Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Che Guevara, Maestro


 Thema: COVID-19 Hass ( Von Kampfjoggern und Abstandskantenfürsten )
« erste « vorherige 1 ... 187 188 189 190 [191] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Peniskuh

Freue mich auf die Impfung, wenn ich jedes noch so kleine Symptom nicht mehr für Corona halte, sondern endlich wieder für Krebs



Hiii naaaaaa

10.04.2021 22:07:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Ja sorry war zu faul einen Screenshot zu machen.
Fair use undso
10.04.2021 22:09:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
Sogar den Punkt am Ende nicht mitkopiert.
10.04.2021 22:14:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von [Dicope]

Wüsstest du, wie sich eine Thrombose anfühlt?



Ja.
10.04.2021 22:55:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FuSL

AUP FuSL 06.06.2009
böse gucken
Können wir bitte einfach mal "die amtierende Regierung" ausrangieren und durch eine funktionierende Ersetzen, die nicht aus machtgeilen Arschlöchern und oder Hohlbroten besteht? Und dann am besten noch jeden Wirtschaftsverbandsvorsitzenden, der sich in den letzten Wochen (dumm/geld-bzw.-diewirtschaft!!11-geil) geäußert hat sowie gewisse angebliche Wissenschaftler irgendwo aussetzen?

Auf der einen Seite wird irgendwas von 200 als Grenzwerte für offene Schulen gefaselt, während 35 schon scheiße war, bevor es B117 & Co. gab; es solle doch endlich mal über Lockerungen nachgedacht und von der Lockdown-Euphorie Abstand genommen werden; Arbeiten im Büro ist natürlich weiterhin geil und die Kirchen werden freundlich gebeten, doch mal vielleicht evtl. nicht so viele Gottesdienste zu machen; und generell gibt's halt nur unsinnige Bullshitmaßnahmen – auf der anderen Seite verrecken x-tausende Leute elendig (jetzt halt dann vermehrt jüngere Jahrgänge), Pflegekräfte und Ärzte kommen arbeiten auf dem Zahnfleisch und darüber hinaus, Impfen läuft halt so mittel und so langsam weiß ich echt nicht, ob ich die Realität völlig verkenne, oder wir wirklich von absolut unfähigen, widerlich egoistischen, dummen Vollhonks regiert werden.

Irgendwie folgt ein Abfuck halt dem nächsten Abfuck, ohne mal zumindest ein bisschen was brauchbares dazwischen.

[/rant]

Wolltichnurmalgesagthaben
11.04.2021 0:24:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_X*

AUP Mad_X* 19.01.2011
 
Zitat von M`Buse

Mein Kollege aus Österreich meinte, da hätte jeder 15 Tests vom Staat bekommen. Hier werden die Dinger stattdessen verbraten, damit die Leute shoppen können.


Aber die Wirtschaft!!!!!1!!
11.04.2021 10:37:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Bin gestern Abend vom Einkaufen heimgekommen und erstmal nem kleinen Demozug über den Weg gelaufen, ca. 30 Leute mit Schildern "Für eine maskenfreie Kindheit", "weg mit dem Maskenzwang", "für ein Recht auf Bildung" und ähnlichem BS. Die Hälfte der Typen da natürlich mit Bier am Start und ausgiebig miteinander am Labern (ohne Maske/Abstand versteht sich, weil wie will man denn mit Maske Bier trinken!?).

Wegen solchen Wichsern wie euch hab ich im RL keinen meiner Freunde seit September getroffen und schon fast ein schlechtes Gewissen wenn ich meine alleinlebende Mutter ab und zu unter echt nervigem Aufwand besuche.

Mal ernsthaft gefragt:
Sind den Leuten ihre Kinder tatsächlich egal? Glauben die, Corona existieret eigentlich gar nicht? Sind die tatsächlich schlicht und ergreifend so saudämlich dass sie einfachste Zusammenhänge nicht verstehen?
Wie kann man gleichzeitig seine eigenen Kinder in die Schule schicken und dann was von Maskenzwang labern, wohlwissend dass sich die Kinder mit nicht geringer Wahrscheinlichkeit in der Schule anstecken werden. Auch so schon. Ohne Masken und so natürlich auf jeden Fall. Ist es denen egal, dass ihre Kinder vielleicht auf der Intensivstation landen? Sind die zu dumm um die zum Glück nicht super häufige aber absolut mögliche Verbindung Schule->Ansteckung->Intensivstation(->Tod) für ihre eigenen Kinder herzustellen und natürlich auch für sich selbst wenn die die Seuche heimbringen? Was ist los mit diesen verdammten Trotteln, das können doch nicht alles ganz grundsätzliche Coronaleugner sein?
NIEMAND hat Bock auf Lockdown und Masken. Auch nicht die "Lockdownenthusiasten". Die Alternative ist halt nur noch viel beschissener. Und das Zwischending das wir seit Monaten wegen genau solchen Wichsern wie denen fahren ist auf jeden Fall das schlechteste aus beiden Welten.

Wieso raffen das die Leute nicht? Für mich ist das so offensichtlich wie noch was. Wie FuSl frage ich mich, ob ich nicht selbst die Realität verkenne.
Muss es wirklich so weit kommen bis jeder einem engem Familienmitglied beim qualvollen Ersticken zuguckt bis die Leute das raffen? Ach halt, man darf die ja noch nichteinmal im Krankenhaus besuchen, also quälen sie sich 4 Wochen auf der Intensiv ganz einsam bis sie dann endlich erlöst werden.

Wenn wir diese ganzen schwachsinnigen Löcher in unseren "Lockdowns" nicht hätten, müssten wir die Scheiße nicht seit 7 Monaten durchziehen. Das wäre für absolut ALLE besser, inklusive der fucking Wirtschaft und euren hässlichen Kindern.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
fakedit: Das mit den hässlichen Kindern nehme ich zurück. Die können nichts dafür dass ihre Eltern Amöben sind. Dummerweise werden die sehr wahrscheinlich erwachsen dann selbst so wenn sie nur lange genug indoktriniert werden


Kann mir mal jemand erklären in was für einem scheiß Paralleluniversum ich gelandet bin traurig Ich will nicht glauben dass wirklich so viele Menschen so scheiße sind.
11.04.2021 10:38:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
Kretschmann schimpft über "Einheitswahn" in der Corona-Politik

Er rechtfertigt auch, warum sich Baden-Württemberg nicht ganz an die Notbremsen-Regeln hält.

Es sei nun wichtig, die Pandemie zu bekämpfen und nicht Metadebatten über Föderalismus zu führen. Es sei wichtig, in den Bereichen Arbeitsplatz, Schule, private Treffen einheitlich zu handeln. "Das wird jetzt der Bund regeln und dann machen wir das brav und artig alles so, wie der Bundestag das für richtig hält."

Das Schwurblländle kann gerne von der Schweiz annektiert werden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 11.04.2021 11:06]
11.04.2021 11:05:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
 
Zitat von FuSL

auf der anderen Seite verrecken x-tausende Leute elendig (jetzt halt dann vermehrt jüngere Jahrgänge)


Bald halt nur noch jüngere Jahrgänge weil die Alten geimpft sind, und dann wird auch komplett alles aufgemacht weil wir denen einen Scheissdreck wert sind.

So einfach ist das.
11.04.2021 11:14:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
böse gucken
Corona in Weißenburg-Gunzenhausen: Inzidenz klettert auf 174,2

traurig
11.04.2021 11:44:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
 
Zitat von M`Buse

10 verfickte Euro haben die bei der Apotheke für einen Selbsttest verlangt. Als ob die sich mit den Masken nicht schon dumm und dämlich verdient haben.

Nein, bei DM oder Lidl gibt es keine. Selbst 5¤ finde ich noch frech.

Beim Testzentrum geht die Schlange um den halben Block.



Kumpel erzählte gerade das die Apotheke in der er Teilzeit arbeitet ANGEBLICH 6 Eur im Einkauf für den Test zahlt.

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

edit: Bei denen auch für 10 Eur zu haben.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [A-51SS] fly am 11.04.2021 15:42]
11.04.2021 15:41:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von [A-51SS] fly

 
Zitat von M`Buse

10 verfickte Euro haben die bei der Apotheke für einen Selbsttest verlangt. Als ob die sich mit den Masken nicht schon dumm und dämlich verdient haben.

Nein, bei DM oder Lidl gibt es keine. Selbst 5¤ finde ich noch frech.

Beim Testzentrum geht die Schlange um den halben Block.



Kumpel erzählte gerade das die Apotheke in der er Teilzeit arbeitet ANGEBLICH 6 Eur im Einkauf für den Test zahlt.

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

edit: Bei denen auch für 10 Eur zu haben.


Dann sollte die Apotheke mal einen gescheiten Einkäufer einstellen.
Ich zahl ja schon als Endkunde 4,40¤ bei Lidl inkl. Versand und MwSt.
11.04.2021 16:01:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von [A-51SS] fly

 
Zitat von M`Buse

10 verfickte Euro haben die bei der Apotheke für einen Selbsttest verlangt. Als ob die sich mit den Masken nicht schon dumm und dämlich verdient haben.

Nein, bei DM oder Lidl gibt es keine. Selbst 5¤ finde ich noch frech.

Beim Testzentrum geht die Schlange um den halben Block.



Kumpel erzählte gerade das die Apotheke in der er Teilzeit arbeitet ANGEBLICH 6 Eur im Einkauf für den Test zahlt.

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

edit: Bei denen auch für 10 Eur zu haben.




Soll mal sagen, welche Marke der Test ist, ich bin mir sicher, ich kann ihm den billiger besorgen.

Ich nehme 600.000 für die Vermittlung.
11.04.2021 16:59:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Ich will 200k, sonst verrate ich, dass du 600 nimmst.

(Ist das okay, wenn wir das hier so öffentlich machen?)
11.04.2021 17:03:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Klar ist ja nur Spaß

(den Rest bitte auf Signal)
11.04.2021 17:20:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Geil, wie das läuft. Bin direkt in die CDU eingetreten.
11.04.2021 18:01:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
the_qa_guy

Arctic
 
Zitat von Drexl0r

[...]
Ist es denen egal, dass ihre Kinder vielleicht auf der Intensivstation landen? Sind die zu dumm um die zum Glück nicht super häufige aber absolut mögliche Verbindung Schule->Ansteckung->Intensivstation(->Tod) für ihre eigenen Kinder herzustellen und natürlich auch für sich selbst wenn die die Seuche heimbringen? Was ist los mit diesen verdammten Trotteln, das können doch nicht alles ganz grundsätzliche Coronaleugner sein?
[...]
Kann mir mal jemand erklären in was für einem scheiß Paralleluniversum ich gelandet bin traurig Ich will nicht glauben dass wirklich so viele Menschen so scheiße sind.


Bei "meinen" Schwurbel-Eltern aus der Grundschule meines Sohns (deren Meinungen ich nicht teile!) kann ich deine Fragen so beantworten:
Man glaubt daran dass es Corona gibt, aber nicht daran dass es schlimmer als eine normale Grippe ist. Für Kinder ist es sowieso harmlos und überhaupt sind Kinder für das Infektionsgeschehen komplett irrelevant. Risikogruppen dürfen gerne geschützt werden, aber bitte nicht so dass es für einen selbst unbequem wird.
Außerdem wird sehr viel eigene Ablehnung der Maßnahmen auf die Kinder projiziert - man findet Masken selbst unangenehm, deshalb sind sie für Kinder (die armen Kinder!!!) noch viel schlimmer und müssen auf jeden Fall weg.
Und es fühlt sich auch gut an in einer Gruppe ein Gemeinschaftsgefühl zu haben und gemeinsam gegen etwas zu sein. Alternativen vorzuschlagen ist da schon zu anstrengend, lieber noch mal in der eigenen Bubble darüber jammern wie schlimm alles ist.

Ich muss mittlerweile sagen dass diese Menschen wirklich so scheiße sind wie es den Anschein hat.
11.04.2021 21:24:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
Das Kinder gefährdet sind/ am Infektionsgeschehen teilnehmen wird halt leider teilweise maximal scheiße kommuniziert.
11.04.2021 22:34:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CombatWombat

Mr Crow
etwas für sehr schlecht befinden
 
Die 7-Tage-Inzidenz für München beträgt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 116,4 (Stand 11.4.). Aufgrund eines Datenproblems zwischen LGL und RKI liegt der Wert des RKI nur bei 94,4.
Der auf dem RKI-Dashboard veröffentlichte Inzidenzwert (corona.rki.de) ist der nach dem Infektionsschutzgesetz und der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung ausschlaggebende Wert. Die Stadt München wird mit den zuständigen Stellen klären, welche Konsequenzen das Datenproblem auf den Zeitpunkt einer Verschärfung der Corona-Regeln bei einem Inzidenz-Wert über 100 (Notbremse) hat.



https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtinfos/Coronavirus-Fallzahlen.html

Das treibt mich jetzt schon den halben Tag irgendwie auf die Palme.

"Wir wissen, dass das nicht so ganz koscher ist, was wir da machen, aber so richtig interessiert es ja auch keinen"

Der Landkreis München hat die Woche vor Ostern die gleiche Nummer gebracht.
11.04.2021 22:37:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: COVID-19 Hass ( Von Kampfjoggern und Abstandskantenfürsten )
« erste « vorherige 1 ... 187 188 189 190 [191] letzte »

mods.de - Forum » COVID-19 Forum » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
24.10.2020 11:12:27 Maestro hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum