Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt IDDQD Godmode - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, buschi


 Thema: Gruppenrichtlinie aktualisieren, welches Intervall? ( Windows Server, Group Policy )
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Wiesenherr

Russe BF
Windows Server, Group Policy
Hallo

Ich hab grad wieder auf Arbeit Ärger, weil die Server-Einstellungen unseres Admins in Verbindung mit Windows-10-Clients immer wieder zu Problemen führen.
Zum Beispiel:
- Absturz Adobe Acrobat (zeigt nur noch leere Seiten und Fehlermeldungen)
- MS Access nur noch voller Fragezeichen
- Explorer schließt sich immer wieder von alleine

Habe das Problem schon darauf eingegrenzt, dass die Aktualisierung der Gruppenrichtlinien dafür verantwortlich sind. Dadurch werden die Netzlaufwerke kurz getrennt und die ganze Software kackt dabei ab.
Das Intervall ist standardmäßig 90 Minuten.


Frage:
Ehe ich meinem Admin empfehle, das Intervall ggf. zu verlängern... Spricht irgendwas dagegen? Ich persönlich fände es sogar ausreichend, die Aktualisierung nur bei der Anmeldung/Windowsstart durchführen zu lassen.
Müssen so Richtlinien echt immer alle 90 Minuten aktualisiert werden?

Danke.
26.10.2017 15:48:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GarlandGreene

Mod GIGN
das Problem ist vermutlich, daß ihr eure Drive Maps mit der Aktion "Replace" angelegt habt, nicht mit "Update". Mit "Replace" werden alle Maps neu angelegt, während mit "Update" nur Einstellungen geändert werden, die in der GPO definiert sind. Wir setzen bei uns für alle Drive Maps "Update" ein und das läuft einwandfrei. Wenn es keinen expliziten Grund gibt, "Replace" einzusetzen, würde ich das auf "Update" ändern.

¤: und man sollte die GPO-Richtlinien durchaus häufiger aktualisieren, so werden dringende Änderungen auch im laufenden Betrieb angewendet.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GarlandGreene am 27.10.2017 10:18]
27.10.2017 10:17:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

Russe BF
Klasse, dankeschön
Werde das mal so weitergeben bei Gelegenheit.
27.10.2017 16:34:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GarlandGreene

Mod GIGN
hier noch eine etwas ausführlichere Beschreiubng der Unterschiede, falls der Admin nicht so ganz weiß was los ist: https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/de-DE/ae1fd71e-9bb5-4460-bd5e-a0a4b8a0ca7d/best-practice-way-to-update-a-drive-mapping-via-group-policy-preferences?forum=winserverGP
27.10.2017 16:45:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

Russe BF
Danke
Muss eh schaun, wie ich das verpacke. Admins lassen sich ja nicht gern Ratschläge geben.

Es gibt auch Windows-7-Clients bei uns, die haben die angesprochenen Probleme nicht. Hängt das ebenfalls damit zusammen? Bzw. kann sich der Wechsel von Replace auf Update negativ auf Windows-7-Rechner auswirken?
27.10.2017 17:16:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GarlandGreene

Mod GIGN
ist zumindest möglich, hier berichten mehrere Personen von demselben Problem und anscheinend hat sich das Verhalten von 7 auf 10 geändert:

https://community.spiceworks.com/topic/1668275-windows-10-loses-mapped-network-drive-connection-intermittently

da stehen mehrere mögliche Lösungen drin, und auch ein Grund "replace" statt "update" zu verwenden, der aber nur relevant ist, wenn die schnelle Anmeldung unter Windows 10 aktiviert ist. Da steht in dem Zusammenhang auch was von einer Lösung, "replace" mit einer Einschränkung zu verwenden (nur ausführen, wenn ein Netzwerkordner auf dem Laufwerk nicht gefunden wurde).
27.10.2017 20:11:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

Russe BF
Hab meinen Admin mit guter Laune erwischt und er hats gleich probeweise umgesetzt .
Und wenn ich das richtig sehe, klappt jetzt alles bestens. Hoffe nur, dass nicht noch irgendwelche unangenehmen Nebenwirkungen auftreten peinlich/erstaunt.

Danke nochmal
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Wiesenherr am 02.11.2017 16:50]
02.11.2017 16:49:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Gruppenrichtlinie aktualisieren, welches Intervall? ( Windows Server, Group Policy )


mods.de - Forum » Windows » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by 3Dsupply.de Weltkulturerbe - T-Shirt IDDQD Godmode - T-Shirt R.I.P. John Marston - T-Shirt