Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atti Atterkopp, Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche Kal .54 ( Jajaja jetzt wird wieder in die Hände ges... )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 42 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Seppl

Seppl_Mett
 
Zitat von Atti Atterkopp

Nice Konfetti



Ich bringe das tatsächlich ab und zu in Unterhaltungen und niemand Rafft es traurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl am 06.07.2024 12:02]
06.07.2024 12:01:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Ja, musste halt Zettel mit dem Link rausgeben, ne?
06.07.2024 12:02:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl

Seppl_Mett
Geht ja nur noch diesen Monat Breites Grinsen
06.07.2024 12:02:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Stimmt. Dann halt laminierter, ausgedruckter Screenshot in der Tasche.
06.07.2024 12:03:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

Aspe_Kasper
Reguläre Touchpoints hat man mit HR doch eh nicht. Probezeitfeedback und Begleitung sollte mE auch aus der Fachabteilung kommen.
06.07.2024 12:35:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Du scheinst keine FÜHRUNGSKRAFT zu sein
06.07.2024 13:11:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Blooby

Arctic
Gibts noch klassisches HR? Ist doch alles mittlerweile Talent Acquisition and Management Training. Der einfache Johannes "darf" nun alles selbst mit SAP und so Zeugs machen.
06.07.2024 13:25:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Hatte bisher keine Berührungspunkte mit HR außer bei der Einstellung und Briefchen zu Höhergruppierung.
Sollte man regelmäßig mit denen reden?
06.07.2024 13:37:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Nein
06.07.2024 13:41:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Dass Mbumso es nicht muss kann aber auch nur an der inherenten Grobschlächtigkeit im Bauwesen liegen.
06.07.2024 13:47:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
inhärent
06.07.2024 13:49:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Dafür aber grob&schlecht
06.07.2024 13:54:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
True, Busler sehr grobschlechtig
06.07.2024 13:58:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
He ich muss mich hier ja wohl nicht von einem Finanzdude und einem Kriegsgewinnler anpöbeln lassen.

Baugewerbe ist stabil. Fragt doch Hefe!

// also außer Architekten. Die mag niemand.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von M'Buse am 06.07.2024 14:17]
06.07.2024 14:16:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

Aspe_Kasper
 
Zitat von AJ Alpha

Du scheinst keine FÜHRUNGSKRAFT zu sein



Doch klar. Genau deswegen wüsste ich nicht, was HR bei den von mir genannte Themen mit machen sollte. Breites Grinsen
Also nicht primär. Wenn ich als Führungskraft der Meinung bin, dass z.B. die Probezeit nicht positiv zu Ende gehen wird, wird dann HR eingebunden.
06.07.2024 14:28:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Studenten

Abschlussarbeiten

Hochgruppierung

Leistungsbeurteilung

Neueinstellungen

Querwechsler

Organigrammmalerey


Die Liste ist endlos
06.07.2024 14:48:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Blooby

Arctic
 
Zitat von AJ Alpha

endlos




Wie wenn in Mittelerde zur Paartherapie gerufen wird!
06.07.2024 14:53:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Bei uns ist der Prozess eben so, dass es (eigentlich) bewusst regelmäßige Gespräche außerhalb der Abteilung gibt.
06.07.2024 15:01:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NI-Xpert

Arctic
Mein Kontakt zu HR war in den letzten Jahren die zwei Briefe bei denen ich informiert habe, wann ich beabsichtige Elternzeit zu nehmen und der Prozess zur Beantragung einer A1 Bescheinigung zur Arbeit im EU Ausland.
Achja und als ich mal bei unseren Job Interviews aushelfen durfte gab es auch Abstimmungen mit HR.
Also super spannend. peinlich/erstaunt
06.07.2024 16:21:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

AUP Mobius 30.12.2023
Rofl, wir sind drei Projektleiter im ähnlichen Kontext und vertreten uns gegenseitig in grundsätzlichen Themen. Mit der einen Kollegin heute morgen gesprochen, war auch das Wochenende krank wie ich, die andere Kollegin hat sich gerade für den Rest des Tages abgemeldet.

The joy of meeting in person
08.07.2024 11:28:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Rofl

Rolling on the floor leidend
08.07.2024 11:29:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Mein Kontakt zu HR besteht oft daraus reinzuschneien, mit der Hand in die Bonbonbox zu greifen und mir neben Arbeitsverträgen o.a. den neuesten Gossip abzuholen.
08.07.2024 11:32:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

AUP Mobius 30.12.2023
 
Zitat von AJ Alpha

Rofl

Rolling on the floor leidend


Leide out loud
08.07.2024 11:37:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kl3tte

AUP kl3tte 07.06.2011
Ich habe aufgrund meiner eigenen Dummheit und Nicht-Informiertheit ein Problem bzw. dem Vermischen von Informationen und damit einhergehend eine Frage bzgl. Elternzeit, Elterngeld (Partnerschaftsbonus) und Teilzeit.
Da relevant: Geburtstag unseres Sohnes ist der 26.08.2023. --> Entsprechende Elternzeit/Elterngeld-Broschüre

Ab dem 26.07. bin ich für drei Monate in Elternzeit bis einschließlich 25.10.. Danach wollte ich gern meine Arbeitszeit von meinen regulären 35 Stunden / Woche um 10% auf 31,5 Stunden / Woche reduzieren. Meine Frau startet ab dem 26.09. in Teilzeit (24 Stunden / Woche, befristet auf zwei Jahre) wieder durch mit der Arbeit.
Die Idee war, meine Arbeit nicht dauerhaft, sondern für fünf Kalendermonate zu reduzieren, um den Partnerschaftsbonus für vier Lebensmonate mitzunehmen.

Nun war ich leider dumm und hatte gedacht, dass die sogenannte Brückenteilzeit für Minimum 6 Monate gilt, ich hätte mit dem Arbeitgeber also nur um einen Monat verhandeln müssen. Das habe ich mir zugetraut.

Leider muss ich Brückenteilzeit drei Monate vor Beginn beantragen und der Arbeitgeber darf verlangen, dass ich mindestens ein Jahr meine Arbeitszeit reduziere. HR wird das so machen, weil die mich von der Arbeitszeitreduktion abhalten wollen werden. Machste nichts.
--> Seht ihr hier noch eine Möglichkeit, wie ich doch einen Anspruch oder zumindest eine überzeugende Argumentation für 5 Kalendermonate 10%-Arbeitszeitreduktion ableiten kann? Nach §9a TzBfG sind es mindestens 12 Monate Dauer der Brückenteilzeit.

Nun arbeite ich in einem Unternehmen mit Tarifvertrag der IG Metall. Ich kann hier auf 31,5 Stunden / Woche reduzieren, sofern das fehlende Arbeitszeitvolumen aufgefangen werden kann. Hier dürften der Betriebsrat und mein Chef bei der Genehmigung stark mitwirken, so dass HR das quasi durchwinken muss.
Die verkürzte Vollzeit gilt für 6-24 Monate (von vornherein festzulegen) und kann immer nur zum Start eines Quartals starten. Den Antrag hierfür muss ich aber sechs Monate vor Beginn der verkürzten Teilzeit einreichen - dafür bin ich deutlich zu spät, weil ich dumm bin.
--> Ich sehe hier keine großen Chancen, die Frist von sechs Monaten für die Antragsstellung zu verkürzen. Können meine Frau und ich aber ggf. die Partnerschaftsmonate Elterngeld einfach "später" nehmen, d.h. erst in einem halben Jahr? So verstehe ich die Broschüre. Andererseits muss Elterngeld ab dem 15. Lebensmonat durchgängig bezogen werden. Das wäre dann ja bei einem Verschieben nicht der Fall.

Und ja, das ist einfach echt blöd, uninformiert und schludrig von mir gewesen. Ich würde mich ja gerne selbst entschuldigen und das mit Überlastung durch Hausbau, frischem Papa-Dasein usw. "erklären". Aber effektiv war ich einfach trotz offensichtlich mangelndem Wissen zu sehr überzeugt davon, zu wissen, wie der Ablauf wäre. Leider klassischer Dunning-Kruger.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von kl3tte am 08.07.2024 15:13]
08.07.2024 14:05:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Ruf mal HR an und rede mit denen.
08.07.2024 15:16:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Auf einer Liste von fünf Ansprechpartnern wäre HR Nr. 7.

Geh zum BR oder zur Gewerkschaft. Kann aber natürlich sein, dass du durch Zeitablauf jetzt einfach mal gekniffen bist. Die elegante Lösung wäre wohl gewesen, von vornherein den Teilzeitabschnitt als "Teilzeit in Elternzeit" mit maximal 32 Stunden zu machen. Hätte hätte.
08.07.2024 16:07:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kl3tte

AUP kl3tte 07.06.2011
Jo, das wäre das eleganteste gewesen. Da wussten wir aber noch nicht, dass wir die Kosten für den Bau wirklich so gut abgeschätzt haben und finanziell gut hinkommen. Ärgerlich…
08.07.2024 16:13:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Aber du willst doch sicher noch einen schönen Garten haben!
08.07.2024 16:14:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kl3tte

AUP kl3tte 07.06.2011
Ja schon Breites Grinsen

Ach, ich ärgere mich einfach, dass ich da die Fristen usw. im Kopf vermischt habe und dadurch jetzt zu spät dran bin.

Ich werde wohl erstmal mit meinem Chef sprechen und dann mit HR. BR habe ich schon gefragt: Anspruch auf die Reduktion meiner Arbeitszeit im gewünschten Zeitraum habe ich keine. HR war da in der Vergangenheit eher wenig kooperativ.
08.07.2024 16:24:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Gestern Abend zwei echt inkoherente Anrufe vom Recruiter auf die Mailbox bekommen. Ich hab sie dann natuerlich auch noch in umgekehrter Reihenfolge abgehoert, bei seiner zweiten (zuerst gehoerten) Nachricht dachte ich zuerst, er habe vielleicht einen Schlaganfall oder so. Und das sage ich als erprobter Brunchexperte!
Eigentlich ist er auch ganz nett, er wollte mir ein paar Themen zur Vorbereitung fuers Interview heute geben (er hat diese dann gemailt), und sicher stellen, dass ich keine Second Thoughts oder so haette. Hatte ich nicht, aber nach seinen Nachrichten jetzt schon ein bisschen. Breites Grinsen
09.07.2024 9:40:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche Kal .54 ( Jajaja jetzt wird wieder in die Hände ges... )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 42 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum