Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Serienthread ( Serienjahr 2020 )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
... Serienjahr 2020


Der alte Thread

 
Wikipedia
Eine Serie ist eine Abfolge von filmischen Werken, die üblicherweise zur selben Zeit an einem festen Wochentag im Fernsehen ausgestrahlt werden. Sie hat immer eine Reihe von festen Figuren oder Themen. In der Serie erleben die Figuren Abenteuer oder sonstige berichtenswerte Ereignisse. Bei Serien zu Themen wird in mehreren Folgen zum bzw. über das Thema berichtet. Typisch für eine Fernsehserie ist die gleich bleibende Dauer der Folgen und normalerweise die in sich abgeschlossene Geschichte beziehungsweise Thematik einer Folge.



Dieser Thread dient dazu, eine Diskussionsplattform über Serien zu bieten. Welche Art von Serie spielt dabei keine Rolle (deutsch, amerikanisch, etc.). Da meist jedoch über sehr aktuelle, meist amerikanische Folgen gesprochen wird, wären da ein paar Regeln zu beachten:

Die Regeln:

  • Inhalte aktueller Folgen nur mit Spoiler-Tag versehen!
  • keine illegalen Bezugsquellen breit treten
  • Im Startpost eine Serie "promoten" um diese anderen p0tlern näher zu bringen
  • (Aerocore darf keine Serien vorschlagen)

Trotz der Spoiler Regel sollte sich jeder Leser dieses Threads darüber bewusst sein, dass wir hier im p0t sind - und Regeln somit nicht "immer" befolgt werden. Vorallem der Inhalt alte Folgen wird öfter ohne Spoilertags gepostet!

Wichtige Links:
Serienplaner - myepisodes.com
Serienplaner - followmy.tv
Serienplaner - trakt.tv
TV-Planer (US)
Liste aktueller & kommender Episoden (US)
-
Info-Seite (dt)
Info-Seite (mehrsprachig mit Artworks)
News & Ratings
TV News
Serien&Filme News


Eigenständige Serienthreads:
- South Park
- Science-Fiction-Serien
- Dr. Who
- Game of Thrones
- Adventure Time / Regular Show
- Tatort

Was sind eure Serientipps für 2020? Gerne auch neue Serien!

"The CW" bleibt sich treu keine Serien plötzlich abzusetzen und verlängert mal so gut wie alle Serien auf einen Schlag. Daran dürfen sich andere Sender und Anbieter gerne ein Beispiel nehmen!

https://www.serienjunkies.de/news/flash-riverdale-supergirl-verlngert-serien-99815.html
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Sentinel2150 am 08.01.2020 21:54]
08.01.2020 21:52:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Shooter mit dem Hattrick beim Schreiben des letzten Beitrags!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Sentinel2150 am 08.01.2020 21:56]
08.01.2020 21:55:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Woah. Übelst.
08.01.2020 21:58:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasIch

AUP DasIch 07.03.2015
Wurde hier schon "The Capture" besprochen?
Ich bin ziemlich angetan.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/serien/britscher-ueberwachungsthriller-the-capture-auf-amazon-prime-16561029.html
08.01.2020 23:33:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Ich werde nächste Woche in das neu startende "The Outsider" auf HBO reingucken
08.01.2020 23:35:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Radde

[F-RAT]PadMad
Jetzt auch mal das dont fuck with cats durch. Hat erstaunlich wenig mit Tieren zu tun, zeigt einen sehr ausgefuchsten potentiellen Serienkiller. Folge 1 und 2 eher etwas lang, dafür geht die 3. Folge gut ab mit der Story.
09.01.2020 0:11:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Dont f with cats ist schon gut. Es geht wirklich nicht so sehr um Katzenbabies, auch Hardcore Hater (TM) (siehe alter Thread) sollten sich das ankucken.

Mrs. Maisel schon durchdiskutiert hier?
09.01.2020 8:26:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

AUP Vincent 02.05.2015
die ersten 4 folgen "SIX" geschaut. irgendwie ganz schön trashig. und ich bin sehr einfach gestrickt was america spec ops fuck yeah angeht. aber production value ist nur knapp über abfall.
09.01.2020 9:04:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
bulami

Arctic
 
Zitat von Vincent

die ersten 4 folgen "SIX" geschaut. irgendwie ganz schön trashig. und ich bin sehr einfach gestrickt was america spec ops fuck yeah angeht. aber production value ist nur knapp über abfall.


Ich hab das auch nur 2 oder 3 Folgen ausgehalten Breites Grinsen
09.01.2020 9:30:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Witcher durch. Weiß nicht ob ich mir die 2. Staffel geb. War echt ganz schon cringy zwischendurch. Wirkte häufig auch wie ne echte Billigproduktion. Hm....
Dann guck ich jetzt mal Dracula weiter. Erste zwei Folgen fand ich gar nicht so ubel.
09.01.2020 10:09:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Schaut hier jemand Copper? Ist mal wieder so eine 'ne Serie, die mir mein Vater auf den Tisch geknallt hat und sie gefällt mir richtig gut.

Marseille war übrigens auch ziemlich nice. Vor allem, weil Gérard Depardieu wirklich perfekt zur Rolle passt.
09.01.2020 10:24:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
 
Zitat von KarlsonvomDach

Schaut hier jemand Copper? Ist mal wieder so eine 'ne Serie, die mir mein Vater auf den Tisch geknallt hat und sie gefällt mir richtig gut.

Marseille war übrigens auch ziemlich nice. Vor allem, weil Gérard Depardieu wirklich perfekt zur Rolle passt.



Jupp, Marseille fand ich überraschend gut. Depardieu spielt sich einfach selbst Breites Grinsen
09.01.2020 10:47:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Painface

 
Zitat von KarlsonvomDach

Schaut hier jemand Copper? Ist mal wieder so eine 'ne Serie, die mir mein Vater auf den Tisch geknallt hat und sie gefällt mir richtig gut.

Marseille war übrigens auch ziemlich nice. Vor allem, weil Gérard Depardieu wirklich perfekt zur Rolle passt.



Jupp, Marseille fand ich überraschend gut. Depardieu spielt sich einfach selbst Breites Grinsen



Jo, das Ende war vermutlich auch unfreiwillig improvisiert, weil sich sein Lebensstil nun direkt vor der Kamera rächt.
09.01.2020 10:51:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Vikings och nööö

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Lagertha traurig
09.01.2020 16:19:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von Radde

Jetzt auch mal das dont fuck with cats durch. Hat erstaunlich wenig mit Tieren zu tun, zeigt einen sehr ausgefuchsten potentiellen Serienkiller. Folge 1 und 2 eher etwas lang, dafür geht die 3. Folge gut ab mit der Story.



Jo, fand es auch ganz gut. Vor allem die Überwachungskamera aus dem Späti im dritten Teil fand ich irgendwie lustig. Breites Grinsen
09.01.2020 16:21:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von Drexl0r

Witcher durch. Weiß nicht ob ich mir die 2. Staffel geb. War echt ganz schon cringy zwischendurch. Wirkte häufig auch wie ne echte Billigproduktion. Hm....
Dann guck ich jetzt mal Dracula weiter. Erste zwei Folgen fand ich gar nicht so ubel.


Wie du Witcher cringy finden kannst, nur um dann Dracula genüsslich mit dieser Argumentation zu konsumieren, erschließt sich mir null. Breites Grinsen
09.01.2020 19:58:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
https://arstechnica.com/gaming/2020/01/fox-executive-teases-browncoats-with-hints-of-possible-firefly-revival/
09.01.2020 22:02:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schmeisses

AUP schmeisses 10.03.2015
betruebt gucken
 
Zitat von Atomsk

https://arstechnica.com/gaming/2020/01/fox-executive-teases-browncoats-with-hints-of-possible-firefly-revival/



Diese Leichenfledderei immer... 15 Jahre nach dem Film ist doch viel zu spät für ein Revival, lasst die arme Serie ruhen.
09.01.2020 22:41:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von Mobius

 
Zitat von Radde

Jetzt auch mal das dont fuck with cats durch. Hat erstaunlich wenig mit Tieren zu tun, zeigt einen sehr ausgefuchsten potentiellen Serienkiller. Folge 1 und 2 eher etwas lang, dafür geht die 3. Folge gut ab mit der Story.



Jo, fand es auch ganz gut. Vor allem die Überwachungskamera aus dem Späti im dritten Teil fand ich irgendwie lustig. Breites Grinsen



Heute Abend durchgekuckt. Alter ist das ein watzefack.
09.01.2020 22:50:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Gogo_

Arctic
Treadstone (Serie aus dem Jason Bourne Universum) gibts seit heute auf Amazon Prime.

FYI
10.01.2020 10:12:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
 
Zitat von catch fire

 
Zitat von Drexl0r

Witcher durch. Weiß nicht ob ich mir die 2. Staffel geb. War echt ganz schon cringy zwischendurch. Wirkte häufig auch wie ne echte Billigproduktion. Hm....
Dann guck ich jetzt mal Dracula weiter. Erste zwei Folgen fand ich gar nicht so ubel.


Wie du Witcher cringy finden kannst, nur um dann Dracula genüsslich mit dieser Argumentation zu konsumieren, erschließt sich mir null. Breites Grinsen


Naja, dritte Folge soll ja ziemlich kacke sein hab ich hier irgendwo gelesen. Ich lass mich mal überraschen, aber bisher fand ichs tatsächlich gar nicht so übel.
10.01.2020 12:56:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Dracula grad geschaut. Sehr stark angefangen, Folge 2 war dann irgendwie weird aber noch okay, Folge 3 hat mich irgendwie gar nicht abgeholt, das war dann irgendwie obwohl 90-Minüter zu wenig Zeit den plötzlichen Paradigmenwechsel so richtig anzubringen und zu erklären, dafür hat irgendwie viel zu wenig wirklich Sinn gemacht.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Völlig ausgehakt bin ich beim Auftritt Renfields, gerade war diese Harker Foundation noch so übermächtig dass sie einfach mal so bei hellichtem Tag Häuser einreißen können und mehrere kaltblütige Morde vertuschen, im nächsten dann lassen sie einen Anwalt ohne Rücksprache mit irgendwem in Draculas Zelle reinlaufen und lassen ihn einfach so abziehen weil muss halt, keine Zeit irgendwas sinnvoll zu machen weil ist jetzt so. Und das hat sich dann durch die ganze Folge gezogen, alles irgendwie halbgar und nix durchdacht bis zum Finish was mich dann auch eher kalt gelassen hat.
10.01.2020 22:17:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
Folge 1 war richtig stark. Folge 2 auch recht gut. Aber Folge 3 war schon irgendwie lächerlich. So als ob man ihnen gesagt hätte, dass es keine weitere Folgen gibt und sie nun alle Ideen reinpacken müssten.
10.01.2020 22:22:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Radde

[F-RAT]PadMad
Pfeil
Das mit dem Anwalt hat mich auch tierisch genervt. Folge 3 hätte man auch altmodisch lassen sollen.
Egal, ich mag meine Vampire eh nur mit Seele.
10.01.2020 22:55:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von mformkles
So als ob man ihnen gesagt hätte, dass es keine weitere Folgen gibt und sie nun alle Ideen reinpacken müssten.



Schon, und auch mit sehr weirden Resultaten.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Es wird mindestens dreimal während der Folge drauf angespielt woher die Harker Foundation eigentlich ihr Geld hat, und Dracula selbst hinterfragt ja in der Zelle Hellsing gegenüber nochmal explizit warum sie das alles eigentlich machen und welche Motive hinter der Foundation wohl stecken. Und dann... nichts.

Ich meine wenn sowas am Anfang einer Staffel passiert und später nicht aufgegriffen wird ist das unschön, aber Pläne können sich halt ändern. Aber innerhalb der letzten Folge sowas aufwerfen und dann komplett ignorieren? Das ist schlecht gemacht.
11.01.2020 0:35:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Nicht, dass ich das allgemeine Schlechtsein der Serie verteidigen wollen würde, aber das sind doch die üblichen Probleme einer "Serifizierung" des Films, damit man in den evtl. folgenden Staffeln (ja, auch hier) weitere Plotpunkte hat.
11.01.2020 0:58:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Mata halt... Okay, also da kann ich dir nicht folgen

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Also dass hier auch nur die Möglichkeit weiterer Staffeln eingeplant wurde sehe ich mal überhaupt nicht, das Ende wirkt doch sehr gewollt endgültig.
11.01.2020 1:04:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Erster Kontakt mit Moffat?
Da gibt es genug Ansatzpunkt und "Twists", um das fortzusetzen. Gerade wenn die Quote stimmt.
11.01.2020 1:27:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
mit den Augen rollend Erster Kontakt mit Drama?

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Wenn das mit der Intention eines Sequels geschrieben worden wäre, hätte man das Ende anders geschrieben. Dementsprechend ist "das wird im sequel erklärt" eben auch keine Erklärung für schludriges schreiben, besonders weil der angesprochene Punkt ja bei weitem nicht der einzige ist, die ganze Folge ist undurchdacht geschrieben, deshalb kommt sie ja auch bei so vielen schlecht an
11.01.2020 8:16:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Falsche Äquivalenz und am Punkt vorbei. Für mich ist prinzipiell die ganze Serie furchtbar schlecht geschrieben.
Es ist auch nicht die die unmittelbare Intention zum Sequel vorhanden, sondern schlichtweg die Option dazu, je nach dem ob die Quote stimmt und es finanziell lohnenswert ist.
Nicht umsonst wird das Ganze von den Writern auch dementsprechend sachte in den Interviews geteased.
11.01.2020 9:01:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Serienthread ( Serienjahr 2020 )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum