Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Erklärbär ( Wieso ist XXX verschwunden? )
« erste « vorherige 1 ... 19 20 21 22 [23] 24 25 26 27 ... 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Skywalkerchen

Unser Glück dass wir Daumen haben,


Und Int>9000 (die meisten jedenfalls), dadurch Sprache, aufrechten Gang (dadurch die Hände frei), die Fähigkeit zu werfen und zu schwitzen, was uns zum optimalen werkzeuggebrauchenden, teamfähigen Hetzjäger macht...
10.02.2019 19:34:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Manche Menschen haben das mit dem Schwitzen aber zu ernst genommen.
10.02.2019 19:35:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
verschmitzt lachen
 

Der Mensch steht in der Nahrungskette keineswegs wie meist angenommen an der Spitze, sondern auf einer Stufe mit Anchovis und Schweinen.


klick

peinlich/erstaunt
Wir sind Sardellen! Haare zu Berge stehen

/deshalb wohnen die Asiaten in Käfigen oder Minicontainern. Jetzt macht das Sinn.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 10.02.2019 19:39]
10.02.2019 19:38:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Mit "an der Spitze der Nahrungskette" ist gemeint, dass der Mensch ein apex predator ist, nicht so komische Biologenwursterei, wo Pflanzen ganz oben stehen Augenzwinkern
10.02.2019 19:45:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
traurig gucken
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von Skywalkerchen

Unser Glück dass wir Daumen haben,


Und Int>9000 (die meisten jedenfalls), dadurch Sprache, aufrechten Gang (dadurch die Hände frei), die Fähigkeit zu werfen und zu schwitzen, was uns zum optimalen werkzeuggebrauchenden, teamfähigen Hetzjäger macht...



Mein riesiges Bumskabel zwingt mich leider in eine eher gebückte Haltung; die Homeboys nennen mich deshalb oftmals "Australofickelus"
10.02.2019 20:01:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Poliadversum

Mit "an der Spitze der Nahrungskette" ist gemeint, dass der Mensch ein apex predator ist, nicht so komische Biologenwursterei, wo Pflanzen ganz oben stehen Augenzwinkern



Apex Predator aber auch nur mit entsprechenden Werkzeugen. Ohne die haste ja schon gegen kleinere Raubtiere ein ziemliches Problem

 
Zitat von Skywalkerchen

Rennen? Ha, jede Katze lacht uns aus.



Jein. Der Mensch ist ein Ausdauerjäger. Der rennt dem Wild einfach so lange nach bis es erschöpft zusammenbricht. Theoretisch jedenfalls, heute schafft ja kaum noch wer den 5km Lauf. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 10.02.2019 20:04]
10.02.2019 20:04:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Poliadversum

Mit "an der Spitze der Nahrungskette" ist gemeint, dass der Mensch ein apex predator ist, nicht so komische Biologenwursterei, wo Pflanzen ganz oben stehen Augenzwinkern



Apex Predator aber auch nur mit entsprechenden Werkzeugen. Ohne die haste ja schon gegen kleinere Raubtiere ein ziemliches Problem



Schon die blöden Cheater die Menschen mit ihrem Hirn und ihren Daumen.
10.02.2019 20:08:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
betruebt gucken
Ich möchte lieber ein Upgrade Predator sein.
10.02.2019 20:10:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Wir sind halt imba. Da hat jemand sehr beschissen gabalanced. Alleine Fernkampf ist halt OP.

10.02.2019 20:12:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Wo ich die im Video seh: Diese illegalen Einwanderer von Kanadagänsen sind eine richtige Pest. Wütend

Die stehen hier im Sommer immer in Scharen um den See und haben NULL Scheu. Ein falscher Blick deinerseits und die gehen sofort auf dich los.
10.02.2019 20:34:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
akaTulpe

Guerilla
Zunge rausstrecken
 
Zitat von Parax

Wo ich die im Video seh: Diese illegalen Einwanderer von Kanadagänsen sind eine richtige Pest. Wütend

Die stehen hier im Sommer immer in Scharen um den See und haben NULL Scheu. Ein falscher Blick deinerseits und die gehen sofort auf dich los.


"Kennste einen, kennste alle"?
10.02.2019 20:38:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Kanadagans der Rackelhahn des Gänsetums?
10.02.2019 20:39:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Wie redet Parax hier eigentlich über Kanadierinnen?
Ich bin entsetzt.
10.02.2019 20:40:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von Herr der Lage

Das geht doch...? Einfach die Suchleiste nach oben ziehen.

https://i.imgur.com/Wzv7Gkn.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=zJ7hUvU-d2Q

Gibt ansonsten natürlich auch noch Keyboard Shortcuts, z.B. Taste links/rechts, j/l für 5 oder 10 Sek vor/zurück, Komma/Punkt für ein Frame vor/zurück.

https://sites.google.com/a/umich.edu/u-m-google-170816/accessibility/google-keyboard-shortcuts---youtube


edit:
mein Screenshot ist aus Youtube Classic, aber ich hab gerade noch mal die aktuelle Youtube-Version angeschaut: geht dort genau so.



Du bist wirklich Herr der Lage.
10.02.2019 20:44:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

AUP Wiesenherr 18.01.2019
 
Zitat von Parax

Wo ich die im Video seh: Diese illegalen Einwanderer von Kanadagänsen sind eine richtige Pest. Wütend

Die stehen hier im Sommer immer in Scharen um den See und haben NULL Scheu. Ein falscher Blick deinerseits und die gehen sofort auf dich los.


Bist Du nicht auch Angehöriger einer Gruppe von Einwanderern, die ebenfalls gehäuft auftreten und mich bei einem falschen Blick verprügeln?
10.02.2019 21:01:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Parax

Wo ich die im Video seh: Diese illegalen Einwanderer von Kanadagänsen sind eine richtige Pest. Wütend

Die stehen hier im Sommer immer in Scharen um den See und haben NULL Scheu. Ein falscher Blick deinerseits und die gehen sofort auf dich los.


Meinten Sie "Nilgänse"? Diese Hurensöhne.
10.02.2019 21:17:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Wiesenherr

 
Zitat von Parax

Wo ich die im Video seh: Diese illegalen Einwanderer von Kanadagänsen sind eine richtige Pest. Wütend

Die stehen hier im Sommer immer in Scharen um den See und haben NULL Scheu. Ein falscher Blick deinerseits und die gehen sofort auf dich los.


Bist Du nicht auch Angehöriger einer Gruppe von Einwanderern, die ebenfalls gehäuft auftreten und mich bei einem falschen Blick verprügeln?



Wat. Ich bin 100% deutsche Biokartoffeln mit oberschlesischen Wurzeln.

 
Zitat von Absonoob

Meinten Sie "Nilgänse"? Diese Hurensöhne.



Nee, die gibts hier nicht. Die Bilder bei Google sagen aber schon alles. Breites Grinsen

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 10.02.2019 21:36]
10.02.2019 21:35:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Das n scheiß Raptor!
10.02.2019 21:45:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von Poliadversum

Mit "an der Spitze der Nahrungskette" ist gemeint, dass der Mensch ein apex predator ist, nicht so komische Biologenwursterei, wo Pflanzen ganz oben stehen Augenzwinkern


Wat.

 
Zitat von Parax

Der Mensch ist ein Ausdauerjäger. Der rennt dem Wild einfach so lange nach bis es erschöpft zusammenbricht.


Nein, nur unter bestimmten Umweltbedingungen (Klima, Vegetationsdichte, Verfügbarkeit von Wasser, Prädationsdruck, Trackingeffizienz, etc.) und beim Vorhandensein bestimmter Huftiere funktioniert das im erfolgreichen Maße. Da wird im evo-devo Kontext gerne von populärwissenschaftlichen Artikeln das Pferd gerne von hinten aufgezäumt (auch wenn die Lieberman und Bramble-Studie ihr Übriges dazu beigetragen hat), aber Prädation und deren Entwicklung ist wesentlich komplexer und es stehen dazu viele Hypothesen im Raum. Der Hauptvorteil der Hominiden liegt vor allem in der Flexibilität und in den Kommunikationsfähigkeiten.
Kurzgefasst ist das Vermögen zum Langstreckenlaufen nicht direkt an Verbreitung und Etablierung von Hetzjagden gekoppelt (gerade die Entstehung des aufrechten Ganges bei frühen Hominiden führte zur deutlichen Beeinträchtigung der Ausdauerleistung und Bewegungsökonomie, ehe dann vor 4 Mio. Jahren Australopethices funktionell (aber noch kinematisch unterschiedlich) nahe am modernen Menschen dran), sondern begünstigt ebenso diverse andere Ernährungsformen wie z.B. passives und aktives Scavenging oder die direkt kontrastierende Lauerjagd. Deswegen nutzt man in diesem Kontext auch gerne Homo neanderthalensis um Klimadadaptionen zu vergleichen, da in deren ökologischem Kontext durch Hetzjagden keine Hyperthermie bei Beutetieren ausgelöst wird und so z.B. Adaptionen in Form eines kürzeren Fersenbeins (und damit verbundener Senkung der Energiekosten für Laufbewegungen) sich nicht im gleichen Maße entwickelt haben.
10.02.2019 22:32:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von catch fire

 
Zitat von Poliadversum

Mit "an der Spitze der Nahrungskette" ist gemeint, dass der Mensch ein apex predator ist, nicht so komische Biologenwursterei, wo Pflanzen ganz oben stehen Augenzwinkern


Wat.



Was wat. Glaubst du der normale Mensch bezieht sich bei der Äußerungs aufs trophische Niveau oder wie.
10.02.2019 22:35:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Ach und bevor jetzt jemand versucht zu sagen, dass es ja direkt um Homo sapiens ging, sei gesagt, dass es natürlich Hybridisierung diverser Homo-Linien (cue SBI.gif) die Regel war und die angesprochenen Eigenschaften von absonoob sich zeitgeschichtlich schon früh im Genus Homo finden lassen.
10.02.2019 22:40:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von Poliadversum


Was wat. Glaubst du der normale Mensch bezieht sich bei der Äußerungs aufs trophische Niveau oder wie.


Bei Trophiestufen stehen Pflanzen auch nicht ganz "oben".
10.02.2019 22:44:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Ah, da wird von "erster Ebene" nicht "erster Platz" gesprochen. Verwirrend wenn der "erste Platz" aud der "dritten Ebene" ist. Mea cupla.
10.02.2019 22:46:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
 
Zitat von catch fire

 
Zitat von Poliadversum

Mit "an der Spitze der Nahrungskette" ist gemeint, dass der Mensch ein apex predator ist, nicht so komische Biologenwursterei, wo Pflanzen ganz oben stehen Augenzwinkern


Wat.

 
Zitat von Parax

Der Mensch ist ein Ausdauerjäger. Der rennt dem Wild einfach so lange nach bis es erschöpft zusammenbricht.


Nein, nur unter bestimmten Umweltbedingungen (Klima, Vegetationsdichte, Verfügbarkeit von Wasser, Prädationsdruck, Trackingeffizienz, etc.) und beim Vorhandensein bestimmter Huftiere funktioniert das im erfolgreichen Maße. Da wird im evo-devo Kontext gerne von populärwissenschaftlichen Artikeln das Pferd gerne von hinten aufgezäumt (auch wenn die Lieberman und Bramble-Studie ihr Übriges dazu beigetragen hat), aber Prädation und deren Entwicklung ist wesentlich komplexer und es stehen dazu viele Hypothesen im Raum. Der Hauptvorteil der Hominiden liegt vor allem in der Flexibilität und in den Kommunikationsfähigkeiten.
Kurzgefasst ist das Vermögen zum Langstreckenlaufen nicht direkt an Verbreitung und Etablierung von Hetzjagden gekoppelt (gerade die Entstehung des aufrechten Ganges bei frühen Hominiden führte zur deutlichen Beeinträchtigung der Ausdauerleistung und Bewegungsökonomie, ehe dann vor 4 Mio. Jahren Australopethices funktionell (aber noch kinematisch unterschiedlich) nahe am modernen Menschen dran), sondern begünstigt ebenso diverse andere Ernährungsformen wie z.B. passives und aktives Scavenging oder die direkt kontrastierende Lauerjagd. Deswegen nutzt man in diesem Kontext auch gerne Homo neanderthalensis um Klimadadaptionen zu vergleichen, da in deren ökologischem Kontext durch Hetzjagden keine Hyperthermie bei Beutetieren ausgelöst wird und so z.B. Adaptionen in Form eines kürzeren Fersenbeins (und damit verbundener Senkung der Energiekosten für Laufbewegungen) sich nicht im gleichen Maße entwickelt haben.



ichkenneeinigedieserwörter.gif
10.02.2019 23:07:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von Damocles

Ich war am Freitag auf nem Afrika-Vortrag, da hieß es unter anderem, dass Elefanten diese Schlammbäder machen müssen, da sie keine Schweißdrüsen besitzen um sich zu kühlen.

Warum haben die keine Schweißdrüsen? Was ist der evolutionäre Vorteil davon?


Da ja schon genug auf prinzipielle evolutionäre Unzulänglichkeiten der Frage hingewiesen wurde (und detok leider auch ihren Quatsch dazugegeben hat Breites Grinsen) nochmal kurz dazu: Die Fähigkeit zu behavioralen Adaptionen (wie angesprochene Schlamm- Staubbäder, zusätzlich bei Elephanten auch das Aufsuchen von Schattenbereichen, Verschiebung von Aktivitätszeiten, Migration, Ohrenschlagen) sind ein Teil der Evolution und moderne Elephanten haben eine Vielzahl von Mechanismen im Laufe ihrer Entstehungsgeschichte "entwickelt", um den Mangel an aktiver evaporativer Hitzeverlust-Mechanismen (sprich Schwitzen oder Hecheln; asiatische Elephanten verfügen übrigens über Schweißdrüsen im Fußbereich, aber soweit mir bekannt, ist deren Funktion noch nicht geklärt) zu kompensieren.
Das ist dann auch immer in Kombination mit den oben genannten Verhaltensweisen zu sehen, so wird zB die Effektivität des Ohrenschlagens durch die erhöhte Durchblutung der Ohren erhöht. Weiterhin sorgt die mikro- und makroskopische Struktur der Haut (stärker verbreitete und tiefere Furchung) für eine erhöhte oberflächliche Wasserretention und auch nachweislich eine daran gekoppelte passive Evaporation, welche einem Großteil des thermoregulatorischen Bedarfs gerecht wird.
Zusätzlich gibt es dann noch, ähnlich dem Kamel, Anpassungen für Heterothermie (sprich erhöhte Körpertemperaturen werden tagsüber toleriert und dann nachts bei kühlerer Umgebungstemperatur im höheren Maße wieder abgegeben, was ihnen quasi eine "thermale Reserve" gibt und auch zu Trockenzeiten mit Wasserknappheit möglich ist) und auch die spärliche Behaarung des Elephanten ist kein Relikt, sondern verbessert den Hitzetransfer an die Umgebung (sprich Haare haben nicht immer nur eine Isolations- oder Schutzfunktion, sondern können im Gegenteil sogar dazu dienen, Hitze abzugeben -> manche Kakteenarten nutzen ihre Stachel- und Blattstrukturen in heißen Gebieten auf ähnliche Weise).

Kurzum: Erst unter extremen Hitzebedingungen (>36°C) werden die angesprochenen Verhalten zur Wärmevermeidung relevant, während davor inhärente physiologische Mechanismen zur Regulation ausreichen. Ergo ist der Selektionsdruck gegenüber zusätzlicher Methoden zur Thermoregulation nicht groß genug und man sollte bedenken, dass auch Schweißdrüsen bzw. das Potential zu deren Ausbildung ihre evolutionären Kosten haben.
11.02.2019 1:08:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
Kann man Voltaren Schmerzgel mit Ablaufdatum 2014 noch benutzen oder hat sich der Wirkstoff abgebaut?
11.02.2019 1:14:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von da gig

Kann man Voltaren Schmerzgel mit Ablaufdatum 2014 noch benutzen oder hat sich der Wirkstoff abgebaut?


Liegt wohl an der Lagerung und ob vorher offen und so. Probier es aus
11.02.2019 6:46:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
...
Einfach nicht aufs Datum schauen und den Placebo Effekt nutzen
11.02.2019 6:49:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Pfeil
Guter Tipp auch wenn man eure Mütter bumst und ihnen dann versehentlich der Perso aus der Kimme rutscht.
11.02.2019 9:04:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Würde es sich lohnen meiner Mutter, die alleine das Familienhaus bewohnt, ne photovoltaik Anlage aufs Dach zu stellen? Im Sommer wird die Pumpe vom Pool noch mit versorgt.
11.02.2019 13:46:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Erklärbär ( Wieso ist XXX verschwunden? )
« erste « vorherige 1 ... 19 20 21 22 [23] 24 25 26 27 ... 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
06.04.2019 18:52:36 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
23.12.2018 20:28:43 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'erklärbär' angehängt.

| tech | impressum