Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Le Chuck's Grog - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Ich bin ja nicht links, aber...
« erste « vorherige 1 ... 59 60 61 62 [63] 64 65 66 67 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Devender

AUP Devender 20.12.2008
gegen die umwelt? ¯\_(ツ)_/¯
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Devender am 16.09.2018 23:38]
16.09.2018 23:38:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von NotOnTour

 
Zitat von Lwis

http://www.youtube.com/watch?v=vC6Tx666_5o



Den Schlussmoderationssatz versteh ich nicht.
"Höchste Zeit für eine Null-Toleranz-Politik auch (Kunstpause) gegen Linksradikale"
Gegen wen gibt's denn noch eine Null-Toleranz-Politik?



Rattlesnake?
16.09.2018 23:50:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
Bayern ist keine Demokratie:


Vorbildliche entpolarisierende Sprache.

-------------------

"[...] solange ist es wichtig, dass wir nicht friedlich sind, sondern diesen Verhältnissen der Gesellschaft den Kampf ansagen und solche Schweine wie Seehofer und Merkel aus dem Amt jagen."
https://twitter.com/freundeskreisv/status/1051118966448504833

Einzelne Radikale sind natürlich kein Grund, eine gesamte Demonstration zu verurteilen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Menschenfreund am 13.10.2018 21:29]
13.10.2018 21:29:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Da wird doch eine Alleinherrschaft beendet?
Und ob diese Parteifolklore bzw. -identitätsstiftung für das Bundesland (das einzige in dem sie antreten) sonderlich demokratisch ist, ist nochmal ne ganz andere Frage.
13.10.2018 21:43:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
was sollte daran undemokratisch sein?
13.10.2018 21:46:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Ist halt ziemlich biased wenn eine Partei nur in einem Bundesland antritt (ohne zeitgleich Vertreter einer dort vorhandenen Minderheit zu sein - siehe der SSW in Schleswig-Holstein, den man dort auch nicht in allen Landesteilen wählen kann) und auch im geschlossenen bundesdeutschen Parteienbündnis immer dazwischen schießen darf und Partei für die Wähler des einzigen Bundeslandes dort ergreift.

Ich verübel es niemandem, dass er sich von denen vertreten fühlt, aber wie gesagt ist es in der Parteienlandschaft hochgradig verzerrt, da sich kein CSUler einem Bundesvorsitzenden unterordnen muss.

Somit haben die CSUler in Bayern den Bonus sagen zu können "Wir sind eure einzigen wahren Vertreter und alle anderen sind gegen uns!"
13.10.2018 21:50:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Menschenfreund

AUP Der Menschenfreund 04.05.2015
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Ist halt ziemlich biased wenn eine Partei nur in einem Bundesland antritt (ohne zeitgleich Vertreter einer dort vorhandenen Minderheit zu sein - siehe der SSW in Schleswig-Holstein, den man dort auch nicht in allen Landesteilen wählen kann) und auch im geschlossenen bundesdeutschen Parteienbündnis immer dazwischen schießen darf und Partei für die Wähler des einzigen Bundeslandes dort ergreift.

Ich verübel es niemandem, dass er sich von denen vertreten fühlt, aber wie gesagt ist es in der Parteienlandschaft hochgradig verzerrt, da sich kein CSUler einem Bundesvorsitzenden unterordnen muss.

Somit haben die CSUler in Bayern den Bonus sagen zu können "Wir sind eure einzigen wahren Vertreter und alle anderen sind gegen uns!"


Was ist denn prinzipiell dagegen einzuwenden, dass sich in Bundesländern Parteien formieren, die deren Sonderinteressen unabhängig vertreten? Es gibt schließlich auch Regionalparteien auf Kommunalebene. Womöglich gibt es einen Grund, dass es kein Parteiengesetz gibt, welches ausschließlich bundesweit antretende Parteien vorschreibt.

(Außerdem: Obschon die Möglichkeit, eine Hessenpartei etc. zu gründen, jedem offen steht, wird sie nicht genutzt. Praktisch scheint mit der Ausnahme Bayerns das Modell bundesweiter Parteien überlegen zu sein. Insofern finde ich das Argument, derlei Parteien wären zwangsläufig im Vorteil, wenig überzeugend.)
14.10.2018 0:34:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Ist ja in vielen anderen Föderalstaaten (Kanada, Indien, Belgien) oder dezentralisierten Staaten (UK) auch gang und gäbe, ne wirkliche Besonderheit in Deutschland ist wohl nur die Fraktionsgemeinschaft der Union.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 14.10.2018 0:42]
14.10.2018 0:41:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Wie funktioniert das eigentlich bei der Union mit der 5% Hürde? Bei der nächsten Bundestagswahl könnte das ja für die CSU durchaus knapp werden, wenn die weiter so stark verlieren.
14.10.2018 0:46:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Nein, kein Problem wegen Grundmandatsklausel.

 
Bei Verteilung der Sitze auf die Landeslisten werden nur Parteien berücksichtigt, die mindestens 5 vom Hundert der im Wahlgebiet abgegebenen gültigen Zweitstimmen erhalten oder in mindestens drei Wahlkreisen einen Sitz errungen haben. Satz 1 findet auf die von Parteien nationaler Minderheiten eingereichten Listen keine Anwendung. [Hervorh. durch die Verf.]



Die CSU gewinnt idR (fast?) alle Wahlkreise in Bayern. Wird in der Konsequenz zu mehr Überhang- und mehr Ausgleichsmandaten führen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 14.10.2018 0:50]
14.10.2018 0:48:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

Arctic
Bei 3 Direktmandaten werden die Prozente so übernommen. Dürfte in BY ja machbar sein. Noch. Das hat der Linken/PDS schon mehrmals die Fraktion gerettet. 2002 hats glaub ich nicht gereicht. Da waren nur Lötzsch und Pau als Wahlkreisgewinner drin.m

/

Ich hab mehr Text!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 14.10.2018 0:49]
14.10.2018 0:49:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Ah stimmt. Danke für die Erklärung!
14.10.2018 0:51:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MadSpoon

madspoon
 
Zitat von NotOnTour

Ist ja in vielen anderen Föderalstaaten (Kanada, Indien, Belgien) oder dezentralisierten Staaten (UK) auch gang und gäbe, ne wirkliche Besonderheit in Deutschland ist wohl nur die Fraktionsgemeinschaft der Union.



Der SSW in Schleswig-Holstein dürfte auch dazu zählen.
14.10.2018 10:54:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von MadSpoon

 
Zitat von NotOnTour

Ist ja in vielen anderen Föderalstaaten (Kanada, Indien, Belgien) oder dezentralisierten Staaten (UK) auch gang und gäbe, ne wirkliche Besonderheit in Deutschland ist wohl nur die Fraktionsgemeinschaft der Union.



Der SSW in Schleswig-Holstein dürfte auch dazu zählen.


Hab ich ja in meinem Post erwähnt und für einen Sonderfall gehalten, da er nicht im gesamten Bundesland zu wählen ist und nicht an der Bundespolitik partizipiert (außer evtl als Teil einer Regierung über den Bundesrat).

 
Zitat von Der Menschenfreund

(Außerdem: Obschon die Möglichkeit, eine Hessenpartei etc. zu gründen, jedem offen steht, wird sie nicht genutzt. Praktisch scheint mit der Ausnahme Bayerns das Modell bundesweiter Parteien überlegen zu sein. Insofern finde ich das Argument, derlei Parteien wären zwangsläufig im Vorteil, wenig überzeugend.)


Das stimmt aber der Vorteil "lokale Interessenvertretung" wird imo vom Malus "nicht historisch gewachsen" mehr als egalisiert.
Der Jungwähler aus Bayern hat bspw. ne höhere Hürde eine andere Partei zu wählen bzw. eine unbefangene politische Meinung zu haben, wenn jede ältere Bezugsperson ein Straußportrait aufm Schreibtisch hatte als der Jungwähler aus Hessen, wenn plötzlich am Unterrand des Wahlzettels die Hessenpartei erscheint.
14.10.2018 12:16:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von [Muh!]Shadow


Das stimmt aber der Vorteil "lokale Interessenvertretung" wird imo vom Malus "nicht historisch gewachsen" mehr als egalisiert.
Der Jungwähler aus Bayern hat bspw. ne höhere Hürde eine andere Partei zu wählen bzw. eine unbefangene politische Meinung zu haben, wenn jede ältere Bezugsperson ein Straußportrait aufm Schreibtisch hatte als der Jungwähler aus Hessen, wenn plötzlich am Unterrand des Wahlzettels die Hessenpartei erscheint.


Kann die CSU nun aber herzlich wenig dafür, dass es sie schon lange gibt
14.10.2018 12:17:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
betruebt gucken
Hab ich ja auch nicht behauptet.
Ging ja initial mal um die Aussage Habecks.
14.10.2018 12:18:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Ich hatte dich so verstanden, dass die Existenz der CSU irgendwie undemokratisch ist. Ich versteh' aber nicht, warum.
14.10.2018 12:20:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
 
Am 03.10.2018 marschierten mehr als 1.500 Rechte in der Berliner Innenstadt. Aufgerufen zum „Tag der Nation 2018“ hatte der rechte Verein „Wir für Deutschland“ (WfD). Abgesichert wurde die Veranstaltung von hunderten Einsatzkräften, darunter BFE+, sowie technischer Mittel wie einem Sonderwagen 4 mit Maschinengewehraufsatz. Der Berliner Senat bestätigte nun im Rahmen einer parlamentarischen Anfrage des Abgeordentenbüros RigoRosa beides im Rahmen der Demonstration.


Berliner Senat bestätigt Einsatz der BFE+ und eines schussbereiten MG bei Demonstration
08.11.2018 16:04:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Karachokarl

AUP Karachokarl 15.04.2011
Ein WordPress Blog als Nachrichtenquelle?
08.11.2018 16:25:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Und was hat das mit "Ich bin ja nicht links, aber.." zu tun? Dass die Polizei rechtsradikale Demos ausnahmsweise mal absichert wie linke Demos?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 08.11.2018 16:42]
08.11.2018 16:41:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fragment

AUP Fragment 02.02.2014
böse gucken
Nochmal zum Lord of the Toys-Shitstorm. Da haben ein paar Maltes und Lisas wohl wieder zuviel Marihuana gespritzt im AZ. Wenn man dem Publikum nicht zutraut sich kritisch mit dem gezeigten auseinanderzusetzen, ohne dass einem auf Kindergartenniveau Gut und Böse vom weisen Mann aus dem Off erklärt wird, hat man nichts verstanden.
08.11.2018 17:39:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
 
Zitat von Karachokarl

Ein WordPress Blog als Nachrichtenquelle?



Hier die schriftliche Anfrage
08.11.2018 20:00:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zucchinisohn

tf2_soldier.png
 
Zitat von Fragment

Nochmal zum Lord of the Toys-Shitstorm. Da haben ein paar Maltes und Lisas wohl wieder zuviel Marihuana gespritzt im AZ. Wenn man dem Publikum nicht zutraut sich kritisch mit dem gezeigten auseinanderzusetzen, ohne dass einem auf Kindergartenniveau Gut und Böse vom weisen Mann aus dem Off erklärt wird, hat man nichts verstanden.


zum einen ist es natürlich ein nettes projekt aber andererseits sollte man die wut von malte und lisa auch verstehen können, herzberg hat gute verbindungen zur faschoszene. Und wenn ich malte wäre und in dem video darf jemand ungestört reden der mich schonmal verhauen hat, dann wäre ich auch sauer.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Zucchinisohn am 09.11.2018 2:52]
09.11.2018 2:44:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Stehlampe

Arctic
Habe Fragements Post mal wegen Leichenfledderei gemeldet. Man sollte die eigene stinkende Achselhöhle schonmal ansprechen, aber dann doch bitte nicht wie ein Zwölfjähriger, der noch nicht verstanden hat, dass das auch geil sein kann.

Schäm' dich, Fragment.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Stehlampe am 09.11.2018 2:53]
09.11.2018 2:53:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zucchinisohn

tf2_soldier.png
 
Zitat von Peniskuh

 
Zitat von Karachokarl

Ein WordPress Blog als Nachrichtenquelle?



Hier die schriftliche Anfrage


kohlhuber ist korrekt, auch wenn sein blog nicht sehr fancy ist.
09.11.2018 2:54:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q241191

Marine NaSe II
Die Linksliberalen schotten sich ab

 
Auf dem Straßenfest oder im ICE – die Linksliberalen treffen nur noch auf ihresgleichen. Was sie für Vielfalt halten, ist bunte Eintönigkeit. Die politischen Folgen sind verheerend. Ein Essay.

24.11.2018 15:10:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
27.11.2018 11:55:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Karachokarl

AUP Karachokarl 15.04.2011
Was ist die Rote Fahne und was hat das mit Aufstehen zu tun?
27.11.2018 14:15:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Die Zeitung Die Rote Fahne wurde am 9. November 1918 von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg in Berlin – zunächst als publizistisches Organ des Spartakusbundes – gegründet. Infolge der Konstituierung der Kommunistischen Partei Deutschlands am 1. Januar 1919 war sie bis 1945 das Zentralorgan der Partei.
27.11.2018 14:17:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Karachokarl

AUP Karachokarl 15.04.2011
Aha. Und heute?
27.11.2018 14:32:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht links, aber...
« erste « vorherige 1 ... 59 60 61 62 [63] 64 65 66 67 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
17.07.2018 13:37:52 FHiffi hat diesen Thread wieder sichtbar gemacht.
17.07.2018 13:37:46 FHiffi hat diesen Thread versteckt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Hunting Squad - T-Shirt Le Chuck's Grog - T-Shirt Greetings from West Virginia - T-Shirt