Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Paradise - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Lehrer- und Pädagogenthread ( Bald ist Bergfest! )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Lefko

Ich will gern Jugendliche beim Lernen und Weiterentwickeln begleiten, pädagogische und erzieherische Arbeit leisten, vielleicht auch etwas Fachwissen vermitteln, aber doch nicht Depressions- und Suizidprävention betreiben... traurig



Das gehört aber dazu. Besonders, wenn man eine eigene Klasse hat. Man bekommt einfach viel aus den Familien und von den Schülern mit. Und muss dann natürlich entsprechend handeln.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 24.06.2018 18:03]
24.06.2018 18:03:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
.tRiX0r

tf2_spy.png
 
Zitat von Lefko

 
Zitat von .tRiX0r

Und mach Mathe.


Würde ich gern, aber dann stellt mich die Schulleiterin nicht ein, und der Rest an Rahmenbedingungen ist top traurig und eine andere Schule habe ich nicht als Alternative.


Im Moment werden vermutlich überall händeringend Lehrer gesucht.
24.06.2018 18:05:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/hat-die-dsgvo-schulen-ins-chaos-gestuerzt-15639974.html

Nutzt bei euch eigentlich jemand BelWue (Landeshochschulnetz) als Webmail an der Schule?
Darf ich einem Kollegen (von BelWue Dienstmail zu BelWue Dienstmail) personenbezogene Daten schicken? Wird bei uns oft gemacht (z.B. "Kannst du am Montag am Elterngespräch von XY wegen Realschulwechsel teilnehmen." usw.)

Unser Datenschutzbeauftragter ist da am Durchdrehen. Gemacht wird's natürlich trotzdem, nur eben nicht wenn er mit im Verteiler ist.
26.06.2018 11:34:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gurkenhans

Arctic
Hat hier jemand gute Erfahrungen mit Spielen im Mathematikunterricht zum Thema Bruch-/Prozentrechnung (thematisch Algebra) gemacht?

Ich soll demnächst in nem Seminar was zu dem Thema erzählen und dachte mir, dass ich mich mal ein bisschen umhöre, was da gut oder nicht so gut funktioniert.
26.06.2018 20:09:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
"Ein Schüler muss noch Latein nachschreiben, kann er das während des Sportunterrichts machen?"

"Die Stühle in der Aula müssen für das Sommerfest aufgebaut werden. Macht das mal mit den Schülern im Sportunterricht."

"Eine Schülerin muss noch ein Bild in Kunst fertig malen, geht das, dass sie dann später zu Sport kommt?"

"Ein Schüler muss noch Deutsch nachschreiben, geht das während Sport?"

...


"Unsere Kinder werden immer zappeliger/unsportlicher/unkonzentrierter, man sollte mehr Sport machen."
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von *Morphy* am 04.07.2018 16:55]
04.07.2018 16:54:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Siggi

siggi
Buhu du arme Sau.
04.07.2018 17:00:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
Für mich ist es weniger Arbeit, wenn die Schüler fehlen.


\\ außerdem bin ich eh für nen zentralen Nachschreibetermin, auch wenn das 1-2 Aufsichten pro Jahr mehr bedeutet. Aber diese Unsitte Kinder zum Nachschreiben aus anderen scheinbar minderwertigen Fächern rauszuholen ist bescheuert. In Mathe hat mich noch nie jemand angefragt, ob sie da nen Schüler zum Nachschreiben ausm Unterricht holen dürfen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von *Morphy* am 04.07.2018 17:10]
04.07.2018 17:06:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Zentraler Nachschreibtermin auf einem Samstag. Wenigstens für die Oberstufe. Die überlegen sich dann zweimal, ob die Fehlen wollen.
05.07.2018 9:11:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
Genau so was haben wir bei uns. Fahren auch ganz gut damit.
05.07.2018 12:45:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_spy.png
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Zentraler Nachschreibtermin auf einem Samstag. Wenigstens für die Oberstufe. Die überlegen sich dann zweimal, ob die Fehlen wollen.


