Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Board Game Addict - T-Shirt Paradise - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, fiffi, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: HiFi Thread ( Hier gibt es was auf die Ohren )
[1] 2 3 4 5 6 7 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
kawu

AUP kawu 26.11.2007
Hier gibt es was auf die Ohren
Der alte Thread

Letzte Themen: Ich habe mich immer noch nicht entschieden, welche "Absorber" ich kaufen soll für meine NuPro 200, der Dino hat einen alten Dreher gefunden und h3llfir3 erfreut sich an seinen Monitoraudio Monitor 300.

 
Zitat von Atomsk

 
Zitat von dino the pizzaman

Alten Thorens TD 125 mk II Plattenspieler bei meiner Mutter abgegriffen... Hat mein Vater in den Siebzigern gekauft. Ist wohl das letzte mal vor 10 Jahren kurz gelaufen, davor als ich noch ein kleines Kind war. Was soll ich dem Ding Gutes tun bevor ich ihn in Betrieb nehme?




http://thorens-info.de/html/seiten-ubersicht.html
Kannst mal schauen, ob da n paar infos für dich bei sind.
Riemen gibts hier: https://www.thakker.eu/



 
Zitat von h3llfir3



Ihr habt zwei Leute sehr glücklich gemacht mit euren Tipps und hinweisen
Der Pioneer vsx 832 ist echt gut und die boxen hauen mich um.



 
Zitat von kawu

 
Zitat von Atomsk

 
Zitat von kawu

Was ich mir noch holen werde, damit die Tischplatte ein wenig entkoppelt wird und die LS leicht angewinkelt werden:
https://www.thomann.de/de/the_takustik_isopad_6.htm



was mich an den dingern stört ist, dass man, wenn man sie richtig rum hinlegt (logo nach vorne), die ls nur parallel oder nach unten gewinkelt hinstellen kann.


Und ich dachte schon, ich hätte einen Knoten im Hirn, weil ich überlegt habe, wie das Logo nach vorne kommt Breites Grinsen
Alternative ohne Logo. Dazu wird dann eine 11 Cent Schraube bestellt, um über die 10 Euro zu kommen.

27.12.2018 17:06:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
Mein AV Receiver (Denon) ist angekommen, aber ich habe schon ein Problem.

Mein Set-up ist bis jetzt:

- 2x Front
- 1x Center
- 2x Rear

Ich habe die Lautsprecher hinten beim Receiver beim Anschluss "Back" angeschlossen, wenn ich im Setup nun aber das Zeugs konfiguriere, dann fragt er mich nach Suround-Lautsprecher (seitlich), wenn ich da "nein" anklicke kann ich danach keine Back-Lautsprecher auswählen. Ich habe also nur folgende Optionen:

Suround (seitlich) Ja
Suround (Back): Ja/ Nein

Heisst das, meine hinteren Lautsprecher sind gar keine "Back"-Lautsprecher, sondern müssen bei "Suround" angeschlossen werden?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 28.12.2018 20:07]
28.12.2018 20:06:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
Macht Sinn, "Surround backs" hast du erst ab >5.1:
6.1: einen hinten in der mitte
7.1: zwei hinten (L/R)

Wenn du also im Setup sagst du hast keine surrounds (aka rear), dann macht es keinen Sinn die Einstellung surround back = vorhanden setzen zu können. Sollte aber auch alles in der Anleitung stehen
28.12.2018 20:37:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
ey shooter, ernsthaft - RTFM Augenzwinkern
da hast du definitiv das passende diagramm für ne 5.0/5.1 aufstellung.
28.12.2018 20:40:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
 
Zitat von Atomsk

ey shooter, ernsthaft - RTFM Augenzwinkern
da hast du definitiv das passende diagramm für ne 5.0/5.1 aufstellung.


Das Manual sind etwa 5 Seiten die einem zeigen wie man den Assistenten startet, that's it traurig

Aber egal, habs jetzt so gemacht und es passt, aber nun motzt meine PS4 dass der TV nicht in 4k wiedergibt, dabei sollte der ARC-Eingang eigentlich 4k fähig sein. Also mal TV-Manual ausgraben :/
28.12.2018 20:50:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
...
Ist halt inzwischen alles online/PDF Breites Grinsen

http://manuals.denon.com/AVRX1500h/EU/DE/DRDZSYfifvqwqw.php

Mir persönlich aber auch wesentlich lieber als irgendwas in Mini-Schrift abgedruckt auf grauem Recyclingpapier Breites Grinsen
28.12.2018 20:56:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
Danke Dir, gerade auch den Link zum Handbuch im Quick Start Guide gefunden Breites Grinsen

Manmanman.
28.12.2018 21:01:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Meine Anleitung für den receiver war... Auf polnisch. Komplett. Auch sehr hilfreich.
28.12.2018 21:02:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
Ok, jetzt habe ich beim TV rumgesucht aber nichts umgestellt und nun motzt die PS4 nicht mehr dass der TV 4k nicht unterstüzt. Naja, solange es läuft peinlich/erstaunt
28.12.2018 21:11:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
Eine Frage habe ich doch noch, ich kann bei der PS4 auswählen zwischen:
- Linear PCM (hatte ich bisher mit Ton über TV)
- Bitstream Dolby
- Bitstream DTS

Was nehm ich da nun, Dobly oder DTS? Gefühlt klingt beides gleich peinlich/erstaunt
28.12.2018 22:14:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
https://open.spotify.com/user/cylonnl/playlist/7gP6LVrR1OAjTI1yjTrv2h?si=NbuRPN2tT-mx6tGoRowRnA

Diese Liste macht übrigens auch sehr viel Spaß
29.12.2018 11:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

AUP dino the pizzaman 26.11.2007
Der Dreher funktioniert übrigens noch. Aber ein leichtes Klacken kommt aus dem Antriebsstrang. Werde ich dann mal öffnen und sicherlich mal den Riemen ersetzen.
29.12.2018 11:21:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
 
Zitat von Shooter

Eine Frage habe ich doch noch, ich kann bei der PS4 auswählen zwischen:
- Linear PCM (hatte ich bisher mit Ton über TV)
- Bitstream Dolby
- Bitstream DTS

Was nehm ich da nun, Dobly oder DTS? Gefühlt klingt beides gleich peinlich/erstaunt



Der wesentliche Unterschied zwischen PCM und Bitstream: Die Entscheidung, wo das Decoding stattfindet. Bei PCM in der Konsole, bei Bitstream im AV-Receiver. Eigentlich sollte der AVR der bessere Kandidat sein aber hab auch schon gelesen, dass Leute Probleme mit der Bitstream Option hatten. Wenn Bitstream ist eigentlich wurst ob DTS/DD. Laut dieser Seite bezieht sich diese Einstellung sowieso nur auf Spiele...

Tatsächlich müsste ich mal schauen, was ich aktuell eingestellt habe Breites Grinsen
29.12.2018 12:33:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
Alles klar, danke! Bitstream klingt in beiden Fällen geiler als PCM, aber wie gesagt zwischen Dolby und DTS höre ich keinen Unterschied. Mal RDR2 anwerfen und gucken ob das da anders ist.
29.12.2018 14:38:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 12.09.2011
...
Naja, hm, ka. Aber es ist in jedem Fall cool wenn man in RDR2 so mittem im Wald steht und die Vögel von überall her zwitschern. Und um mich endgülig als jemand vom letzten Jahrtausend zu outen, ich bin absolut begeistert dass der Receiver mit dem TV snychronisiert ist, d.h., wenn ich den TV ein und ausschalte geht auch der Receiver ein und aus, und über die TV Lautstärke kann ich die Lautstärke des Receivers regeln. Abolut grossartig!
29.12.2018 15:24:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Ich habe ein komisches Problem womit mir bestimmt keiner Helfen kann, aber ich schreibe es trotzdem mal auf, vllt. hat ja doch jemand ne Idee:

Ich brauche für meine DRC Software eine Messung, die sich in maximal 8 Samples zwischen Links/Rechts unterscheidet. Bei 48khz Samplerate sind das

(1/48000) * 8 = 0.0001666666 Sekunden

Das sind 166us oder auch 0.16ms

Schallgeschwindigkeit ist 343m/s * 0.00016 = 0.0549m = 5.49cm

Ich habe bei dieser Messung das Mikrofon mit nem Meter gemessen exakt zwischen den beiden Hochtönern (ist gar nicht fummelig mit den Augen rollend )



Ich habe Links zuerst gemessen, dass dann als Zeitreferenz definiert und danach Rechts gemessen. Das rechte Signal kommt ca. 12cm vorher am Mikrofon an.

Ich kann mir nicht erklären warum. Stelle ich das Mikrofon in die akustische Mitte, ist es optisch deutlich außermittig. Dazu sollte ich wohl noch erwähnen, dass sich rechts eine Ecke befindet, während Links nur n Raumteiler steht.

Stereomitte hab ich mit pinken Monorauschen überprüft, die ist perfekt zwischen den Boxen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hödyr am 29.12.2018 15:38]
29.12.2018 15:38:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
...
Breites Grinsen

HiFi Thread at its best
29.12.2018 15:48:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Blöde Frage(n): das Monorauschen würde von der selben Quelle erzeugt wie das Messignal später? Wenn du das Mikro um 180 Grad drehst, kriegst du dann 12cm Versatz nach links? peinlich/erstaunt

Edit: mal die L und R Kanäle in der Software oder am Verstörker tauschen? Tauscht der Versatz dann mit?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DaMasta am 29.12.2018 15:51]
29.12.2018 15:48:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
postfrosch

Arctic
Moin, keine Ahnung ob ich hier richtig bin, aber ich hoffe es.
Folgendes Problem:
Ich besitze seit neuestem einen Philips 49PUS8303 und dazu noch einen älteren Yamaha RX-V475 Receiver. Der Ton des Fernsehers wird per HDMI ARC an den Receiver geschickt und das funktioniert mit dem normalen Ton auf TV-Sendern auch super. Möchte ich nun jedoch Prime Video oder Netflix benutzen, so kommt lediglich Sound, wenn ich das Signal auf Stereo stelle (möglich sind Mehrkanal, Dolby Digital +, Mehrkanal (Bypass) und Stereo).

Die Suche im Internet führt mich jetzt dazu, dass die Apps wohl Dolby Digital + als Signal rausschicken. Das beherrscht mein Receiver zwar, aber wohl nicht per ARC. Hat dazu jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Dazu dann noch zwei weitere Fragen. Würde ich das Problem vorerst mit einem Toslink Kabel umgehen können? Würde ich sonst auf gut Glück bestellen, aber vielleicht könnt ihr das ja schon verneinen. Und sollte das mit einem neueren Receiver bspw. Denon AVR-X1400H oder Yamaha RX-V485 wieder über ARC funktionieren?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von postfrosch am 30.12.2018 10:07]
30.12.2018 10:04:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
Kurze Frage:

Kann ich hier auch einfache Kabel, dessen Enden abisoliert sind (also nur die Kontakte / Drähte) dran stecken oder muss ich mir Bananenstecker besorgen?



Also sowas:



Passt das?
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von dantoX am 31.12.2018 0:15]
31.12.2018 0:13:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
 
Zitat von DaMasta

Blöde Frage(n): das Monorauschen würde von der selben Quelle erzeugt wie das Messignal später? Wenn du das Mikro um 180 Grad drehst, kriegst du dann 12cm Versatz nach links? peinlich/erstaunt

Edit: mal die L und R Kanäle in der Software oder am Verstörker tauschen? Tauscht der Versatz dann mit?


Hast du mal ein regelmäßiges Klicken L und R laufen lassen und angeguckt, um kanalabhängige Reflexionen auszuschließen?
Und ja, alles mal durchtauschen.
31.12.2018 0:29:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
 
Zitat von dantoX

Kurze Frage:

Kann ich hier auch einfache Kabel, dessen Enden abisoliert sind (also nur die Kontakte / Drähte) dran stecken oder muss ich mir Bananenstecker besorgen?

https://i.imgur.com/UwV3Q9V.jpg

Also sowas:

http://www.genius-versand.de/shop/images/hama/00062/00062482abb.jpg

Passt das?



nein, nicht "dranstecken".
du löst die schraubterminals und hast dann am zentralen pfosten eine durchführung. da steckst du das abisolierte ende durch und schraubst die terminals wieder zu.
31.12.2018 0:33:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
...
Ok, danke
31.12.2018 9:52:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
 
Zitat von DaMasta

Blöde Frage(n): das Monorauschen würde von der selben Quelle erzeugt wie das Messignal später? Wenn du das Mikro um 180 Grad drehst, kriegst du dann 12cm Versatz nach links? peinlich/erstaunt

Edit: mal die L und R Kanäle in der Software oder am Verstörker tauschen? Tauscht der Versatz dann mit?


Ich habs raus. Das ist einfach Clock-Drift. Soundkarte zum abspielen und aufnehmen sind unterschiedlich. Beide USB, beide asynchron.

Die alte Karte zum abspielen war PCI, da hatte ich das Problem nicht. Messe ich rechts zuerst und dann links, ist halt links vorne. Room EQ Wizard kann ne akustische Timing Referenz, damit hab ich das Mikrofon jetzt bis auf 5mm in die Mitte gestellt.

https://imgur.com/a/GLBErhj
01.01.2019 14:38:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
Und wegen DD und DTS:
Ich finde DTS wesentlich dynamischer als DD.
01.01.2019 16:59:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dblmg

AUP dblmg 20.07.2010
Ich hab Swissonic ASM5 an meinem PC angeschlossen, die sich auch ganz wunderbar anhören, wenn Musik gespielt wird.
Wenn ich allerdings bspw. online zocke und es praktisch wenig/keinen Sound gibt, dann gibt es starke störgeräusche.
Bisher ist einfach ein Chinch-Miniklinke-Kabel verwendet worden.
Würde es etwas bringen auf die balancierten Anschlüsse auszuweichen bzw woher können die Störungen kommen? peinlich/erstaunt
01.01.2019 20:45:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

AUP kawu 26.11.2007
 
Zitat von dblmg

Ich hab Swissonic ASM5 an meinem PC angeschlossen, die sich auch ganz wunderbar anhören, wenn Musik gespielt wird.
Wenn ich allerdings bspw. online zocke und es praktisch wenig/keinen Sound gibt, dann gibt es starke störgeräusche.
Bisher ist einfach ein Chinch-Miniklinke-Kabel verwendet worden.
Würde es etwas bringen auf die balancierten Anschlüsse auszuweichen bzw woher können die Störungen kommen? peinlich/erstaunt


Vermutung: Deine Grafikkarte stört die Soundkarte oder den OnBoard Sound. Spiele: Grafikkarte wird belastet, mehr Strom fließt -> Störgeräusche.
https://www.tomshw.de/2018/12/24/nachteile-des-onboard-sounds-einfluss-von-grafikkarte-kopfhoererempfindlichkeit-und-motherboardlayout-igorslab/

Lösung: USB Soundkarte/DAC
01.01.2019 20:52:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

AUP leslie 29.12.2013
 
Zitat von kawu

 
Zitat von dblmg

Ich hab Swissonic ASM5 an meinem PC angeschlossen, die sich auch ganz wunderbar anhören, wenn Musik gespielt wird.
Wenn ich allerdings bspw. online zocke und es praktisch wenig/keinen Sound gibt, dann gibt es starke störgeräusche.
Bisher ist einfach ein Chinch-Miniklinke-Kabel verwendet worden.
Würde es etwas bringen auf die balancierten Anschlüsse auszuweichen bzw woher können die Störungen kommen? peinlich/erstaunt


Vermutung: Deine Grafikkarte stört die Soundkarte oder den OnBoard Sound. Spiele: Grafikkarte wird belastet, mehr Strom fließt -> Störgeräusche.
https://www.tomshw.de/2018/12/24/nachteile-des-onboard-sounds-einfluss-von-grafikkarte-kopfhoererempfindlichkeit-und-motherboardlayout-igorslab/

Lösung: USB Soundkarte/DAC



Für mich hat es leider nie eine Lösung gegeben. Fing im alten Rechner an und im Neuen habe ich das selbe Problem. Egal ob billig USB Soundkarte oder der FiiO. Egal ob Kabel Headset oder Wireless :\
02.01.2019 1:24:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Mit Wireless meinst du analog Wireless? Kannst du zum Spaß Mal ein Bluetooth-Headset dran hängen? Wenn das auch diese Störgeräusche macht, habe ich vielleicht ein oder zwei Theorien Augenzwinkern
02.01.2019 3:37:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
So Frage an die Profis hier.
Mein Setup: PC->AV-Receiver->5.1 Lautsprecher
Macht es wichtigen Unterschied, ob die Audiodaten zwischen PC und AV-Receiver als Bitstream oder PCM übermittelt werden?

Nicht dass ich eine Wahl hätte, ich finde keinerlei Möglichkeit, dass bei meiner AMD Grafikkarte einzustellen. Aber es würde mich doch mal interessieren, eine kurze google-Suche hat viel audiophiles Voodoo ergeben, aber wenig konkretes.
02.01.2019 8:14:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: HiFi Thread ( Hier gibt es was auf die Ohren )
[1] 2 3 4 5 6 7 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
hifi 
Mod-Aktionen:
28.12.2018 22:13:25 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'hifi' angehängt.

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Board Game Addict - T-Shirt Paradise - T-Shirt Adventures of Léon and Mathilda - T-Shirt