfern ... selten pennt sie auch komplett durch, bisher unklar warum ... aber selbstverständlich schlafen wir dann auch schlecht, weil sie doch schon längst dran wäre jetzt!!!! fröhlich
10.05.2024 8:14:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gottes_Sohn666

Marine NaSe
Bei uns auch ab ca. 4 Jahre, dass die beiden einfach so rübergekommen sind. Da geht das ja auch schon, dass man es mit den Kindern bespricht, dass sie kommen können, wenn etwas ist. Es sind aber ja doch manchmal auch schlichte Ängste, die davon abhalten, zu kommen (mein Sohn hatte anfangs Angst, wenn alles still ist, durchs Haus zu gehen).

Insofern bleibt mE nur sanftes Bearbeiten, sofern du nicht gerade eine Videokamera auf das Bett deiner Tochter richten willst, damit du nicht zum Südflügel flanieren musst und dann hellwach bist. Es wird aber so oder so kommen.

Wir haben auch neu: Tochter Nr. 2 / Kind Nr. 3. Per Kaiserschnitt gekommen (beste Geburt nach zwei schlechten Spontangeburten), alles gut geklappt, nach 5 Tagen Geburtsgewicht wieder reingetrunken und benimmmt sich wie ein drittes Kind es soll - läuft wunderbar mit. So kann das weitergehen.


e: darf nicht? Habt Ihr Stacheldraht gezogen? Ich schlafe übrigens schrottig, wenn ein Kind neben mir liegt. Deswegen haben wir eine extra Matratze neben dem Bett. Meistens legen sie sich dann einfach da drauf. Bei Albträumen kommen sie aber natürlich direkt ins Bett rein, da sollen sie das aber auch gerne machen.
Ausquartiert übrigens beide nach ca. 6 Monaten, da beide dadurch wesentlich ruhiger geschlafen haben. Wir hatten das Gefühl, dass selbst das Rascheln der Decken sie geweckt haben. Hat beide Male gut geklappt so, wir waren aber nicht darauf fixiert, dass es sein muss. Hätten sie ein Jahr gebraucht oder länger, hätten wir das auch gemacht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Gottes_Sohn666 am 10.05.2024 8:27]
10.05.2024 8:18:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 24.05.2010
Sie DARF nicht zu euch, seitdem sie 1 ist? Darf man fragen warum?
10.05.2024 8:19:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
verschmitzt lachen
Aus dem gleichen Grund, weshalb einige User hier ihr gesundes Kind nicht zu Hause betreuen wollen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 10.05.2024 8:24]
10.05.2024 8:24:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
verschmitzt lachen
Einfach 15e pro Nacht verlangen, problem solved.

Der Kleine hat so mit 3.5 angefangen rüberzukommen. Aber nicht konsequent immer. Da er aber durchpennt ist es rel. egal und in vielleicht 1 von 10 Nächten muss ich mal kurz aufstehen in der Nacht.
10.05.2024 8:35:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tütüprinzesschen

aj_alpha
Hier pennen alle ziemlich gut. 8, 7, 3.

Das hab ich ihnen in langwieriger und liebevoller Arbeit beigebracht; mein wichtigstes Achievement des Lebens
10.05.2024 8:38:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kl3tte

AUP kl3tte 07.06.2011
Glückwunsch zu Kind Nr. 3!


Bei uns hatten wir jetzt auch das Gefühl, dass er bei seinen Schläfchen tagsüber besser geschlafen hat als nachts bei uns. Unterschied war halt die Location. Seitdem legen wir ihn nachts auch in sein Bett in sein Zimmer. Das klappt so ein Drittel der Nacht sehr gut mit kurzen Unterbrechungen. Danach werden die Unterbrechungen häufiger, so dass wir ihn dann ins Beistellbett holen. Funktioniert aktuell gut. Wollen die Zeit, die er allein in seinem Bett schläft, laaaaaaangsam ausweiten für die Schlafqualität aller Beteiligten Breites Grinsen

Morgens ist es aber einfach so schön, davon geweckt zu werden, wie er einen anguckt und angluckst <3 nur um danach das Spielzeug voll ins Gesicht zu kriegen Breites Grinsen

Aber gut, 8 Monate hier. Da liegen ja noch Ereignisse vor uns, über die alle hier nur noch müde lächeln können
10.05.2024 8:47:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

AUP Kung Schu 26.11.2007
Glückwunsch an Gottessohn zur Gottestochter.


Hier mal ein Udate, Babyblues wurde besser bzw. verdrängt durch Magen-Darm bei Mama und Baby. Waren nachdem Baby Galle erbrochen hat auch in der Kinderambulanz, Kinderarzt hatte natürlich gerade schon zu.

Das Ganze ging natürlich auch los am einzigen Tag an dem ich ein paar Termine mal wahrnehmen musste.

Meine Frau hatte zwischenzeitlich nicht mehr genug Milch, aber haben wir mit Fertigpremilch hinbekommen.

Joa und Schlaf ist mega kacke, pennt einfach nie mehr als zwei Stunden. Häufig muss man dann raus und mit ihm rumlaufen.

Wie mache ich das Baby zu einem läuft-mit-Kind?

Gerade immerhin erstes Bad.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kung Schu am 10.05.2024 8:53]
10.05.2024 8:52:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Glückwunsch, Jesusofthebeast Breites Grinsen
10.05.2024 8:52:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Herzlichen Glückwunsch zu k3!

Kung Schu, durchhalten!
10.05.2024 8:57:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXXVI ( Ich muss das nicht aufräumen, ich war das nicht )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
10.05.2024 12:32:44 Irdorath hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum