Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-news ( Was Sie schonl längst wissen... )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Gino

kingginord
Was Sie schonl längst wissen...

Alt:
https://forum.mods.de/thread.php?TID=219618&page=1

---

https://www.heise.de/news/Google-Fonts-Abmahnung-Hotel-erwirkt-virtuelles-Hausverbot-9675807.html

 
Eva Z. darf die Webseite eines bestimmten Kärntner Hoteliers nicht mehr aufrufen. Er hat vor Gericht das virtuelle Äquivalent eines Hausverbots gegen Z. erwirkt. Der Grund: Frau Z. hat den Hotelier per Anwaltsschreiben mit Geldforderung samt Klagedrohung belästigt, weil die Webseite angeblich Datenschutzrecht verletzt. Das bereite ihr Unwohlsein, sagt Frau Z. Das möchte der Hotelier natürlich nicht, weshalb er Frau Z. nun quasi zum Selbstschutz das Aufrufen seiner Webseite verbieten hat lassen.



Eigentlich bräuchte es ja mehr solcher Aktionen.


Hab auch noch was für feuchte Hosen von FPDlern von einer eurer Lieblingsseiten: https://www.telepolis.de/features/Technologie-Start-ups-entwickeln-neue-Methoden-der-Atmosphaere-CO2-zu-entziehen-9676327.html
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Che Guevara am 05.04.2024 19:36]
05.04.2024 18:32:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Marsalek Schmarsalek

 

Wirecard fugitive helped run Russian spy operations across Europe

[...] The 86-page warrant claims Marsalek commissioned Ott, and another senior security official, Martin Weiss, the head of Austrian intelligence operations, to facilitate undercover work for Russia’s military intelligence (GRU) and domestic intelligence (FSB) on European soil over a period of at least five years from 2017. Weiss has since fled Austria and now lives in Dubai. He could not be immediately reached for comment.



Jan hat einfach das Bond-Laiph gelivt.

https://www.ft.com/content/c3b50060-aa53-40fd-a698-579e8e1ae67d
05.04.2024 20:11:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

Arctic Female

macht nachdenklich
05.04.2024 20:33:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
All billionaires under 30 have inherited their wealth, research finds





https://www.theguardian.com/business/2024/apr/03/all-billionaires-under-30-have-inherited-their-wealth-research-finds?CMP=twt_b-gdnnews
05.04.2024 20:45:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Nvm
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 05.04.2024 22:26]
05.04.2024 22:25:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Brandanschlag auf Synagoge in Oldenburg



tjanaja ist ja nichts passiert einfach weiter aufpassen

https://www.deutschlandfunk.de/brandanschlag-auf-synagoge-in-oldenburg-100.html
05.04.2024 22:40:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Prinz Reuß und seine Gang. Komplett "irre", wa.

 
Bereits einen Tag nach dem Videotelefonat mit dem Kommandanten von Pescatore in Brasilien stellte die Kernmannschaft der verdächtigen Putschisten den Ermittlungen zufolge einen Kontakt zur damaligen AfD-Bundestagsabgeordneten Birgit Malsack-Winkemann her. Und zwar über deren „astrologische Beraterin“, eine Wahrsagerin aus Hessen. Die rechtsextreme Politikerin und Berliner Richterin soll sich den Staatsschützern zufolge ohne Zögern den Umstürzlern angeschlossen haben.



 
Überdies versuchte die „Vereinigung“ dem Vernehmen nach bereits im August 2021, Bundeswehrgeneräle und den Ex-Chef der Marine sowie aktive KSK-Soldaten für die Umsturzpläne zu begeistern. Die angesprochenen Offiziere meldeten die Anwerbeversuche allerdings umgehend dem Militärischen Abschirmdienst. Spätestens von da an hatten die Sicherheitsbehörden die „Vereinigung“ auf dem Schirm.



 
Nachdem das Rekrutierungsmodell unter hohen Militärs gescheitert war, wurde schnell der Kurs geändert. Die Putsch-Clique baute einen „zivilen Arm“ auf. Am 25. Oktober 2021 gelang es den Verschwörern laut Anklage, den Adeligen Heinrich XIII. Prinz Reuß für ihr ziviles Übergangskabinett zu gewinnen. Dieses Gremium, das sich „Rat“ nannte, sollte nach dem erwarteten Einmarsch der Allianz die Friedensverhandlungen einleiten und nach 120 Tagen Neuwahlen durchführen.



 
m Herbst 2022 schaukelte sich die Gruppe gegenseitig hoch. Bald sei es Zeit loszuschlagen, hieß es. Als Signal für den nahenden Tag X galt laut Bundesanwaltschaft irrsinnigerweise der Tod von Queen Elizabeth II. Jetzt werde die Allianz aus russischen und chinesischen Truppen wohl angreifen. Am 19. September 2022 soll die Gruppe den Countdown für die letzten 48 Stunden bis zum Tag X ausgerufen haben. Als dann zwei Tage später nichts passierte, kam es zum Streit. Prinz Reuß fühlte sich hintergangen von seinem „militärischen Stab“, der behauptet hatte, geheime Informationen über die anstehende Invasion zu besitzen.



Oide

Einfach mal komplett lesen, ist frei:

https://www.ksta.de/politik/prozess-der-hochgefaehrliche-wahn-der-reichsbuerger-putschisten-768898
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 06.04.2024 21:08]
06.04.2024 21:06:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

-rantanplan-
 
Der Prinz soll zuvor aus dem eigenen Vermögen 50.000 Euro für eine Spezialoperation in der Schweiz beigesteuert haben. Das Geld floss den Ermittlungen zufolge vor allem an die Zwillingsbrüder Guiseppe und Manuele M. (Namen geändert) – Männer mit einer zwielichtigen Vergangenheit im Waffenhandel. Die Geschwister sollten für die „Vereinigung“ weitere Gewehre und Munition besorgen. Gegen sie laufen Ermittlungen in der Schweiz.

Zudem sollten sie die in der Schweiz vermuteten Eingänge zu den Kinder-Folterkellern aufspüren. Immer wieder sollen die Gebrüder R. vorgegeben haben, kurz vor dem Ziel zu stehen. Und für die weitere Suche hätten sie immer wieder auch weitere Finanzspritzen gefordert. Am Ende ergaunerten sich die Schweizer laut Anklage vermutlich fast eine halbe Million Euro aus der Putschisten-Kasse. Aber das Ganze war ein Fake. Selbst Waffen lieferten die Männer letztlich nicht. Und Informationen zu den Eingängen von nichtexistierenden Folterkellern des in Wahrheit auch nicht existenten „Deep State“ natürlich auch nicht.



Ich wünsche den Gebrüdern R. oder M. oder wie sie auch heißen mögen einige gechillte Tage in einem netten schweizerischen Urlaubsort.
07.04.2024 10:01:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Putschisten-Schwurbler abzocken ist aber irgendwo based.
07.04.2024 10:52:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huhn

83n
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Brandanschlag auf Synagoge in Oldenburg



tjanaja ist ja nichts passiert einfach weiter aufpassen

https://www.deutschlandfunk.de/brandanschlag-auf-synagoge-in-oldenburg-100.html


So, so, so viele Einzelfälle!

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/brandstiftung-solingen-welches-motiv-100.html

 
Nach der Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in Solingen hatten die Familien der Toten und Verletzten zu einem stillen Trauermarsch eingeladen. Nach dem Tod von vier Menschen aus Bulgarien wird in alle Richtungen ermittelt.

07.04.2024 11:42:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
Tagesschau schreibt bei Springer ab, was kann schon schiefgehen?



PKS liegt noch garnicht vor, wurde wohl den rechtsextremen Mietmäulern wieder von einem Einzelfall aus den Behörden zugespielt.


Dazu auch direkt das Ausländer-Framing übernommen:



Nicht erwähnt: Zählt auch ausländerrechtliche Verstösse mit, also Einreise ohne Visum - bei einer Mutter mit Kind dann direkt 2 usw.

Die Lösung bei Kritik:

Kommentarlos einen Satz dranhängen, statt mal zu hinterfragen, wieso man überhaupt die Lügenscheisse der Hetzpresse abschreiben muss als ÖRR statt einfach bis zur Vorstellung der Statistik zu warten.





https://twitter.com/wilke_tobias/status/1776520158158147792
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 07.04.2024 12:01]
07.04.2024 12:01:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
just 4 fun

just 4 fun
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
All billionaires under 30 have inherited their wealth, research finds



https://abload.de/img/fmlqsktxgaucfemphf7p.jpg

https://www.theguardian.com/business/2024/apr/03/all-billionaires-under-30-have-inherited-their-wealth-research-finds?CMP=twt_b-gdnnews


Ist das jetzt diese Leistungsgesellschaft?
07.04.2024 12:13:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 15.01.2024
amuesiert gucken
Die Leistung bestand obviously immer schon darin aus der rechten Mutter zu flutschen.
07.04.2024 14:38:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von just 4 fun

 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
All billionaires under 30 have inherited their wealth, research finds



https://abload.de/img/fmlqsktxgaucfemphf7p.jpg

https://www.theguardian.com/business/2024/apr/03/all-billionaires-under-30-have-inherited-their-wealth-research-finds?CMP=twt_b-gdnnews


Ist das jetzt diese Leistungsgesellschaft?


in 50 Jahren dann Untersuchung:
Billionäre habe ihr Geld selbsterarbeitet!!!!
07.04.2024 14:47:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

Arctic Female
...
https://apnews.com/article/new-york-city-chatbot-misinformation-6ebc71db5b770b9969c906a7ee4fae21

 
An artificial intelligence-powered chatbot created by New York City to help small business owners is under criticism for dispensing bizarre advice that misstates local policies and advises companies to violate the law.
[...]
In responses to questions posed Wednesday, the chatbot falsely suggested it is legal for an employer to fire a worker who complains about sexual harassment, doesn’t disclose a pregnancy or refuses to cut their dreadlocks. Contradicting two of the city’s signature waste initiatives, it claimed that businesses can put their trash in black garbage bags and are not required to compost.
[...]
At times, the bot’s answers veered into the absurd. Asked if a restaurant could serve cheese nibbled on by a rodent, it responded: “Yes, you can still serve the cheese to customers if it has rat bites,” before adding that it was important to assess the “the extent of the damage caused by the rat” and to “inform customers about the situation.”



mit KI wird alles besser
07.04.2024 20:32:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
Festnahmen von Ex-Vizepräsident - Mexiko zieht nach Sturm auf Botschaft alle Diplomaten aus Ecuador ab

 
Per Rammbock waren ecuadorianische Spezialeinheiten in die mexikanische Botschaft in Quito eingedrungen  ein fast beispielloser Eklat. Nun folgen die diplomatische Reaktion und ein juristisches Nachspiel.



Sollte nicht gerade Ecuador eine Vorstellung davon haben, dass Botschaften nicht einfach so gestürmt werden sollten, um unliebsame Asylsuchende festzunehmen?
08.04.2024 6:38:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Armag3ddon

Putschisten-Schwurbler abzocken ist aber irgendwo based.



ja irgendwie...ich mein, Guiseppe und Manuele haben nix wronges gemaked!
08.04.2024 7:58:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gurkenhans

Arctic
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von Armag3ddon

Putschisten-Schwurbler abzocken ist aber irgendwo based.



ja irgendwie...ich mein, Guiseppe und Manuele haben nix wronges gemaked!



Terrorbekämpfung privatisiert oder so.
08.04.2024 12:14:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von [Skeletor]

aus der rechten Mutter zu flutschen.



René und Norman habens jetzt trotzdem nicht so weit gebracht finanziell.
08.04.2024 12:18:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 15.01.2024
Pfeil
Es gibt eben nicht genug, aber trotzdem zu viele, rechte Mütter.
08.04.2024 14:35:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Und Satzzeichen.
08.04.2024 14:43:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Am Dienstag wird die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2023 vorgestellt, erste Zahlen sind schon bekannt. Demnach ist die Zahl der von der Polizei registrierten möglichen Straftaten um 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Tobias Singelnstein ist Professor für Strafrecht und Kriminologie und ordnet die Zahlen im Interview ein.



 
ZEIT ONLINE: Herr Singelnstein, die PKS misst in mehreren Bereichen deutliche Anstiege. Ist Deutschland unsicherer und krimineller geworden?

Tobias Singelnstein: Das wissen wir nicht. Denn die Zahlen der PKS sagen kaum etwas über die tatsächliche Kriminalitätsentwicklung in Deutschland aus. Es ist bizarr, wie sie Jahr für Jahr in der öffentlichen Debatte überinterpretiert wird.

ZEIT ONLINE: Was misst die PKS denn, und warum ist das so wenig aussagekräftig?

Singelnstein: Die PKS ist ein Tätigkeitsbericht der Polizei, mehr nicht.



https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2024-04/kriminalstatistik-kriminologie-tobias-singelstein-gewalt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 08.04.2024 16:15]
08.04.2024 16:14:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
 
Zitat von TemplaR_AGEnt
Sollte nicht gerade Ecuador eine Vorstellung davon haben, dass Botschaften nicht einfach so gestürmt werden sollten, um unliebsame Asylsuchende festzunehmen?

Als ob eine rechte Regierung wie die von Noboa einem Assange jemals Asyl gewährt hätte.
08.04.2024 16:32:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 15.01.2024
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Am Dienstag wird die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2023 vorgestellt, erste Zahlen sind schon bekannt. Demnach ist die Zahl der von der Polizei registrierten möglichen Straftaten um 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Tobias Singelnstein ist Professor für Strafrecht und Kriminologie und ordnet die Zahlen im Interview ein.



 
ZEIT ONLINE: Herr Singelnstein, die PKS misst in mehreren Bereichen deutliche Anstiege. Ist Deutschland unsicherer und krimineller geworden?

Tobias Singelnstein: Das wissen wir nicht. Denn die Zahlen der PKS sagen kaum etwas über die tatsächliche Kriminalitätsentwicklung in Deutschland aus. Es ist bizarr, wie sie Jahr für Jahr in der öffentlichen Debatte überinterpretiert wird.

ZEIT ONLINE: Was misst die PKS denn, und warum ist das so wenig aussagekräftig?

Singelnstein: Die PKS ist ein Tätigkeitsbericht der Polizei, mehr nicht.



https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2024-04/kriminalstatistik-kriminologie-tobias-singelstein-gewalt



Das ist jetzt zu spät, die Furzhirne vom Springer haben uns das schon erklärt. Es liegt an den Ausländern und Messermännern.
08.04.2024 17:29:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Die von der Ampelkoalition eingesetzte Arbeitsgruppe zu Schwangerschaftsabbrüchen hat ihre Arbeit abgeschlossen – und schlägt eine tiefgreifende Überarbeitung des geltenden Rechts vor. »Die grundsätzliche Rechtswidrigkeit des Schwangerschaftsabbruchs in der Frühphase der Schwangerschaft ist nicht haltbar«, heißt es in dem Abschlussbericht, der dem SPIEGEL vorliegt. Der Gesetzgeber solle Abbrüche innerhalb der ersten zwölf Schwangerschaftswochen deshalb erlauben, schreiben die Expertinnen.



Noch keine Reaktion von Söder und dem Papst (in der Reihenfolge)

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/paragraph-218-kommission-empfiehlt-legalisierung-von-schwangerschaftsabbruechen-a-77bc8e36-b02c-4ae5-980b-a11c6fc82d42
08.04.2024 17:39:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Es ist doch auch müßig.
08.04.2024 18:04:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jolly Roger

AUP Jolly Roger 26.07.2021
Nach der Logik des Vatikans müsste der Papst einen offenen Brief an die Föten schreiben, in dem er ihnen rät, auf ihre Rechte zu verzichten, um den Frieden zu wahren.
08.04.2024 18:14:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Am Dienstag wird die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2023 vorgestellt, erste Zahlen sind schon bekannt. Demnach ist die Zahl der von der Polizei registrierten möglichen Straftaten um 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Tobias Singelnstein ist Professor für Strafrecht und Kriminologie und ordnet die Zahlen im Interview ein.



 
ZEIT ONLINE: Herr Singelnstein, die PKS misst in mehreren Bereichen deutliche Anstiege. Ist Deutschland unsicherer und krimineller geworden?

Tobias Singelnstein: Das wissen wir nicht. Denn die Zahlen der PKS sagen kaum etwas über die tatsächliche Kriminalitätsentwicklung in Deutschland aus. Es ist bizarr, wie sie Jahr für Jahr in der öffentlichen Debatte überinterpretiert wird.

ZEIT ONLINE: Was misst die PKS denn, und warum ist das so wenig aussagekräftig?

Singelnstein: Die PKS ist ein Tätigkeitsbericht der Polizei, mehr nicht.



https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2024-04/kriminalstatistik-kriminologie-tobias-singelstein-gewalt



Passend dazu findet dieser Herr sehr deutliche Worte:

08.04.2024 18:32:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
In Straßburg ist der Tag der Klima-Entscheidung gekommen: Werden durch die Erderwärmung Menschenrechte verletzt? Und können deshalb Regierungen verpflichtet werden, die Treibhausgasemissionen ihrer Länder stärker zu senken?

Die Große Kammer des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) hat angekündigt, an diesem Dienstag um 10.30 Uhr über drei eingereichte Klagen zu entscheiden. Es werden die ersten Urteile des Gerichts zum Thema Klimawandel sein.



https://www.sueddeutsche.de/politik/klimawandel-menschenrechte-strassburg-gericht-regierungen-klage-1.6531729
09.04.2024 8:42:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
 
Zitat von TemplaR_AGEnt

Festnahmen von Ex-Vizepräsident - Mexiko zieht nach Sturm auf Botschaft alle Diplomaten aus Ecuador ab

 
Per Rammbock waren ecuadorianische Spezialeinheiten in die mexikanische Botschaft in Quito eingedrungen  ein fast beispielloser Eklat. Nun folgen die diplomatische Reaktion und ein juristisches Nachspiel.



Sollte nicht gerade Ecuador eine Vorstellung davon haben, dass Botschaften nicht einfach so gestürmt werden sollten, um unliebsame Asylsuchende festzunehmen?


Vorallem für so einen Typen der überhaupt garnichts einbringt. Aber Noboa will wohl in seiner kurzen Amtszeit maximale Härte gegen die Narcos zeigen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von caschta am 09.04.2024 8:56]
09.04.2024 8:56:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-news ( Was Sie schonl längst wissen... )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
17.05.2024 08:22:21 Irdorath hat diesen Thread geschlossen.
05.04.2024 19:36:28 Che Guevara hat den Thread-Titel geändert (davor: "p0T-news")
05.04.2024 18:33:15 Gino hat den Thread-Titel geändert (davor: "p0t-news")

| tech | impressum