Hoffentlich um 08:00 Uhr direkt? Breites Grinsen

Wir hatten früher übrigens alle zwei Wochen samstags Unterricht (4h), gibt es das heute noch?
05.07.2018 13:11:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Zentraler Nachschreibtermin auf einem Samstag. Wenigstens für die Oberstufe. Die überlegen sich dann zweimal, ob die Fehlen wollen.


Hoffentlich um 08:00 Uhr direkt? Breites Grinsen

Wir hatten früher übrigens alle zwei Wochen samstags Unterricht (4h), gibt es das heute noch?


Vereinzelt, es ist nicht generell abgeschafft. Und wie alles, was mit Schule zu tun hat, ist es Ländersache.

 
BZ

Gibt es Berliner Schulen mit Samstags-Unterricht?
Ja. Das Goethe-Gymnasium und das Gymnasium Zum Grauen Kloster (beide Wilmersdorf).

05.07.2018 13:45:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
Datenerhebung des Landes (?) zur Anzahl der ausgefallenen Stunden.

Um die Statistik zu schönen, setzt die Schulleitung jetzt vermehrt Referendare im ersten Ausbildungsabschnitt als Vertretungslehrer ein. Die verpassen dadurch betreute Stunden ihrer Ausbildung, die sie eigentlich halten sollten und rechtlich ist das ganze auch nicht abgesichert, da die Refs noch gar nicht alleine unterrichten dürfen.
Und über den Sinn eine Statistik zu schönen, die zeigt dass wir mehr Personal brauchen ...

Gnahh darf mich nicht aufregen.
05.07.2018 15:28:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
/Wtf, falscher Thread
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Almi am 05.07.2018 15:54]
05.07.2018 15:53:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
 
Zitat von *Morphy*

Datenerhebung des Landes (?) zur Anzahl der ausgefallenen Stunden.

Um die Statistik zu schönen, setzt die Schulleitung jetzt vermehrt Referendare im ersten Ausbildungsabschnitt als Vertretungslehrer ein. Die verpassen dadurch betreute Stunden ihrer Ausbildung, die sie eigentlich halten sollten und rechtlich ist das ganze auch nicht abgesichert, da die Refs noch gar nicht alleine unterrichten dürfen.
Und über den Sinn eine Statistik zu schönen, die zeigt dass wir mehr Personal brauchen ...

Gnahh darf mich nicht aufregen.



Passiert in meiner Gegend, zum Glück nicht an meiner Schule, auch gerne.
Da machen die Refis drei Stunden Vertretung pro Woche und es wird nicht abgerechnet, sehen also kein Geld. Dabei lohnt sich das finanziell richtig für einen Referendar. Meine Schulleitung ist zu ordentlich, hier dürfen wir keine Vertretung machen traurig
05.07.2018 18:05:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Inwiefern lohnt es sich für einen Referendar finanziell wenn man dafür kein Geld sieht? Mata halt...
05.07.2018 18:20:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
In Hessen sind Referendare auch für Vertretungsunterricht einzusetzen. Dabei soll darauf geachtet werden, dass es ihre Ausbildung nicht behindert und nur im gesetzlichen Rahmen abläuft (=max eine Stunde pro Woche, eher eine Stunde alle zwei Wochen. Es sei denn die LiV hat (deutlich) weniger Wochenstunden als das gesetzliche Maximum vorsieht...dann geht da auch mehr).
In der dreimonatigen Hospitationsphase wurden an meiner Schule auch gerne Referendare schon für deutlich mehr Vertretungsunterricht eingeteilt, aber nur, wenn die LiV damit einverstanden war und wenn die Aussicht bestand, den Kurs/die Klasse auch zu übernehmen. Eigentlich eine Win-Win Situation.

