Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atti Atterkopp, Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XXXVII ( Eltern-Thread erstellen = Elternvertreterwahl )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
h3llfir3

Phoenix
Ja hab die Details nicht oder nur partiell mitbekommen. Auf jeden Fall kamen mehrere Sachen zusammen und die Notoperation ist schief gelaufen. Gab dann noch multiples Organversagen. Jetzt künstliches Koma und Dialyse.
04.06.2024 14:13:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
etwas für sehr schlecht befinden
Das wichtigste ist, das Leid der Frau erstmal dafür zu nutzen, gegen Hebammen und Geburtshäuser zu wettern. Nicht, dass jemand euch noch für empathisch hält.

Hoffentlich kommt sie da gut raus.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 04.06.2024 14:29]
04.06.2024 14:28:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
camera surveillance

AUP camera surveillance 15.09.2014
...
 
Zitat von Arawn

 
Zitat von Armag3ddon

Kernschrott einfach verbieten.


Das fällt mir schon länger sehr negativ auf..Egal ob Spielzeug, Deko, Klamotten, younameit für Kinder... es ist alles von Billigschrott unterwandert...und das obwohl die Sachen oft gar nicht günstig sind. Natürlich gehen die mit den Sachen auch nicht pfleglich um, aber wenn diese einfachen Wasserspritzen (wie nennt man die, einfach diese Röhren die man im Wassereimer aufzieht und dann mit Druck das Wasser rausschießt) keine Woche halten, Ballons einfach während der Geburtstagsparty platzen oder das Lieblinsshirt mit Mario nach 3 x waschen in den Container kann ist das frustrierend.



Das ist die Magie der Profitmaximierung beim Onlineshopping: Der Preis muss billig genug sein um zum Bestellen zu verführen und die Qualität gerade eben so gut, dass man sich nicht die Mühe machen will, zurückzuschicken. Einfach toll.

Die Sachen, die nicht günstig sind, regeln das dann nicht über den Preis, sondern über großflächige Socialmedia-Kampagnen, die bei den Kaufenden das Gefühl auslösen, dass man sich mit dem 600 Euro Spielsofa aus drei keilförmigen Kissen wirklich nie wieder um das eigene Kind kümmern muss, weil dieses tolle Spielsofa wirklich ✨ a l l e s s e i n k a n n ✨
04.06.2024 14:31:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
camera surveillance

AUP camera surveillance 15.09.2014
...
Wahlweise kann das Versprechen auch sein, dass mit dem jeweiligen Produkt das dreijährige Kind bereits das abgeschlossene Studium der Ingenieurswissenschaften quasi in der Tasche hat oder die Grundlagen für Programmierungskenntnisse gelegt werden. Oder, oder, oder. Hauptsache das Kind wird bereits vor der Vorschule in seinen einzigartigen Produktivfähigkeiten gefördert.
04.06.2024 14:34:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von Oli

Das wichtigste ist, das Leid der Frau erstmal dafür zu nutzen, gegen Hebammen und Geburtshäuser zu wettern. Nicht, dass jemand euch noch für empathisch hält.

Hoffentlich kommt sie da gut raus.


Wer wettert denn gegen Hebammen? Niemand.
04.06.2024 14:46:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
Ich Wetter nur gegen Hebammen, die Schwangerschaft und Geburt magisch verklären. H3llfir3s Story ist krass, aber medizinisch eben einfach nicht ungewöhnlich. So wie sich das anhört ist die Mutter noch nicht mal übern Berg. Ganz große Scheisse das outcome und nach der Story hat das nicht mal was mit irgendeiner esogeburt zu tun. So Verläufe hat man halt in Kopf, wenn man Leuten rät, ein Kind lieber im Krankenhaus zu bekommen.
04.06.2024 14:57:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tütüprinzesschen

aj_alpha
Die Menschheit ist einfach in weiten Teilen brunzenhohl; Propagation Hippiegeburt ist keinen Millimeter besser als SNS mit "Früher sind wir auch zu 7. im Golf ohne Gurt nach Thailand gefahren; HAT'S GESCHADET?!"
04.06.2024 15:00:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

Aspe_Kasper
 
Zitat von Oli

Das wichtigste ist, das Leid der Frau erstmal dafür zu nutzen, gegen Hebammen und Geburtshäuser zu wettern. Nicht, dass jemand euch noch für empathisch hält.

Hoffentlich kommt sie da gut raus.



