Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, dancing_quake, GarlandGreene, Sharku


 Thema: Notebook Kaufberatung ( der 2. Teil )
« erste « vorherige 1 ... 345 346 347 348 [349] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
fantasio

AUP fantasio 28.11.2007
Leuts,
ich hatte vor ca. 1 Monat ein neues Laptop gesucht und dazu das Forum befragt. Damals gings noch Richtung "ich kauf nen M1 Macbook und nagel da Linux (Ubuntu) drauf". Weil ich neben meinem Job auch immer noch in der Freizeit OpenFOAM unter Ubuntu dazulerne.
Von Apple als Platform bin ich jetzt gedanklich weg.

Wer kennt Tuxedo Computer? Das klingt interessant, da gibbet für rund 1300 Euro einen 8 Kerner AMD / 16 Threads mit 32GB RAM. 15,6 Zoll Display. Nebenher kann das auch Win, ich überlege mit das anstelle eines refurbished Lenovo ThinkPad T Laptop zu kaufen. Mein altes (2011) ThinkPad W520 in Ehren, da hatte ich vor zwei Jahren noch nen neuen Akku gekauft. Für OpenFOAM brauche ich CPU Power. Viele Kerne / Threads, Grafikleistung Nebensache.
21.04.2022 20:24:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von Soulrise

Hallo Leute, spricht was dagegen ein refurbed Macbook zu kaufen?
Macbook 2019



Ja, da ist kein M1 drin.

 
Zitat von fantasio

Leuts,
ich hatte vor ca. 1 Monat ein neues Laptop gesucht und dazu das Forum befragt. Damals gings noch Richtung "ich kauf nen M1 Macbook und nagel da Linux (Ubuntu) drauf". Weil ich neben meinem Job auch immer noch in der Freizeit OpenFOAM unter Ubuntu dazulerne.
Von Apple als Platform bin ich jetzt gedanklich weg.

Wer kennt Tuxedo Computer? Das klingt interessant, da gibbet für rund 1300 Euro einen 8 Kerner AMD / 16 Threads mit 32GB RAM. 15,6 Zoll Display. Nebenher kann das auch Win, ich überlege mit das anstelle eines refurbished Lenovo ThinkPad T Laptop zu kaufen. Mein altes (2011) ThinkPad W520 in Ehren, da hatte ich vor zwei Jahren noch nen neuen Akku gekauft. Für OpenFOAM brauche ich CPU Power. Viele Kerne / Threads, Grafikleistung Nebensache.



Tuxedo sind okay, aber für das Geld würde ich wohl eher versuchen ein gebrauchtes AMD T14 zu kriegen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 21.04.2022 22:19]
21.04.2022 22:17:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
Alternativ ein aktuelles P14s?

https://geizhals.de/?cmp=2545630&cmp=2545526&cmp=2686782&cmp=2686615&cmp=2709789
22.04.2022 8:22:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fantasio

AUP fantasio 28.11.2007
Moin, ich danke Euch für eure Beiträge!

Ich werde im Juni entscheiden und kaufen.
23.04.2022 11:41:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwackel

Arctic
Ich bin auf der Suche nach 2 Arbeitslaptops. Idealerweise kompatibel mit einem Lenovo Thinkpad Ultra Dock 40A2, weil schon einmal vorhanden.

Anforderungen:
- Windows
- Mind. 8, eher 16 GB Ram
- SSD mit mehr als 350GB
- Lieferzeiten nicht ewig (Bis spätestens August sollte ich sie haben)
- Kompatibel zur Dockingstation

Preislich je Laptop so ca 1.000¤, günstiger ist natürlich immer gut
10.05.2022 14:57:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Mit der 40A2 haste deine Auswahl ja eh schon eingeschränkt:

The ThinkPad Ultra Dock 90W is supported on ThinkPad L440 and L540, ThinkPad X240, ThinkPad T540p, ThinkPad T440 Integrated graphics models only (Discrete graphics models not compatible), ThinkPad T440p, and ThinkPad T440s Integrated graphics models only (Discrete graphics models not compatible).

Wenn es also neue Geräte sein sollen, fällt das schonmal raus.

Was hängt an der Dock? Ich würde da eher eine günstige USB-C Dockinglösung in's Auge fassen und Laptop nach gusto kaufen. Wenn gebrauchte Geräte okay sind, dann halt etwas von der Liste.
10.05.2022 15:43:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwackel

Arctic
Mein zukünftiger Kollege hat die Dockingstation daheim stehen. Wäre halt gediegen wenn er damit weiterarbeiten kann.

Aber im Zweifelsfall gibts auch ne neue Dockingstation, soll ja halbwegs zukunftstauglich sein.

Alternativ: für ihn einen kompatiblen Laptop, und für mich einen aktuelleren (er ist sowieso erst mal nur befristet da) peinlich/erstaunt
10.05.2022 16:37:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
Das Dock müsste auch noch Geräte bis zur 70er-Generation unterstützen. Das sind die Geräte mit Kaby Lake.
13.05.2022 14:40:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwackel

Arctic
Also laut meinem Überblick kann das T440-470, T540-570, x240-270 L450-470, L540, L560, L570.

Ich würde für den Kollegen evtl. Richtung T570 tendieren, und für meinen Laptop bin ich ja nicht an die Dockingstation gebunden.

Sprich: T570 taugt? peinlich/erstaunt

Zweiter Laptop wie gesagt dann flexibel, bis ca. 1000¤
18.05.2022 10:48:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Ich bin mir gerade nicht mehr 100% sicher, aber das 570 müsste wieder das benutzbare Touchpad haben (separate Knöpfe für die Clitmouse). Das wäre für mich so ein Knackpunkt bei den Geräten aus den erwähnten Reihen, weil das wirklich einfach nur beschissen war.
18.05.2022 12:04:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Notebook Kaufberatung ( der 2. Teil )
« erste « vorherige 1 ... 345 346 347 348 [349] letzte »

mods.de - Forum » Hardware & Netzwerk » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
29.01.2019 21:45:09 Sharku hat diesen Thread repariert.
25.11.2011 10:34:11 Atomsk hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum