Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Guide me - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt Just Call It - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Foto Thread
« erste « vorherige 1 ... 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Percussor

Leet
Danke fuer die netten Kommentare. Now for something completely different:

Ich hab ein kleines Review fuer den Novoflex VR Slim Panoramawinkel geschrieben. Zum Blog geht's hier.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Percussor am 29.12.2017 4:39]
29.12.2017 4:38:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CowSlayer

Phoenix
 
Zitat von Bleifresser

Canon 5D Mk IV oder Sony A7R iii mit Metabones.

Ahhhh.

Hat jemand schon Erfahrungen?


Naja, das sind vom Verständnis der Kamerahersteller zwei Unterschiedliche Kameras. Die Canon 5D ist sowas wie der Allrounder, der alles irgendwie ein bisschen kann. Zwar stellt die 1D-Serie das Flaggschiff, aber die 5D ist der Bestseller und den Ruf betreffend das Aushängeschild.

Bei Sony war die A7R bis zum Erscheinen der Sony A9 das Flaggschiff. Im Gegensatz zu Canon und Nikon, bei welchen das Megapixelmonster (Canon 5DS[R] und Nikon D8xx) ein reines Megapixelmonster war, hat Sony in die alte A7R II nahezu alles reingekloppt, was möglich war. Nikon hat kürzlich mit seinem Megapixelmonster, der D850, das Gleiche gemacht und da ebenfalls verstärkt Wert auf Video und Frames Per Second gelegt bzw. alles reingekloppt. Auf Canon-Seite steht die alte Canon 5DS(R) etwas limtiert in der Gegend rum, allerdings soll 2018 der Nachfolger erscheinen. Wünschenswert wäre natürlich, dass Canon ebenfalls nachzieht und dem Megapixelmonster den Spezialistenstatus entzieht und die Allroundereigenschaften hochschraubt. Da wir hier aber von Canon reden, ist das nicht wirklich sicher.

Im Grunde müsstest du dich zwischen Sony A7R III und der Canon 5DSR II entscheiden. Letztere ist aber nicht erhältlich und es ist nicht klar, ob Canon wie Sony und Nikon Allzweckwaffeneigenschaften einbaut. Aus dem Bauch heraus: schnapp dir die Sony.


/fake-edit:
Persönliche Hellsehermeinung: falls Canon sich treu bleibt, wird es so ablaufen, dass, da gerüchtetechnisch die spiegellose Vollformatkamera von Canon für die Photokina 2018 angekündigt ist, die Spiegellose die super Video-Upgrades bekommt und die Canon 5DSR II zwar eine starke Fotokamera wird, aber in Bereichen wie FPS oder Video mittelmäßig verbessert wird.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von CowSlayer am 30.12.2017 18:14]
30.12.2017 18:13:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

tf2_spy.png
Mach Dir mal einen Überblick über das anzuschaffende Equipment, speziell Optiken.
Da das Sonysystem noch vergleichsweise neu ist, kosten selbst die F4 Versionen im Vergleich zu Canon ziemlich viel.

Wenn das nicht weiterhilft, dann geh doch mal zu einem bartonanuelleb Fitofachgeschäft und Leih dir beide mal aus. Oft kann man die Leihgebühr auf den Kaufpreis anrechnen lassen.

Ich bin mit der Sony A7II sehr zufrieden, was mir am besten gefällt ist dass Du das Exposuretriangle mit einer Hand on the fly einstellen kannst und die Auswirkungen direkt im EVF siehst. Also Blende am vorderen Rad, Belichtunszeit am hinteren und ISO am „Menürad“. Ist super.

Wegen Kostenvergleich bin ich bei der A7 und nicht der X-T1 gelandet. Konnte mich damals auch nicht entscheiden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Cinisaro am 30.12.2017 19:20]
30.12.2017 19:17:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
wenn ich mal irgendwann in die Hölle komme, dann wird das ein Internet Foto Forum sein Kopf gegen die Wand schlagen
Aber weil wir hier anders sind als die anderen Kinder, zur Hülf:

Lightroom 6 exportiert mir meine JPGs aus RAW anders als in Lightroom angezeigt (satter und dunkler).
Obwohl ich beim Export SRGB eingestellt habe und außer leichtes nachschärfen nix zulasse.
Softproof habe ich mal aktiviert, zeigt mir aber das Tupfengleiche Farbbild an wie im Entwicklungsmodul.
Am Monitor kanns eigentlich auch nicht liegen, weil wenn ich mit ALT+TAB zwischen entwickeltem JPG und RAW im Entwicklungsmodul umschalte, die Unterschiede schon sehe.
Bin gerade ein bissi ratlos...hat jemand eine Idee?
31.12.2017 15:35:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Am letzten Tag des Jahres endlich mal wieder etwas Licht. fröhlich

1.

2.

3.

4.
31.12.2017 18:06:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Nächsts Mal räume ich den Scheiß aus dem Hintergrund.. Breites Grinsen

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl` am 31.12.2017 19:16]
31.12.2017 19:14:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Das ist die Weihnachtsedition des Aschenbecher-Fotos
31.12.2017 19:23:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von EL ZORRO

wenn ich mal irgendwann in die Hölle komme, dann wird das ein Internet Foto Forum sein Kopf gegen die Wand schlagen
Aber weil wir hier anders sind als die anderen Kinder, zur Hülf:

Lightroom 6 exportiert mir meine JPGs aus RAW anders als in Lightroom angezeigt (satter und dunkler).
Obwohl ich beim Export SRGB eingestellt habe und außer leichtes nachschärfen nix zulasse.
Softproof habe ich mal aktiviert, zeigt mir aber das Tupfengleiche Farbbild an wie im Entwicklungsmodul.
Am Monitor kanns eigentlich auch nicht liegen, weil wenn ich mit ALT+TAB zwischen entwickeltem JPG und RAW im Entwicklungsmodul umschalte, die Unterschiede schon sehe.
Bin gerade ein bissi ratlos...hat jemand eine Idee?


Und weils mir keine Ruhe lässt, hier nochmal ein beweis: JPG windowed (links) und Entwicklungsmodul in LR (rechts)

clickbar
31.12.2017 21:29:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wiesenherr

Leet
Hast Du die Fotos schon mal mit einem anderen Programm als dieser neuen Foto-App von Win10 angeschaut? Ist nur eine Vermutung von mir, dass die App Mist baut.

Genau wie die neue Rechner-App oder eigentlich sonst auch alles andere an Win10 peinlich/erstaunt.
31.12.2017 22:59:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Raptor

nod_raptor
Bei mir isses AcdSee, dass Fotos kacke anzeigt. Windows, Browser, Druckproof, Lightroom, alles gut
31.12.2017 23:27:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Die Windows Fotoanzeige habe ich nur genommen weil ich da den Bildschirm teilen konnte. Normalerweise nutze ich fast Stone, dass mir aber die gleichen schlechte Ergebnisse angezeigt wie zum Beispiel hier im Forum.
31.12.2017 23:43:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Percussor

Leet
 
Zitat von Percussor

Nach langer Verletzungspause sind meine bessere Haelfte und ich endlich mal wieder vor die Tuer gekommen. Im dritten Anlauf hat dann endlich auch unsere lange geplante, dreitaegige Tour zum Owen Plateau geklappt. Laut Wikigooglepedia die beeindruckendste Karstlandschaft der Suedhalbkugel.

Ihr hab die Gegend auch vermutlich alle schon einmal im Herrn der Ringe bewundern duerfen, naemlich wenn die Fellowship heulend aus Moria herausgerannt kommt (Dimrill Dale). Jedenfalls ziemlich geiler Scheiss, und ein Weihnachtsgeschenk an uns selbst.

Ich schreibe gerade noch an der Story fuer ein Magazin bzw mein eigenes Blog mit jeder Menge Bildern, aber hier fuer euch schon mal eine kleine Vorschau. Ich hoffe, es gefaellt!


https://i.imgur.com/DmWOqK9.jpg
01: Selfiespass mit dem Wackelstativ


https://i.imgur.com/Mun8zcJ.jpg
02: Selbstmordversuch


https://i.imgur.com/Fn2p4Dc.jpg
03: Unser Heim fuer zwei Naechte


https://i.imgur.com/8dGdekQ.jpg
04: Pink Panther


https://i.imgur.com/KIQQolh.jpg
05: Disneyland meets Filmkulisse


https://i.imgur.com/RdhLRuS.jpg
06: Coole Sau


https://i.imgur.com/MzGDCqc.jpg
07: Angestrengtes posieren


https://i.imgur.com/T0R9ojE.jpg
08: Entspanntes Klischeefoto mit Bein


https://i.imgur.com/5G8CgVV.jpg
09: Sag es mit Blumen


https://i.imgur.com/WAZSHDA.jpg
10: Unser Wasservorrat


https://i.imgur.com/9kB2wkS.jpg
11: Granity Pass Hut im Ghost Valley


https://i.imgur.com/V3eVCyB.jpg
12: Gates of Ghost Valley



Hier der versprochene Blog Post mit mehr Pixxxx: klick
03.01.2018 11:29:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
absolutär

AUP absolutär 23.05.2011
Habe mir eine Canon EOS 200D zugelegt, das 50mm 1.8 Objektiv hatte ich bereits. Sind meine ersten zwei "richtigen" Aufnahmen. Macht Spaß!

https://imgur.com/a/Sz7kd
03.01.2018 12:27:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
 
Zitat von absolutär

Habe mir eine Canon EOS 200D zugelegt, das 50mm 1.8 Objektiv hatte ich bereits. Sind meine ersten zwei "richtigen" Aufnahmen. Macht Spaß!

https://imgur.com/a/Sz7kd



Zwei kurze Hinweise, die u.a. mit dem Objektiv zu tun haben bzw. mit der weiten Blende:
- du hast beim ersten Bild sehr viele weiße Flecken, welche Überbelichtet wurden. Durch die Lichtstärke musst du stärker auf das Licht achten. Diese Flecken sind unschön.
- wenn du mit Blende 1.8 fotografierst, ist der Schärfebereich sehr klein. Hier musst du genau aufpassen, wo die Schärfe sitzt. Bei beiden Bildern scheint aie nicht dort zu sein, wo sie eigentlich müsste. Oder zu schmal bemessen zu sein.

Aber für die ersten Versuche ist es gut geworden
03.01.2018 12:40:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Durch die Lichtstärke musst du stärker auf das Licht achten.



Hä?
03.01.2018 12:56:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Durch die Lichtstärke musst du stärker auf das Licht achten.



Hä?



Blöd formuliert.
Wenn er in Räumen mit 1.8er Offenblende fotografiert, kann er von Hand Bilder machen, die mit 4.5 nicht möglich wären, da dort die Belichtungszeit zu lang wäre. Bei diesen Bildern mit 1.8 werden helle Stellen jedoch überbelichtet (würden sie bei 4.5 mit ausreichender Belichtungszeit
natürlich auch). Aber da er nun in wesentlich dunkleren Situationen fotografieren kann, muss er stärker auf helle Stellen achten.
03.01.2018 13:01:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
Frage
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Aber da er nun in wesentlich dunkleren Situationen fotografieren kann, muss er stärker auf helle Stellen achten.



check ich immer noch nicht. Es wird doch nur die Belichtungszeit kürzer.
03.01.2018 13:21:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
absolutär

AUP absolutär 23.05.2011
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

 
Zitat von absolutär

Habe mir eine Canon EOS 200D zugelegt, das 50mm 1.8 Objektiv hatte ich bereits. Sind meine ersten zwei "richtigen" Aufnahmen. Macht Spaß!

https://imgur.com/a/Sz7kd



Zwei kurze Hinweise, die u.a. mit dem Objektiv zu tun haben bzw. mit der weiten Blende:
- du hast beim ersten Bild sehr viele weiße Flecken, welche Überbelichtet wurden. Durch die Lichtstärke musst du stärker auf das Licht achten. Diese Flecken sind unschön.
- wenn du mit Blende 1.8 fotografierst, ist der Schärfebereich sehr klein. Hier musst du genau aufpassen, wo die Schärfe sitzt. Bei beiden Bildern scheint aie nicht dort zu sein, wo sie eigentlich müsste. Oder zu schmal bemessen zu sein.

Aber für die ersten Versuche ist es gut geworden



Danke für die Hinweise, im ersten Bild hat die Sonne vllt auch etwas ungünstig durchs Fenster gescheint

BIin noch sehr am Anfang was das Fotografieren angeht peinlich/erstaunt
03.01.2018 13:45:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Viper*

Martina2
nach langer Zeit mal wieder hier

Ich habe noch eine Nikon D300, die ich wohl auch nicht mehr los werde
Dennoch bin ich am überlegen, wieder mehr in in die Fotografie einzusteigen

Bin aber nun doch recht lange raus und stehe wie ein kleines Kind vor dem Schaufensterladen wenn ich die vielen Modelle so sehe

Was suche ich :

Früher habe ich viel Sportfotografie gemacht, dass fällt nun weg.

Also brauche ich keine 8 b/sek mehr
Ich möchte Porträt und Landschaft fotografieren und auch Nachtaufnahmen
Der Knackpunkt...so viel Kohle ist nicht da traurig

Was haltet ihr von einer neuen D5300 oder einer gebrauchten D700 ?
Was würdet ihr sonst evtl. empfehlen ?

Wlan und GPS wären schon sehr nice to have
03.01.2018 13:51:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Nicht dass ich dich davon abbringen will Geld auszugeben, aber wieso brauchst du Ersatz für die D300? Ist doch ne grundsolide Kamera, die sollte für alles (ausser Nachaufnahmen evtl) doch noch gut gehen.
03.01.2018 13:54:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Viper*

Martina2
 
Zitat von statixx

Nicht dass ich dich davon abbringen will Geld auszugeben, aber wieso brauchst du Ersatz für die D300? Ist doch ne grundsolide Kamera, die sollte für alles (ausser Nachaufnahmen evtl) doch noch gut gehen.



Ist auch kein muss
ich habe zur D300 auch noch die Nikongriff, da ist leider der Accu verreckt

Das wäre sonst wohl das einzige was ich neu kaufen müßte
Sie ist im tadellosen Zustand - nur leider ca Kamera: NIKON D300
Auslösungen: 92926
ist halt ne Hausnummer

Evtl. noch ein neuer Blitz
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von *Viper* am 03.01.2018 14:20]
03.01.2018 14:19:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Solang sie noch läuft ist doch wurscht wieviele Auslösungen sie hat.
03.01.2018 14:23:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Würde ich doch auch sagen.
Wenn du jetzt sagst du willst lieber ne Systemkamera haben wegen der Größe, ok. Aber nur wegen des Schickschnacks wie WLAN und GPS und dem mehr an Pixeln würde ich mich an deiner Stelle finanziell jetzt nicht verrenken. An den wirklich fotografieawichtigen Elementen wie Autofokus etc. hat sich doch in den letzten 10 Jahren nicht sooo viel geändert ( oder irre ich mich da?). Hättest du genügend Geld über könnte ich es ja echt verstehen - aber bevor du jetzt Kompromisse eingehen musst und hinterher ne Kamera mit Schnickschnack hast die aber eigentlich qualitativ gegen die D300 nur abstinkt... Also meine Entscheidung wäre klar. Die D300 hat ja wohl 1800¤ zur Einführung gekostet - ich denke nicht, dass du mit ner heutigen Kamera unter 1000¤ ähnlich glücklich wärst.

¤: reite doch deine D300 tot und spar das Geld lieber, wenn sie dann futsch geht hast du wahrscheilich mehr auf der Kante als jetzt und kannst eher für adäquaten Ersatz sorgen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kanonfutter am 03.01.2018 14:25]
03.01.2018 14:23:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bleifresser

Bleifresser2
Hatte heute kurz die 200D in der Hand. Tolle Weiterentwicklung, schöner großer Touch Screen und ein Anfängermodus inklusive. Guter Einstieg.
03.01.2018 14:36:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
 

Ich möchte Porträt und Landschaft fotografieren und auch Nachtaufnahmen



Da würde ich ehrlich gesagt mir keine Kamera holen, die mit manuellen Objektiven unbequem ist, weil du da für Portrait echt einige richtig gute Optionen hast (z.B. 105/2.5). Aber die D300 ist ja keine schlechte Kamera, nur weil die alt ist (wird ja nicht weniger gut). Nachts musste halt ein Stativ mitnehmen.

Ansonsten: Eine gebrauchte D7000/D7100 müsste aktuell so 300 respektive 450 ¤ Kosten. Auch die D700 müsste noch ein ganzes Stück teurer sein (~700?).
03.01.2018 15:25:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Viper*

Martina2
 
Zitat von csde_rats

 

Ich möchte Porträt und Landschaft fotografieren und auch Nachtaufnahmen



Da würde ich ehrlich gesagt mir keine Kamera holen, die mit manuellen Objektiven unbequem ist, weil du da für Portrait echt einige richtig gute Optionen hast (z.B. 105/2.5). Aber die D300 ist ja keine schlechte Kamera, nur weil die alt ist (wird ja nicht weniger gut). Nachts musste halt ein Stativ mitnehmen.

Ansonsten: Eine gebrauchte D7000/D7100 müsste aktuell so 300 respektive 450 ¤ Kosten. Auch die D700 müsste noch ein ganzes Stück teurer sein (~700?).




Stativ habe ich ja - gutes :-)

D700 bekommt so zwischen 600-700 Euro..das wäre gebraucht auch so die Grenze dessen was ich ausgeben würde

Für Porträt habe ich das gute 50/1.8 D
Sonst halt nur noch mehr oder wenig Kit Kram

18-105 3.5 DX
18-55 3.5 DX
und ein 70-300
Dazu noch einen SB 800 Blitz

Ich mache mir mal Gedanken, aber 3 Leute sagen behalten , dann wird es daraus wohl auch rauslaufen

Hat jemand das Sigma-17-50 2.8 ?
Mit dem 28-70 2.8 Sigma hatte ich damals sehr schlechte Erfahrungen gemacht
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von *Viper* am 03.01.2018 17:51]
03.01.2018 17:31:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
helpdesk

Deutscher BF
Das 17-50 ist glaube ich eher für Nikon DX. Habe ich seinerzeit mal mit der D7000 ausprobiert und fand es nicht verkehrt. Fand den Mehrwert gegenüber des vorhandenen 18-105 nur begrenzt.

Falls Du Dich gegen FX entscheidest, solltest Du über das 35 1.8 DX von Nikon nachdenken, falls Dir die Brennweite zusagt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von helpdesk am 03.01.2018 17:46]
03.01.2018 17:41:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
D300 ist DX
03.01.2018 17:42:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
helpdesk

Deutscher BF
Meinte das bezüglich des potenziellen Schwenks auf FX. Das kostet recht viel...

Wahrscheinlich würde ich auch eher bei der D300 bleiben und das Geld in Glas investieren.
03.01.2018 17:49:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Viper*

Martina2
Hui

Nikon D3 komplett mit 24/85 2,8
Preis: 750 ¤

Leider wohl schon weg traurig
03.01.2018 19:14:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread
« erste « vorherige 1 ... 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
15.03.2018 22:58:54 Sharku hat diesen Thread geschlossen.
07.09.2017 18:59:45 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Guide me - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt Just Call It - T-Shirt