Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1597 1598 1599 1600 [1601] 1602 1603 1604 1605 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
betruebt gucken
Das altbekannte bundesrepublikanische Erklärungsmuster seit 1945.

¤: Der Herr Direktor war ein schlechter Mensch, wir anderen konnten nichts dafür!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [k44] Obi Wahn am 16.09.2020 12:04]
16.09.2020 11:49:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von zapedusa

Vielleicht wäre eine Dienstanweisung, die die Nutzung von Chat-Gruppen untersagt, eine gute Lösung. Die chronische Unterbesetzung unserer Polizei ist nämlich ein Problem, das sich nicht verbessern wird, wenn jede Woche x Kollegeninnen und Kollegen wegen Nazikram/Umsturz/Reichsbürgertum/gammligem Schweinemett suspendiert werden. Und natürlich den speziellen Fall zu einem zusammenfassen, ist ja schließlich EINE Dienstgruppe.


Völliger Blödsinn, Nazisachen in Gruppen zu teilen ist doch eh verboten? verwirrt
16.09.2020 11:56:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Auch ne Perspektive:



/




https://twitter.com/SWeiermann/status/1306158673509732357
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 16.09.2020 12:02]
16.09.2020 12:00:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gurkenhans

Arctic
Langsam kann ich aber verstehen, warum es keine Studie zu Rechtsextremismus in der Polizei gibt.

Reicht ja, wenn man jeden Tag Nachrichten liest, muss man nicht extra ne Studie finanzieren.
16.09.2020 12:34:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Und jedes Mal muss ich daran zurückdenken, als mal einige hier ganz empört waren, weil ich geschrieben habe, dass Bullen im Schnitt rechter sind als die Gesamtbevölkerung
16.09.2020 12:37:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cLam

cLam Sommerbender
Ich kenne mich jetzt mit der politischen Gesinnung des Rindes nicht aus...
16.09.2020 12:39:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
verschmitzt lachen
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Und jedes Mal muss ich daran zurückdenken, als mal einige hier ganz empört waren, weil ich geschrieben habe, dass Bullen im Schnitt rechter sind als die Gesamtbevölkerung



Verlauf Dich nicht, Recht haben ist ja unbekanntes Gebiet für Dich. Lel

Aber seriöslich - das ist doch nicht mehr normal. Gefühlt hat jedes Kaff mit Dienststelle eine Faschogruppe.
16.09.2020 12:41:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
 
Zitat von cLam

Ich kenne mich jetzt mit der politischen Gesinnung des Rindes nicht aus...



hehe wegen bulle ne?
16.09.2020 12:42:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Wie kann "Einzelfall" überhaupt einen Plural haben Philosoraptor.xd
16.09.2020 12:43:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
 
Zitat von krak0s

 
Reul: "Der weit überwiegende Teil der 50.000 Beschäftigten bei der Polizei in NRW sind hochanständige Menschen und Demokraten. Doch es gibt auch einige Beamte und Regierungsbeschäftigte, die ein echtes Haltungsproblem haben und die in dieser Polizei nichts zu suchen haben."





wäre praktisch wenn man da einfach mal ne unabhängige studie zu machen würde, um solche aussagen untermauern zu können :shrug:
16.09.2020 12:44:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


16.09.2020 12:45:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
 
Zitat von loliger_rofler

Aber seriöslich - das ist doch nicht mehr normal. Gefühlt hat jedes Kaff mit Dienststelle eine Faschogruppe.


ikachu:
was kommt als nächstes raus: doping bei der tour de france? schmiergeldzahlungen bei der fifa? wo soll das noch enden?
16.09.2020 12:46:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von loliger_rofler

Aber seriöslich - das ist doch nicht mehr normal. Gefühlt hat jedes Kaff mit Dienststelle eine Faschogruppe.



Das war jetzt ein einziges Handy, was zu 29 Ermittlungen geführt hat. Wenn man 29 Polizistenhandys hat, muss man die Funde mit 29 aspemathieren oder kommt da ein Hufeisen-Netzwerk von den 29 untereinander raus?
16.09.2020 12:48:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Also man kann das ja jetzt nicht so verallgemeinern, dass da nur Nazis sind. Da arbeiten auch ganz normale Leute, zum Beispiel Polizisten und auch ne Mutter mit Kind.
16.09.2020 12:49:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Zitat von loliger_rofler

Aber seriöslich - das ist doch nicht mehr normal. Gefühlt hat jedes Kaff mit Dienststelle eine Faschogruppe.



Das war jetzt ein einziges Handy, was zu 29 Ermittlungen geführt hat. Wenn man 29 Polizistenhandys hat, muss man die Funde mit 29 aspemathieren oder kommt da ein Hufeisen-Netzwerk von den 29 untereinander raus?


Sind halt WA-Gruppen die da zu solchen Folgeverfahren führen, also eher nich'.

Sowas ist besonders spaßig bei WA-Gruppen mit hunderten Mitgliedern. Da sitzte allein ne Woche daran die ganzen Nummern auszusortieren und im Gutachten darzustellen...
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 16.09.2020 12:54]
16.09.2020 12:52:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Was jetzt?
16.09.2020 12:53:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
 
Zitat von shp.makonnen

Also man kann das ja jetzt nicht so verallgemeinern, dass da nur Nazis sind.


Macht auch niemand.
16.09.2020 12:54:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von loliger_rofler

Aber seriöslich - das ist doch nicht mehr normal. Gefühlt hat jedes Kaff mit Dienststelle eine Faschogruppe.


Ich verstehe wirklich nicht, wie man von sowas überrascht sein kann.
16.09.2020 14:12:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Naja, rechter als die Normalbürger sein ist das eine - sich irgendwelche Gaskammer Witze in großer Gruppe rumzuschicken dann aber noch ein anderes Kaliber
16.09.2020 14:17:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von loliger_rofler

Aber seriöslich - das ist doch nicht mehr normal. Gefühlt hat jedes Kaff mit Dienststelle eine Faschogruppe.


Ich verstehe wirklich nicht, wie man von sowas überrascht sein kann.



Der Glaube an das Gute im Menschen und die bisherige systemische Unsichtbarkeit des Phänomens. Man sah Symptome sporadisch (Racial Profiling, auftauchen von privaten Daten diverser AnitvistInnen uns PolitikerInnen in Nazichats, Polizeigewalt und Ouri Jalloh) aber Zahlen hat man halt keine. Entsprechend war Occams Rasiermesser "wie in der gesamten Gesellschaft hat man bei den Cops rechte Ausreißer". Das funktioniert aber nicht mehr, weil sich langsam ein strukturelles Bild zeigt, auch wenn es nicht abschließend quantifiziert werden kann.

Und das wird man auch nicht können, solange Studien hierzu abgewimmelt werden.

Bleibt also ein schlechtes Gefühl.
16.09.2020 14:23:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Naja, die Zusammenhänge zwischen Polizei, autoritärer Charakter, Männlichkeit, rechten Einstellungen etc sind jetzt kein großes Geheimnis.
16.09.2020 14:32:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Naja, die Zusammenhänge zwischen Polizei, autoritärer Charakter, Männlichkeit, rechten Einstellungen etc sind jetzt kein großes Geheimnis.



Das ist halt auch ne Skala.

Hurrhurr männlich uggaugga Fussball Weiber ist nicht dasselbe wie akutes Lwis'sches Kokettieren mit Zeckenlochen und das ist nicht dasselbe wie verdammte Nazibilder rumschicken oder Daten an Nazis weitergeben und das ist nicht dasselbe wie Gefangene anzünden.

Und man geht erstmal davon aus, dass jeder von sich glaubt, ein guter Mensch zu sein und auch so handelt.

Dazu kommt, dass ich als Jungkartoffel höchstens wegen Drogenverdacht mal rausgezogen wurde, wenn ich mit meiner alten Schrottkarre aus Holland kam, weshalb ich keinen persönlichen Referenzrahmen abseits der Saubande habe, der man so auf Demos begegnet. Und das sind wieder meistens spezielle Einheiten, wo ich nochmal zum lokalen Schutzmann differenziere.
16.09.2020 14:38:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Ich wollte gerade anmerken, dass die Komplettumkrempelung der Polizei vermutlich eine sehr langfristige, generationenübergreifende Wunschvorstellung Aufgabe ist.
Andererseits, wenn aus 29 Handys bald 29.000 geworden sind, gehts vielleicht schneller als gedacht.
16.09.2020 14:39:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
 
Zitat von Gurkenhans

Langsam kann ich aber verstehen, warum es keine Studie zu Rechtsextremismus in der Polizei gibt.

Reicht ja, wenn man jeden Tag Nachrichten liest, muss man nicht extra ne Studie finanzieren.


Die Studie wäre ja zu racial profiling gewesen.

16.09.2020 15:18:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
...
 
Zitat von fiffi

https://www.welt.de/img/regionales/muenchen/mobile106027013/7642504667-ci102l-w1024/Streit-um-Karikaturen-im-Polizei-Kalender.jpg



Das ist nur Satire, hör doch mal Somuncu zu!
16.09.2020 15:23:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Wenn in der Polizei großdeutsch geträumt wird, darf man dann Einzelfälle aus Deutschland und Österreich zusammenzählen?

 
In Graz wurde am Montag ein Prozess gegen einen Polizisten und eine Polizistin wegen diverser Nazi-Äußerungen fortgesetzt und abgeschlossen. Bei der ersten Verhandlung sprach der Polizist von „ein paar dummen Witzen“ und von Mobbing durch die zweitangeklagte Kollegin. Er wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, seine mitangeklagte Kollegin wurde freigesprochen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.



 
Die Polizistin muss sich nur für zwei Handy-Nachrichten verantworten: Sie hatte zum Beispiel ein Bild des lachenden Adolf Hitler verschickt – damit wollte sie nur „für gute Stimmung sorgen“, rechtfertigte sie sich.



Partei hart, Frau Kommissar.

https://steiermark.orf.at/stories/3067116/
16.09.2020 16:30:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
krak0s

AUP krak0s 12.07.2010
Schlecht gealtert: NRW-Innenminister Reul weist Rassismusverdacht gegen Polizei zurück (vom 11. Juni 2020)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von krak0s am 16.09.2020 17:42]
16.09.2020 17:42:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
waskönnendieeigentlich

 
Seit Monaten rumort es in der bayerischen AfD-Fraktion - nun haben die Abgeordneten sogar ihre Fraktionsklausur im Landtag abgebrochen. Die zerstrittenen Gruppen innerhalb der Fraktion konnten sich nicht auf eine gemeinsame Tagesordnung einigen.



https://www.br.de/nachrichten/bayern/zerstrittene-afd-fraktion-bricht-klausur-im-landtag-ab,SAkPdz4
16.09.2020 17:43:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
Wenns am Stundenplan scheitert.
16.09.2020 18:11:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
In anderen Nachrichten: Hamburg bleibt stabil.
„Scheiß Nazi, verpiss dich“ Hildmann in der Schanze: Attila gegen Antifa

 
Bei einer Gassi-Runde von Hildmann durch den Schanzenpark soll es dann im Bereich der Weidenallee zu Flaschenwürfen auf den Kochbuchautor gekommen sein, berichteten Augenzeugen. Auf einem Twitter-Video ist zu hören, wie jemand "Scheiß Nazi, verpiss dich" ruft. Das Video postete Hildmann in seine Telegram-Gruppe mit den Worten: "Warmherzig von der Antifa in Hamburg empfangen!"



Aber schon mutig von Atti in 800m Luftlinie Entfernung von der Flora zu residieren und dann einen Walkout durch den Schanzenpark zu geben.
16.09.2020 19:55:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich bin ja nicht rechts, aber...
« erste « vorherige 1 ... 1597 1598 1599 1600 [1601] 1602 1603 1604 1605 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum