Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atti Atterkopp, Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Klimakatastrophe ( Fridays for Future )
« erste « vorherige 1 ... 933 934 935 936 [937] 938 939 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
...
Stöcker immer sehr stabil.
17.06.2024 11:14:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Admiral Bohm

tf2_spy.png
 
Zitat von Atti Atterkopp

 
Zitat von Spangenkopf

Ja gut, da passt auch der alte Spruch " wer nichts macht, macht auch nichts falsch"

So ein Schwachsinn




Ich verstehe diesen Post nicht.



Nichts darf man mehr (hat harbeck verboten).
17.06.2024 12:11:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

AttiKartoffelkopp
 
Zitat von Admiral Bohm

 
Zitat von Atti Atterkopp

 
Zitat von Spangenkopf

Ja gut, da passt auch der alte Spruch " wer nichts macht, macht auch nichts falsch"

So ein Schwachsinn




Ich verstehe diesen Post nicht.



Nichts darf man mehr (hat harbeck verboten).


Aber das steht da halt nicht und das was da steht bedeutet was anderes. Wenn schon kantige Posts, dann bitte richtig Breites Grinsen
17.06.2024 12:31:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
Ja, oder drauf scheißen, Schwachköpfe ignorieren und content posten.



Apropos drauf scheißen:

Jetzt wollen die Konservativen die Klimaministerin der eigenen Regierung verklagen

 
Die Krise in Österreichs Regierung spitzt sich zu. Nachdem Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) in Luxemburg dem umstrittenen EU-Renaturierungsgesetz zugestimmt und sich damit einem Machtwort des Bundeskanzlers Karl Nehammer (ÖVP) widersetzt hatte, beabsichtigt die Kanzlerpartei nun, juristisch gegen die Grünenpolitikerin vorzugehen.

ÖVP-Generalsekretär Christian Stocker kündigte am Montag eine Anzeige wegen Amtsmissbrauchs an. Die Aktion ist für beide Seiten wohl auch ein Wahlkampfmanöver. Am 29. September finden in Österreich Parlamentswahlen statt.


 
Die Grünenpolitikerin Gewessler hatte zuvor bei der Abstimmung der Umweltministerinnen und -minister der Europäischen Union für das seit Monaten umkämpfte Renaturierungsgesetz gestimmt. Sie handelte damit gegen den Willen des Bundeskanzlers Nehammer. Mit dem Gesetz möchte die EU die Umweltzerstörung in den Mitgliedstaaten abmildern.


Mobbing und Hetze gegen die ÖVP. Damit erreichen die doch nur das Gegenteil.
17.06.2024 14:26:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


 
Just Stop Oil Spray Stonehenge Orange



https://x.com/JustStop_Oil/status/1803390932848394570
19.06.2024 20:56:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drosselmeyer

AUP Drosselmeyer 04.08.2018
Pfeil
sofort in den Knast

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Drosselmeyer am 19.06.2024 20:59]
19.06.2024 20:58:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

-rantanplan-
Wenn es das Ziel ist, möglichst viel Ablehnung für auch nur den Grundgedanken von Klimaprotesten zu generieren, dann ist so eine Attacke auf unersetzliches Kulturgut mal wieder das beste Mittel.
19.06.2024 21:00:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Macht das den Steinen was aus?
19.06.2024 21:10:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
 
Zitat von Irdorath

Macht das den Steinen was aus?



Die sind quasi am Ende. Fallen morgen um. Spätestens Mittwoch.
19.06.2024 21:11:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
Erschreckend. Auch erschreckend:

https://en.wikipedia.org/wiki/Climate_change_in_Scotland#Ecosystems

Gar nicht mitbekommen, ey. Krass.
19.06.2024 21:13:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Blooby

Arctic
Ökonomisch verkraftbar.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Blooby am 19.06.2024 21:15]
19.06.2024 21:15:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Irdorath

Macht das den Steinen was aus?



Das zieht in die Poren, wie am Brandenburger Tor.

Alles das gleiche Material.
(nur dat die Tommies kein Bandmaß hatten wat 20 Meter lang is)
19.06.2024 21:16:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drosselmeyer

AUP Drosselmeyer 04.08.2018
Stonehenge ist kleiner als man denkt, es sei denn es ist seit 1992 gewachsen seitdem ich da war.

Gemälde hinter Glas mit Tomatensoße einkleistern ok aber sowas ist Kacke...

Erosion knabbert da seit tausenden Jahren dran herum da muss man nicht noch nachhelfen

Es wurde ab wenigstens 3000 v. Chr. in mehreren nach und nach aufeinander folgenden Versionen errichtet.


Das Brandenburger Tor wurde 1789[1] bis 1793[2] auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. nach Entwürfen von Carl Gotthard Langhans errichtet.

Das können die von mir aus anscheißen...
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Drosselmeyer am 19.06.2024 21:24]
19.06.2024 21:19:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Blooby

Arctic
Ist eigentlich grad Ferienzeit in England? Hat einer an die Kinder auf Familienausflügen gedacht? Echt schade, wenn die Kinder Stonehenge nicht mehr so wahrnehmen könnten wie ihre Eltern.
19.06.2024 21:25:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Drosselmeyer

Das Brandenburger Tor wurde 1789[1] bis 1793[2] auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. nach Entwürfen von Carl Gotthard Langhans errichtet.

Das können die von mir aus anscheißen...



Laut BBC ist es Maismehl oder sowas

https://www.bbc.com/news/articles/cw44mdee0zzo
19.06.2024 21:52:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von -rantanplan-

Wenn es das Ziel ist, möglichst viel Ablehnung für auch nur den Grundgedanken von Klimaprotesten zu generieren, dann ist so eine Attacke auf unersetzliches Kulturgut mal wieder das beste Mittel.


Entweder man kommt mitlerweile selber auf den Trichter dass das Klima am Arsch ist, oder halt nicht. Wer nach Jahrzehnten an Publikationen in Bezug auf die Klimaforschung den Schuss noch immer nicht gehört hat, den holt man so oder so nicht mehr ab.

Proteste zielen selten auf die Bevölkerung ab. Proteste sind ein Mittel der Bevölkerung dass die fucking Politiker endlich in die Scheissgänge kommen. Aber die sind mitlerweile auch Meister darin anderen die Schuld zuzuschieben, unter anderem mit genau so dämlichen Sätzen wie "dieser Protest holt niemanden ab!".

Ob die Leute den richtigen Weg wählen um Aufmerksamkeit zu generieren sei dahingestellt, aber wer demonstriert will grundsätzlich die Politik unter Druck setzen und deren Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Und ja, wenn die verfickte Mehrheit der Menschen den Klimawandel endlich mal ernst nehmen würde, und zwar nicht erst seit heute, sondern bereits gestern, dann bräuchte es solche extremen POrotestformen gar nicht mehr, weil dann die Mehrheit alleine bereits genug Druck auf die Politik ausüben würde.

Ich heisse nicht jede Aktion der Demonstranten gut, aber dieses ständige rummosern dass das ja nicht der richtige Weg sei geht mir so dermassen auf den Keks. Wir gehen seit mindestens fucking dreissig Jahren den falschen Weg.
19.06.2024 21:55:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Ich hätte es auch besser gefunden, wenn sie statt Stonehenge zu besprühen CEO aus Unternehmen die im engen oder weiteren Sinne mit der Fossilindustrie zu tun haben in Minecraft aufgeknüpft hätten, aber so progressiv ist unsere Gesellschaft noch nicht.
19.06.2024 22:13:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Fun fact, Stonehenge wird mit grosser Wahrscheinlichkeit diese Farbattacke überstehen und wird deutlich weniger Mühe mit dem Klimawandel haben als wir Menschen. Vermutlich stehen diese Scheisssteine selbst dann noch wenn sich der Mensch komplett von diesem Planeten verabschiedet hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 19.06.2024 22:17]
19.06.2024 22:16:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Das Absurde an der Geschichte ist, dass sowas die letzte Stufe vor Terrorismus zu sein scheint, denn alle demokratischen Mittel hat man ausgeschöpft.
Da kannst du weltweit Millionen Menschen auf Demos haben, die ungehört bleiben, aber 100 Vollidioten mit Traktoren machen 10 Jahre Klimaschutzbemühungen zunichte.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DerKetzer am 19.06.2024 22:19]
19.06.2024 22:18:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von DerKetzer

Das Absurde an der Geschichte ist, dass sowas die letzte Stufe vor Terrorismus zu sein scheint, denn alle demokratischen Mittel hat man ausgeschöpft.
Da kannst du weltweit Millionen Menschen auf Demos haben, die ungehört bleiben, aber 100 Vollidioten mit Traktoren machen 10 Jahre Klimaschutzbemühungen zunichte.



Leider wahr
19.06.2024 23:03:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
https://blog.gridstatus.io/caiso-batteries-apr-2024/

In Kalifornien lösen Batterien Gas ab.

https://www.cleanthinking.de/frankreichs-strompreise-negativ-atomkraft/

 
Frankreichs Strompreise negativ: Unser Nachbarland erlebt derzeit einen dramatischen Wandel in seiner Stromversorgung. Durch deutlich höheren Output der erneuerbaren Energien, insbesondere durch sonniges und windiges Wetter, sinken die Stromerzeugungspreise insbesondere an Wochenenden immer wieder ins Negative.

Dies führte dazu, dass EDF jetzt mehrere Atomkraftwerke abschalten musste, um eine Überlastung des Stromnetzes zu verhindern. Am letzten Wochenende legte das Unternehmen sechs Kernkraftwerke still, weil die Preise negativ wurden. Das zeigt: Erneuerbare und Kernenergie passen mindestens im Frühsommer nicht zusammen.

Negative Strompreise entstehen, wenn das Angebot die Nachfrage übersteigt. In diesem Fall müssen Stromerzeuger dafür bezahlen, dass ihr Strom abgenommen wird. In Frankreich führte die Kombination aus geringer Stromnachfrage und hoher Produktion erneuerbarer Energien zu diesem ungewöhnlichen Phänomen.



https://www.cleanthinking.de/griechenland-beschleunigt-kohleausstieg/

 
Beyond Fossil Fuels drängt griechische Regierung zur Energiewende und warnt vor weiteren Stranded Assets.

In einem Meilenstein für die Energiewende Griechenlands hat der Kohleverbrauch ein historisches Tief erreicht. Griechenland beschleunigt Kohleausstieg somit um zwei Jahre bis 2026 statt 2028 – das hat das staatliche Unternehmen Public Power Corporation (PPC) angekündigt. Die Entwicklung deutet auf einen bemerkenswerten Übergang zu erneuerbaren Energien hin. Aktuelle Daten zeigen, dass die Kohleproduktion im Mai 2024 auf einen Tiefstand von 50 Gigawattstunden gesunken ist.



https://www.golem.de/news/fraunhofer-institut-batterie-lkw-werden-bald-wettbewerbsfaehig-2406-186283.html

 
Dank sinkender Akku-Kosten können Batterie-Lkw schon in einigen Jahren mit Dieselfahrzeugen konkurrieren. Die Brennstoffzelle bleibt ein Nischenprodukt.



Tja, die Erneuerbaren sind auf einem Siegeszug. Kann man nichts machen. War schon immer so.

/

Die Welt hatte dazu eine Glosse, nein es war im Kultur Ressort:
https://www.welt.de/kultur/plus244698950/Waermepumpe-Die-letzte-Entfremdung-des-Menschen-vom-Feuer.html

 
Wärmepumpen sind nicht immer effizient – aber immer laut und hässlich. Sie symbolisieren die letzte Entfremdung des Menschen von der Beherrschung des Feuers: Ihre Durchsetzung würde unser Leben völlig verändern. Dabei sind sie alles andere als alternativlos.



Warum die Angst? Wir emanzpieren uns vom Feuer und der Verbrennung. Wir haben mit Elektrizität die Macht über eine Energieumwandlung in alle Richtungen. Warum an der althergebrachten Verbrennung festhalten, wenn es dazu eine moderne Alternative gibt. die auch noch wesentlich mehr Bereiche abdecken kann und in beide Richtungen funktioniert?
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 20.06.2024 12:50]
20.06.2024 12:44:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von monischnucki

Warum die Angst? Wir emanzpieren uns vom Feuer und der Verbrennung. Wir haben mit Elektrizität die Macht über eine Energieumwandlung in alle Richtungen. Warum an der althergebrachten Verbrennung festhalten, wenn es dazu eine moderne Alternative gibt. die auch noch wesentlich mehr Bereiche abdecken kann und in beide Richtungen funktioniert?


Wenn das eine ernsthafte Frage sein sollte: weil die Welt einfach nur aufschreibt, was die Fossilindustrie gut findet.
20.06.2024 13:09:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Das ist richtig. Die fragile Petromaskulinität ist stark in Ihnen.
Es war aber auch mehr eine rhetorische Frage, die ihre Wirkung beim Leser entfalten sollte. Wann, wenn nicht jetzt. Wer, wenn nicht wir.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 20.06.2024 13:16]
20.06.2024 13:16:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
...
 
Zitat von monischnucki

https://blog.gridstatus.io/caiso-batteries-apr-2024/

In Kalifornien lösen Batterien Gas ab.
...


Ich hoffe ja, das wir die Kurve auch noch kriegen und statt drölfzig neuen Gaskraftwerken direkt Akkuspeicher hinstellen.
20.06.2024 13:19:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015



Knapp ein Viertel der Hochspannungsparks, die bei mir vorbeirauschen haben noch keinen Speicher. Die anderen legen gut ein Viertel der PV-Leistung zusätzlich in Speicherleistung an.
Leistung. MWh, also die umsetzbare und gespeicherte Energiemenge sind ne andere Baustellem stattgegeben.

Und warum machen die das?
Die Geräte sind verfügbar.
Die Geräte sind mittlerweile kostengünstig.
Die Geräte können die Netzseitigen Anforderungen mehrerer Spannungsebenen erfüllen. Nachgewiesen!
Die Geräte sind das Endergebnis einer Ausschreibung und können zum Geld verdienen genutzt werden.
Markt geregelt.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 20.06.2024 13:32]
20.06.2024 13:29:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nacktmull

AUP Nacktmull 01.12.2014
https://www.deutschlandfunk.de/mehr-als-drei-viertel-der-menschen-weltweit-wollen-mehr-politisches-handeln-gegen-den-klimawandel-100.html

[Buxx]Wenn die Mehrheit das will wird das natürlich umgesetzt[/Buxx]
20.06.2024 16:20:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
weissbrot

weissbrot
Ist halt die Frage wieviel Viertel der Menschen noch übrig bleiben wenn es dann den Hauch einer Einschränkung mit sich bringen würde
20.06.2024 17:59:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Admiral Bohm

tf2_spy.png
Handeln: die Chinesen sollen was ändern und die Öffis vllt batteriebusse kaufen. Hauptsache nichts verteuern oder vorschreiben.
20.06.2024 19:30:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
 
Zitat von weissbrot

Ist halt die Frage wieviel Viertel der Menschen noch übrig bleiben wenn es dann den Hauch einer Einschränkung mit sich bringen würde


das ist ja das traurige, sobalds klimageld gibt hat man den punkt eigentlich sehr gut erledigt. FDP blockiert hat und die grünen pushen das leider nicht wirklich.

"was? du bist gegen besteuerung von kerosin auf privatflüge, SUVs und privatyachten? schade, das wären 15 euro für dich allein monatlich."
20.06.2024 20:12:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
#TeamVerbrenner #HashtagTechnologieoffen

20.06.2024 20:30:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Klimakatastrophe ( Fridays for Future )
« erste « vorherige 1 ... 933 934 935 936 [937] 938 939 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
25.11.2022 10:21:41 Irdorath hat diesen Thread repariert.
21.11.2022 13:40:48 Irdorath hat diesen Thread repariert.
15.12.2021 10:47:51 statixx hat diesen Thread repariert.
19.08.2021 11:20:39 Che Guevara hat diesen Thread repariert.
15.01.2020 08:18:28 statixx hat den Thread-Titel geändert (davor: "Klimawandel")

| tech | impressum