Nicht gegen Hebammen / Geburtsthäuser. Aber für Ärzte im Raum.
Edit: Und eher gegen eine Verklärung der Risiken.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 04.06.2024 16:29]
04.06.2024 16:28:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Oli

Das wichtigste ist, das Leid der Frau erstmal dafür zu nutzen, gegen Hebammen und Geburtshäuser zu wettern. Nicht, dass jemand euch noch für empathisch hält.

Hoffentlich kommt sie da gut raus.



Nicht gegen Hebammen / Geburtsthäuser. Aber für Ärzte im Raum.
Edit: Und eher gegen eine Verklärung der Risiken.


Ist ja auch okay, die Diskussion führen wir hier ja ständig und sie gehört hier auch hin. Ich finde es nur pietätlos, sowas direkt als Reaktion auf so einen Post zu bringen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 04.06.2024 16:35]
04.06.2024 16:35:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
Ich find schon, dass das der richtige Zeitpunkt ist, um drauf hinzuweisen dass es eben doch ein medizinische Ausnahmesituation ist, ist die sehr schnell aus dem Ruder laufen kann, mit lebenslangen Konsequenzen.

Habe das in den Vorbereitungskursen btw auch exakt so erlebt. Hausgeburt als SANFTE ALTERNATIVE zur SCHULDMEDIZIN OHNE ÄRZTE! Alles natürlich super safe und überhaupt, da passiert schon nix.

Da wo wir zur Geburt waren, waren es vom Kreißsaal auf die Kinderintensivstation 30 Sekunden Fußweg. Das ist halt schon was anderes als 8 Minuten bis RTW und 20 Minuten bis ins nächste KH. Wer das auch nur annähernd auf eine Stufe stellen will, labert einfach scheisse.
[Dieser Beitrag wurde 8 mal editiert; zum letzten Mal von El_Hefe am 04.06.2024 19:56]
04.06.2024 16:58:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
Moment. In dem aktuellen Fall geht es wahrscheinlich um eine ganz "normale" Geburtskomplikation ohne dass wir Hintergründe wissen.
04.06.2024 17:35:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von niffeldi

Moment. In dem aktuellen Fall geht es wahrscheinlich um eine ganz "normale" Geburtskomplikation ohne dass wir Hintergründe wissen.



Najo, das ist ja exakt das was ich meine: Einfach mal fast an ner "normalen" Geburtskomplikation krepiert. Es ist eben doch kein Selbstfindungserlebnis sondern eine Situation in der man durchaus auch mal schnell medizinische Hilfe braucht.
04.06.2024 17:40:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Ihr kennt Trotzdem nicht die Vorgeschichte und gar nix. Also lasst mal n bisschen Pietät walten, kann doch net so schwer sein?
04.06.2024 19:21:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Niemand war pietätlos. Es ging einfach nur darum hervorzuheben, dass in so einer Situation eine gute Infrastruktur, geschultes Personal und schnelle Reaktion unabdingbar ist und jeder solche Vorfälle im Hinterkopf haben sollte bei seiner Entscheidung für das Geburtsumfeld.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Buxxbaum am 04.06.2024 19:36]
04.06.2024 19:35:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Heartbreaker

Heartbreaker
Wir mussten ja auch eine "zeitlich kontrollierte Geburt" = Kaiserschnitt mit anschließender OP für den Kleinen und Intensivbetreuung mitmachen. Wir sind heute noch mehr als dankbar für das tolle Klinikpersonal, und dass es das auch in unserer Nähe (<30 min Fahrtzeit) gibt.
Nach der Erfahrung käme in unserer Familie niemand mehr auf die Idee ein Kind nicht im KKH auf die Welt zu bringen - auch ohne irgendwelche Diagnosen vorab.

Andere Thematik: sind im Urlaub und der Kleine (15 Monate) kommt hier noch schlechter in den Schlaf als zu Hause, obwohl wir die Abendroutine fast 1:1 beibehalten haben. Irgendwelche Tipps? Natürlich ist alles neu und aufregend, wie kommt / kamt ihr dann abends mit euren Kids runter?
04.06.2024 19:43:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Buxxbaum

Niemand war pietätlos. Es ging einfach nur darum hervorzuheben, dass in so einer Situation eine gute Infrastruktur, geschultes Personal und schnelle Reaktion unabdingbar ist und jeder solche Vorfälle im Hinterkopf haben sollte bei seiner Entscheidung für das Geburtsumfeld.



Sagte er und geiferte direkt los.

de Hebammen, de Hebammen !!!!
04.06.2024 19:47:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tütüprinzesschen

aj_alpha
Bin hier beim Buchsbaumzünsleropfer


Wo wird denn gegeifert?
04.06.2024 19:49:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von Sniedelfighter

Sagte er und geiferte direkt los.

de Hebammen, de Hebammen !!!!



Buxxe hat das Wort nicht mal erwähnt.
04.06.2024 19:50:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von Heartbreaker

Andere Thematik: sind im Urlaub und der Kleine (15 Monate) kommt hier noch schlechter in den Schlaf als zu Hause, obwohl wir die Abendroutine fast 1:1 beibehalten haben. Irgendwelche Tipps? Natürlich ist alles neu und aufregend, wie kommt / kamt ihr dann abends mit euren Kids runter?



Abendroutine umgestalten.
Junior ist bei Oma und Opa oft wochenends. Die sitzen dann vorm Wohnwagen, Kind in Decke gewickelt, liegt auf Opa im Liegestuhl und bekucken zusammen die Sterne. Machen die seit Jahren.
Vorraussetzung: nötige Bettschwere beim Kind muss vorhanden sein.

Setzt euch auf den Balkon / Terrasse, was auch immer, Stille, Dunkelheit, und tragt sie dann ins Bett.

Die Routine kann ja nicht klappen, weil ihr ja nicht zuhause seit.
04.06.2024 19:52:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von Buxxbaum

Niemand war pietätlos. Es ging einfach nur darum hervorzuheben, dass in so einer Situation eine gute Infrastruktur, geschultes Personal und schnelle Reaktion unabdingbar ist und jeder solche Vorfälle im Hinterkopf haben sollte bei seiner Entscheidung für das Geburtsumfeld.



Sagte er und geiferte direkt los.

de Hebammen, de Hebammen !!!!


Schwachkopf.

Ich bin sehr dankbar für die Hebammen die beide Geburten meiner Kinder zu einem angenehmen Umfeld gemacht haben. Nichtsdestotrotz würde ich trotzdem niemals auf einen Arzt in der Nähe verzichten. Hat überhaupt gar nichts mit Hebammen zu tun.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Buxxbaum am 04.06.2024 20:04]
04.06.2024 20:00:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
mit den Augen rollend
04.06.2024 20:03:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
...
 
Zitat von Sniedelfighter

mit den Augen rollend



Du bist schon ein richtiger Pansen.
04.06.2024 20:16:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl

Seppl_Mett
Den scheiß Hitlerseitenhieb kannst du dir echt kneifen.
Wann wurdest du so ein Kantenfürst?
04.06.2024 20:18:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
 
Zitat von Seppl

Den scheiß Hitlerseitenhieb kannst du dir echt kneifen.
Wann wurdest du so ein Kantenfürst?



Halt doch einfach mal die Schnauze und interpretier keinen Müll in alles rein. Alles direkt hitler, drittes reich und bla.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pansen

Meine Güte etwas für sehr schlecht befinden
04.06.2024 20:21:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

Aspe_Kasper
Sniedel, wo genau hat Buxxbaum gegen Hebammen gegeifert?
04.06.2024 20:22:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
 
Zitat von Seppl

Den scheiß Hitlerseitenhieb kannst du dir echt kneifen.



Das ist mir neu. Was ist da die Logik dahinter?
04.06.2024 20:27:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl

Seppl_Mett
 
Zitat von DVS2XLC

 
Zitat von Seppl

Den scheiß Hitlerseitenhieb kannst du dir echt kneifen.
Wann wurdest du so ein Kantenfürst?



Halt doch einfach mal die Schnauze und interpretier keinen Müll in alles rein. Alles direkt hitler, drittes reich und bla.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pansen

Meine Güte etwas für sehr schlecht befinden



Ich meine das "De Hebammen, de Hebammen !!!", Kerle Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl am 04.06.2024 20:28]
04.06.2024 20:28:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tütüprinzesschen

aj_alpha
Frage
04.06.2024 20:30:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

Aspe_Kasper
Ich bin für jeden Hitlerwitz zu haben. Aber was?
04.06.2024 20:31:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl

Seppl_Mett
Na, dann überreagiere ich hoffentlich, sehe da aber einen Vergleich zur "Chr chr de jooodn"-Hitlerverarsche.

Siehe hier, hier von AJ, hier oder auch hier.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl am 04.06.2024 20:35]
04.06.2024 20:32:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XXXVII ( Eltern-Thread erstellen = Elternvertreterwahl )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
17.05.2024 23:17:04 Mastersea hat den Thread-Titel geändert (davor: "Eltern-Thread XXXVIi")

| tech | impressum