Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, dancing_quake, GarlandGreene, Sharku


 Thema: Kurze Frage: automatischer tRAS Wert anders als vorgegeben
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lord Nighthawk

Deutscher BF
Hi, nur ne kurze Frage,

hab ja mein älteres Asrock H97M Pro4 mit etwas mehr Speicher (von 8GB auf 16GB) aufgerüstet. Neue Speicherbausteine werden auch korrekt erkannt (HyperX HX316C10FBL2/16), allerdings wird von Kingston der tRAS Wert mit 37,5 angegeben wärend das BIOS automatisch 30 wählt. Die anderen Werte sind korrekt erkannt worden. Ist das dramatisch, muß ich das manuell ändern? Bin da grad etwas überfordert weil ich so nen Fall noch nicht hatte......

Die Speicherspannung wurde unter "Auto" auch auf 1,585 gesetzt anstelle 1,5. I am slightly confused.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lord Nighthawk am 25.03.2020 13:31]
25.03.2020 13:29:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Affentütü

affentütü
Kannst Du so lassen, sofern es da keine Probleme gibt (Bluescreens o.Ä.)

Die Speicherspannung würde ich allerdings manuell einstellen.

Du könntest aber auch mal ein BIOS Update machen, eventuell wird es dann alles richtig eingestellt.

E:
https://www.asrock.com/mb/Intel/H97M%20Pro4/#BIOS

Die letzte Version ist vom 13.3.18 und hat die Versionsnummer 2.30
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Affentütü am 25.03.2020 20:37]
25.03.2020 19:46:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lord Nighthawk

Deutscher BF
Biosupdate hab ich durchgezogen, hat aber leider nichts an der Erkennung geändert. Hab jetzt manuell auf 1,5V festgelegt, Rest kann ich ja mal im Auge behalten, ansonsten setz ich das manuell auf 37 hoch (kommawerte kann das Bios nicht xD )

Witzigerweise hab ich bemerkt das das BIOS sogar automatisch ne CommandRate von 1 festgelegt hat. Ich habs erstmal auf 2 zurückgestellt, 1 wäre zwar etwas besser, müßte ich aber erstmal längerfristig benchen vermute ich.

Thx for the answer.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Lord Nighthawk am 25.03.2020 22:36]
25.03.2020 22:32:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
theromi

AUP theromi 10.05.2012
Wie bitte? Halbe Taktzyklen kann wohl kein Board?

/e: Achtung: Das Datenblatt des RAMs gibt die Ausführungszeit in Nanosekunden an, nicht die Taktzyklen! Das musst du umrechnen.

37,5*1600/2000 = 30, die Auto-Einstellung war also korrekt. Ich nehme an, dass die Auto-Volt-Einstellung auch korrekt ist. Boards laufen sehr häufig leicht über der angegebenen DRAM-Spannung.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von theromi am 26.03.2020 11:23]
26.03.2020 11:16:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lord Nighthawk

Deutscher BF


Nice, dann stell ich das zurück auf Auto, lasse aber die Spannung manuell auf 1,5V stehen - muß ja nicht wärmer werden als nötig. Falls es instabil wird kann ich es ja immer noch höher drehen wobei die 1,585 glaub ich sogar über der Kingston-Toleranz liegen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Lord Nighthawk am 26.03.2020 18:11]
26.03.2020 17:55:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kurze Frage: automatischer tRAS Wert anders als vorgegeben


mods.de - Forum » Hardware & Netzwerk » 

Hop to:  

| tech | impressum