Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Insaniac


 Thema: Krieg der Töpfe CLXXX: Mangiare Almano ( Der deutsche Gaumen lacht über deinen Hartkäse )
[1] 2 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Maestro

AUP Maestro 24.06.2020
Der deutsche Gaumen lacht über deinen Hartkäse


Ihr habt vier Wochen Zeit, das im Thread für die aktuelle Runde vorgegebene Gericht zu kochen, und den Schaffensvorgang sowie das Ergebnis zu posten.
Für die Gestaltung des Wettbewerbsbeitrages - eures Posts - gibt es keinerlei Regeln, mit einer Ausnahme: Die gesamte Präsentation muss in einem Post untergebracht werden.

Den Sieger bestimmen die User dieses Forums über die Abstimmungs-Funktion im Forum.
Ob ihr mit außergewöhnlichem Essen, einer detaillierten Beschreibung oder tollen Bildern punktet, entscheiden also die User eures Forums; Ortskenntnis könnte daher hilfreich sein.

Dem Sieger winkt neben ewigem Ruhm im Forum die Ehre, das nächste Gericht vorzuschlagen.

Das Thema, welches bis zum Sonntag, den 04.04.2021 um 23:59 Uhr in ein leckeres Gericht umzuwandeln und vorzuführen ist, lautet:

Mangiare Almano

 
Wir essen nicht Zapes Kater (wie Alf aus der Serie Unsere kleine Farm), sondern widmen uns einem kulinarischen Thema, das die Forengemüter zuletzt stark erhitzt hat. Wir kochen Italienisch, und zwar so, wie es der deutschen kulturlosen Zunge zusagt.

Die Regeln: Kocht ein italienisches Gericht derart, dass es dir schmeckt (alles andere ist nebensächlich) und so, dass es einem gestandenen italienischen Koch Zornestränen in die Augen treibt. Aglio Olio mit gerupfter Salami? Carbonara mit Sahne? Pizza mit Ananas und Gouda? Spirelli Napoli mit Feuerwehrsauce? Feuer frei!



Extrapreis geht übrigens auch raus an Makonnen, so schnell hab ich noch nie ein neues Thema im Briefkasten gehabt. Glaube ich. peinlich/erstaunt
08.03.2021 9:53:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
Schönes Thema!
Ich schwanke zwischen Pizza Holo Bolo und Gyrospizza. Aber der Cappuccino mit Sahne, der mir mal serviert wurde täte es im Zweifel auch.
08.03.2021 13:28:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
...


If it had... like... ham in it
08.03.2021 15:35:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von [Dicope]



If it had... like... ham in it


08.03.2021 15:53:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von Det0k

Aber der Cappuccino mit Sahne, der mir mal serviert wurde täte es im Zweifel auch.



Verunstaltete italienische Kaffeespezialitäten sind als Sidekick natürlich auch gerne gesehen. Breites Grinsen
10.03.2021 5:44:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gonzo

The_gonzo
Ein sehr gutes Thema.
10.03.2021 11:49:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
10.03.2021 12:00:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
...
10.03.2021 13:55:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Da ich gerade im #foodporn hierauf verwiesen wurde, am Wochenende gibts einen Beitrag von mir Breites Grinsen
11.03.2021 22:09:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von shp.makonnen

 
Zitat von Det0k

Aber der Cappuccino mit Sahne, der mir mal serviert wurde täte es im Zweifel auch.



Verunstaltete italienische Kaffeespezialitäten sind als Sidekick natürlich auch gerne gesehen. Breites Grinsen


Bittewas, Kaffe mit Schlagobers ist eine traditionelle Wiener Kaffeespezialität und hat nix mit Italien zu tun.
tztz
12.03.2021 14:06:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von shp.makonnen

 
Zitat von Det0k

Aber der Cappuccino mit Sahne, der mir mal serviert wurde täte es im Zweifel auch.



Verunstaltete italienische Kaffeespezialitäten sind als Sidekick natürlich auch gerne gesehen. Breites Grinsen


Bittewas, Kaffe mit Schlagobers ist eine traditionelle Wiener Kaffeespezialität und hat nix mit Italien zu tun.
tztz



 
Die Wiener Melange (kurz: Melange) ist eine österreichische Kaffeespezialität. Sie besteht aus einem Teil Kaffee (z. B. Espresso) sowie einem Teil Milch und einer Haube aus geschäumter Milch. Sie wurde erstmals um 1830 in Wien angeboten.

