Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Che Guevara, Maestro


 Thema: COVID-19 Allgemeine Diskussion II ( Jetzt mit 20% weniger Rendertime )
« erste « vorherige 1 ... 690 691 692 693 [694] 695 696 697 698 ... 725 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
PsYcHoSeAn*

AUP PsYcHoSeAn* 14.05.2011
Chef hat bei uns heut nen Freudentanz aufgeführt. Endlich wieder 20 Leute im Büro ab Montag...ist es endlich nicht mehr so leer...

Sacht alles...
15.03.2022 21:01:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Da gibt's so viele von
15.03.2022 21:17:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Kann der sich nicht einfach Freunde suchen?
15.03.2022 21:19:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
wundervolles Essay

https://www.zeit.de/gesundheit/2022-03/corona-pandemie-management-querdenker-impfung-bildungswesen


 
Die Pandemie hat vieles offengelegt. Wie verletzlich wir sind, wie hilflos die Politik. Noch schlimmer aber: wie verzerrt unser Blick auf Gesundheit ist.

15.03.2022 21:20:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
flowb

flowb
 
Zitat von Seppl`

Da gibt's so viele von


Hier gibts von Konzern Ebene auch eher die Einstellung, dass wieder mehr Leute ins Büro kommen. Auf abteilungsebene kam aber schon die Ansage, dass das aktuelle Modell, dass die Leute in die Firma kommen, wenn sie wollen/ müssen beibehalten werden soll. Und wer kann und will bleibt halt daheim.
Wir arbeiten in der analysengeräte Entwicklung, da muss man auch je nach Job mehr oder weniger oft an die Maschine.
15.03.2022 21:27:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Aber es ist so viel besser wenn alle zumindest eine Woche Mal gleichzeitig im Büro sind, weil man dann die Leute wieder zusammenführen kann.

Gunnar.jpg
15.03.2022 21:39:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von PsYcHoSeAn*

Ich drücke die Daumen, dass die Werte nochmal so richtig explodieren bis zum Wochenende und die HO-Pflicht verlängert wird


Dafür, bitte noch ein Hybridsemester mit Livestream aus dem Hörsaal. Hab keinen Bock hintingeln zu "müssen".
15.03.2022 21:39:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
Mein Chef hat auch lieber Parkplätze gebaut und Tankgutscheine verteilt, anstelle seine Home-Office Politik zu überdenken.
15.03.2022 21:42:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kl3tte

AUP kl3tte 07.06.2011
Bei uns gilt aktuell noch bis Ende des Monats maximal 30% Anwesenheit, ab 01.04. 30%-70% Anwesenheit, ab 01.05. 50%-100% Anwesenheit.
Steigende Zahlen? Egal, keine Planänderung.
15.03.2022 22:20:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FattyCPK

AUP FattyCPK 17.12.2015
Bei uns auch wieder minimum 50% Anwesenheit. Aber Covid ist in der Schweiz ja besiegt, yolo.
Verwandte liegt im Krankenhaus. Impfgegnerin, arbeitet in einem Altersheim.
15.03.2022 22:24:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
Hab mir gerade noch rechtzeitig einen reinen HO Vertrag erkämpft ( ging bis zu meiner Kündigung ) - bin ich sehr glücklich drüber.
15.03.2022 22:33:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Wie, ging bis zu deiner Kündigung?
Meinst du damit, dass das Thema dadurch auf den Tisch kam, oder wie? :O
15.03.2022 22:38:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
Wollt auch schon fast fragen, seit wann Homeoffice Synonym für Arbeitslos ist nach der Formulierung Breites Grinsen


Aber ich glaube, er meinte eher bis Kündigungsdrohung seinerseits, wenn es kein HO gibt.
15.03.2022 22:42:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
Oh, ja. Kann man missverstehen. Habe letztendlich gekündigt, da weder auf HO noch auf mehr Gehalt im Jahresgespräch ( trotz sehr guter Leistungen laut Zwischenzeugnis ) eingegangen wurde. Auf einmal ging's dann doch.
15.03.2022 22:46:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

AUP Kung Schu 26.11.2007
Bei uns sollen Leute in Einzelbüros zurückkommen.
HO im Wechsel für Mehrfachbüros geht wohl weiter.
16.03.2022 6:24:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von DeeJay

Oh, ja. Kann man missverstehen. Habe letztendlich gekündigt, da weder auf HO noch auf mehr Gehalt im Jahresgespräch ( trotz sehr guter Leistungen laut Zwischenzeugnis ) eingegangen wurde. Auf einmal ging's dann doch.



Pissnelken.

Da hat die ErPResSuNg aber gut funktioniert Breites Grinsen
16.03.2022 7:00:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Wurden Nikkodilstränen vergossen ("warum tun Sie uns das an?") oder konnte man wenigstens im Nachgang professionell und cool sein?
16.03.2022 7:24:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
rejteN

X-Mas Arctic
froehlich grinsen
Gratuliere, du hast ein neues Wort erfunden.
16.03.2022 7:29:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Disclaimer: ich werde weder diskutieren noch weitere Quellen liefern etc.

Die ersten Stationen haben zwar freie Betten, können aber keine Patienten aufnehmen, weil kein Personal mehr da. Yay.
Und nein, es ist nicht in Hamburg.
FDP setzt sich weiter gegen Masken im Einzelhandel durch. Das gibt ne schöne Shitshow.
16.03.2022 7:42:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Ach komm.
16.03.2022 7:48:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
verschmitzt lachen
OB DU SEINEN DISCLAIMER LESEN KANNST
16.03.2022 7:49:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Was ist das für 1 Post.
16.03.2022 7:52:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Das hindert mich nicht daran den Post herabzuwürdigen. Das ist ca 3% unter meinem Kollegen aus Sachsen der mal einen Satz anfing mit "Ich hobe Infomotion aus dem Innaren... *smortphonzück*"
16.03.2022 7:52:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Daran wollte ich dich auch nicht hindern, weil du völlig recht hast, Habicht.

Krasses Qualitätsmerkmal, wenn ein Post mit "ich belege das nicht, ich spreche nicht drüber" beginnt.

Wie wenn man in ein Wirtshaus geht, kurz auf den Tresen scheisst und wieder geht
16.03.2022 8:02:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
...
cares to elaborate
[...]
leaves.
16.03.2022 8:07:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Nützt ja nix, AJ. Wird eh nicht ernst genommen das Thema. Ergo warum die Mühe machen? fröhlich
16.03.2022 8:09:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GLG|Assassin

Gordon
 
Zitat von AJ Alpha

Krasses Qualitätsmerkmal, wenn ein Post mit "ich belege das nicht, ich spreche nicht drüber" beginnt.



Dazu gehört schon eine gewisse Leistung, auch zumal der Thread noch dazu explizit als "Diskussion" überschrieben ist (zudem sind, dem Vernehmen nach, Diskussionen in Foren bereits grundsätzlich nicht unüblich).
16.03.2022 8:14:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
flowb

flowb
 
Zitat von AndRaw

Disclaimer: ich werde weder diskutieren noch weitere Quellen liefern etc.

Die ersten Stationen haben zwar freie Betten, können aber keine Patienten aufnehmen, weil kein Personal mehr da. Yay.
Und nein, es ist nicht in Hamburg.
FDP setzt sich weiter gegen Masken im Einzelhandel durch. Das gibt ne schöne Shitshow.


An dieser Stelle erinnere ich mich an den Satz meiner Schwester, die einige Jahre erst als Sani und dann als Notarzt unterwegs war: “dass die Hälfte der Kliniken keine freien intensivbetten hat, ist doch total normal.” Dass hat sie zu Beginn der corona Krise gesagt.
16.03.2022 8:14:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Ja, das Verhalten von AndRaw ist wenig konstruktiv. Die Situation in den Krankenhäusern ist aber immer noch beschissen:

Österreich

 
Verschobene Operationen: "Lage in Spitälern so instabil wie nie"

Bereits vergangenen Freitag wurden die OP-Kapazitäten im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwerstern zurückgefahren, aber die Situation ändere sich nahezu stündlich, berichtet Bräutigam: "Es sind also auch kurzfristig OP-Verschiebungen notwendig. Eine Planung ist de facto nicht mehr möglich." Das liege einerseits an der Zunahme von Covid-Patientinnen und -Patienten und andererseits an Krankenständen – ebenso mehrheitlich durch Corona-Infektionen: "Wir haben massive Personalausfälle und müssen uns täglich nach den aktuellen Ressourcen richten."

In Tirol ist die Situation ähnlich: "Wir planen von einem Tag auf den nächsten, es geht nicht anders", berichtet Schwamberger von Tirol Kliniken. Man verzeichne derzeit doppelt so viele Krankenstände wie gewöhnlich, etwa die Hälfte davon wegen Corona.

Die Akutmedizin muss funktionieren – das tut sie auch weiterhin: "Der Akutbetrieb war und ist zu jeder Zeit vollumfänglich aufrecht", stellt man vonseiten des Wiener Gesundheitsverbundes klar. Auch in der aktuellen und bisher höchsten Welle sei der Intensivbereich stabil: "Zumindest sind Betten verfügbar", sagt Bräutigam und berichtet von Corona-erkrankten Kolleginnen und Kollegen aus dem Intensivteam.



Bayern
 
In Bayerns Krankenhäusern herrscht eine anhaltend hohe Belastung. Sind die Intensivstationen gleichbleibend stark belegt, werden vor allem wieder auf den Normalstationen immer mehr Patientinnen und Patienten behandelt, die mit Covid infiziert sind



Dortmund
 
In den Dortmunder Krankenhäusern und Pflegeheimen herrscht weiterhin eine angespannte Lage. Darauf machte der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Frank Renken, am Dienstag erneut Aufmerksam. "Es gibt kein Krankenhaus, in der es nicht irgendeine Einschränkungen der Routine-Versorgung gibt", sagt er mit Blick auf das Pandemiegeschehen.



Und anonyme nicht für euch verifizierbare Quelle:
Unser Kindergarten hat wegen Personalmangel zu. Meine Frau konnte als Ärztin problemlos 4 Tage zuhause bleiben, weil das OP-Programm komplett auf Sparflamme ist, da sehr viele vom medizinischen Personal infiziert sind oder wegen Kinderquarantäne nicht zu Arbeit können.
16.03.2022 8:14:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Gibt sicherlich auch einige Pikachus, die sich wundern, dass Leute sich aus Pflegeberufen verpissen.
16.03.2022 8:17:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: COVID-19 Allgemeine Diskussion II ( Jetzt mit 20% weniger Rendertime )
« erste « vorherige 1 ... 690 691 692 693 [694] 695 696 697 698 ... 725 nächste » letzte »

mods.de - Forum » COVID-19 Forum » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
08.10.2021 13:53:08 Maestro hat diesen Thread repariert.
08.09.2021 11:28:44 Che Guevara hat diesen Thread repariert.
08.09.2021 10:42:25 Maestro hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum