Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Scholz I: TNG )
« erste « vorherige 1 ... 153 154 155 156 [157] 158 159 160 161 ... 225 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Sniedelfighter

Wenn du Wahlkreise halbierst werden es mehr Abgeordnete



Dann verdoppeln!

/Raths auch verdoppeln

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 18.05.2022 20:58]
18.05.2022 20:51:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
 
Zitat von Sniedelfighter

Wenn du Wahlkreise halbierst werden es mehr Abgeordnete


Die Anzahl halbieren oder dritteln natürlich peinlich/erstaunt
18.05.2022 21:02:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Da würde ich eher die ganzen Nichtwähler als eigene Partei zählen und die Parlamente oder den Bundestag entsprechend der Anzahl der "Nichtwählerplätze" verkleinern. Da wären beispielsweise nicht nur die Linkspartei sondern auch AFD und FDP in NRW raus wenn man bei dem Endergebnis die "Nichtwählerpartei" mit einrechnen würde. Das könnte interessant werden...
19.05.2022 3:42:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feelgood Managerin

xmas female arctic
dann macht man ja die starken* stärker?


*20 % Parteien, lel.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Feelgood Managerin am 19.05.2022 10:51]
19.05.2022 10:50:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von Feelgood Managerin

dann macht man ja die starken* stärker?


*20 % Parteien, lel.


Ganz ehrlich? Könnte ich sehr gut mit leben, aber das liegt womöglich an der langen Erfahrung mit einem Kommunalparlament ohne jede "Hürde".
19.05.2022 11:15:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

/Raths auch verdoppeln

https://www.youtube.com/watch?v=6kKOeo3-Mqg



Das Video ist schon eine Sternstunde der Unterhaltung Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 19.05.2022 11:21]
19.05.2022 11:20:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von blue

 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

/Raths auch verdoppeln

https://www.youtube.com/watch?v=6kKOeo3-Mqg



Das Video ist schon eine Sternstunde der Unterhaltung Breites Grinsen



Das muss sogar ich zugeben.
19.05.2022 11:38:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 14.03.2022
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von blue

 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

/Raths auch verdoppeln

https://www.youtube.com/watch?v=6kKOeo3-Mqg



Das Video ist schon eine Sternstunde der Unterhaltung Breites Grinsen



Das muss sogar ich zugeben.


Und das sagst du als Tight Raths
19.05.2022 11:39:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Wegen der fortgesetzten Tätigkeit von Altkanzler Gerhard Schröder für russische Energiekonzerne stimmte das Europaparlament am Donnerstag für Sanktionen gegen den SPD-Politiker. Die Abgeordneten stimmten laut dem Textentwurf für Strafmaßnahmen für "europäische Mitglieder der Vorstände großer russischer Unternehmen und Politiker, die weiterhin russische Gelder erhalten".

Schröder wird in dem Text "nachdrücklich aufgefordert", seine Posten bei den russischen Staatskonzernen aufzugeben. Die Entschließung wurde von einem breiten Bündnis von Konservativen, Liberalen und Grünen und auch Sozialdemokraten im EU-Parlament unterstützt. Das Votum ist für die EU-Staaten nicht bindend. Die Mitgliedsländer haben das Sagen bei den Sanktionen gegen Russland.


https://www.t-online.de/nachrichten/id_92218152/eu-parlament-will-sanktionen-gegen-schroeder.html


->

 
Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat SPD-Altkanzler Gerhard Schröder die bisherige Ausstattung mit Mitarbeitern und Büros gestrichen. Für den entsprechenden Antrag der Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP habe auch die oppositionelle Union gestimmt, sagten zwei Teilnehmer der Nachrichtenagentur Reuters.

Formal wird damit das Büro des früheren Bundeskanzlers ruhend gestellt. Im vergangenen Jahr beliefen sich die Kosten für Personal und Reisen der Mitarbeiter im Büro des Altbundeskanzlers auf knapp 419.000 Euro. Ausgaben für die Büroräume und deren Ausstattung sind dabei nicht berücksichtigt. Auf Schröders umstrittene Russland-Kontakte und den Ukrainekrieg ging der Antrag nicht ein. Diese gaben aber den Anstoß für Streichung der Mitarbeiterstellen.


https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-gerhard-schroeder-verliert-teil-seiner-sonderrechte-a-0902af9b-4497-444f-be33-ee33b95c2d95
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Nighty am 19.05.2022 14:52]
19.05.2022 12:57:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Murmeltiertag \o/

 
AfD scheitert auch mit neuem Kandidaten bei Wahl für Bundestags-Vizepräsidenten



https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-afd-scheitert-auch-mit-neuem-kandidaten-bei-wahl-fuer-vizepraesidenten-a-bc00d7e4-7767-4aed-ae3a-2d8013234fe4
19.05.2022 18:20:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Nighty

 
Wegen der fortgesetzten Tätigkeit von Altkanzler Gerhard Schröder für russische Energiekonzerne stimmte das Europaparlament am Donnerstag für Sanktionen gegen den SPD-Politiker. Die Abgeordneten stimmten laut dem Textentwurf für Strafmaßnahmen für "europäische Mitglieder der Vorstände großer russischer Unternehmen und Politiker, die weiterhin russische Gelder erhalten".

Schröder wird in dem Text "nachdrücklich aufgefordert", seine Posten bei den russischen Staatskonzernen aufzugeben. Die Entschließung wurde von einem breiten Bündnis von Konservativen, Liberalen und Grünen und auch Sozialdemokraten im EU-Parlament unterstützt. Das Votum ist für die EU-Staaten nicht bindend. Die Mitgliedsländer haben das Sagen bei den Sanktionen gegen Russland.


https://www.t-online.de/nachrichten/id_92218152/eu-parlament-will-sanktionen-gegen-schroeder.html


->

 
Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat SPD-Altkanzler Gerhard Schröder die bisherige Ausstattung mit Mitarbeitern und Büros gestrichen. Für den entsprechenden Antrag der Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP habe auch die oppositionelle Union gestimmt, sagten zwei Teilnehmer der Nachrichtenagentur Reuters.

Formal wird damit das Büro des früheren Bundeskanzlers ruhend gestellt. Im vergangenen Jahr beliefen sich die Kosten für Personal und Reisen der Mitarbeiter im Büro des Altbundeskanzlers auf knapp 419.000 Euro. Ausgaben für die Büroräume und deren Ausstattung sind dabei nicht berücksichtigt. Auf Schröders umstrittene Russland-Kontakte und den Ukrainekrieg ging der Antrag nicht ein. Diese gaben aber den Anstoß für Streichung der Mitarbeiterstellen.


https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-gerhard-schroeder-verliert-teil-seiner-sonderrechte-a-0902af9b-4497-444f-be33-ee33b95c2d95



Auch geil. Ein ehemaliger Bundeskanzler der klassischen Arbeiterpartei SPD bleibt lieber störrisch und sorgt somit dafür, dass Mitarbeiterstellen gestrichen werden. Ist ÖD, da wird also niemand wirklich seinen Job verlieren, aber trotzdem schräg.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 19.05.2022 19:35]
19.05.2022 19:34:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Ich glaube DAS ist das kleinste Problem an Schröders Verhalten.
19.05.2022 20:21:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von MvG

Ich glaube DAS ist das kleinste Problem an Schröders Verhalten.


Jo. Aber trotzdem schräg.
19.05.2022 20:32:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) will während dieser Wahlperiode nicht ins Amt der Bundesinnenministerin wechseln. "Ich habe die Herausforderung angenommen, die Bundeswehr endlich ordentlich auszustatten", sagte sie dem Nachrichtenportal T-Online. "Diese Aufgabe werde ich auch erfüllen."

Immer wieder gab es Gerüchte, dass Innenministerin Nancy Faeser im nächsten Jahr Spitzenkandidatin der SPD in Hessen werde und Lambrecht dann ins Innenministerium nachrücken könnte. Es sei "kein Geheimnis", dass sie sich "immer für die Rechts- und Innenpolitik interessiert" habe. Dennoch schließe sie sich dem Wunsch von Bundeskanzler Olaf Scholz an. "Mein Ziel am Ende der Wahlperiode ist, dass man rückblickend sagen kann: Sie hat dafür gesorgt, dass die Bundeswehr endlich richtig ausgestattet ist", sagte Lambrecht.



https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-05/bundesregierung-christine-lambrecht-verteidigungsministerin
20.05.2022 7:49:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
 
Gesamter WhatsApp-Chat der AfD-Bundestagsfraktion geleakt

Ein von AfD-Abgeordneten genutzter Chat gibt einem Bericht zufolge Einblick in das Innere einer aufrührerischen Partei. Umsturzrhetorik und homophobe Attacken inklusive.



https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-05/afd-chat-whatsapp-rechtsextremismus
20.05.2022 10:29:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Die Streichung der Ausstattung von Altkanzler Gerhard Schröder hat womöglich ein juristisches Nachspiel. Nach SPIEGEL-Informationen will Schröder den jüngsten Beschluss des Haushaltsausschusses, mehrere Stellen nicht nachzubesetzen, juristisch prüfen lassen.

Schröder habe den Verfassungsrechtler Michael Nagel aus Hannover damit beauftragt, »den gesamten Vorgang auf seine Rechtmäßigkeit« zu überprüfen, heißt es im Umfeld des Altkanzlers. Nagel hatte vor Jahren bereits den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff im Prozess um mögliche Vorteilsnahme verteidigt. Der Haushaltsausschuss hatte am Donnerstag nach wochenlangen internen Verhandlungen beschlossen, Schröders Privilegien zu streichen.


https://www.spiegel.de/politik/deutschland/gerhard-schroeder-laesst-streichung-seiner-privilegien-juristisch-pruefen-a-086b26f0-135f-41a9-ad5a-f015d92700ff?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter#ref=rss

Was für 1 pimmel.
20.05.2022 11:22:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
 
Zitat von Bullitt

 
Gesamter WhatsApp-Chat der AfD-Bundestagsfraktion geleakt

Ein von AfD-Abgeordneten genutzter Chat gibt einem Bericht zufolge Einblick in das Innere einer aufrührerischen Partei. Umsturzrhetorik und homophobe Attacken inklusive.



https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-05/afd-chat-whatsapp-rechtsextremismus


Haha! Und natürlich chatten sie nun über Telegram, klar.
20.05.2022 11:24:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
 
Zitat von Nighty

 
Die Streichung der Ausstattung von Altkanzler Gerhard Schröder hat womöglich ein juristisches Nachspiel. Nach SPIEGEL-Informationen will Schröder den jüngsten Beschluss des Haushaltsausschusses, mehrere Stellen nicht nachzubesetzen, juristisch prüfen lassen.

Schröder habe den Verfassungsrechtler Michael Nagel aus Hannover damit beauftragt, »den gesamten Vorgang auf seine Rechtmäßigkeit« zu überprüfen, heißt es im Umfeld des Altkanzlers. Nagel hatte vor Jahren bereits den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff im Prozess um mögliche Vorteilsnahme verteidigt. Der Haushaltsausschuss hatte am Donnerstag nach wochenlangen internen Verhandlungen beschlossen, Schröders Privilegien zu streichen.


https://www.spiegel.de/politik/deutschland/gerhard-schroeder-laesst-streichung-seiner-privilegien-juristisch-pruefen-a-086b26f0-135f-41a9-ad5a-f015d92700ff?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter#ref=rss

Was für 1 pimmel.


https://www.t-online.de/nachrichten/id_92225900/gerhard-schroeder-gibt-seinen-posten-bei-rosneft-auf.html

Meldung steht vollständig in der URL.
20.05.2022 13:07:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 14.03.2022
Na endlich. 1 Pimmel bleibt er natürlich trotzdem
20.05.2022 13:14:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlKoch

Marine NaSe
Bleiben nur noch Gazprom und Nordstream? Der arme, wie soll er nur über die Runden kommen?
20.05.2022 13:16:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
"Gibt auf" am Arsch. Er verlängert seinen Vertrag halt nicht. Unabhängig vom ganzen Trara und das er da sicherlich nicht wirklich arbeitet, ist Typ auch irgendwie bald 80 oder so. Da kann man auch mal in den Ruhestand gehen.
20.05.2022 13:38:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Hab nachgeguckt, der ist im April 78 geworden. Wäre er mit 77 in Rente gegangen (wie wir alle später lol) wäre ihm viel erspart geblieben. ¯\_(ツ)_/¯
20.05.2022 16:19:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von Bullitt

 
Gesamter WhatsApp-Chat der AfD-Bundestagsfraktion geleakt

Ein von AfD-Abgeordneten genutzter Chat gibt einem Bericht zufolge Einblick in das Innere einer aufrührerischen Partei. Umsturzrhetorik und homophobe Attacken inklusive.



https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-05/afd-chat-whatsapp-rechtsextremismus


Haha! Und natürlich chatten sie nun über Telegram, klar.


Ich will den ganzen Chat lesen. Da steht bestimmt noch anderer Kram drin.
20.05.2022 19:43:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Endlich gehts los!

22.05.2022 21:14:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
unglaeubig gucken
Söder, Merz und wer sind die 2 Rechts?
23.05.2022 14:40:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
Wüst und Günther? Rechts ist aber noch Platz für Amthor.
23.05.2022 14:43:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
focu$

focu$
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Söder, Merz und wer sind die 2 Rechts?


Günther und Wüst vielleicht?

e:\ too slow :/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von focu$ am 23.05.2022 14:44]
23.05.2022 14:44:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
... Good news, everyone
 
Ausweislich der vorl. Ergebnisliste der #Listenkandidaten ist Nathanael Liminski, Nr. 12 der #Landesliste der #CDU, nicht in den Landtag #NRW eingezogen.


https://twitter.com/4800_14a/status/1526198524177678342
23.05.2022 15:00:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
Ja, nun. Ist für seinen Auftrag (Von Gott) vielleicht sogar besser. Kann fleißig weiter im Hintergrund machen, aber ohne allzuviel mediale Aufmerksamkeit.
23.05.2022 15:10:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020


23.05.2022 17:57:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Scholz I: TNG )
« erste « vorherige 1 ... 153 154 155 156 [157] 158 159 160 161 ... 225 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
06.12.2021 20:18:58 Che Guevara hat diesem Thread das ModTag 'bundesregierung' angehängt.

| tech | impressum