Ich vermute es würde sich für die LiV finanziell lohnen, wenn sie den Anspruch geltend machen würden.
05.07.2018 18:28:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Wenn ich mich an die Erzählungen meiner Ex-Kommilitoninen erinnere, die ins Ref gegangen sind, gehen sie dank "Überstunden" mit 200-300 Eure mehr pro Monat raus. Bayern.
05.07.2018 18:35:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
 
Zitat von Poliadversum

Inwiefern lohnt es sich für einen Referendar finanziell wenn man dafür kein Geld sieht? Mata halt...



Wenn die Schule es richtig macht, darf ein Ref afaik zwei oder drei Stunden vertreten pro Woche. Dies meldet die Schule an und der Referendar bekommt knapp 30¤ pro Vertretungsstunde ausgezahlt. Das ist ein netter Zuverdienst.

Die von mir genannten Schulen rechnen die Vertretungsstunden nicht ab. Daher geht man leer aus.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=[R]o$a|PuD3[L]^ am 05.07.2018 18:37]
05.07.2018 18:36:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
Die Schule einer Freundin hat beinahe das komplette Abitur ausschließlich von Referendaren beaufsichtigen lassen.

Dazu regelmäßig 4-6 Std Vertretung pro Woche.

Meine Refschule war damals sehr korrekt. Ich glaube 2-3 Vertretungsstunden im gesamten Referendariat. Ansonsten wurde da Wert darauf gelegt, dass wir ausgebildet wurden und nicht als zusätzliche Arbeitskräfte benutzt. Habe damals auch nichts abgerechnet.

Was anderes? Wie handhaben es eure Schulen mit Unterrichtsvorbereitung wenn man auf Klassenfahrt ist? Ein Kollege hat sich heute sehr darüber geärgert, dass er zugestimmt hat eine Klasse eine Woche zu begleiten, dass aber zusätzlich von ihm erwartet wird die 22 Stunden, die bei ihm entfallen alle komplett vorzubereiten, so dass die Vertretungslehrer seinen Unterricht mit diesen Materialien weiterführen können.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von *Morphy* am 05.07.2018 19:09]
05.07.2018 19:05:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strahlung-Alpha

AUP Strahlung-Alpha 19.09.2014
Als Ref im zweiten Jahr (Berufsschule in Bayern) kann ich sagen, dass die 7h mehr pro Woche einerseits natürlich eine höhere Belastung darstellen, andererseits ich aber dadurch in guten Monaten auch mal locker +500¤ vor Steuern mehr bekomme.
Die Stunden sind aber von Anfang an so geplant worden und ja, damit wird im Bereich Elektro und Metall durchaus der Personalmangel nicht abgefangen aber vermindert (die fertigen Kollegen machen trotzdem über 24h/Woche). Vertretungsstunden sind ausdrücklich nicht erwünscht (weder erstes, noch zweites Jahr). Höchstens, dass mal ne Stunde hin- oder hergeschoben wird.
Die Grenze liegt bei 18h/Woche und wird kontrolliert.
Die Abrechnung erfolgt über das Studienseminar, der Rektor zeichnet das ganze nur ab.
06.07.2018 0:42:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Diese Art der Mehrarbeit ist in Hessen erst nach der bestandenen Examensprüfung erlaubt. Und auch da nur auf Antrag.
06.07.2018 0:46:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Mein Ref endet am 31.10. und nach den Sommerferien werde ich, neben den beiden Klassen/Kursen für die Examensprüfung, noch eine Klasse dreistündig unterrichten. Da ich an der Schule als Vertretungslehrer bleibe, kann und darf man das in NRW so machen.
06.07.2018 6:01:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

AUP The_Demon_Duck_of_Doom 14.03.2009
 
Zitat von *Morphy*

http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/hat-die-dsgvo-schulen-ins-chaos-gestuerzt-15639974.html

Nutzt bei euch eigentlich jemand BelWue (Landeshochschulnetz) als Webmail an der Schule?
Darf ich einem Kollegen (von BelWue Dienstmail zu BelWue Dienstmail) personenbezogene Daten schicken? Wird bei uns oft gemacht (z.B. "Kannst du am Montag am Elterngespräch von XY wegen Realschulwechsel teilnehmen." usw.)

Unser Datenschutzbeauftragter ist da am Durchdrehen. Gemacht wird's natürlich trotzdem, nur eben nicht wenn er mit im Verteiler ist.



Mal so von einer Behörde aus gefragt:
Müsstest du nicht dutzende Belehrungen zum Thema IT-Sicherheit, Datenschutz und Einstufungen der IT-Systeme erhalten/unterschrieben haben?
06.07.2018 6:23:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ShadowCommander

shadowcommander
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

 
Zitat von Poliadversum

Inwiefern lohnt es sich für einen Referendar finanziell wenn man dafür kein Geld sieht? Mata halt...



Wenn die Schule es richtig macht, darf ein Ref afaik zwei oder drei Stunden vertreten pro Woche. Dies meldet die Schule an und der Referendar bekommt knapp 30¤ pro Vertretungsstunde ausgezahlt. Das ist ein netter Zuverdienst.

Die von mir genannten Schulen rechnen die Vertretungsstunden nicht ab. Daher geht man leer aus.



Ging bei uns erst ab dem zweiten Jahr.

Konnte man dann - total unbequem - über das sog. Spitzkostenformular geltend machen.

Trotzdem werden hier auch regelmäßig Refs im ersten Jahr als Vertretung eingesetzt ... aus Rektorensicht nicht unbedingt um die Statistik zu schönen, sondern einfach weil es gar nicht anders geht.

Um das zu wissen brauchen weder Ministerium noch Politik im Allgemeinen irgendeine Statistik - es wird nur solange ignoriert, wie "das Volk" nicht Sturm läuft. Und scheinbar ist Bildung nachwievor nichts, was einen Wahlkampf entscheiden kann ... im Gegensatz zu den paar Flüchtlingen die eigentlich niemanden stören - und trotzdem Wahlkampfthema sind.
06.07.2018 16:53:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
Also seit der DSGVO haben wir nichts zum Unterschreiben bekommen.
Als ich damals an der Schule angefangen habe schon, müsste mal raussuchen, was da alles drin stand.
Kann mich vor allem an Dinge wie Virenschutz, Firewall usw. erinnern, die man auf dem privaten Laptop haben muss. Aber zum Thema Dienstmail stand da meines Wissens nichts.
06.07.2018 16:57:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012
Die Länder sollten einen Maildienst für Lehrer einrichten, über den man dann auch schülerbezogene Daten austauschen darf.
06.07.2018 17:41:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
Jetzt erstmal ein Fortnite-Match mit meinen 9ern.

Und am Montag im Matheunterricht weiter den perfekten Absprungpunkt berechnen. Die letzten Stunden vor den Ferien noch gut nutzen Augenzwinkern

Battlebus und Gleiter statt Rettungsschwimmerproblem
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von *Morphy* am 13.07.2018 21:47]
13.07.2018 21:45:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Meine ehemaligen 10er wollten meine Steamnamen haben. Den gab es nach den Zeugnissen.

Freundschaftsanfragen seitdem: 0







traurig
14.07.2018 1:26:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ShadowCommander

shadowcommander
Nachdem in meiner siebten Fortnite ungefähr 50% des Tages einnimmt ... und die anderen 50% aus Schlafen bestehen, weil man gestern ja unbedingt noch zocken musste ... kann ich das Spiel nicht unterstützen Breites Grinsen
14.07.2018 8:08:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Devender

Devender
meanwhile bayern

14.07.2018 12:04:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Lehrer- und Pädagogenthread ( Bald ist Bergfest! )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Paradise - T-Shirt Shark Hunter Quest Simulator - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt