Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Eric Cartman


 Thema: Eine Schande für Hamburg ( ..schade das sowas in HH möglich ist! )
[1] 2 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[BlSp]Campari_Kurita

UT Malcom
böse gucken ..schade das sowas in HH möglich ist!
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,345723,00.html
.. Sowas macht mich wirklich rasend
Ist unsere Stadt schon so anonym das man seinen Mitmenschen
nicht einmal gegen ein Paar halbstarke beistehen kann?

Das ist mir als Hamburg ziemlich peinlich, es wirft ein mehr
als schlechtes Licht auf unsere schöne(?) Stadt.
Klar ist es leicht nach lesen der News in rage zu geraten
aber der Fakt das nichtmal an der nächsten Haltestelle jemand
Hilfe geholt hat sagt doch viel aus oder?
10.03.2005 16:15:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eric Cartman

Eric Cartman
Es kam gestern den ganzen tag auf NDR 2, zu jeder Nachrichtensendung.

Ob ich mich dazwischengedrängelt hätte weiß ich nicht, kommt drauf an wie diese Leute aussehen. Wenn man selber in einer Gruppe unterwegs ist, ist es natürlich auch einfacher dort zu reagieren. Man weiß ja nie, zu was solche Typen in der Lage sind.
Aber dass keiner auf die Idee gekommen ist mal den Zugführer zu informieren, verstehe ich überhaupt nicht. In jedem Wagon gibt es doch mindestens zwei von den Notrufschaltern, an denen jeder Bahnfahrer hunderte Male dran vorbeigelaufen ist.
10.03.2005 16:58:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
bLaSpHeMy

Leet Female II
Die Frage wäre ja, was dazu nötig gewesen wäre, um dieses Dilemma zu stoppen, ich bin meines Erachtens nicht in der Lage einen Menschen im Notfall K.O. zu schlagen und wenn die anderen Passanten selbst nach Aufforderung nicht einschreiten ist man als Einzelperson doch auch schon in einer ziemlich bedränglichen Situation.
10.03.2005 17:22:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[BlSp]Campari_Kurita

UT Malcom
Der Mensch und sein Gruppentierverhalten
aber wie cartman schon sagte... notrufschalter .. handy
es gibt soviele möglichkeiten zu helfen.
10.03.2005 18:03:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fertich

Arctic
Heftig...

ich finds total heftig.

Ein Notrufschalter oder die Notbremse... Es gibt soviele Möglichkeiten. Über Handy die Polizei rufen! All das ging. Und keiner tut was!

Was für eine Gesellschaft sind wir nur!
10.03.2005 19:46:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eric Cartman

Eric Cartman
 
Zitat von bLaSpHeMy
Die Frage wäre ja, was dazu nötig gewesen wäre, um dieses Dilemma zu stoppen, ich bin meines Erachtens nicht in der Lage einen Menschen im Notfall K.O. zu schlagen und wenn die anderen Passanten selbst nach Aufforderung nicht einschreiten ist man als Einzelperson doch auch schon in einer ziemlich bedränglichen Situation.



Alleine würde ich da wohl auch nicht einschreiten, zumindest nicht gegen 4 Jugendliche. Kommt aber auch drauf an, wie die Typen aussehen
Aber zumindest die Verfolgung am Hbf wäre mit einem Drücken des Notrufschalters zu verhindern gewesen. Außerdem hätte man die Jugendlichen vielleicht erwischt, wer weiß.
10.03.2005 20:34:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tickdubisteineente

Tickdubisteineente
Wir haben Heute das Thema in der Schule diskutiert, sehr viel ist dabei nciht rausgekommen von "Ich würd die 3 zusammenschlagen" bis "Ich hätte mitgemacht".
Also nicht wirklich hat es ernst genommen bis auf ein paar Ausnahmen. Die dann entweder andere Personen angesprochen hätten oder den Notrufknopf in der Bahn gedrückt hätten.

Meiner Meinung nach ist das verhalten der Personen im Waggon mehr als arm, ich kann mir nicht denken. Das in einem vollbesetzten Wagen, kein Erwachsener oder etwas älterer als die 13-17 Jährigen, alleine gefahren ist und nicht mit einem Bekannten unterwegs war. Die dann möglicher Weise die Kiddies Problemlos vertrieben hätten können, durch aktvies einmischen.
Was ich gemacht hätte weiß ich nicht.
Aber man hat jetzt genug Zeit sich darüber gedanken zumachen, wobei das auch zeugt auf was für einem gesllschaftlichen Niveau man sich begibt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tickdubisteineente am 10.03.2005 20:57]
10.03.2005 20:53:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[BlSp]Campari_Kurita

UT Malcom
"Ich hätte mitgemacht"

das hätt ich doch gerne erläutert wie daß gemeint ist....
11.03.2005 11:47:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eric Cartman

Eric Cartman
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,345862,00.html



Ich frage mich jetzt, wie oft sowas wohl vorkommt. Vielleicht wird ja jede Woche des öfteren in unseren Bahnen geschlagen und getreten, aber wir bekommen es nur nicht mit??
11.03.2005 13:08:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tickdubisteineente

Tickdubisteineente
 
Zitat von [BlSp]Campari_Kurita
"Ich hätte mitgemacht"

das hätt ich doch gerne erläutert wie daß gemeint ist....



Also die Frau auch geschlagen, war ein sehr witziger Zwischenruf...
11.03.2005 14:38:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
faxgeraet!

Arctic
Zunge rausstrecken
Puuuuh, ich dachte schon es geht um meinen thread im pot.
11.03.2005 14:43:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eric Cartman

Eric Cartman
...
Du kannst dir deine dummen Kommentare sparen! Wütend




Augenzwinkern Breites Grinsen

/e: Sag Bitte Bescheid, wenn du einen neuen Account hast.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Eric Cartman am 11.03.2005 15:02]
11.03.2005 14:58:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GinuwinesSon

GinuwinesSon
Mal ehrlich,ich find das auch ziemlichen Beschiss,aber was ist man hier auch besseres gewöhnt???!!!Wütend

Ich kann das aus eigener Erfahrung aus sagen:

Ich hatte es selbst mit einem 30-jährigen Mann in der Bahn zu tun...hab Schwellungen, Platzwunden etc. davon getragen,weil kein SCHWEIN in der Bahn geholfen hat,alle haben nur zugeschautWütendWütend (ist ne lange Geschichte,aber wenn´s interessiert,kann ichs ja hier posten...)
Gegen den Mann läuft seit Dezember 04 ne Anzeige...

Das ist doch typisch in Hamburg...Wütend

e:\
Achja,erst nachdem dieser ********* abgehauen ist und ich den Passanten zugerufen hab,sie sollen die Polizei rufen, hat EIN Passant dem Bahnfahrer bescheid gesagt...das war´s dann auch mit der "HILFE" Wütend
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GinuwinesSon am 11.03.2005 19:50]
11.03.2005 19:46:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Mittlerweile ist es ja fraglich, ob das ganze wirklich so passiert ist.

Aber mal abgesehen davon, die 5 Kiddies waren 14 bis 17 Jahre alt, da musst du als Erwachsener nur einmal bestimmt auftreten, einem von denen ne Ohrfeige verpassen, dann sind die ganz schnell ruhig.

Oder hinrennen, und brüllen: "Lasst meine Freundin in Ruhe, ihr kleinen Scheisser, sonst kriegt ihr was auf die Fresse!".
Reicht allemal.
13.03.2005 17:54:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[OBI]Lan

Leet
Ähnliche Situation...

23er Richtung Billstedt nach Arbeitsschluss. Trabrennbahn steigt n total Besoffener Asi in Bus ein und fängt an laut rumzupöbeln. Bleibt denn 2 Sitze weiter von mir bei ner Frau stehen und fängt an auf sie einzureden:

"Ey Alde! Gugg mich net so blöd an du Tussi...

...ICH HOL GLEICH MEIN MESSER RAUS UND SCHLITZ DICH DAMIT AUF"

Denkt ihr auch nur EIN anderer Fahrgast ist dazwischen gegangen? Sitzen alle auf ihrem PLatz und gucken ganz unschuldig ausm Fenster. Selbst der Busfahrer is ganz normal weitergefahren als ob ich nichts wäre...

Is ja nicht so das nur alte Omis in dem Bus gesessen haben, nein, der Großteil war zwischen 20-30...

Als er dann das Messer erwähnte (was er gott sei dank nicht rausholte) hat es mir dann auch gereicht.
Aufgestanden, mich vor ihm aufgebaut (da sind denn 2,04m von Vorteil Augenzwinkern):
"2 Möglichkeiten, entweder du hälst jetzt deine versoffene Klappe, oder du fliegst bei der nächsten Halteställe mitm Arschtritt raus." (<-- An diesem Satz hab ich vorher 30 Sekunden gebastelt, sollte wenigstens etwas cool wirken Breites Grinsen)

Na ja, er is denn wenigstens von der Frau ab und hat mich noch ein wenig zugelabert: "Ich hab so viele Freunde in Billstedt, 1 Anruf genügt und nächste Haltestelle stehen 20 Mann und warten auf dich"......

Er is dann aber wirklich nächste Haltestelle ausgestiegen Augenzwinkern.

Toll is auch, die Frau hatte sich nichtmal bedankt (sah nämlich wirklich nicht schlecht aus), nur 2 Omis kamen an: "Soviel Zivilcourage erlebt man heute gar nicht mehr..."

Toll, kann ich mir jetzt auch nix von kaufen :P...
14.03.2005 9:05:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
VincCentVega

Marine NaSe
Die MAcht is mit Dir Obi Lan. Sehr gut ... Bin zum Glück noch nicht in so einer Situtation gewesen. Keine ahnung, traue mir aber schon ein wenig mehr zu als nur rumzusitzen und zuzuschauen.
14.03.2005 12:20:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
scripter86

AUP scripter86 19.02.2008
Schon schlimm, dass sowas passiert. Aber wer traut sich denn wirklich aktiv (also mehr als Handy und 112) gegen 4 jugendlich, die eventuell noch Messer etc. dabei haben, einzugreifen?
14.03.2005 13:06:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GinuwinesSon

GinuwinesSon
 
Zitat von [OBI]Lan
Ähnliche Situation...

23er Richtung Billstedt nach Arbeitsschluss. Trabrennbahn steigt n total Besoffener Asi in Bus ein und fängt an laut rumzupöbeln. Bleibt denn 2 Sitze weiter von mir bei ner Frau stehen und fängt an auf sie einzureden:

"Ey Alde! Gugg mich net so blöd an du Tussi...

...ICH HOL GLEICH MEIN MESSER RAUS UND SCHLITZ DICH DAMIT AUF"

Denkt ihr auch nur EIN anderer Fahrgast ist dazwischen gegangen? Sitzen alle auf ihrem PLatz und gucken ganz unschuldig ausm Fenster. Selbst der Busfahrer is ganz normal weitergefahren als ob ich nichts wäre...

Is ja nicht so das nur alte Omis in dem Bus gesessen haben, nein, der Großteil war zwischen 20-30...

Als er dann das Messer erwähnte (was er gott sei dank nicht rausholte) hat es mir dann auch gereicht.
Aufgestanden, mich vor ihm aufgebaut (da sind denn 2,04m von Vorteil Augenzwinkern):
"2 Möglichkeiten, entweder du hälst jetzt deine versoffene Klappe, oder du fliegst bei der nächsten Halteställe mitm Arschtritt raus." (<-- An diesem Satz hab ich vorher 30 Sekunden gebastelt, sollte wenigstens etwas cool wirken Breites Grinsen)

Na ja, er is denn wenigstens von der Frau ab und hat mich noch ein wenig zugelabert: "Ich hab so viele Freunde in Billstedt, 1 Anruf genügt und nächste Haltestelle stehen 20 Mann und warten auf dich"......

Er is dann aber wirklich nächste Haltestelle ausgestiegen Augenzwinkern.

Toll is auch, die Frau hatte sich nichtmal bedankt (sah nämlich wirklich nicht schlecht aus), nur 2 Omis kamen an: "Soviel Zivilcourage erlebt man heute gar nicht mehr..."

Toll, kann ich mir jetzt auch nix von kaufen :P...



Ich glaub,da war sogar nen Kollege von mir anwesendErschrocken
Er wohnt beim Öjendorfer Weg,daher ist er auch mit dem 23er gefahren...Ich fahr nur morgens und am späten Nachmittag mitm 23er(muss immer bei Kattensteert aussteigen und wohn da bei Fischadlerstieg->Legienstraße)...auf jedenfall hat er mir so ne ähnliche Geschichte erzählt.
14.03.2005 13:59:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
 
Zitat von scripter86
Schon schlimm, dass sowas passiert. Aber wer traut sich denn wirklich aktiv (also mehr als Handy und 112) gegen 4 jugendlich, die eventuell noch Messer etc. dabei haben, einzugreifen?



Ich z.B.
Aber nur, weil ich auch mal so ein Jugendlicher mit nem Messer war.
Und die holen das Ding nicht raus, glaub mal dran.
Bis die das draussen haben, und aufgeklappt haben (stehende Klingen haben die eh nicht dabei), hau ich denen dreimal auf die Fresse.
15.03.2005 2:21:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=|RV|=-Polykarpov

-=|RV|=-Polykarpov
naja ähnliches erlebt, wo das dann einfach durch beherztes eingreifen von mir (1,73m) zuende war. Ihr glaubt gar nicht, wie schwer das ist, 2 ungefähr 2 köpfe größeren leuten zu sagen, dass die aufhören sollen, jemand zu verprügeln, letztendlich hat das aber trotzdem was gebracht.
15.03.2005 12:18:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ladrOn`

Guerilla
die story geht weiter
Das ändert aber nicht das Bild, dass man von der aktuellen Gesellschaft im Bezug auf Selbstcourage bekommt.
19.03.2005 9:50:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fertich

Arctic
Ich finde es schon heftig wenn einer ner Frau mit der Hand in den Nacken schlägt und sie mit Kaffee übergießt. Das gerät ein wenig in den Hintergrund.
19.03.2005 16:17:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
VincCentVega

Marine NaSe
Da muss ich Fertich zustimmen. Selbst wenn es Streit gab is das schon ne Reaktion die sich für 14/15 Jährige nich gehört *Oberlehrermodus-aus*
22.03.2005 17:12:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ermac.ru

Russe BF
finde scheisse das keiner in solchen situationen hilft.
mein gott fünf 15 jährige, wo ist das problem.
ok alleine vielleicht schon scheisse aber mit kollegen kein ding
26.03.2005 14:31:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tickdubisteineente

Tickdubisteineente
Es ist doch "fast" nichts passiert Mata halt...
Wenn ich noch auf dem aktuellen Stand bin?!
26.03.2005 15:03:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eric Cartman

Eric Cartman
"Wie viele 15jährige schafft ihr?" Breites Grinsen

Der Thread hätte leider kein Potential mehr im pot traurig
26.03.2005 18:57:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
q4n!

Arctic Female
unglaeubig gucken
wir sind ja auch zum glück keine potler! *freu*
27.03.2005 14:59:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
alexis-machine

alexis-machine
 
Zitat von GinuwinesSon
Mal ehrlich,ich find das auch ziemlichen Beschiss,aber was ist man hier auch besseres gewöhnt???!!!Wütend

Ich kann das aus eigener Erfahrung aus sagen:

Ich hatte es selbst mit einem 30-jährigen Mann in der Bahn zu tun...hab Schwellungen, Platzwunden etc. davon getragen,weil kein SCHWEIN in der Bahn geholfen hat,alle haben nur zugeschautWütendWütend (ist ne lange Geschichte,aber wenn´s interessiert,kann ichs ja hier posten...)
Gegen den Mann läuft seit Dezember 04 ne Anzeige...

Das ist doch typisch in Hamburg...Wütend

e:\
Achja,erst nachdem dieser ********* abgehauen ist und ich den Passanten zugerufen hab,sie sollen die Polizei rufen, hat EIN Passant dem Bahnfahrer bescheid gesagt...das war´s dann auch mit der "HILFE" Wütend



erzählen


MfG Alexis
29.03.2005 22:40:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
powl41

Arctic
wer behauptet dass ein erwachsener 5 15-17 jährige mit bestimmten auftreten erschrecken kann hat echt keine ahnung von so was. ich bin zwar aus berlin aber ich weiß aus Erfahrung dass wenn ich mit leuten action mache und rumpöbel wir nur noch mehr rumpöbeln wenn sbahn personal uns dumm anmacht. vor den hat doch keiner respekt und auch vor anderen erwachsenen nicht. die würden direkt auf die fresse bekommen, wenn die handgreiflich werden würden. unterschätzt keine halbstarken ich schwöre
03.04.2005 21:56:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
q4n!

Arctic Female
...
ich schwöa auch, wallah billah!!11!

geh bitte in dein forum, und proll hier nicht rum. lies erst die anderen posts (unter anderem von polykarpov).

danke, tschüss.
03.04.2005 22:03:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eine Schande für Hamburg ( ..schade das sowas in HH möglich ist! )
[1] 2 nächste »

mods.de - Forum » Hamburg » 

Hop to:  

| tech | impressum