Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, dancing_quake, GarlandGreene, Sharku


 Thema: Hardware-Kaufberatung ( Achtung, Kompetenz! )
« erste « vorherige 1 ... 1189 1190 1191 1192 [1193] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Bitte beachten
 
Zitat von da gig

ich sage wenn du heute kaufst, bleibt nur 3700X oder 9900K aber die 100€ wirst du kaum sehen. auch mit neuer graka nicht.


Der 9700K ist 100¤ teurer als der 3700X. Der 9900K ist 200¤ teurer. Breites Grinsen
18.05.2020 18:16:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
etwas für sehr schlecht befinden
oh wow, intel hat da nicht reagieren müssen?
denen gehts echt zu gut.
18.05.2020 18:19:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
red

AUP Redh3ad 11.10.2009
 
Zitat von Aerocore

/e meinte nicht Traxer, dass Quad heutzutage einfach nicht mehr ausreicht? Entsprechend hab ich mir sowas wie die 3300X gar nicht angeschaut.


Ausreichen für was? Zum Zocken sind die völlig ausreichend, wenn man ein knappes Budget hat, die eigenen Ansprüche etwas zurückschraubt und nicht alle Regler aufs Maximum stellt.
Für dich ist der uninteressant, da du eh nicht aufs Portemonnaie achtest.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von red am 18.05.2020 18:22]
18.05.2020 18:20:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Ja so in etwa war das gemeint. Ansonsten:

 
Zitat von Aerocore

Fragen:
- Fraglich ob ich den Extralüfter brauche oder stattdessen erstmal den Stocklüfter benutze? Direkt OC würde sich wahrscheinlich nicht lohnen weil die GPU erstmal der bottleneck ist.
- Passt der RAM oder wird das eng? Hab gelesen, dass das zu Problemen führen kann (habe meinen RAM bei PCPartpicker nicht in der richtigen Farbe gefunden: Amazon Link)
- Motherboard okay & zukunftssicher (3~4 Jahre)? Hab in dem Video hier coole M2 Heatsink-Bars gesehen, aber auf die Schnelle kein MB gefunden, was den Ryzen 7 unterstützt und die hat. Die Teile sind wahrscheinlich auch eher unwichtig?
- Ich will zusätzlich noch ne M2 holen (Tipps welche? So in Richtung 1 TB, dachte an WD weil ich mit deren Platten gute Erfahrung gemacht hab)

18.05.2020 18:40:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
1. Schau ob dein Aktueller Kühler ein Montagekit für AM4 nachgerüstet bekommen kann. Beim Hersteller mal schauen. Ansonsten ist Dicker Kühler immer gut.

2. Kauf gleich 32GB wenns dir net wehtut. Schneller RAM bringt bei Ryzen auch ein paar Prozent mehr Leistung, Sweet Spot wäre da 3200CL14.

3. Das Mobo kann noch eine Generation weiter aufnehmen, also den Ryzen 4000 quasi. Danach brauchste dann eh ein neues. aber es kann PCI.E4, was eh die nächste Graka Generation unterstützen sollte. Kühlung für M.2 ist unwichtig ja.

4. Wenn es M.2 sein muss, Samsung 970 Evo oder Crucial P1, die schlägt der guide von Computerbase vor.
18.05.2020 20:07:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Bregor

Samsung 970 Evo



evo plus, bitte.
18.05.2020 21:52:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Ist der Unterschied so groß? Die Benchmarks die ich gesehen hab waren jetzt nicht so unterschiedlich.

Hier mal die mit/ohne Wireless-Adapter Vergleichsbenchmarks. TL;DR: Kabel ftw.
18.05.2020 22:59:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
a1ex

a1ex_small2
Bzgl der CPU Frage hier auch ein 3600 Review mit Blick auf die aktuelle Marktsituation:
https://www.anandtech.com/show/15787/amd-ryzen-5-3600-review-amazons-best-selling-cpu

Prinzipiell muss man eben momentan ein X570 nehmen, auf B550 warten oder eben das mögliche Zen3 Upgrade vergessen.
Würde dennoch in 10/10 Fällen AMD nehmen. Von 3600 bis 3900X ist das alles eine sichere Wahl.
Was will man mit den paar FPS die Intel einem teuer verkauft. Schluckt mehr Strom, GPU ist immer wichtiger und wenns doch mal ins MT geht rasiert AMD.

Zum RAM: Optimum Zen2 war irgendwie 3200CL14 oder 3600CL16. Hab hier am Ende 3200CL16 weil der Samsung ECC das noch kann. Auch kein Beinbruch.

SSD: 970 Evo Plus nehmen, glücklich sein.
19.05.2020 10:11:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
https://www.computerbase.de/2020-05/spieleleistung-test-intel-core-i9-9900k-amd-ryzen-9-3900x-ram-oc/2/#abschnitt_fazit
19.05.2020 12:09:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
tl;dr

Anno 1800: Bis zu +40 %, damit 9900K und 3900X gleiche Performance liefern, muss der 9900K mit JEDEC-Timings laufen und der 3900X mit 3600CL16 XMP

Far Cry 5: Bis zu +27 %, identisches Setup nötig, damit der 9900K aufs 3900X-Niveau runterkommt

Metro: +26 %

R6S: +10 %

SOTTR: +20 % mit drastisch besseren Frametimes. Wobei SOTTR tatsächlich ein absurd CPU-intensives Spiel ist dafür dass es nicht wirklich Open World ist.

WWZ: -5 %


Wenn AMD in der Lage ist, die Speicherlatenz bei Ryzen deutlich zu reduzieren und gleichzeitig mit den IPC-Fortschritten von Intel Schritt halten kann, dann werden die AMD-CPUs auch diese Lücke schließen können.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 19.05.2020 14:57]
19.05.2020 14:55:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Die wichtigere Aussage ist vlt. das guter Ram auch einen Sprung in der Leistung bringt, wenn man sich im CPU-Limit befindet.

Vlt hätte da nen 3800x sogar besser als der 3900x abgeschnitten, weil der nur ein Die hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 19.05.2020 15:41]
19.05.2020 15:39:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
Suche:
WLAN/Bluetooth-Karte
Windows 7 Kompatibel
PCIe x1
20-35 ¤

ODER: je einen Stick für WLAN und BT, beide für hinten.
Zusammen 20-35 ¤


Hab mir jetzt den mal bestellt: https://geizhals.de/edimax-ew-7611ulb-a1481384.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von krak0s am 20.05.2020 15:34]
19.05.2020 23:14:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
 
Zitat von Aerocore



Kann man hier irgendwas nützliches rauslesen? Ich verstehe nicht wirklich wie man die Charts lesen soll.




Hab jetzt mal bei mir mit HL-Alyx geschaut:

>

GPU und CPU Frametimes liegen im Rahmen, sag ich mal. Die GPU könnte aber etwas besser sein, damit sich die 99% näher an die 11ms ranschieben. Sieht man ja auch an der Auslastung.

Pavlolv sieht bei dir auch ok aus. Aber wie bei deinem Blade&Sorc Beispiel sieht man, dass die CPU-Times besser sein könnten, also dort die "Schwachstelle" im System liegt für diesen Titel. Bei Pavlov fällt das aber kaum ins Gewicht, da sind die 99% ja auch schon bei 14ms.

Noch zur Erklärung: Wenn die CPU- oder GPU-Frametimes größer sind, als der jeweilige Gegenpart, dann muss die CPU/GPU auf den anderen warten, was die Frameausgabe verzögert und die FPS senkt und damit dann auch zu "Rucklern" im Bild führen kann, wenn es zu stark wird.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 25.05.2020 1:18]
25.05.2020 1:14:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hardware-Kaufberatung ( Achtung, Kompetenz! )
« erste « vorherige 1 ... 1189 1190 1191 1192 [1193] letzte »

mods.de - Forum » Hardware & Netzwerk » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
01.05.2020 17:08:07 Atomsk hat diesen Thread repariert.
09.12.2018 22:26:21 Atomsk hat diesen Thread repariert.
13.07.2009 23:45:52 Atomsk hat diesen Thread wieder geöffnet.
13.07.2009 23:13:54 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum