Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Punkrock ( Blackhawks Over Los Angeles )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 47 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[KotHG]McMac

[KotHG]McMac
Blackhawks Over Los Angeles
Der Alte



Ein paar neue CD's für die Sammlung:


Dropkick Murphys - The Meanest of Times


Gogol Bordello - Super Taranta
(Dieses Jahr noch auf Tour!)


The Menzingers - A Lesson In The Abuse Of Information Technology


Big D and the Kids Table - Strictly Rude


Mad Caddies - Keep it Going


Against Me - New Wave


The Unseen - Internal Salvation


Bad Religion - New Maps of Hell


 
Wer gestern nicht in Köln war, hat eines der fettesten Konzerte dieses Jahr verpasst.

Wer noch die Chance hat die RX Bandits zu sehn, sollte auf jeden Fall hingehn!



Ezines:
http://www.wasteofmind.de/
http://www.laut.de/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KotHG]McMac am 08.10.2007 18:51]
08.10.2007 17:50:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball

Ball
Die neue Strung Out find ich eher geht so und Rantanplan am Samstag war auch... eher geht so.

Aber mein erstes Konzert, bei dem ich zu spät zur Hauptband gekommen bin peinlich/erstaunt
08.10.2007 17:51:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shiny Blue Ball

Leet Female II
Traurig: Die Brainless Wankers lösen sich auf. Gut: Es gibt eine Abschiedstour.
Doof: Alle Rantanplan-Alben nach "Samba". Rantanplan spielen das Lied "Staub" live. Gut: Aber auch alte Lieder, und wehe, nach 90 Minuten ist Samstag Schicht im Schacht. Die Vorband klingt eher scheiße. Welche war bei euch dabei?

¤: New Maps of Hell ist brauchar, die Mad Caddies sind auch dank der langweiligen Konzerte einfach uninteressant geworden, Keep it going dudelt auch mehr schlecht als recht durch die Boxen.

Anwärter auf die Scheibe des Jahres 2007: Coverbands ist die Zukunft von Chefdenker.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shiny Blue Ball am 09.10.2007 0:35]
08.10.2007 17:55:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
spyco

Marine NaSe
Hab gehört es soll ein Re-Release vom Sufferer&Witness Album von Rise Against geben mit allen Bonustracks die sonst nur in einem Land erschienen sind drauf. Weiß jemand wann das kommt? Es soll wohl auch an nem neuen Album gearbeitet werden, weiß da jemand was zu?
Wenn es ein Re-Release geben sollte muss ich meinen Bruder anhauen sich das zu holen. 2x mehr oder weniger das gleiche Album zu haben is ja eher nich so der Hit. Aber "But Tonight We Dance" muss ich trotzdem haben Breites Grinsen
10.10.2007 22:28:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
Ich verstehe die ganze Zeit nicht, wie ich früher Bad Religion toll finden konnte. Die waren so eintönig :/
Klar haben sie einige gute Lieder, aber letztendlich sind sie ziemlich überbewertet.

Das Dropkick Album ist klasse \o/
10.10.2007 22:29:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
spyco

Marine NaSe
Naja die Stimme ist halt ziemlich gut. Also kann man sowas die ganze Zeit im Hintergrund laufen lassen. Vielleicht gerade weil man dann weiß, dass die Grundstimmung sich in den nächsten 2 Stunden kaum ändern wirdfröhlich
10.10.2007 22:31:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Octavian

Guerilla
 
Zitat von mformkles

Ich verstehe die ganze Zeit nicht, wie ich früher Bad Religion toll finden konnte. Die waren so eintönig :/
Klar haben sie einige gute Lieder, aber letztendlich sind sie ziemlich überbewertet.

Das Dropkick Album ist klasse \o/



bad religion ist also überbewertet. wieder was gelernt.
die haben schon musik gemacht als du noch im orkus der vorfahrenhormone geschwebt bist, aber phoenixman lässt sich zu dem statement herab, dass bad religion überbewertet sind.

elvis und pink floyd sind verglichen mit den murphys auch nur kommerzieller durchschnittsdreck.
10.10.2007 23:58:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chino

Chino
The Generators - The Great Divide
Joah, solides Generators Album. Paint it Black hätten sie weglassen können. Sonst keine Überraschung aber auch keine Enttäuschung.

The Bones - Burnout Boulevard
Das können die nicht ernst meinen. Das sind nicht die Bones der ersten 3 Alben. Schade.
11.10.2007 0:07:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
 
Zitat von Octavian


bad religion ist also überbewertet. wieder was gelernt.
die haben schon musik gemacht als du noch im orkus der vorfahrenhormone geschwebt bist, aber phoenixman lässt sich zu dem statement herab, dass bad religion überbewertet sind.



Bohlen hat auch schon Musik gemacht, als ich noch Sacksuppe war, trotzdem is das scheiße!
11.10.2007 0:07:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eupesco

eupesco
 
Zitat von mformkles



Das Dropkick Album ist klasse \o/




Bei Warriors Code war jedes einzelne Lied der absolute Hammer.
Jetzt hab ich grad ma in ein paar Songs vom neuen Album bei Amazon reingehört und ich bin etwas enttäuscht.
Direkt bei den ersten zwei Songs wurde einfach neuer Text zu ner alte Melodie geschrieben....
11.10.2007 0:08:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shiny Blue Ball

Leet Female II
 
Zitat von Chino

The Generators - The Great Divide
Joah, solides Generators Album. Paint it Black hätten sie weglassen können. Sonst keine Überraschung aber auch keine Enttäuschung.

The Bones - Burnout Boulevard
Das können die nicht ernst meinen. Das sind nicht die Bones der ersten 3 Alben. Schade.



Was hält man von Peter Pan Speedrock live? Und wie hoch sind bei denen ungefähr die Eintrittspreise? Brauchbar im Bereich um 12 Euro oder noch teurer?

The Warrior's Code war absolut langweilig, nach "Sing Loud, Sin Proud" ging's für die Murphys rapide bergab, was die Überraschungsmomente anging. Wie bei vielen Bands, die nur einen Stil spielen können, da fallen mir vor allem noch Anti-Flag ein. Überraschend gute Anfangsalben, aber danach? Oder Rantanplan. Oder die Mad Caddies. Oder oder oder.
11.10.2007 0:16:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
 
Zitat von Shiny Blue Ball

Was hält man von Peter Pan Speedrock live?



Einmal gesehen - für absolut sehenswert empfunden.
War zwar aufm Rheinkultur, aber die ham trotzdem ne geile Show gemacht, also nehm ich mal stark an, dass das auf Clubgigs nochma ne Stufe besser rüberkommt.
11.10.2007 0:18:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Shiny Blue Ball


Was hält man von Peter Pan Speedrock live?





um, halt, hab se grad mit den voodoo glow skulls verwechselt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 11.10.2007 0:45]
11.10.2007 0:39:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chino

Chino
 
Zitat von Shiny Blue Ball

Was hält man von Peter Pan Speedrock live? Und wie hoch sind bei denen ungefähr die Eintrittspreise? Brauchbar im Bereich um 12 Euro oder noch teurer?.


Die spielen Ende Oktober bis Ende Dezember mehrere Shows (ein paar der Shows mit Angel City Outcasts und Peacocks). Was ich preislich so gefunden hab liegt das zwischen 10 und 14 Euro.
http://www.peoplelikeyoushop.com/homepage/shop_content.php?coID=54
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Chino am 11.10.2007 8:20]
11.10.2007 8:18:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
 
Zitat von Octavian

 
Zitat von mformkles

Ich verstehe die ganze Zeit nicht, wie ich früher Bad Religion toll finden konnte. Die waren so eintönig :/
Klar haben sie einige gute Lieder, aber letztendlich sind sie ziemlich überbewertet.

Das Dropkick Album ist klasse \o/



bad religion ist also überbewertet. wieder was gelernt.
die haben schon musik gemacht als du noch im orkus der vorfahrenhormone geschwebt bist, aber phoenixman lässt sich zu dem statement herab, dass bad religion überbewertet sind.

elvis und pink floyd sind verglichen mit den murphys auch nur kommerzieller durchschnittsdreck.



Also mir ist es total egal, ob jemand Kommerz ist oder nicht. Fast jede verdammte Band ist mehr oder weniger Kommerz. elvis und pink floyd mit den Murphys zu vergleichen, ist eigentlich schon Blasphemie.


Vielleicht war Überbewertet, bisschen zu hoch gegriffen.Es sollte nur meine derzeitige Meinung wiederspiegeln.
Ich weiss, dass es Bad Religion schon sehr lange gibt.
Habe sie früher auch gerne gehört. Aber mittlerweile finde ich Greg Graffin Stimme nervig. Klar haben sie tolle Songs, aber wenn die mal bei mir laufen krieg ich ein "oh nicht schon wieder" Gefühl rein. Vielleicht hab ich sie ja früher zu oft gehört. "Raise your Voice" war damals in Dauerschleife.
11.10.2007 8:46:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
spyco

Marine NaSe
Ist zwar im Grunde ne miese Stimme, aber wenn er schreit ist das ja egal:

"MARIAAAAAA WHITE TRASH!!!"
Hachja Sick Of It All... Sind doch langsam auch gute 20 Jahre dabei, oder? Ich mag Dropkick nich so sehr. Einige wenige gute Lieder und das wars. Wobei mir das Warriors Code Album noch am ehesten gefällt. The Gang's All Here kann man ja kaum hören dagegen... Aber das ist ja Geschmacksache.
11.10.2007 11:17:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hadouken

Arctic
Gerade die neue OX-CD angehört.
Bei den DM auf deutsch dachte ich erst "Was ist das denn für ne Suffkapelle?" bis mir die Stimme wieder bekannt vorkam. Breites Grinsen
11.10.2007 18:56:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dase

Phoenix
Was ist eigentlich das zuletzt rausgebrachte Album von Rise Against?
11.10.2007 19:01:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
~Bulkhe@d~

AUP ~Bulkhe@d~ 30.01.2008
Bad Religion fand ich früher auch wesentlich geiler. War glaube ich eine der ersten Punkbands die ich gehört habe aber haben sich irgendwie hmm abgenutzt.

Das neue DKM Album ist ganz ok aber richtig gut finde ich nur Flannigans Ball, Loyal to no one und Johnny I hardly knew ya.
11.10.2007 19:06:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
spyco

Marine NaSe
 
Zitat von Dase

Was ist eigentlich das zuletzt rausgebrachte Album von Rise Against?




The Sufferer & The Witness

Kommt da eigtl. bald mal das Re-Release raus?
11.10.2007 20:10:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dase

Phoenix
...
 
Zitat von spyco

 
Zitat von Dase

Was ist eigentlich das zuletzt rausgebrachte Album von Rise Against?




The Sufferer & The Witness

Kommt da eigtl. bald mal das Re-Release raus?



Hm, gerade mal die Videos angeguckt, wusste nich dass es welche gibt...der sänger is ja viel pussyhafter als ich ihn mir vorgestellt hab :/

E. Zomg, die waren ja schon mal in Köln
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Dase am 11.10.2007 21:01]
11.10.2007 20:57:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KotHG]McMac

[KotHG]McMac
2003 sah er noch um einiges sympathischer aus. Da hatte er noch lange Zottelhaare und nen richtigen Vollbart. Das stand ihm ganz gut.
11.10.2007 23:44:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball

Ball
np: Good Clean Fun - Ex-Straightedge-Ex


Sooo gute Band Breites Grinsen
Aber man kriegt kaum gutes Merch von denen :\
12.10.2007 10:40:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Toni Toronto

Sniper BF
Falls es noch niemand weiss, Fred von Taking Back Sunday ist ausgestiegen:

After four great years and two successful gold albums together, Fred has decided to leave Taking Back Sunday to pursue his solo career. We wish him well and we are working on the next Taking Back Sunday album as we speak.

We wanted to let you guys know and then get back to working on the music. No drama, just riffs.

On that note, Fred's album The Color Fred's BEND TO BREAK is coming out on October 30.

The Louder Now Parttwo CD/DVD is coming out November 20. You want webisodes, we got webisodes. You want unreleased live videos? Got that too. Lots of bounus features and behind the scenes goodies on this one. More on that soon.

The next Taking Back Sunday album is in its very early stages. As always, we will be updating you on that as we go along.

Thanks guys!


Sein neues Projekt : http://www.purevolume.com/thecolorfred

Irgendwie sehr langweilig, für nebenbei ok, aber ich hoffe da kommt noch besseres :/
12.10.2007 20:46:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball

Ball
Ich mag übrigens die neue Murphys-Scheibe.

Der Anfang ist direkt so, wie eine Murphys-CD anfangen muss (wenn nicht mit For Boston) und mal wieder Johnny. Gut. Gut.
12.10.2007 20:56:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
spyco

Marine NaSe
 
Zitat von Dase

 
Zitat von spyco

 
Zitat von Dase

Was ist eigentlich das zuletzt rausgebrachte Album von Rise Against?




The Sufferer & The Witness

Kommt da eigtl. bald mal das Re-Release raus?



Hm, gerade mal die Videos angeguckt, wusste nich dass es welche gibt...der sänger is ja viel pussyhafter als ich ihn mir vorgestellt hab :/

E. Zomg, die waren ja schon mal in Köln




Ich will ja nich motzen aber Tim McIlrath is einfach THE MAN nach Mike Ness.... Wow wie du auf Konzerte gehst... Die sind schon sehr oft in Köln gewesen. Letztes Jahr war ich da. Dieses Jahr hab ich Rise Against in Essen gesehen und im November sind sie wieder in Köln. Wie sehr du dich auch auskennst. Es gibt einige Vids von denen.
Swing Life Away, Heaven Knows, Give It All, Ready To Fall, Prayer Of The Refugee und auf der DVD sind ein paar Live Vids drauf (heißt Generation Lost).

Pffff... pussyhaft.... fröhlich
13.10.2007 16:59:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KotHG]McMac

[KotHG]McMac
DIE BOSSTONES SIND ZURÜCK!!!

 
Nach 4 Jahren Auszeit melden sich die MIGHTY MIGHTY BOSSTONES
zurück und starten ihr Comeback mit der zehnten Auflage ihres
legendären "Hometown Throwdown".

Vier Tage lang werden die Ska-Core Helden im Middle East Club in
Cambridge, MA (einem Vorort ihrer Heimatstadt Boston) vom 26-30
Dezember 2007 ihre Reunion feiern, nachdem sich die Bandmitglieder
Ende 2003 dazu entschlossen hatte, die Band bis auf weiteres
aufzulösen und sich um eigene Projekte zu kümmern.

Ob und wann die Band einen Nachfolger
ihres Sideonedummy Records Albums "A Jackknife to a Swan" produzieren
wird, steht derzeit noch nicht fest.

Alle weiteren Infos zum Hometown Throwdown #10 sind auf der
Mighty Mighty Bosstones Website zu finden:
http://www.bosstonesmusic.com (..., auf der derzeit ein komplettes
Live-Konzert der Band streamed!)

Sehr detaillierte Informationen zum Hintergrund der vierjährigen Pause
finden sich hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Mighty_Mighty_Bosstones



Gott ist das Breites GrinsenBreites GrinsenBreites
GrinsenBreites Grinsen
13.10.2007 18:12:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KotHG]McMac

[KotHG]McMac
Helft mir mal kurz.

Ich hab letztens was von nem Nachfolger zu American Hardcore gelesen, der sich mit Punk in den 80ern beschäftigt. Jetzt fällt mir der Name nicht mehr ein. traurig
13.10.2007 20:01:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball

Ball
 
Zitat von [KotHG]McMac

Helft mir mal kurz.

Ich hab letztens was von nem Nachfolger zu American Hardcore gelesen, der sich mit Punk in den 80ern beschäftigt. Jetzt fällt mir der Name nicht mehr ein. traurig



Huh?
Wenns dir wieder einfällt, sag auf jeden Fall mal bescheid Breites Grinsen

Und die Reunion der Bosstones haut mich nicht um, so lange da keine Deutschlandgigs oder ne neue Scheibe bei rausspringen :<
14.10.2007 11:05:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwackel

Arctic
ich weiss ja nicht ob das so passt, aber ich hol mir demnächst die soloscheibe von tim armstrong, und die wurde ja mit den aggrolites eingespielt, und das tönt alles ganz cool...also hätte ich gern gewusst welche von ihren cds die mächtigste ist, damit ich die gleich dazupacke...
14.10.2007 20:54:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Punkrock ( Blackhawks Over Los Angeles )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 47 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
12.10.2007 01:26:51 Garth hat diesem Thread das ModTag 'punk' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de