Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atti Atterkopp, Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fahrradthread ( Ist der Sommer UCI konform? )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 22 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Eine Woche vorher kannst echt noch nichts drauf geben.

Regen bei minimal 15 Grad fände ich das auch nicht dramatisch. Eher Problematisch, wenn es Gewitter geben sollte.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 24.06.2024 12:04]
24.06.2024 12:03:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Der der Radclub keine Anfrage hat war das dann wohl der für die Läufer Breites Grinsen
24.06.2024 12:04:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
Ich war schneller (auf dem Rad unmöglich traurig )
24.06.2024 12:05:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
 
Zitat von Shooter

Vergiss die Vorhersage, Wetter ist atm extrem unberechenbar, in den Bergen so oder so.



Stimmt. Ich werde Freitag Abend nochmal das Wetter anschauen. Die letzten Jahre soll es immer warm und sonnig gewesen sein.

Warmen Nieselregen kann ich eine halben Tag aushalten. Aber wenn das kräftig regnet oder zwischendrin so fiesen kalte Regentropfen gibt komme ich nicht weit.
24.06.2024 12:11:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi


Sie haben Wort gehalten. Find ich gut
Ein Zip-Archiv ist vielleicht geschummelt und fummelig, aber sogar ein iPhone kann die öffnen.

Ich schreib denen mal, dass ich das gut find. Positive Rückmeldung sollte man bekommen.
24.06.2024 13:29:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
90 km, 1400 hm "familienfreundlich"
24.06.2024 13:54:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 03.11.2022
betruebt gucken
 
Zitat von caschta

Der echte, also der im Taunus!


Das ist leider falsch.
24.06.2024 13:58:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Der Feldberg im Taunus ist vom Flugzeug ein schöner Anblick, wenn die Kuppe gerade so über dem Nebel liegt
Dafür ist der Feldberg im Schwarzwald höher und die Umgebung vielleicht auch ganz nett.
Beide stehen auf der zu erledigen Liste.


 
Zitat von Arkhobal

90 km, 1400 hm "familienfreundlich"



Relativ. Deren Massstab wird eine Rennradfamilie sein, bei denen allen fahren. Mit Kinderanhänger dürfte das es dagegen eine unangenehme Sache werden. Dann darf man sich aber auch Traufkönig nennen?
24.06.2024 14:22:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Die Aerycs Laufräder sind auf dem Weg zurück. Ich bin froh die Dinger aus dem Haus zu haben

Aber was stattdessen?

ARC 1400 DICUT 38
+ Zahnscheibenfreilauf. Leicht Wartung und Wechsel zwischen Campagnolo, Shimano und SRAM.
+ Ich weiss was ich bekomme. DT Swiss kenne ich.
+ Leicht.
- Nicht verfügbar. Auch wenn DT Swiss das Gegenteil behauptet.
- Teuer. Also sehr.


Fulcrum Speed 42
+ Mit 42 mm womöglich ideale Höhe.
+ Leicht und keine Speichenbohrungen.
+ Angeblicher leiser Freilauf.
o Asymetrische Felgen.
o Laut Anleitung brauche ich einen anderen Lockringschlüssel für die Bremsscheiben UT-BB130.
- Derzeit nur in Italien und Frankfreich bezahlbar zu beschaffen. Bike-Components sagt Bald wieder verfügbar.


Mein Hinterrad von Ridley knackst jetzt am Berg nervig und zuverlässig. Ich habe das Gefühl die DT Swiss sind die sichere Option für mich. Die Fulcrum sind dagegen verfügbar und in der Ausführung womöglich ideal für mich. Lust auf Experimente mit vermeintlich guten Angeboten habe ich nicht.
24.06.2024 16:17:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Für 2K kannst dir auch was bauen lassen

 
+ Angeblicher leiser Freilauf.
O Asymetrische Felgen.


was spricht dagegen
24.06.2024 16:21:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Ich denke nichts. Deswegen o, also neutral. Es ist ungewöhnlich, aber so ein Laufrad mit Scheibenbremse bzw. Ritzelpaket ist ja an sich asymetrisch. Bei Swisside springen sie womöglich deswegen im Kreis oder Quadrat?


Eine Sonderanfertigung für mich will ich nicht, mach die Rückabwicklung leichter falls es Probleme geben sollte.
24.06.2024 16:29:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
webLOAD

webload
Lightweight?
24.06.2024 16:49:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Ich glaube, ich hab meine alten Schalthebel (Ultegra ST-6800 rechts) kaputt gemacht. Er hat sich letztens mal verklemmt, was ich zuerst fuer ein Problem mit dem Zug hielt, war dann aber irgendwas in der Mechanik und es ging nach einmal recht kraeftig durchschalten weg... peinlich/erstaunt

Danach funktionierte er noch eine Weile normal, dann war ploetzlich die Begrenzung beim Schalten in Richtung kleinstes Ritzel (also mit dem kleinen Hebel die Zugspannung loesen) weg. Jetzt schaltet er ohne Rasterung komplett durch, bzw. halt schon so mindestens 2-4 Gaenge wenn man ihn nur minimalst bewegt.
Ich dachte zuerst, dass da vielleicht was in der Mechanik verklebt ist und hab ihn mit WD40 geflutet, das brachte jetzt aber keine Besserung.
Vermutlich hab ich beim kraftvoll die Verklemmung 'wegschalten' was zerbrochen?
Kennt das jemand? Kann man das Reparieren?
24.06.2024 17:52:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
traurig gucken
Ich habe keine Ahnung. Klingt fast so als ob eine oder mehrere Zähne der Sperrklinken gebrochen sind?

Rad gestern kontrolliert, in Auto geladen, Routen für Gruppe geplant. Überpünktlich am Treffpunkt und will das Rad ausladen:




Heute war der erste Sommertag im Jahr, aber Rad im Auto war noch nie ein Problem. Luftdruck (~ 5,7 bar) ist niedriger bei mir als früher. TPU aus Woche 22/2023. Ich bin dann heim um die Schläuche in Ruhe zu wechseln und der Gruppe nicht zu schaden mit meiner miesen Stimmung. Mit Hilfe hätte ich die zwei Schläuche rechtzeitig gewechselt bekommen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 24.06.2024 18:56]
24.06.2024 18:54:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
occido

AUP occido 23.12.2007
 
Zitat von hoschi

Ich denke nichts. Deswegen o, also neutral. Es ist ungewöhnlich, aber so ein Laufrad mit Scheibenbremse bzw. Ritzelpaket ist ja an sich asymetrisch. Bei Swisside springen sie womöglich deswegen im Kreis oder Quadrat?


Eine Sonderanfertigung für mich will ich nicht, mach die Rückabwicklung leichter falls es Probleme geben sollte.


Wir wär's mit einem LRS von Leeze?
25.06.2024 10:18:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Das is wie aercys nur anders geschrieben.
25.06.2024 10:20:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Das Geschäftskonzept der Firmen ähnelt sich zumindest? Leeze hat erstmal nichts lieferbar. Dafür haben sie keine Renderfehler auf der Website. Aussortiert habe ich sie weil:

Campaganolo
 
Hinweis: Sowohl für den CC 38 Disc BASIC 2.0, CC 50 Disc BASIC 2.0, CH 30 Disc BASIC 2.0, CH 40 Disc BASIC 2.0, als auch für den CH 40 Allroad BASIC BOOST ist der Umbau aktuell leider nicht möglich. Wende dich hier gerne über das Kontaktformular an uns, damit wir eine passende Lösung für dich finden.



Ich schreibe mal DT Swiss was "sofort verfügbar" bedeutet, wenn man das von Schweizerdeutsch auf Hochdeutsch übersetzt

Ernsthaft. Ich frage sie wann die Laufräder wirklich im Handel verfügbar sind.

// edit
Wenn der Radmarathon nicht wäre und eine Woche Regen angesagt, hätte ich das Hinterrad schon dem Händler an den Kopf geworfen.

// edit
DT Swiss macht einen auf Shimano. Kein wirkliches Kontaktformular, keine E-Mail im Impressum, keine Telefonnummer im Impressum. Defakto für Kunden nicht zu erreichen.

Hier mal meine bisherige Erfahrung

  • Newmen -> Verkauf über Händler, Support über E-Mail und antwortet kompetent auf Anfragen.
  • Leeze -> Kontaktformular und E-Mail
  • Aerycs -> E-Mail.
  • DT Swiss ->
    nullptr
    . Doch! Da ist ein Kontatkformular
  • Shimano ->
    nullptr

  • Fulcrum -> Kontaktformular, mit Bedingungen: Rechenaufgabe + Habe gesucht + FAQ gelesen + Händler kontaktiert Breites Grinsen
  • Mavic -> Will ich es wissen?




Ich mag. Händler kontaktieren ist aber etwas wo ich finde, dass eine kleine weisse Lüge berechtigt ist. Händler sind zu oft das Problem.
[Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 25.06.2024 11:26]
25.06.2024 10:43:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von fatal-x

Das is wie aercys nur anders geschrieben.




Das erinnert mich an einen Artikel aus Cycling Weekly über Laufräder/Laufradmarken.
25.06.2024 10:46:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

 
Zitat von fatal-x

Das is wie aercys nur anders geschrieben.




Das erinnert mich an einen Artikel aus Cycling Weekly über Laufräder/Laufradmarken.

gilt auch nicht nur für die x Marken wie aercys, leeze oder planet x, auch für so Eigenmarken von den kleineren Rad "Herstellern"


[quote]. Visit your local, well regarded wheel builder, ( lel erstmal haben) and get them to build you a set of wheels, appropriate to your weight, riding style and intended use. I guarantee these will be cheaper, lighter and stronger than the off the shelf versions of the same quality./quote]
25.06.2024 12:43:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Ich muss auch sagen, die beiden Laufraeder die ich in einem der lokalen Radlaeden von einem (gefuehlt) sehr kompetenten Mechaniker hab einspeichen lassen (zwei verschiedene Laufraeder und Komponenten), sind beide extrem gut geworden.

Das laesst sich sicherlich nicht 1:1 auf das Verhalten unter Last auf der Strasse uebertragen, aber wenn ich diese Raeder im Staender andrehe, sie laufen einfach minutenlang weiter, wobei das jeweils andere Laufrad an dem Rad (mit gleichen Komponenten) halt 'normal' lang laeuft. Es ist schon krass beeindruckend, vielleicht falle ich aber auch auf einen Hack mit besonders leichtgaengiger Schmierung herein. Breites Grinsen
Ich wollte eigentlich statt der Zipps auch dort nen tiefen Laufradsatz aufbauen lassen, aber der Chef im Laden ist leider so ein enormes und unertraegliches Arschloch, dass ich dann doch am Tag der geplanten Beratung wieder rausgemoonwalked bin und mich erinnert habe, wieso ich da schon laenger nicht mehr hingehe.
25.06.2024 12:49:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
 
Zitat von hoschi

 
Zitat von Irdorath

Ich glaube, ich hab meine alten Schalthebel (Ultegra ST-6800 rechts) kaputt gemacht. Er hat sich letztens mal verklemmt, was ich zuerst fuer ein Problem mit dem Zug hielt, war dann aber irgendwas in der Mechanik und es ging nach einmal recht kraeftig durchschalten weg... peinlich/erstaunt

Danach funktionierte er noch eine Weile normal, dann war ploetzlich die Begrenzung beim Schalten in Richtung kleinstes Ritzel (also mit dem kleinen Hebel die Zugspannung loesen) weg. Jetzt schaltet er ohne Rasterung komplett durch, bzw. halt schon so mindestens 2-4 Gaenge wenn man ihn nur minimalst bewegt.
Ich dachte zuerst, dass da vielleicht was in der Mechanik verklebt ist und hab ihn mit WD40 geflutet, das brachte jetzt aber keine Besserung.
Vermutlich hab ich beim kraftvoll die Verklemmung 'wegschalten' was zerbrochen?
Kennt das jemand? Kann man das Reparieren?


Ich habe keine Ahnung. Klingt fast so als ob eine oder mehrere Zähne der Sperrklinken gebrochen sind?



Ja sowas vermute ich auch. Die Experten hier kennen das nicht? peinlich/erstaunt
25.06.2024 12:50:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Wenn was im Sti defekt ist, endet es bei mir häufig in außereinander bauen und dabei mit teardown Videos vergleichen.
25.06.2024 13:30:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Bloss wartet das andere Rad in der Werkstatt auf den Gutachter der Versicherung (), ich hab Angst wenn ich jetzt den Hebel zerlege und nicht mehr zusammenkriege, dann kann ich erstmal gar nicht mehr Schalten, und schlecht ist immernoch besser als nicht.

(Okay ich haette noch das Leihrad der Werkstatt, aber als Groesse S mit ca 5cm Vorbau waren schon die 25km heim von der Werkstatt das Aeusserste der Gefuehle. Breites Grinsen)
25.06.2024 13:32:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Ergänzend zu Fatal. Bei Shimano gibt es Explosionszeichnungen, die nicht zwingend vollständig sind. Wie meine Erfahrung mit dem Sicherungsring aus dem Ultegra 8000 zeigt. Solche Demontagevideos bei YouTube helfen. Wenn man nicht geübt ist das Demontieren und Montieren womöglich mit weiteren Schäden verbunden.

Ähnliche Lage mit meinem bestehenden Freilauf im Ridely. Wenn ich den ein zweiten Laufradsatz schon da hätte, hätte ich weniger Vorbehalte die Nabe und Freilauf selbst auseinander zu nehmen.



Kaputter Ladepins bei SRAM AXS Schaltung
Defekt durch Ladepins. Keine Ersatzteile.
Der Hinweis mit dem Lötzinn ist nachvollziehbar, aber die Federung des Ladepins hat sicher eine Zweck. Wenn nicht mehrere?. Falls die Feder den Strom führt, nützt das Lötzinn nichts. Und die Funktion Erschütterung und Materialabweichungen auszugleichen ist auch weg.

Das so Ladepins gerne mal kaputt gehen, ist nicht neu. Das Ladekabel meiner alten Vivosport 5 hatte da auch ein Problem, das Armband am Ladekabel aufzuhängen hat geholfen. Und Ladekabel kann man tauschen Augenzwinkern
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 25.06.2024 14:22]
25.06.2024 14:18:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Ah, der neue Garmin 1050 ist draußen - jetzt mit digitaler Fahrradklingel und Garmin Pay
25.06.2024 14:20:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Ist jetzt ein Scherz?

 
BIS ZU 20 STUNDEN AKKULAUFZEIT IM GPS-MODUS


Tatsächlich

Lang Mata halt...
Das ist ein Rückschritt, sogar ein grosser. Das Display ist nicht mehr transflektiv. Die Akkulaufzeit fällt von 35 Stunden auf 20. Dann wird die Ablesbarkeit in der Sonne auch leiden.

Interessant ist, dass neben dem Beschleunigungssensor jetzt auch ein Gyroskop integriert ist. Damit wäre jetzt eigentlich Trägheitsnavigation ohne GPS möglich. Dazu steht da aber nichts.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 25.06.2024 14:30]
25.06.2024 14:22:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

Ah, der neue Garmin 1050 ist draußen - jetzt mit digitaler Fahrradklingel und Garmin Pay


Nice, Jamba reloaded, Garmin style.
25.06.2024 14:36:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Die Idee Breites Grinsen

Und Dank integriertem Garmin Pay können wir das Abo gleich mit dem Edge bezahlen.

Ich wäre auch schon mit einfachen Verbesserungen zufrieden mit den Augen rollend
Längere Gummiringe für Aerolenker. Und die mitgelieferte Halterung für runde Lenker könnten sie nur auf Wunsch liefern.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 25.06.2024 15:24]
25.06.2024 15:10:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dnM *TtC*

dnm
 
Zitat von hoschi



Interessant ist, dass neben dem Beschleunigungssensor jetzt auch ein Gyroskop integriert ist. Damit wäre jetzt eigentlich Trägheitsnavigation ohne GPS möglich. Dazu steht da aber nichts.



Das hat jedes Handy und jede SmartWatch. Damit kannst du letztlich Beschleunigungen und die Lage im Raum bestimmen. Für Trägheitsnavigation sind bei so einem kleinem Gerät viel zu viele Einflüsse, als das da noch was Nutzbares übrig bliebe.
25.06.2024 15:26:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

Ah, der neue Garmin 1050 ist draußen - jetzt mit digitaler Fahrradklingel und Garmin Pay





Die Idee ist ja nicht schlecht, aber wie funktioniert das in der Praxis mit dem Nachhalten? Haben die Meldungen einfach n automatischen Timeout nach x Wochen?
25.06.2024 15:43:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fahrradthread ( Ist der Sommer UCI konform? )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 22 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum