Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Erklärbär ( Fragen. Bekomme ich Antworten? )
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
Ich habe mir ja einfach für kleines Geld nen Bluetooth-/Chinch-Adapter gekauft und an meinen ollen Harman-Kardon-Verstärker geklemmt. BÄM, Spotify im Wohnzimmer.


Was denn der Vorteil von der Sonos-Geschichte?
20.01.2020 8:23:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
 
Zitat von Phillinger

Ich habe mir ja einfach für kleines Geld nen Bluetooth-/Chinch-Adapter gekauft und an meinen ollen Harman-Kardon-Verstärker geklemmt. BÄM, Spotify im Wohnzimmer.


Was denn der Vorteil von der Sonos-Geschichte?


Sie ist teurer
20.01.2020 8:26:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
<vincent>Du hast meine Aufmerksamkeit.</vincent>
20.01.2020 8:38:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
Wenn ich 5 kg eines Gases habe (hier Kohlendioxid) und damit einen Raum flute (Zielwert: Sauerstoffkonzentration 10%). Wie bekomme ich heraus, wie groß dieser Raum sein darf?
20.01.2020 17:24:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Indem du davon ausgehst, dass ein Mol eines Gases 24 l bei Normaldruck und Zimmertemperatur will, ein Mol CO2 44 g wiegt und dann durch den Dreisatz hangeln. Musst dir nur klar werden ob Volumenprozent oder Massenprozent.
20.01.2020 17:27:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Peridan, Empfehlung auch die DIN-1946-2.
Da steht drin was am Arbeitsplatz etc erlaubt ist.
20.01.2020 17:29:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Stichwort Ideales Gasgesetz. Gibt es auch Rechner.

https://www.cactus2000.de/de/unit/massigg.shtml
20.01.2020 17:30:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Phillinger

Ich habe mir ja einfach für kleines Geld nen Bluetooth-/Chinch-Adapter gekauft und an meinen ollen Harman-Kardon-Verstärker geklemmt. BÄM, Spotify im Wohnzimmer.




Ja, DAS ist ja auch keibn Problem - eine digitale Quelle über einen analogen Ausgabekanal zu schicken. Ich höre auch vom Handy auf der alten Anlage.

Hier soll aber ein analoges Ausgabesignal (Verstärker) irgendwie in die WLAN-Boxen.

Und da kann ich in deinem Beispiel keine Lektion erkennen, oder? Breites Grinsen
20.01.2020 17:33:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Phillinger

Ich habe mir ja einfach für kleines Geld nen Bluetooth-/Chinch-Adapter gekauft und an meinen ollen Harman-Kardon-Verstärker geklemmt. BÄM, Spotify im Wohnzimmer.




Ja, DAS ist ja auch keibn Problem - eine digitale Quelle über einen analogen Ausgabekanal zu schicken. Ich höre auch vom Handy auf der alten Anlage.

Hier soll aber ein analoges Ausgabesignal (Verstärker) irgendwie in die WLAN-Boxen.

Und da kann ich in deinem Beispiel keine Lektion erkennen, oder? Breites Grinsen


Ne, das war ja auch gar nicht auf dich bzw. deine Frage gemünzt. Ich habe mich nur ganz frech zu der Thematik dazu gemogelt, weil mich tatsächlich der Mehrwert von diesem "Sonoszeug" interessiert.
20.01.2020 17:40:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Der Büßer

Peridan, Empfehlung auch die DIN-1946-2.
Da steht drin was am Arbeitsplatz etc erlaubt ist.


Ich vermute, er will einen Raum per CO2-Löscher ersticken ohne direkt den eigentlichen Brand zu bekämpfen. peinlich/erstaunt
20.01.2020 17:41:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Pfeil
Das verstehe ich leider nicht Breites Grinsen
20.01.2020 17:51:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Vielleicht ist es weniger Aufwand die Menschen tot als lebendig zu bergen.
/peridan ist doch bei der Feuerwehr oder? Sonst ergibt mein eh schon unlustiger Witz gar keinen Sinn
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 20.01.2020 18:00]
20.01.2020 17:58:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Leichen werden geborgen, Menschen werden gerettet.
20.01.2020 18:00:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Geborgen fühle ich mich allerdings am wohlsten.
20.01.2020 18:01:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Der Büßer

Das verstehe ich leider nicht Breites Grinsen



Wenn du den Sauerstoffgehalt ein einem Raum zuverlässig absenken kannst, dann musst du nicht den Brand direkt bekämpfen, sondern es reicht einfach den Löscher im Raum abzublasen. Wirkungsprinzip einer beliebigen CO2-Löschanlage.
Das ganze muss dann halt nur mit einem nachvollziehbaren Rechenweg hinterlegt sein.
20.01.2020 18:03:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Frage
Es gibt also CO2-Anteile bei denen Feuer erlischt aber Menschen nicht?
20.01.2020 18:13:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Afaik nein.

Aber $raum kann ja "sicher leer" sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 20.01.2020 18:14]
20.01.2020 18:14:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
CO2 nicht, aber bei der Brandprävention kann man je nachdem mittels Stickstoff die O2-Konzentration auf ein Level absenken dass die gelagerten Stoffe nicht anfangen zu brennen jedoch weiterhin normales begehen der Räume möglich ist.
20.01.2020 18:17:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von Shooter

CO2 nicht, aber bei der Brandprävention kann man je nachdem mittels Stickstoff die O2-Konzentration auf ein Level absenken dass die gelagerten Stoffe nicht anfangen zu brennen jedoch weiterhin normales begehen der Räume möglich ist.


Viele Rechenzentren haben die Racks in sauerstoffreduzierter Atmosphäre stehen.
Allerdings hält man sich da entweder nicht lange drin auf (vermutlich gar nicht erlaubt peinlich/erstaunt) bzw wird die Atmosphäre vor dem Arbeiten erst normalisiert.
Frag mich nicht nach den Gasanteilen, aber man merkt da drin schon, dass einem allmählich etwas schummrig wird.
20.01.2020 18:21:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Die Gewichtsangaben von Schwerlastschienen: Gehe ich richtig in der Annahme (weil sinnvoll), dass sich die Belastbarkeit in kg auf den Punkt, mit dem größten Hebel, wenn die Schiene ganz ausgezogen ist, bezieht?
20.01.2020 18:38:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von DeathCobra

 
Zitat von Shooter

CO2 nicht, aber bei der Brandprävention kann man je nachdem mittels Stickstoff die O2-Konzentration auf ein Level absenken dass die gelagerten Stoffe nicht anfangen zu brennen jedoch weiterhin normales begehen der Räume möglich ist.


Viele Rechenzentren haben die Racks in sauerstoffreduzierter Atmosphäre stehen.
Allerdings hält man sich da entweder nicht lange drin auf (vermutlich gar nicht erlaubt peinlich/erstaunt) bzw wird die Atmosphäre vor dem Arbeiten erst normalisiert.
Frag mich nicht nach den Gasanteilen, aber man merkt da drin schon, dass einem allmählich etwas schummrig wird.


Ja, wenn man auf ca 15% reduziert dann merkt man das nicht unbedingt, wobei man da schon eingeschränkt ist. Das sind ja auch in etwa konzentrationen die man in sehr hohen Lagen erfährt (2000-3000m.ü.m). Alles über 17% ist laut Bundesamt für Arbeitsschutz unbedenklich.
20.01.2020 18:42:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Geringer Sauerstoffpartialdruck != Hoher CO2-Partialdruck. Letzteres ist sehr schnell sehr tödlich.
20.01.2020 18:51:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
 
Zitat von [oMD]psychodaddy

Die Gewichtsangaben von Schwerlastschienen: Gehe ich richtig in der Annahme (weil sinnvoll), dass sich die Belastbarkeit in kg auf den Punkt, mit dem größten Hebel, wenn die Schiene ganz ausgezogen ist, bezieht?



Da würde ich mal genau nachlesen, wie der Anbieter das meint.

Der erstbeste via Google gefundene Anbieter schreibt z.B. Folgendes:

Vollauszüge bis 160 kg

 
Traglast bis 160 kg pro Paar

Die Traglast bezieht sich auf die Seitenmontage der Schienen und eine vollflächig, gleichmäßig verteilte Last.
Bei liegender Montage trägt das Schienenpaar 25 % der angegebenen Traglast.



Montagehinweise

 
Montagehinweise

Unsere Teleskopschienen sind so konzipiert, dass sie paarweise und hochkant montiert werden müssen. Die zu verbauende Last muss sich ganzflächig über die gesamte Innenschiene (Läufer) verteilen.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 20.01.2020 18:56]
20.01.2020 18:54:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
MPE-Voting wann? peinlich/erstaunt
21.01.2020 12:22:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von Peridan

 
Zitat von Der Büßer

Das verstehe ich leider nicht Breites Grinsen



Wenn du den Sauerstoffgehalt ein einem Raum zuverlässig absenken kannst, dann musst du nicht den Brand direkt bekämpfen, sondern es reicht einfach den Löscher im Raum abzublasen. Wirkungsprinzip einer beliebigen CO2-Löschanlage.
Das ganze muss dann halt nur mit einem nachvollziehbaren Rechenweg hinterlegt sein.



Keine Rechnung weil zu lange her, aber: Aus praktischer Sicht dürfte die Rechnung mit 5kg ziemlich witzlos sein. Bei den CO2-Löschanlagen, die ich bisher gesehen habe, waren Mengen von weit über 100kg üblich und die Räume waren nicht all zu groß. Allerdings kann es natürlich auch der totale Overkill gewesen sein. Ich würde einen Tipp abgeben, dass 5kg für vielleicht einen kleinen Raum reichen, etwa 20m².

Falls du auf kein rechnerisches Ergebnis kommst, sag nochmal bescheid. Ich würde das dann praktisch erproben.
21.01.2020 14:03:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Phillinger

Ich habe mir ja einfach für kleines Geld nen Bluetooth-/Chinch-Adapter gekauft und an meinen ollen Harman-Kardon-Verstärker geklemmt. BÄM, Spotify im Wohnzimmer.




Ja, DAS ist ja auch keibn Problem - eine digitale Quelle über einen analogen Ausgabekanal zu schicken. Ich höre auch vom Handy auf der alten Anlage.

Hier soll aber ein analoges Ausgabesignal (Verstärker) irgendwie in die WLAN-Boxen.

Und da kann ich in deinem Beispiel keine Lektion erkennen, oder? Breites Grinsen



Willst du denn zwingend Sonos + WLAN oder darfs auch was anderes mit Bluetooth sein? Dann kauf vernünftige BT-Regalboxen und häng dir nen BT-Transmitter an den Boxenausgang von deinem Verstärker.
21.01.2020 14:28:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Wenn du drüber Videos gucken willst, schau dass die Dinger AptX Low Latency kann, ansonsten macht einen das Delay verrückt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von statixx am 21.01.2020 14:31]
21.01.2020 14:31:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Erklärbär ( Fragen. Bekomme ich Antworten? )
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
05.11.2019 12:05:21 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'erklärbär' angehängt.

| tech | impressum