Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de IDDQD Godmode - T-Shirt The voices in my head are idiots - T-Shirt Suit Up! - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: cLam, Flipz, oveR


 Thema: Der HF-Thread ( It Ain't Over Till It's Over )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Jellybaby

Phoenix
 
Zitat von kawu

Jelly, wo bist Du gerade unterwegs? Duisburg? Dortmund?
Ich seh es an meinem Bruder, der ist auch nicht blöd, dafür aber reichlich faul und bequem. Klar, warum arbeiten gehen bzw für einen "Hungerlohn" eine Ausbildung machen, wenn man vom Staat doch Harz IV bekommt. Den ganzen Tag nichts tun, immer schön auf mit der Band proben, Musik hören,... Da hilft aber auch kein gutes Zureden oder ein paar in die Fresse kloppen. Der kommt einfach nicht in die Pötte.


jep, Dortmund.

das wird sich ändern sobald er da gemeldet ist. In letzter Zeit greift die Arge relativ hart durch. Zu Hause ausziehen geht grundsätzlich nicht mehr, Erstausstattung sowieso nicht, der Hartz4 Satz wird auf 275€ gekürzt. Die suchen in letzter Zeit auch noch mehr nach Gründen das weiter zu kürzen.
Und im Moment kommen bei mir dauernd Schüler angerannt die sich wundern warum sie zu Putzstellen gezwungen werden, obwohl sie eine Ausbildung (sogar tatsächlich) suchen. Aber Praktika werden nicht bezahlt, und die Arge erlaubt denen sowas deshalb nicht mehr.


e: schöner Kommentar aus der SZ: http://www.sueddeutsche.de/,tt5m2/jobkarriere/artikel/653/117526/
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 08.06.2007 14:53]
08.06.2007 13:52:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CounterForce

Leet
[quote=168238,1237818465,\"Ruckus\"]
Und wenn sich sowas nicht bald ändert, stehen speziell wir Personen mittleren Alters (aua, es schmerzt, sowas zu sagen traurig ) vor einem ernsthaften Problem- einerseits müssen wir die Renten tragen (ohne später vom Rentensystem unterstützt werden zu können) und andererseits müssen wir die Unterstützung der arbeitsunwilligen der nachkommenden Generation tragen. Irgendwie.... ungerecht.
[/quote]ich studiere einen Ingeneursberuf, der sehr gefragt ist. Ich bin mir sicher, dass ich mit meinem Diplom absolut problemlos einen Job in nahezu jedem Industrieland dieser Erde bekommen könnte.

Und da kommt es eben dazu, dass man auch mit anderen Studenten redet.
Überraschend viele sehen das so: Es wird sich schlichtweg nicht mehr lohnen, in Deutschland zu arbeiten. Das ist bei den niedrig bezahlten Berufen ja auch schon heute der Fall.
Aber es wird sich sicher lohnen, in anderen Ländern zu arbeiten, wo es auch einen Fachkräftemangel gibt. Die meisten davon haben schon sehr viel früher erkannt, dass man den jungen Fachkräften mehr bieten muss als einen sicheren Job.
Eine vernünfigte Renten-, Familien- und Sozialpolitik zum Beispiel - und noch so vieles anderes.

Ich würde sagen, dass in meinem Studiengang ca. 15% der Leute partout nicht in Deutschland bleiben wollen und werden. Mindestens weitere 50% würden es in Betracht ziehen, auszuwandern.
Und ganz ehrlich: Es werden mehr. Und das liegt nicht nur daran, wie man sich heutzutage als Jungingeneur seine Zukunft vorstellen kann, wenn man in Deutschland bleibt:
Man muss hohe Steuern zahlen, weil das ja sozial ist. Man muss hohe Krankenkassenbeiträge zahlen, weil das ja sozial ist, wenn mal wieder 10 neue Kassen eröffnet werden und die neuen Gebäude und das Personal kosten natürlich. Selbstverstänslich ist es Schwachsinn eine Krankenkasse kostengünstig zu führen, es gibt ja den Finanzausgleich, weil das ja sozial ist. Private Kassen werden schrittweise verstaatlicht, weil das ja sozial ist. Der Staat passt ganz lieb auf uns auf, weil er uns so gerne hat. Da braucht man dann auch nichtmehr sowas wie Marktwirtschaft oder sonstige Freiheitsrechte. Staatliche Eingriffe in die Wirtschaft funktionieren sehr viel besser - besonders wenn die von irgendwelchen weltfremden demogratisch gewählten Herrschern aus Brüssel koordiniert werden. Gleiches gilt für so einen Quatsch wie Freiheitsrechte. Eine eigene Meinung braucht kein Mensch - das ist ja auch eher störend. Und diese Liste könnte man noch lange fortsetzen. Mit den Arbeitsrecht zum Beispiel.
Ich kann bis heute nicht verstehen, was zu einem solchen Arbeitsrecht wie in Deutschland führen kann.
Wieso ist es sozial, einen jungen Mann, der frisch verheiratet ist und gerade die Ausbildung abgeschlossen hat und quasi kein Geld hat, zu entlassen, anstatt einen 40-jährigen, der verheiratet ist, keine Kinder hat und dessen Frau auch Vollzeit arbeiten geht (als Beamtin auf Lebenszeit).
Wäre es nicht sozial gewesen, zu schauen, wer mehr Fachkenntnisse hat? Wer den Computer im Büro überhaupt bedienen kann und will? Wer bereit ist, sich nebenher fortzubilden? Wer bereit ist, Überstunden zu leisten, wenn es unbedingt nötig ist, anstatt erstmal zum Anwalt und Betriebsrat zu gehen?
Es mag sein, dass ich die Bedeutung des Wortes sozial total missverstehe.

Ich für meinen Teil sehe auch keine Besserung in Sicht. Zum einen deshalb, weil die politische Stimmung in Deutschland immer weiter in die linke Richtung geht und zum anderen deshalb, weil es niemanden in der Regierung gibt, der überhaupt an die Zukunft denken will. Die Zukunft der Regierenden ist doch gesichert und die junge Generation macht bei den Wahlen doch nichts aus. Lieber ein paar Ältern noch ein bisschen Geld in den Arsch schieben oder ihre Situation sichern und verbessern - das lohnt sich bei der nächsten Wahl doch gleich viel besser. Funktioniert zwar nicht, wenn man sich die Arbeitslosenzahlen anschaut, aber das Problem lässt sich sicher mit staatlichen Eingriffen lösen. Man wird ja wohl erwarten, das jede Firma sofort dazu bereit ist, jemanden einzustellen, den sich wahrscheinlich, selbst wenn es wirklich nötig sein sollte, nichtmehr loswird, weil zu alt und verheiratet und auch noch ein paar Unterhaltsverpflichtungen.
Außerdem ruhig viel Geld ausgeben. Die nächste Generation wird die ganzen Finanzlöcher schon stopfen. Wenn es eine nächste Generation gibt. Ich werde nicht dabei sein.

Und was den Fachkräftemangel im ET- und IT-Bereich angeht:
Ja, es gibt zu wenige Absolventen. Aber das ist nur eine Hälfte des Problems. Überraschend viele Spezialisten (nicht nur Berufseinsteiger, sondern auch Menschen, die schon viele Jahre Berufserfahrung haben) wandern aus und die meisten kommen nicht mehr wieder. Woran das wohl liegen mag? Am schlechten Wetter vielleicht? Dann aber rasch nochmal ein paar Mrd. in neue Kohlekraftwerke. Und immer drauf auf die Automobilindustrie wegen dem vielen Feinstaub.


Wer Ironie oder Sarkasmus findet, hat zu lange gesucht.
09.06.2007 0:00:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Frage
Wählt hier jemand sozialdemokratisch?
09.06.2007 1:27:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KESSELRING

AUP KESSELRING 01.12.2008
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Wählt hier jemand sozialdemokratisch?



Ich glaube, dass mein Opa mal was gewählt hat wo wohl auch ´sozi´ drin vor kam.....
09.06.2007 6:08:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Phoenix
wozu sollte man die wählen? Die sind weder sozial, noch besonders demokratisch. Der Rest ist allerdings auch nicht besser. Und der lange Text da oben ist mir zu sehr Stammtisch.
09.06.2007 9:09:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von Jellybaby

[...] der lange Text da oben ist mir zu sehr Stammtisch.


Nun, das mag wohl sein, aber dieses ... sich derart diffus äußernde Gefühl haben derzeit eine ganze Menge Leute in diesem Lande, die meisten davon so "in unserem Alter".

...

Klick mich! für Wachwerden...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [k44] Obi Wahn am 09.06.2007 9:50]
09.06.2007 9:46:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Phoenix
davon wird es nicht richtiger.
Ich muss allerdings zugeben das sich meine Meinung recht drastisch geändert hat, seit ich aus der vergleichsweise heilen Studentenwelt herausgekommen bin und auch das Unterschichtenleben live erlebe.
Nicht alle Fachkräfte sind Akademiker, und nicht alle Fachkräfte verdienen viel. Und nicht alle Fachkräfte bekommen überhaupt einen Job, selbst wenn es genug Jobs gibt.
Und noch laaaange nicht jeder ist in der Lage eine Fachkraft zu werden. Dumm nur das die ganzen Hilfsarbeiterstellen weggefallen sind. Das ist zwar einerseits richtig, weil diese Leute keiner mehr braucht. Aber man kann sie ja deshalb nicht verhungern lassen.
was ich von diesen ganzen Ausbildungsmaßnahmen halten soll um doch noch was brauchbares aus denen zu machen weiß ich im Moment allerdings auch noch nicht. Die Idee ist gut, aber die Abschlüsse sind das Papier nicht wert.
Das was da oben steht hat sicher einen wahren Kern, aber es gilt nur für wirklich hochqualifizierte Kräfte, und das sind so viele nicht. Und ja, ich gehöre auch zu denen die übers auswandern nachdenken.
09.06.2007 10:19:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
...
Frisch auf den Tisch!
09.06.2007 11:05:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LiTTl3_BuLL3T

AUP IndieStu 01.02.2009
etwas für sehr schlecht befinden
Na lecker.


Naja im Wok werden die zusammen mit Hunden wahrscheinlich auch sonstwo gebraten.
09.06.2007 12:04:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PsYch0_D0c

AUP PsYch0_D0c 01.06.2009
wow
das is ma n ganzes neues level von gaga
09.06.2007 12:48:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TylerDurdan

tf2_spy.png
 
Zitat von CounterForce




Na super. Und dann muß man sich später als politischer Flüchtling wieder mit so Wohlstandsflüchtlingen, die wegen ein paar Euro mehr auf der Gehaltsabrechnung abgehauen sind, auf eine Stufe stellen lassen.


Und die Ansage, daß die Sozialauswahl bei Entlassungen ja so furchtbar ungerecht ist, ist lächerlich peinlich/erstaunt

"Räbäääh, das ist voll unfair! Warum werd ich entlassen, wo ich jung und ohne Familie bin und locker irgendwo nen Ortswechsel durchführen kann? Das ist doch voll gemein, die sollen gefälligst den alten Typen mit Familie, der nicht flexibel ist entlassen, damit der die restlichen Jahre bis zur Rente als Langzeitarbeitsloser rumlungern kann. Und für den Langzeitarbeitslosen, der wegen meiner kruden Sozialauswahl auf der Straße sitzt will ich dann natürlich auch nicht zahlen, das ist ja voll unfair, echt jetzt!"
09.06.2007 17:22:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
verschmitzt lachen
http://www.lawblog.de/index.php/archives/2007/06/10/bibi-und-benjamin-verderben-die-jugend/
10.06.2007 17:35:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TylerDurdan

tf2_spy.png
 
"Benjamin liebt alle Leute, ja sogar [!] die Polizei".



Genian. Jetzt weiß ich, wie ich zum bösen Linksextremisten wurde Breites Grinsen
10.06.2007 18:15:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Frage
Du? Linksextremist? *gnähähähä* Breites Grinsen
10.06.2007 18:17:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TylerDurdan

tf2_spy.png
...
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Du? Linksextremist? *gnähähähä* Breites Grinsen



Der Verfassungsschutzbericht hats gesagt - und was vom Staat kommt ist immer richtig:

 
Auszug aus der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts (pdf, Seite 191):
Linksextremisten werten die Verschärfung der Sicherheitsgesetze nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 als eine neue Qualität „staatlicher Repression“.




Edith, vor allem weils ja dann noch weiter geht als der überall zitierte Absatz:

 
Sie nehmen auch die Sicherheitsmaßnahmen zur Fußballweltmeisterschaft 2006 und zum bevorstehenden G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm (vgl. Nr. 2) zum Anlass, den aus ihrer Sicht permanenten Ausbau des Überwachungsstaates und die repressive Wirkung der dabei eingesetzten neuen Technologien anzuprangern, wie z. B. RFID-Chips, Gen-oder Biometrische Datenbanken, Kameraüberwachung öffentlicher Plätze.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von TylerDurdan am 10.06.2007 18:26]
10.06.2007 18:22:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
brennstoffbernd

Leet
Bernahrd Blocksberg ein Kommunist... Breites Grinsen

übrigens ist die Bandbreite revolutionärer Schriften, Sendungen und Tonträger noch größer:
- Janosch (besonders häufiges Auftreten von "Landkommunehippies")
- Peter Lustigs Nachbar, keiner mag ihn und er ist eindeutig CDU Wähler.
- Peterson und Findus
- Die Schlümpfe (Kommunistische Wirtschaftsstrukur und Gesellschaft)
- Alfred J. Quack (Akzent, rotes Halstuch und die Lebensweisheiten des Maulwurfs)
- Als die Tiere den Wald verließen -> Soziale GEmeinschaft die von raffgierigen Unternehmern aus ihrer Heimat vertrieben wird.

ABer als gegenausgleich gibt es ja Mangas und Disney...
10.06.2007 19:01:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ruckus

AUP Ruckus 21.03.2008
Das mit Bibi machte doch schon vor 2 Jahren die Runde, ich glaube sogar hier. Vergessliches Pack.

Aber das ich auch Linksextremist bin hätte ich mir nicht gedacht. Ich geh jetzt zum Spiegel und bespucke mich, echt jetzt. traurig
10.06.2007 19:14:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Phoenix
 
- Politiker sind in den Hörspielen grundsätzlich lächerliche und inkompetente Figuren, die faul, reich, geld- und machtgierig, verschlagen, am eigenen Wohl orientiert sowie unfreundlich, unmenschlich und unbeliebt sind



check


 
- … das überwiegend negative und militärische Image der Polizei bzw. die Darstellung, dass die Polizisten grundsätzlich lächerliche und inkompetente Handlanger der Politik sind, die unreflektiert eine unsinnige Pflicht tun



check

 
- … das kontinuierlich negative Image der Wirtschaft sowie des Wirtschaftens bzw. die Darstellung, dass Wirtschaftsvertreter grundsätzlich andere betrügen bzw. ausnutzen und sich unsozial verhalten.



check

die ganze Welt ist so scheißlinks. traurig


btw, Überlegungen wie diese sind es, weshalb ich immer mehr daran denke einfach wegzuziehen, solange es noch geht:

http://www.sueddeutsche.de/,tt4m2/deutschland/artikel/888/117759/
10.06.2007 22:00:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ruckus

AUP Ruckus 21.03.2008
Ente? Sommerloch? Oder doch so dämlich?
10.06.2007 23:51:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
missmutig gucken
Ich hasse Montage. Und diesen nervenden Dudelsackspieler um die Ecke werde ich gleich zwingen, das Teil zu verspeisen...
11.06.2007 11:44:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
Breites Grinsen

Gaaaaaanz ruuuuuhig!

Sag' mal - abhängig davon, ob ich noch jemanden motivieren kann zu helfen, und abhängig davon, ob das Wetter beizeiten mal wieder mitspielt:

Wie sähe es denn aus, nach einem kleinen Schleppvergnügen die Tage mal after-work in die hiesige Strandbar (jupp, sowas gibt's hier auch) zu pilgern?

Als Dank kannst Du Dich dann auch gleich eingeladen fühlen.
11.06.2007 12:13:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Pfeil
Diese Woche wird das bei mir eher nix werden, fürchte ich. Und die nächste sieht auch grausig aus. Aber wir werden sehen, ich will nicht unnötig..pessimistisch sein. Haha.
11.06.2007 12:59:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[UFP]Sobrek

[UFP]Sobrek
Pessimismus is ja auch mein Job. traurig

Brat mir einer 'n Storch, die Seite is nich mehr gesperrt.
11.06.2007 13:41:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PsYch0_D0c

AUP PsYch0_D0c 01.06.2009
welche seite?
die wird bestimmt eh bald wieder gesperrt
11.06.2007 14:19:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
aardwolf*

AUP aardwolf* 09.06.2008
*hrnz*

Alle Komponenten am PC ausgewechselt, dafür geht jetzt alles wieder - bis auf das Netzteil, der Lüfter braucht einen leichten Schubs, dann nimmt er auch die Arbeit auf.


Aber den Thread hier hats wohl auch erwischt. traurig
11.06.2007 21:21:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hetzenauer

Hetzenauer
 
Zitat von KESSELRING

 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Wählt hier jemand sozialdemokratisch?



Ich glaube, dass mein Opa mal was gewählt hat wo wohl auch ´sozi´ drin vor kam.....




*gnähähäää* Breites Grinsen

----------------------------------------
If you can´t shoot it up - blow it up !
HETZENAUER
----------------------------------------
12.06.2007 8:49:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Frage
Wie sieht's bei euch Typen so am Wochenende aus? Wenn's wieder schön sonnig wird könnte man ja mal wieder am Mainstrand abhängen oder sowas in der Art.
12.06.2007 10:25:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos Hathcock

carlos
*hüstel*


Meine Anfrage/Bitte ist aber noch nicht vergessen, oder?
Strand hat's hier auch, verlegen danach ginge natürlich ebenfalls.

12.06.2007 10:28:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
verschmitzt lachen
Deine Schleppvergnügungen assoziiere ich bloss immer mit wenig griffigen Stahlblöcken und zerquetschten Zehen... Na, lassen wir das WE mal näherkommen, da sehen wir dann mal was so geht, vielleicht liege ich auch einfach nur abgehalftert im Bett herum und schwitze vor mich hin.

Diese tropische Witterung saugt grad irgendwie.
12.06.2007 11:25:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Bitte beachten
Übrigens, "Hot Fuzz" is'n nettes Filmchen.
12.06.2007 13:46:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der HF-Thread ( It Ain't Over Till It's Over )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 nächste »

mods.de - Forum » Hauptforum » 

Hop to:  

Thread-Tags:
hf 
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de IDDQD Godmode - T-Shirt The voices in my head are idiots - T-Shirt Suit Up! - T-Shirt