Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, dancing_quake, GarlandGreene, Sharku


 Thema: Der Grafikkarten-Thread ( Jahr 2010 Edition mit Evergreen und Fermi )
« erste « vorherige 1 ... 124 125 126 127 [128] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
6900XT ist ja schon ganz geil gegen die 3090 positioniert.
08.12.2020 19:48:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
asnu

tf2_spy.png
 
Zitat von Bregor

6900XT ist ja schon ganz geil gegen die 3090 positioniert.



Findest du? Ich meine klar, 500€ weniger und in manchen (wenigen) Benchmarks schlägt sie die 3090. Aber insgesamt bin ich von der 6900XT doch eher etwas enttäuscht. In einigen Tests liegt sie (auch ohne RT) sogar hinter der RTX 3070

09.12.2020 9:25:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
 
Zitat von asnu

 
Zitat von Bregor

6900XT ist ja schon ganz geil gegen die 3090 positioniert.



Findest du? Ich meine klar, 500€ weniger und in manchen (wenigen) Benchmarks schlägt sie die 3090. Aber insgesamt bin ich von der 6900XT doch eher etwas enttäuscht. In einigen Tests liegt sie (auch ohne RT) sogar hinter der RTX 3070





Und in anderen vor der 3090, das doch mega.
09.12.2020 9:47:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Beim cb.de test ist der einzige Ausreißer dieser Art nach unten wolcan. Der Rest sieht doch sehr gut aus.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 09.12.2020 9:51]
09.12.2020 9:51:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
...
Ich finde sie sehr solide.
Nicht der Gewinner auf ganzer Linie, aber davon konnte man ja auch nicht ausgehen.

Jetzt hat AMD ne Alternative am oberen Ende- nicht wirklich mit RT, aber dafür zu 2/3 des Preises. Ob man echt ne 3090 braucht, ist damit jetzt einfacher zu beantworten.
09.12.2020 14:06:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP LiTTl3_BuLL3T 04.01.2008
Nachdem ich jetzt eine 3070 bekommen habe (EVGA XC3 Ultra) frage ich mich ob meine PSU das mitmacht. Ich war und bin da immer sehr konservativ. Ich habe eine Straight Power Gold in 550W und laut Rechnern sollte das gerade so gehen. Jetzt meinen aber alle das geht auf keinen Fall wegen der Powerspikes. Bisher läuft eine übertaktete 1070 ohne Probleme.

Setup:
4x RAM
1x Nzxt kraken mit 2 120er Lüftern
2x 120mm Lüfter
2x HDD
2xSSD
1x Nvme m2 ssd
1x i7 7700k der auf 4,8 läuft.

Sollte ich doch eher auf 650/700w gehen? Bisher kam ich immer deutlich unter den Empfehlungen gut klar und für die 3070 wird 650w empfohlen. Auf die ganzen die vor 10 Jahren schon meinten LOL buy 1200w digger! Hab ich noch nie was gegeben.
11.12.2020 7:04:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Probier es doch einfach aus, an Unterspannung ist glaub ich noch nie ein PCteil verreckt. Im Zweifel geht er halt aus und stürzt ab.
11.12.2020 9:21:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Mit nem 550 Gold wurde ich es wohl mal ausprobieren. Ich denke die Chancen stehen gar nicht so schlecht dass es klappt. Diese Rechner zeigen einem immer massiv zu viel an. Ich bin seit Jahren mit einem angeblich unterdimensionierten Netzteil unterwegs und meine 2070 Super ist auch etwas übertaktet.
11.12.2020 9:33:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
asnu

tf2_spy.png
 
Zitat von IndieStu

Nachdem ich jetzt eine 3070 bekommen habe (EVGA XC3 Ultra) frage ich mich ob meine PSU das mitmacht. Ich war und bin da immer sehr konservativ. Ich habe eine Straight Power Gold in 550W und laut Rechnern sollte das gerade so gehen. Jetzt meinen aber alle das geht auf keinen Fall wegen der Powerspikes. Bisher läuft eine übertaktete 1070 ohne Probleme.

Setup:
4x RAM
1x Nzxt kraken mit 2 120er Lüftern
2x 120mm Lüfter
2x HDD
2xSSD
1x Nvme m2 ssd
1x i7 7700k der auf 4,8 läuft.

Sollte ich doch eher auf 650/700w gehen? Bisher kam ich immer deutlich unter den Empfehlungen gut klar und für die 3070 wird 650w empfohlen. Auf die ganzen die vor 10 Jahren schon meinten LOL buy 1200w digger! Hab ich noch nie was gegeben.



Also ich hab hier ne ASUS TUF 3080 OC mit nem Ryzen 3700x auf nem 650W BeQuiet mit 92% Effizienz laufen und selbst bei Furmark & Prime95 parallel zieht das ganze an der Steckdose gemessen ca 530 Watt. Denke also bei dir wirds wohl auch in Bereich um die 500 liegen.

So nen Messgerät für die Steckdose kostet übrigens keine 10€. Bevor du viel Geld in ein neues Netzteil investierst (die Preise sind aktuell extrem hoch und die Verfügbarkeit schlecht) wäre das doch evtl zunächst eine Überlegung.
11.12.2020 10:59:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
das zeigt dir halt keine Spikes an, welche teilweise schon nochmal 50+W draufschlagen können.
11.12.2020 12:03:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
asnu

tf2_spy.png
 
Zitat von Bregor

das zeigt dir halt keine Spikes an, welche teilweise schon nochmal 50+W draufschlagen können.



Stimmt prinzipiell, aber wenn du > 50 Watt unter der angegeben Maximalleistung bleibst gibt das schon etwas Sicherheit auch hinsichtlich solcher Spikes.

Das "schlimmste" was dir mit einem qualitativ hochwertigen Netzteil passieren kann ist ohnehin dass dir der Rechner spontan aus geht durch die Schutzschaltung im Netzteil. Wenn das bei Quälerei wie FurMark und Prime gleichzeitig nicht passiert ist die Chance, dass dies im normalen Betrieb passiert, relativ klein.
11.12.2020 12:20:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NetHunter80

Guerilla
Außerdem sind die Watt Angaben auf den (guten?) Netzteilen, meines Wissens nach keine Maximal Angaben (Switch off), sondern welche Leistung sie über eine definierte Zeit gemittelt bringen müssen ohne über gewisse Temperaturvorgaben zu kommen.

Leistung kann immer nur über ein Zeitintegral/-intervall gemessen werden. Auch in der (hoffentlich vorhandenen) Schutzschaltung des Netzteils.

D.h. aber auch idealerweise ist ein "gutes" Netzteil so dimensioniert, dass es kurzzeitige "Powerspikes" über die Leistungsangabe hinaus ohne Probleme liefern kann.

Schizophrenia is my excuse for statements made in contrast.
11.12.2020 21:31:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
3080 mit 10GB: wird released
Kunden: wir warten auf 20GB Variante
3080 mit 20GB: ich komm nicht
3080 20GB Gerüchte: kursieren
Nvdia: nö
3080Ti mit 20GB: taucht in OEM Treiberpaket auf
12.12.2020 21:50:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DKEmi

Arctic
AMD Grafikkarten?
Was haltet ihr von den neuen AMD-Grafikkarten im Vergleich zu NVIDIA? Ich selbst verwende noch ein altes NVIDIA-Modell und überlege auf AMD aufgrund des besseren Preises umzusteigen. Die Leistung der Grafikkarten beider Hersteller ist meiner Meinung nach vergleichbar, außer dass AMD nicht über die G-Sync Technologie verfügt.

Jedenfalls habe ich hier einen super Artikel gefunden, der hier die Vorteile von AMD gegenüber NVIDIA aufzeigt: https://www.technikhiwi.de/amd-grafikkarte-test/#Was_unterscheiden_AMD_Grafikkarten_von_Nvidia_Grafikkarten

Werde mich sehr wahrscheinlich für die ASUS TUF Gaming X3 Radeon RX 5700 XT entscheiden, da ich mich hauptsächlich aufs Gaming konzentrieren werde. Mein Monitor ist nicht G-Sync fähig, deshalb fällt dieses Kriterium sowieso aus für mich.
14.12.2020 17:26:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Ich will DLSS traurig
Unterstützden nur leider noch viel zu wenig Spiele, aber ich hoffe das kommt dann jetzt mal langsam ins Rollen.
14.12.2020 17:48:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr. Schlauschlau

AUP Dr. Schlauschlau 30.01.2011
Vor allem kostet die TUF RX 5700 XT 460¤, sofern man sie denn bekommt. Dann lieber eine 3070 für 499¤, die es ab und an mal gibt. Jetzt sollte man eigentlich eh nichts kaufen.
14.12.2020 17:53:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
etwas für sehr schlecht befinden

Preise von NVIDIA- und AMD-Grafikchips für Desktop und Laptop sollen steigen

 
Als würden Lieferengpässe und Krypto-Miner die Preise der aktuellen Grafikkarten-Generation von AMD und NVIDIA nicht schon genug in die Höhe steigen lassen, kommt jetzt die nächste Hiobsbotschaft für Gaming-Enthusiasten. Einem Bericht der Seite MyDrivers zufolge, sollen schon im nächsten Monat die Preise für sämtliche Grafikchips von AMD und NVIDIA steigen. Grund hierfür sind höhere Fertigungskosten wegen steigender GDDR5-, GDDR6- und GDDR6X-Preise. Momentan treibt eine Knappheit auch hier die Marktpreise nach oben. Konkrete Zahlen werden in dem Bericht ebenso wenig genannt, wie eine fundierte Quelle.

01.02.2021 10:18:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
https://www.computerbase.de/2021-02/nvidia-rtx-2060-gtx-1050-ti-gegen-engpaesse/

Nun.
12.02.2021 18:13:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Es ist hart lächerlich.
12.02.2021 18:15:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Ich glaub ich sollte noch ein paar TSMC Aktien kaufen. peinlich/erstaunt
12.02.2021 18:16:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Hm. peinlich/erstaunt
12.02.2021 18:17:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
Wobei ich ja schon bei ASML eingestiegen bin, die bauen ja die Litho-Geräte für die Chipproduzenten. peinlich/erstaunt
12.02.2021 18:21:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
https://www.guru3d.com/news-story/3dfx-voodoo-5-6000-video-card-reverse-engineered-and-re-created-by-enthusiast.html

woah Erschrocken
19.02.2021 21:11:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Voodoo war geil. Ich hatte damals ne Voodoo 1 Addon Karte. Der Treiber hat mir ständig alles zerschossen. Breites Grinsen
Die Voodoo 3 war legendär und dieses Monster eines jeden Jungen feuchter Traum.
Ich hab die Voodoo 5 6000 in Zeitschriften gesehen und fand die hammergeil.
19.02.2021 21:36:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NetHunter80

Guerilla
 
Zitat von GandalfDerPinke

Voodoo war geil. Ich hatte damals ne Voodoo 1 Addon Karte. Der Treiber hat mir ständig alles zerschossen. Breites Grinsen
Die Voodoo 3 war legendär und dieses Monster eines jeden Jungen feuchter Traum.
Ich hab die Voodoo 5 6000 in Zeitschriften gesehen und fand die hammergeil.


True

Schizophrenia is my excuse for statements made in contrast.
19.02.2021 22:14:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von Atomsk

https://www.guru3d.com/news-story/3dfx-voodoo-5-6000-video-card-reverse-engineered-and-re-created-by-enthusiast.html

woah Erschrocken



Respekt.
19.02.2021 22:31:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Der Kurs für 1080 Ti's marschiert stramm auf 700 ¤ zu, was der Neupreis Anfang 2017 war...

WTF

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 28.02.2021 17:39]
28.02.2021 17:38:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
https://www.computerbase.de/2021-03/radeon-rx-6700-xt-vorgestellt/

Neue Grafikkarten die keiner kaufen kann! Breites Grinsen
03.03.2021 17:40:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
 
Zitat von Bregor

https://www.computerbase.de/2021-03/radeon-rx-6700-xt-vorgestellt/

Neue Grafikkarten die keiner kaufen kann! Breites Grinsen



Gekauft werden sie ja. Und dies ist das einzige was am Ende für das Management zählt. Ob die Karten in nem Miner-Rack, einzelnd auf nem mill0r-Tisch, in nem 5000¤-Highendrechner oder in nem Billo-Aldi-Rechner werkelt, ist völlig nebensächlich. Erst recht, wie die Preise aufm Endkundenmarkt oder Gebrauchtmarkt ausschauen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von krak0s am 03.03.2021 17:45]
03.03.2021 17:43:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 20.12.2010
https://videocardz.com/newz/amd-fidelityfx-super-resolution-to-launch-as-cross-platform-technology

Bissel Zeug aus der Gerüchteküche.

Wenn der Shit gut auf den Konsolen funktioniert, wäre das natürlich fantastisch!
04.03.2021 16:24:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Grafikkarten-Thread ( Jahr 2010 Edition mit Evergreen und Fermi )
« erste « vorherige 1 ... 124 125 126 127 [128] letzte »

mods.de - Forum » Hardware & Netzwerk » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
25.12.2018 13:24:26 Sharku hat diesen Thread repariert.
08.01.2010 19:11:06 Sharku hat diesen Thread angeheftet.

| tech | impressum