In der Schweiz ist ein Café mélange oder Kafi Melange ein Kaffee mit einer Schlagsahnehaube. Die Schlagsahne wird dann noch mit einer Kaffeebohne garniert. Häufig wird die Schlagsahne auch separat in einem Schälchen serviert.



Wien (CH)?
12.03.2021 14:30:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
Bitte beachten
Lieber Schlag und Sahne separat servieren.
12.03.2021 15:59:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Da war ich in Wien auch maximal verwirrt. Bin in ne Bäckerei rein, Kaffe to go sollte ich kaufen. "Milch oder Zucker?" "Bisschen Milch, danke."

Draußen kam mir der Becher für FÜNF EURO seltsam leicht vor, unter dem Deckel war n doppelter Espresso mit geschlagener Sahne oben drauf. WTF Breites Grinsen

 
Zitat von Shooter

Bittewas, Kaffe mit Schlagobers ist eine traditionelle Wiener Kaffeespezialität und hat nix mit Italien zu tun.
tztz



Das wird einem da aber dann auch nicht als "Cappuccino" serviert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von shp.makonnen am 12.03.2021 16:26]
12.03.2021 16:22:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
... Vegane Döner Pizza Hawaii mit Pesto
Trigger-Warnung
Teile dieser Speise könnten italienische Puristen verunsichern!

Pizza Hawaii ist bei mir seit jeher schon beste Pizza wo gibt. Hab über die Jahre auch angefangen selbst immer mal wieder homemade Pizza zu machen und das noch weiter individualisiert:

Zu Beginn muss natürlich als Erstes der Teig hergestellt werden. Beim Rezept nutze ich seit einer Empfehlung aus dem pOT immer diesen Rechner: https://www.stadlermade.com/de/pizza-dough-calculator/
Da mein Ofen nur 250° max. schafft, wähle ich den American Style Pizza Boden, italienischen Puristen fangen hier schon die Augen an zu tränen!



Hab den Teig bereits gestern vorbereitet, damit dieser über Nacht noch aufgehen kann. Ich habe direkt Teig für 2 Pizzen gemacht, im Rechner dabei ca. 290g je Pizza verwendet. Würde nächstes mal etwas weniger wählen und auch weniger Wasser, der Teig war erst sehr klebrig und musste da noch Mehl nachkippen, damit der knetbar ist.

Für den Belag:



Da man passierte Tomaten nicht wirklich in so kleinen Mengen bekommt, dass es für eine dünne Soßenschicht auf der Pizza genügt, bin ich vor einiger Zeit einfach auf Pesto umgestiegen, der den roten Teppich für den schmackhaften Belag darstellt. Pesto wird dabei noch mit etwas Oregano gepimpt!
Für den hawaiianischen Flair gibt es natürlich Ananas, welche man vorher besser abtropfen lässt. Da ich noch keinen guten Schinken-Ersatz gefunden habe, habe ich mich bei Like Meat Döner bedient, da Döner Pizza auch eine geile Entdeckung/Erfindung ist. Das Ersatzprodukt hat allerdings nicht so ganz viel mit Dönerfleisch zu tun. Ich kenne frisch geschnittenes Fleisch vom Spieß eher dünn und knusprig, das Zeug ist eher wie leicht marinierte Hühnchenstückchen. Kann man aber auch gut essen.
Für den Käse habe ich zum ersten mal bei violife zugegriffen, den gibt es hier im REWE seit Neuestem im Angebot. Nutze sonst Simply V und würde nach der ersten Verkostung jetzt auch eher wieder zum Simply V greifen, der schmilzt imo besser und hat etwas mehr Geschmack.

Der Teig wird aus dem Kühlschrank geholt und kalt so schnell wie möglich verarbeitet. Nach dem belegen noch schnell einen Schnappschuss gemacht, bevor es flott und gekonnt auf den Pizzastein im vorgeheiztem Ofen geht:



Nach ca. 12 Minuten ist der Rand knusprig, ohne trocken oder zu hart zu sein, der Käse ist immerhin halbwegs gut geschmolzen und durch den italienischen Innenminister ist ein Einreiseverbot ausgesprochen - Perfekt!
Würde wie zuvor geschrieben eher wieder zum Simply V greifen, der hat da bessere Ergebnisse geliefert:



Das Endergebnis:



War geil, Teig war gut und verneigt sich vor einem, wie es sein muss. Ananas eh geil und das Döner-Zeug hat auch gepasst, würde da aber zukünftig wohl auch eher zu etwas anderem greifen.
13.03.2021 17:33:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
>Das_Orakel<

AUP &gt;Das_Orakel&lt; 09.12.2013
ja man Breites Grinsen

für den Rand nehme ich immer etwas Kräuterbutter fröhlich
13.03.2021 20:47:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Breites Grinsen Italiener ist mett. Pesto und "Sojaflocken of Scheisse" triggern am meisten.
13.03.2021 21:14:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
/Ohweia, falscher Thread auch noch.

Egal, richtig gute Pizza.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von shp.makonnen am 13.03.2021 22:07]
13.03.2021 22:05:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
 
Zitat von shp.makonnen

Da war ich in Wien auch maximal verwirrt. Bin in ne Bäckerei rein, Kaffe to go sollte ich kaufen. "Milch oder Zucker?" "Bisschen Milch, danke."

Draußen kam mir der Becher für FÜNF EURO seltsam leicht vor, unter dem Deckel war n doppelter Espresso mit geschlagener Sahne oben drauf. WTF Breites Grinsen

 
Zitat von Shooter

Bittewas, Kaffe mit Schlagobers ist eine traditionelle Wiener Kaffeespezialität und hat nix mit Italien zu tun.
tztz



Das wird einem da aber dann auch nicht als "Cappuccino" serviert.


Bestell da unten mal eine Kaisermelange. Das ist vereinfacht gesagt eine Hefeweizenglas gefüllt mit ganz unten einer handbreit braunen Zucker gefolgt von 2 Espresso und der Rest wird aufgefüllt mit Schlagsahne...
14.03.2021 13:51:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Ich hatte schon Angst, da käme noch Bier rein.
14.03.2021 16:28:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
...
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Trigger-Warnung

Teig ... ca. 290g je Pizza



Reicht doch schon. Die absurden Beläge wären garnicht nötig gewesen.
14.03.2021 17:11:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
...
 
Zitat von Filmriss

Reicht doch schon. Die absurden Beläge wären garnicht nötig gewesen.


Den original 50g Pizza Alarm getriggert?

 
Zitat von SwissBushIndian

Ich hatte schon Angst, da käme noch Bier rein.


Das wäre die SWT-Melange.
14.03.2021 17:18:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Big Mac Pizza
Ich gebe zu, dieser Beitrag ist mehr ein glücklicher Zufall, hab das Rezept letzte Woche entdeckt und nur vom #foodporn hierher verwiesen worden, passt aber wie die Faust aufs Auge, ich meine, Ananas drauf kann ja jeder. Wenn ich schonmal ein Rezept habe dass jedem "echten" Pizzaliebhaber die Zornesröte ins Gesicht treiben muss und trotzdem grandios schmeckt, muss es sein Breites Grinsen

Von daher, Inspiration für dieses Rezept stammt von Ethan Chlebowski auf Youtube.

Fangen wir an mit dem Teig, das ist jetzt kein Hexenwerk (also doch, weil den Teig größtenteils die Oberoberhexe gemacht hat Breites Grinsen ). Für ein Blech das zwei Personen mehr als satt gemacht hat

350g Mehl
5g Hefe
245ml warmes Wasser
7g Salz

Das alles in der Küchenmaschine durchkneten lassen bis man einen klebrigen Klumpen hat.



Den ab in die Schüssel und ans Fenster in die Sonne oder sonstwo schön warm stellen. Wenn der dann schön aufgegangen ist ausbreiten, nochmal 15-20 Minuten ruhen lassen damit er leichter formbar wird.

In der Zwischenzeit kann man sich um die erste Fuhre Belag kümmern, Fleisch und Käse. Bei uns gabs 400g fettarmes Rinderhackfleisch das kam gut hin, anbraten mit ordentlich Salz und Pfeffer (muss man jetzt nicht zu Tode braten, kommt ja noch in den Ofen), wer den richtigen Fast Food-Geschmack haben will tut nochmal Mononatriumglutamat drauf Breites Grinsen



Für den Käse halb Cheddar, halb Mozarella genommen und gerieben damit man schön drüber geschmolzenen Käse bekommt der aber trotzdem nach Burgerkäse schmeckt.



Den Teig schön ausbreiten, den Rand mit etwas Öl bestreichen und Sesam drüber streuen, weil ein Big Mac hat ja schließlich ordentlich Sesam oben drauf (und es ist ganz unabhängig davon einfach großartig), dann erst eine Lage Käse, dann das angebratene Fleisch drauf und dann den Rest Käse oben drüber.



Das Ding dann so in den Ofen, ca. 20 Minuten, bis der Käse schön verlaufen und der Rand goldbraun ist, das übliche halt.



So lange dann die frischen Zutaten, weil muss ja Big Mac sein, ergo Salat, Zwiebel, Gurke und Soße. Salat, Zwiebel und Gurke sollten jetzt nicht viel Erklärung bedürfen, bei der Soße hab ich ziemlich improvisiert anhand von ein paar Rezepten die ich online gefunden habe (die Soße die Ethan in seinem Video benutzt ist sicher lecker, aber mehr normale Burgersoße als richtig Big Mac) von daher hab ich da keine exakten Mengenangaben.



Als Basis logischerweise Mayo oder ein passendes Äquivalent, für die stückige Konsistenz eine kleine Zwiebel + eine saure Gurke schön klein häckseln, dann etwas Senf, ein Spritzer Ketchup, etwas weißer Essig, Paprikapulver, Zucker und etwas Knoblauchpulver, alles umrühren und abschmecken bis man damit zufrieden ist. Dafür dass es wirklich nur spontan und Pi mal Daumen war war ich sehr positiv überrascht, von Geschmack und Konsistenz kam das schon ziemlich nah an Big Mac Soße ran.



Wenn die Pizza fertig gebacken ist am besten direkt etwas Soße drauf verteilen, dann Gurken, Salat und Zwiebel drüber, dann den Rest der Soße großzügig oben drüber verteilen.



Was soll ich sagen, das Ding erfüllt genau das was im Titel steht, es schmeckt einfach nahezu perfekt nach Big Mac, von daher braucht es da auch gar keine detaillierteren Beschreibungen denke ich, wer eine Pizza haben will die wie Big Mac schmeckt macht mit dem Rezept definitiv nichts falsch Breites Grinsen
14.03.2021 18:19:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Uff. Breites Grinsen

Schon sehr geil. Falls du übrigens die richtige BigMac-Sauce willst, die kann man mittlerweile kaufen.

14.03.2021 18:49:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
...
Würde. Sowas von.
14.03.2021 18:51:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Uff.

Beim Pesto hats mich ja schon fast erwischt, aber Salat gehört verdammich mal nicht auf ne Pizza. Wer das raufwerfen von Rucola als Topping definiert hat gehört der Kopf abgeschnitten und in einen Pferdestall geworfen.
14.03.2021 19:03:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von shp.makonnen

Uff. Breites Grinsen

Schon sehr geil. Falls du übrigens die richtige BigMac-Sauce willst, die kann man mittlerweile kaufen.



Mata halt... Also ich bin mir sehr sicher die schon mehrfach gekauft zu haben und die ist absolut so gar nicht die Big Mac Soße

Sicher dass du da nicht was durcheinander bringst? Die "White BBQ Sauce" von Develay ist 1:1 die vom Big Tasty
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Delta am 14.03.2021 19:10]
14.03.2021 19:04:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von Lunovis

Wer das raufwerfen von Rucola als Topping definiert hat gehört der Kopf abgeschnitten und in einen Pferdestall geworfen.



wtf
14.03.2021 19:06:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
unglaeubig gucken
 
Zitat von Joggl²

 
Zitat von Lunovis

Wer das raufwerfen von Rucola als Topping definiert hat gehört der Kopf abgeschnitten und in einen Pferdestall geworfen.



wtf



Dies. Aber wehe es sagt hier einer Wörter die vor 5 Jahren noch okay waren.
14.03.2021 19:27:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Ach kommt... Italienisches thema, Mafiatorten, Kopf des Rennpferds auf dem Kissen, das ganze umgedreht... ist das echt zu weit hergeholt? Schlechter Geschmack (und Gonzo) hats im Thread ja schon genügend.

Und Rucola auf Pizzas ist Abfall. Wenn ich nen Salat haben will, sag ich das.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lunovis am 14.03.2021 20:03]
14.03.2021 20:02:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Hat hier denn irgendwer Rucola auf Pizza getan?
14.03.2021 20:07:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe CLXXX: Mangiare Almano ( Der deutsche Gaumen lacht über deinen Hartkäse )
[1] 2 nächste »

mods.de - Forum » Archiv: Krieg der Töpfe » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
06.04.2021 10:32:07 Maestro hat diesen Thread von 'Public Offtopic' nach 'Archiv: Krieg der Töpfe' verschoben.
06.04.2021 10:31:58 Maestro hat diesen Thread wieder abgeheftet.
06.04.2021 10:31:55 Maestro hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum