Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Aggregiert und erektiert )
« erste « vorherige 1 ... 49 50 51 52 [53] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
28.05.2022 6:23:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
 
Zitat von da t0bi

 
Zitat von Rippi*

 
Zitat von DerKetzer

Für eine Verschärfung müssten sich nur ausreichend viele schwarze und linke Milizen bewaffnen.


Hier ist der Tenor im Moment, Achtung Überraschung, von den Top Republikanern, einfach die Lehrer besser zu bewaffnen. Wenn die das nicht ernst meinen würden, dann würde sich man im Moment wie in einer fiesen Satire fühlen. Total krank.



Es bleibt ihnen auch nichts anderes. Striktere Waffengesetze bedeuten weniger Wählerstimmen, das ist zynischer Machterhalt.




Was ist schon zynisch...

 

Die Existenz des Bösen in unserer Welt ist kein Grund, gesetzestreue Bürger zu entwaffnen, sagte Trump bei der Jahrestagung der Waffenlobbyorganisation NRA. Die Existenz des Bösen ist einer der besten Gründe, gesetzestreue Bürger zu bewaffnen.


Die verschiedenen Maßnahmen zur Waffenkontrolle, die von der Linken vorangetrieben werden, hätten nichts getan, um den Horror zu verhindern, der stattgefunden hat. Überhaupt nichts, sagte Trump bei der Tagung, die von Protesten begleitet wurde. Der frühere Präsident verlas die Namen aller 19 Kinder, die er als Opfer eines außer Kontrolle geratenen Verrückten bezeichnete. Die Bemühungen um Waffenkontrolle nannte er grotesk. Zynische Politiker würden versuchen, weinende Familien auszunutzen, um ihre eigene Macht zu vergrößern und die verfassungsmäßigen Rechte zu beschneiden. Sie würden ihre extreme politische Agenda vorantreiben.




https://m.faz.net/aktuell/politik/ausland/trump-fordert-schusswaffen-zur-verteidigung-gegen-das-boese-18064271.html
28.05.2022 9:32:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Duftibär

AUP Duftibär 04.11.2010
Schon krass wie sehr ein einzelner Mensch so Abfall sein kann.
Und dann dieses ganze Abfallumfeld dazu
28.05.2022 9:46:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q241191

Marine NaSe II
 
Zitat von Duftibär

Schon krass wie sehr ein einzelner Mensch so Abfall sein kann.
Und dann dieses ganze Abfallumfeld dazu

Und dann noch die Trumpfanboys aus Deutschland, die auf 2024 hoffen. verschmitzt lachen
28.05.2022 9:51:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
 
Why 18-year-olds can buy AR-15s in Texas but not handguns



https://www.texastribune.org/2022/05/26/gun-buying-age-texas-handguns-rifles-uvalde/
28.05.2022 10:50:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
Verwirrung um Gültigkeit des 9-Euro-Tickets in Intercity-Zügen

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/politik/neun-euro-ticket-nicht-gueltig-intercity-regionalexpress-100.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 28.05.2022 11:22]
28.05.2022 11:22:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat nicht ausgeschlossen, dass der Tankrabatt auch zu höheren Spritpreisen führen kann – "wenn alle am 1. Juni zur Tankstelle fahren". Dann sei die Nachfrage noch viel größer "und das Benzin wird auf einmal ein noch kostbareres Gut und dann haben wir den Preis gesenkt, aber in Wahrheit geht er nach oben", sagte Habeck am Freitag den Sendern RTL/ntv.

Das läge dann am Marktgeschehen und würde sich "dann auch wieder beruhigen", sagte Habeck weiter.



Ich wette 1 Liter Pflanzenöl, dass die Beruhigung ziemlich genau 3 Monate dauert.

https://www.t-online.de/finanzen/news/unternehmen-verbraucher/id_92266308/habeck-spritpreise-koennten-wegen-tankrabatt-steigen.html
28.05.2022 11:54:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020





Wird der Tankrabatt am Ende dann nur ein Geldgeschenk an die Mineralöl-Konzerne sein und überhaupt nicht den Bürger entlasten?

pikachu.jpg
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 28.05.2022 12:24]
28.05.2022 12:22:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PsYcHoSeAn*

AUP PsYcHoSeAn* 14.05.2011
Der Preis geht doch jetzt schon seit 4 Wochen wieder nur noch nach oben?

Von durchschnittlich 1,95 wieder hoch auf 2,10 für Super...
28.05.2022 12:26:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Dann könnte man ihn nach 3 Monaten ja gar nicht mehr auslaufen lassen.
28.05.2022 12:26:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Dann kann der Preis ja jetzt im Juni aufgrund der plötzlich gestiegenen Nachfrage auf 2,50 klettern und sich am Ende der 3 Monate auf 2,10 beruhigen!
28.05.2022 12:32:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
Nach den 3 Monaten dann 2,50¤ für Diesel. Ich werde das Mett genießen.
28.05.2022 12:53:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Ich hatte keinen Bock auf das mögliche generve. Gestern war hier Diesel unter 1,90 gefallen, erstmal gemütlich vollgetankt. Ja, könnte nächste Woche billiger werden, aber stressfrei um 22 Uhr tanken ist mir lieber als irgendwann wenn alle sich drum prügeln.
28.05.2022 12:56:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Genieß die Preise für Lebensmittel, Paketzustellung und überhaupt alles dann Breites Grinsen
28.05.2022 12:56:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
Wer wissen möchte, was in Berlin bei der Bundestagswahl alles schiefgegangen ist, kann sich den Wahlprüfungsschuss hier anschauen:

https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2022/kw20-pa-wahlpruefungsausschuss-893472

Geht allerdings mehrere Stunden und Broccoli-Ludwig ist die Vorsitzende Breites Grinsen


geht auch in kurz und knapp dank dem Tagesspiegel:

 

Den Bundeswahlleiter ärgerte offenkundig vor allem der Umstand, dass die meisten Fehler hätten vermieden werden können. Die Fehlerliste, die er in seiner Stellungnahme an die Abgeordneten vortrug, ist lang: Wahllokale waren zwischendurch wegen fehlender Stimmzettel bis zu zwei Stunden geschlossen, in mehr als 250 Wahllokalen wurde bis nach 18.30 Uhr gewählt. Das letzte Wahllokal schloss um 21.31 Uhr. Ein Minderjähriger hat verbotenerweise mitgewählt. Wähler wurden abgewiesen.

Die Landeswahlleitung widersprach dem Eindruck systemischer Mängel am Dienstag, legte aber selbst viele Fehler offen. In 311 von 2257 Wahllokalen habe man erhebliche Mängel und Verstöße festgestellt. 362 Erststimmen seien wegen Ausgabe falscher Stimmzettel ungültig, in 102 Wahllokale war die Wahl unterbrochen. Dazu wurden 170 Wahlberechtigte direkt abgewiesen. Dazu eben die 255 Wahllokale mit zu langer Öffnung, und der eine Minderjährige.

Im Gegensatz zu Thiel versuchte die Landeswahlleitung zu erklären, dass man sich sehr wohl auf die besondere Wahl vorbereitet habe. Es habe 457 Wahllokale mehr gegeben, um besonders große Wahllokale zu verkleinern. Dazu habe es ein besonderes Online-Schulungsangebot gegeben. Genug Wahlhelfer hätte es auch gegeben, es seien zum Auszählen auch zusätzliche Wahlvorstände eingerichtet worden. "Warum gab es dann diese Probleme nur in Berlin?", will ein Parlamentarier wissen.

In ihrer Verteidigung führt die Landeswahlleitung an, dass viele Kleinigkeiten - vom Marathon, über Staus, unerfahrene Helfer, falsche Stimmzettel und Pandemie - zu der chaotischen Wahl geführt hätten. Die Abgeordneten quittieren die teils wirren Erläuterungen der unvorbereitet wirkenden Berliner Landesebene mit scharfen Nachfragen und Kopfschütteln.

Einzelne Details wie die Organisation der Stimmzettelabholung wirken wie eine Schildbürgererzählung: In Berlin holen die Wahlvorstände die Stimmzettel am Vortag der Wahl selbst von den Bezirkswahlleitungen ab. Weil es diesmal so viele Stimmzettel auf einmal waren - 32 Gramm pro Päckchen - seien diese aber bis zu 24 Kilogramm schwer gewesen und nicht zu transportieren. Die Wahlvorstände hätten deshalb nur einen Teil mit zum Wahllokal gebracht.



https://www.tagesspiegel.de/berlin/bundeswahlleiter-zu-pannen-wahl-2021-halb-berlin-soll-noch-mal-waehlen/28370640.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von eupesco am 28.05.2022 13:06]
28.05.2022 13:05:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
Ich finde es ist ja langsam mal wieder an der Zeit für Statistiken - das soll keine Angstmacherei sein, sondern nur der Aufklärung dienen:





Da eine einzelne Statistik aber sehr wenig aufschlussreich und damit keine Aufklärung darstellt:

https://en.wikipedia.org/wiki/2003_Midwest_monkeypox_outbreak : 71 Fälle innerhalb eines Monats

https://en.wikipedia.org/wiki/Monkeypox#2017%E2%80%932019_Nigeria_outbreak : 184 bestätigte Fälle innerhab von 2 Jahren
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von eupesco am 28.05.2022 14:34]
28.05.2022 14:30:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
Deutsche kaufen zu wenig deutschen Spargel – Bauern klagen über Probleme | Welt >

 
Ob in Rheinland-Pfalz, Brandenburg oder Sachsen: In ganz Deutschland klagen die Spargelbauern über Absatzprobleme und Kaufzurückhaltung. Der Spargel - einst der Deutschen liebstes Saisongemüse - bleibt in den Regalen und bei den Verkaufsständen liegen.

Entsprechend groß ist die Enttäuschung bei den Betrieben. „Die Erntemengen und die Qualität sind gut“, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Ostdeutscher Spargelbauern, Frank Saalfeld, der Deutschen Presse-Agentur. Doch nehme der Handel weniger Ware ab und biete den Kunden vielmehr billigeren Spargel aus dem Ausland – etwa aus Griechenland und Marokko.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Herr der Lage am 28.05.2022 17:09]
28.05.2022 17:08:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet
Spargel aus Sachsen kauf ich auch nicht. So.
28.05.2022 17:15:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Fick dich, Spargel!
28.05.2022 17:15:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Einer für die NRA:

 
A US woman has fatally shot a man who opened fire on a crowd of people with a semi-automatic rifle in Charleston, West Virginia.

Dennis Butler, a 37-year-old with an extensive criminal history, was killed after he targeted a group of around 40 people attending a birthday party.

Police spokesman Tony Hazelett said the woman's quick reaction saved lives and may have prevented a mass shooting.



https://www.bbc.com/news/world-us-canada-61615236
28.05.2022 17:16:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
„Deutsche Bauern klagen über“….und täglich grüßt das Murmeltier mit den Augen rollend
28.05.2022 17:25:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
verschmitzt lachen
Einfach Spargel aus dem Ausland verbieten.
28.05.2022 18:01:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Gerade heute 1kg Spargelköpfe für 8€ (Herkunft: die umliegenden Felder) gekauft. <3
28.05.2022 18:39:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 25.03.2022
 
Zitat von Icefeldt

Gerade heute 1kg Spargelköpfe für 8€ (Herkunft: die umliegenden Felder) gekauft. <3



Joa, beste Qualität und topp frisch zu normalen Preisen. Wenn man die Möglichkeit hat muss niemand den Supermarktartikel kaufen.
28.05.2022 19:29:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
https://twitter.com/dallasnews/status/1530549716290707456

 
Our front page, May 28, 2022.



28.05.2022 19:33:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Politik reagiert auf ZDF-Bericht über Versagen von Polizeibehörden bei Hass-Kriminalität im Internet



Böhmermanns Team hatte Hasspostings zur selben Zeit in allen Bundesländern angezeigt und dann protokolliert was passiert. Beziehungsweise was nicht.



Das Video quasi als Text:
https://tatütata.fail/

https://www.deutschlandfunk.de/politik-reagiert-auf-zdf-bericht-ueber-versagen-von-polizeibehoerden-bei-hass-kriminalitaet-im-inter-100.html
28.05.2022 19:40:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
...
Sehr lesens- bzw. sehenswert, der Beitrag.
28.05.2022 19:49:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Aggregiert und erektiert )
« erste « vorherige 1 ... 49 50 51 52 [53] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
news 
Mod-Aktionen:
28.05.2022 19:53:44 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
26.04.2022 23:19:43 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum