Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Guide me - T-Shirt Hunter Services - T-Shirt Ghost Chaser Quest Simulator - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Insaniac


 Thema: Krieg der Töpfe CXXXIX "Na biste mett?" ( Hack, Faschiertes, Tartar... )
[1] 2 3 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Karai

AUP Karai 18.01.2015
... Hack, Faschiertes, Tartar...


Ihr habt vier Wochen Zeit, das im Thread für die aktuelle Runde vorgegebene Gericht zu kochen, und den Schaffensvorgang sowie das Ergebnis zu posten.
Für die Gestaltung des Wettbewerbsbeitrages - eures Posts - gibt es keinerlei Regeln, mit einer Ausnahme: Die gesamte Präsentation muss in einem Post untergebracht werden.

Den Sieger bestimmen die User dieses Forums über die Abstimmungs-Funktion im Forum.
Ob ihr mit außergewöhnlichem Essen, einer detaillierten Beschreibung oder tollen Bildern punktet, entscheiden also die User eures Forums; Ortskenntnis könnte daher hilfreich sein.

Dem Sieger winkt neben ewigem Ruhm im Forum die Ehre, das nächste Gericht vorzuschlagen.

Das Thema, welches bis zum Sonntag, 05.08.2018 um 23.59 Uhr in ein leckeres Gericht umzuwandeln und vorzuführen ist, lautet:

Something, something, Hackfleisch! Irgendwas, Hauptsache es wurde ordentlich durchgewolft.

Thema auf Wunsch, weil zahlreiche Beiträge versprochen wurden!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Sharku am 09.07.2018 22:16]
09.07.2018 21:19:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Ein schönes Thema.

09.07.2018 21:34:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
i pwn n00bs

AUP i pwn n00bs 28.02.2010
Bin gespannt, was die vegetarische Fraktion zu Tage führt
09.07.2018 22:08:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Expressreiskocher

AUP Expressreiskocher 07.12.2012
traurig gucken
Sharku, editiert bitte die fehlenden Anführungszeichen in den Titel.
Ich halte das nicht 4 Wochen aus.

#ocd
09.07.2018 22:15:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

Sharku2
Das kann ich natürlich nicht zulassen.
09.07.2018 22:16:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
Sharku bester Mann! fröhlich

Prinzipiell ein gutes Thema. Soll mal einer schön Souzouki mit Tsatsiki, Krautsalat und diesem geilen, griechischen Tomatenreis kochen. – Ein Essen für Gewinner! Ich kann das leider nicht machen, denn ich bin realistisch und überlasse das Kochen von sowas dem Griechen meines Vertrauens.

– Ich freue mich aber natürlich auch auf quakes Beitrag!
09.07.2018 22:26:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Arctic
Also ich hab zwar selber noch keinen Beitrag, aber elkawese Kochkrüppelnudeln sind immer ne Erwähnung wert.

Kardoffeleindobf mit gekochter Mettwurst ist auch operierbar.
09.07.2018 22:28:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Mhmmm Hack
10.07.2018 11:19:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Wer macht Mettigel?

On topic:
Wollte eh mal wieder Burger Grillen. peinlich/erstaunt
10.07.2018 15:21:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
froehlich grinsen Na biste es?
Heute gibt es mal was simples zum Start in einen KdT
Tartar mal ein bisschen anders dargereicht.

Als Erstes mal frisches Rinderhack vom Metzger.

Das Hack mit frisch gemahlenen Pfeffer, Salz und Chili Flocken vermengen.

Dazu gibt es jetzt nicht klassisch rohes Ei und Sardellen/Hering sondern eine schöne Guacamole.

Bisschen vom Frischkäse, eine Advocado, klein gehackter Lauch und 4 kleine Tomaten.
Avocado samt Lauch, kleingeschnittenen Tomaten und einem Klecks Frischkäse vermengen.

Dann alles auf einem Teller anrichten.


Und mit diesem Song genießen!
Mahlzeit!
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Che Guevara am 13.07.2018 14:09]
12.07.2018 17:32:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Karai

AUP Karai 18.01.2015
Aww, voll schön! <3
12.07.2018 17:50:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
Wer Frischkäse in Guacamole macht gehört erschossen.

Tut mir leid aber es ist so.
12.07.2018 21:08:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
 
Zitat von The_gonzo

Wer Frischkäse in Guacamole macht gehört erschossen.

Tut mir leid aber es ist so.



Was Du laberscht Jonge. So ein kleiner Klecks macht zusätzlich ne schöne Note rein.
12.07.2018 21:12:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
i pwn n00bs

AUP i pwn n00bs 28.02.2010
Das Rezept... erklärt einiges.
13.07.2018 11:44:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von Che Guevara

Advocado



Anwalts Liebling?
13.07.2018 12:47:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kebap

Kebap
Würd Ich wählen. IPN, geh mit deiner Zielgruppe spielen.
13.07.2018 18:48:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
froehlich grinsen Es gibt kein Bier mehr auf Hawaii!
Heute mal ein altes Familienrezept aus dem Ruhrpott!



Man nehme: Mett (leider nicht vom Metzger, der hatte mal wieder kein frisches und kein Bock auf kuttern der HuSo!), Ananas, Zwiebel und eine Tomate.



Damit das ganze etwas mehr Flair bekommt, wird es formschön
als hawaiianische stachelige Mettschilkröte angerichtet!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Che Guevara am 14.07.2018 13:23]
14.07.2018 13:22:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
14.07.2018 13:31:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Teaseralarm!
14.07.2018 18:44:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
...
 
Zitat von SpassCola

Teaseralarm!
https://i.imgur.com/Mw5Kicrl.jpg


Bacon Bomb!
/fakeedit: Ich könnte mal wieder Armadillo Eggs machen, jetzt wo ich wieder einen Grill habe. peinlich/erstaunt
14.07.2018 18:54:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Bacon Bomb mit Bratkartoffeln
Zutatenliste Bacon Bomb

  • 500g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Packung Bacon
  • 1 TL Feigensenf
  • 1 Knoblauchezehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 100g geriebenen Käse
  • Barbecue-Soße
  • 1 EL eingelegten grünen Pfeffer
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • etwas Butter
  • Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer


Zutatenliste Bratkartoffeln

  • 3-4 festkochende Bratkartoffeln
  • ½ Packung Schinkenwürfel
  • Butter
  • 1 rote Zwiebel
  • Blattpetersilie
  • Salz




Für die Bratkartoffeln am besten am Vortag die Kartoffeln schälen, vierteln und in gesalzenem Wasser ca. 10min kochen lassen.
Dann abtropfen lassen und im Kühlschrank abgedeckt durchziehen lassen, mindestens für 2h.



In einer großen Schüssel das Hack mit geschälter und zerkleinerter Zwiebel sowieso Knoblauchzehe beigeben.
Den eingelegten Pfeffer und Feigensenf dazu, salzen und pfeffern und ordentlich vermengen.
Die Masse in Frischhaltefolie geben und für 2h im Kühlschrank ruhen lassen.

Nun aus den Backstreifen ein Netz legen, am besten eignet sich hier Backpapier, um nachher die Fleischmasse leicht lösen zu können.



Nun kommt die Fleischmasse gut verteilt auf die Baconstreifen. Den Käse darüber streuen, Chiliflocken nach Belieben beigeben und eine Rolle mit Hilfe des Backpapiers bilden.



In einer mit Butter ausgekleideten Auflaufform nun die Rolle hineinlegen und mit Barbecue-Soße bepinseln. Im vorgeheizen Backofen insgesamt für ca. 50min bei 180° Unter- und Oberhitze schmoren lassen. Nach etwa 30min die Rolle erneut mit Barbecue-Soße bepinseln.



Fertig:



In der Zeit lassen sich einfach die Bratkartoffeln zubereiten: in gewünschte Größe schneiden, mit Butter in einer Pfanne erhitzen. Durch die Vorgarung dauert das Ganze nur etwa 10min. Dabei salzen und pfeffern, Schinkenwürfel beigeben und erst kurz vor Bratende die zerkleinerte Zwiebel und Blattpetersilie beigeben.



Für den Salat habe ich folgendes einfache Dressing verwendet.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SpassCola am 16.07.2018 12:22]
15.07.2018 11:12:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schoen1

AUP schoen1 17.08.2015
20 Antworten und keiner postet den Webload? Ich bin ein wenig enttäuscht.
15.07.2018 19:21:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Che Guevara

Heute gibt es mal was simples zum Start in einen KdT
Tartar mal ein bisschen anders dargereicht.

Als Erstes mal frisches Rinderhack vom Metzger.
http://www.panzersperre.com/KdT/Mett/Tartar.png
Das Hack mit frisch gemahlenen Pfeffer, Salz und Chili Flocken vermengen.

Dazu gibt es jetzt nicht klassisch rohes Ei und Sardellen/Hering sondern eine schöne Guacamole.
http://www.panzersperre.com/KdT/Mett/Guacamole%20Zutaten.png
Bisschen vom Frischkäse, eine Advocado, klein gehackter Lauch und 4 kleine Tomaten.
Avocado samt Lauch, kleingeschnittenen Tomaten und einem Klecks Frischkäse vermengen.

Dann alles auf einem Teller anrichten.
http://www.panzersperre.com/KdT/Mett/Ein%20Herz%20aus%20Hack.png

Und mit diesem Song genießen!
Mahlzeit!
http://www.youtube.com/watch?v=g4XTkdONWLA



Wegen der "Guacamole" gibt's echt derben Punktabzug.
16.07.2018 12:57:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Pikkoenig

Sniper BF
Türkischer Hackfleisch-Auflauf mit Schafskäse
Was für 1 leckeres Essen.

Zutaten für 7 Personenportion:

800g Hack vom Biometzger meines Vertrauens
400g In Salzlake eingelegter Schafskäse
400g Crème fraîche
300g Frische Champingnons
4 Spitzpaprika
2 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
getrockneter Oregano



Die Zwiebeln werden klein gewürfelt, die Spitzpaprika in kleine Streifen und die Champignons in Scheiben geschnitten.



Zuerst das Hack in Öl schön braun und krümelig braten.
Dann die Zwiebeln hinzugeben und weiter braten bis diese schön gülden sind.
Es folgt eine Zugabe von ca. der Hälfte der Champignons, diese werden mit angebraten.
Danach geben wir die Paprika in die Pfanne und pressen die Knoblauchzehen hinzu.
Umrühren, Deckel drauf und noch mal 5 Minuten braten lassen.



Als nächstes geben wir Oregano, Salz und Pfeffer, ganz nach Geschmack hinzu und auch die Crème fraîche. Dazu kommt auch noch ca. 1/3 des Schafskäses und ein Schluck Wasser.
Das ganze gut verrühren bis der Käse so weit geschmolzen ist.
Wenn es so weit ist, wird der ganze Pfanneninhalt in eine Auflaufform gegeben. Darauf werden die restlichen Champignons verteilt und darüber der Rest Schafskäse zerböselt.



Das ganze kommt dann für 20 - 30 Minuten bei 180°C Umluft in den Ofen.



Serviert wird das ganze mit Fladenbrot, Salat und Tzatziki (Für das Tzatziki einfach Joghurt, Gurke, Knoblauch, Salz und Pfeffer).



Guten Appetit
16.07.2018 21:00:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
...
Damn da hätt ich jetzt Bock drauf.
17.07.2018 19:18:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
froehlich grinsen Jamas meine Freunde von leckerem Hack!
Heute gibt es leckere Bifteki!
Mukke starten und los geht's!


Zutaten wie üblich überschaubar.

Rinderhack, Schafskäse und Gewürze. (Ei fehlt im Bild)
Beilagen hab ich in den Schritten weggelassen, weil man die
nach eigenem Belieben ergänzen kann.


Schafskäse in 0,5cm Streifen schneiden.


Hack mit den Gewürzen der Wahl und einem Eigelb kräftig durchkneten.


Längliche platte Fleischpflanzerl formen, mit Schafskäse belegen und dann zu einem Bifteki modelieren! Immer drauf achten, dass das Hack schön schließt sonst läuft der Schafskäse später aus.
Dann in einer Auflaufform bei 120° langsam brutzeln.
Am Ende noch kurz wenn verfügbar für die Farbe den Grill anmachen. So bleiben sie schön saftig.


Fertige Bifteki mit Tzatziki und rustikalem Gemüse.

Kali orixi!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Che Guevara am 19.07.2018 18:12]
19.07.2018 18:09:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FHiffi

AUP fiffi 19.04.2008
Einer muss ja...
Mahlzeit!

Meinetwegen kann das wegen mangelnder Schöpfungshöhe auch außer Konkurrenz laufen, aber ich kann einfach nicht zulassen, dass ausgerechnet diese Spezialität bei diesem Thema fehlt:

Mettbrötchen



2 Brötchen
knapp 200g Mett
50g Zwiebeln
20g Butter
Salz & Pfeffer

Die Zwiebeln kauft man natürlich henrystyle total günstig aber dafür fertig gewürfelt beim Metzger.



Die einzige Herausforderung ist eigentlich den Zeitpunkt abzuwarten, dass die Butter weich ist, bevor sich die Salmonellen im Mett zu wohl fühlen.

Dazu reichen wir Bier.
19.07.2018 18:36:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 23.08.2010
...
Butter unterm Mett!
Das ist wahre Liebe! <3
19.07.2018 18:40:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
...
Daumen hoch für das beste Bier wo gibt
19.07.2018 18:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
...
Das Butter-zu-Mett-Verhältnis ist auch großartig. Breites Grinsen
19.07.2018 19:04:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe CXXXIX "Na biste mett?" ( Hack, Faschiertes, Tartar... )
[1] 2 3 nächste »

mods.de - Forum » Archiv: Krieg der Töpfe » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
06.08.2018 10:02:56 Sharku hat diesen Thread von 'Public Offtopic' nach 'Archiv: Krieg der Töpfe' verschoben.
06.08.2018 10:00:55 Sharku hat diesen Thread wieder abgeheftet.
06.08.2018 10:00:51 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
09.07.2018 22:16:00 Sharku hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CXXXIX "Na biste mett?")
09.07.2018 21:20:27 Sharku hat diesen Thread angeheftet.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Guide me - T-Shirt Hunter Services - T-Shirt Ghost Chaser Quest Simulator - T-Shirt