Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XVIII ( Schick doch einfach die Alte malochen, lol. )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Alles gute!
07.09.2019 22:03:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wiseacre

tf2_soldier.png
Herzlichen Glückwunsch! Genießt die Zeit!
07.09.2019 22:46:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Danke für die Glückwünsche

Nächste challenge: stillen mit suboptimalen brustwarzen und ungeduldiger Frau.
08.09.2019 23:44:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Wir wünschen euch dreien auch alles Gute

Und das mit dem stillen, macht euch nicht verrückt, unsere wollte auch nicht saugen und absaugen ging auch kaum, hebamme hat uns dann zu folgemilch geraten, die haben wir dann auch immer genutzt, hat dem kind nicht geschadet (apdamil 0 oder so, haben die auch nicht gewechselt, als das kind größer wurde)
09.09.2019 4:55:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
 
Zitat von h3llfir3

Danke für die Glückwünsche

Nächste challenge: stillen mit suboptimalen brustwarzen und ungeduldiger Frau.


Stillhütchen haben bei meiner Frau Wunder bewirkt. Und es gibt für Muddi und Kind eine Lernkurve.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von niffeldi am 09.09.2019 7:21]
09.09.2019 7:21:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Guten Morgen.

Ich bin Moni und komm jetzt öfters.
Ich setz mir schonmal einen Bookmark, bei uns soll es im Februar so weit sein.
09.09.2019 7:37:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
Ich bin für einen neuen Threadtitel. Irgendwas in der Art wie: „das Pot vermehrt sich“ oder so.

- Glückwunsche an euch
09.09.2019 8:30:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von dantoX

Ich bin für einen neuen Threadtitel. Irgendwas in der Art wie: „das Pot vermehrt sich“ oder so.

- Glückwunsche an euch



peinlich/erstaunt

---
Glückwunsch.
09.09.2019 15:13:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Danke

Sprechen wirs doch einfach direkt an. Künstliche Befruchtung anyone?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 09.09.2019 15:33]
09.09.2019 15:33:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
 
Zitat von monischnucki

Danke

Sprechen wirs doch einfach direkt an. Künstliche Befruchtung anyone?



Gerade erfahren, dass zwei Freundinnen diese Woche ein Kind bekommen haben. Letztes Jahr die Heirat, dieses Jahr ein Kind. Alles ist möglich.
09.09.2019 15:40:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Kommt viel häufiger vor als man denkt. Mittlerweile das normalste auf der Welt.
09.09.2019 15:40:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Danke Murksel.
09.09.2019 15:54:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von h3llfir3

 
Zitat von h3llfir3

Kind ist unterwegs, erstmal im pot posten.

Vor zwei Stunden blasensprung, jetzt Chillen im familienzimmer und hoffentlich nochmal ordentlich pennen, bevor das Massaker losgeht.



Heute um 1422 ist der kleine gekommen alle sind gesund und munter und völlig am Ende.
Muttermund war einfach scheisse und hat sich erst nach 2 pdas geöffnet (eine war erfolglos).
Die eröffnungsphase war echt der horror. Austreibungsphase dann total Easy.
50cm und 3450 gramm. Und so süß.



Gratuliere. Dafür darf das Training auch ruhig einmal ausfallen.
09.09.2019 15:58:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
 
Zitat von monischnucki

Danke

Sprechen wirs doch einfach direkt an. Künstliche Befruchtung anyone?



Wenns nicht anders geht - klar, warum nicht?
09.09.2019 16:07:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Weil keiner drüber spricht, es häufiger vorkommt als man denkt, und es den Eltern, die diesen Weg gehen wollen/werden einfach leichter gemacht wird, wenn man das Tabu da mal runternimmt.
Uns wäre das wesentlich leichter und sorgloser gefallen, wenn man eben "drüber sprechen würde", aber viele halten das ja auch noch geheim.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 09.09.2019 16:36]
09.09.2019 16:36:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Ich finde die Tabus ums ganze Thema Schwangerschaft auch seltsam. Vorher wusste ich zum Beispiel nicht ansatzweise, wie viele Schwangerschaften frühzeitig enden. Oder auch, wie lange es bisweilen dauert, bis Frau schwanger wird bzw. dass es regelmäßig auch überhaupt nicht auf natürlichem Wege klappt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KoM]TingelTangelBob am 09.09.2019 16:41]
09.09.2019 16:40:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Calluna

AUP Calluna 07.11.2009
 
Zitat von monischnucki

Weil keiner drüber spricht,[...] aber viele halten das ja auch noch geheim.


Wie die Erfahrung gelehrt hat: aus gutem Grund.
09.09.2019 16:40:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Ihr sprecht beide den selben Grund an.
09.09.2019 16:42:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Calluna

AUP Calluna 07.11.2009
 
Zitat von monischnucki

Ihr sprecht beide den selben Grund an.


Vielleicht.

Es ist nicht so, dass ich gar nicht darüber spreche. Aber es gibt Leute, mit denen würde ich eine Kommunikation diesbezüglich komplett ausschließen.

...

/FakeEdit:
Ich glaube, der Thread hier gehört nicht in die 2. Kategorie.
09.09.2019 16:49:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]Scarface

AUP [DtS]Scarface 06.12.2007
Meine Große kommt morgen in die 5.Klasse, wie schnell die Zeit doch vergeht.....
09.09.2019 17:02:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
 
Zitat von monischnucki

Weil keiner drüber spricht, es häufiger vorkommt als man denkt, und es den Eltern, die diesen Weg gehen wollen/werden einfach leichter gemacht wird, wenn man das Tabu da mal runternimmt.
Uns wäre das wesentlich leichter und sorgloser gefallen, wenn man eben "drüber sprechen würde", aber viele halten das ja auch noch geheim.



Ich kenne zwei Paare, die es wirklich lange probiert haben und bei denen mehreren Versuche künstlicher Befruchtung erfolglos blieben

Ich hätte den beiden echt gewünscht, dass es klappt.

Aber ja, du hast schon recht. Als mir die beiden erstmalig davon berichtet hatten, geschah dies "im Vertrauen" und war im ersten Moment sogar ein bisschen unangenehm. Für mich, wie auch die Betroffenen. Super affig eigentlich, aber so war die Situation.

War aber gut, dass wir offen darüber gesprochen haben. Ist ja absolut nichts verwerflich dran. Aber die Betroffenen reagieren da oft mit Scharm.

... und während ich das Tippe fällt mir ein, dass ich sogar noch zwei weitere Paare kenne, bei denen es Jahre lang nicht geklappt hat und die dann ganz plötzlich in recht kurzem Abstand zwei Kinder bekommen haben. Jetzt wird von einigen hinter der Hand gemunkelt "die hat sich doch befruchten lassen" ... ganz toll.
09.09.2019 17:24:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von dantoX

Ich kenne zwei Paare, die es wirklich lange probiert haben und bei denen mehreren Versuche künstlicher Befruchtung erfolglos blieben

Ich hätte den beiden echt gewünscht, dass es klappt.

Aber ja, du hast schon recht. Als mir die beiden erstmalig davon berichtet hatten, geschah dies "im Vertrauen" und war im ersten Moment sogar ein bisschen unangenehm. Für mich, wie auch die Betroffenen. Super affig eigentlich, aber so war die Situation.

War aber gut, dass wir offen darüber gesprochen haben. Ist ja absolut nichts verwerflich dran. Aber die Betroffenen reagieren da oft mit Scharm.

... und während ich das Tippe fällt mir ein, dass ich sogar noch zwei weitere Paare kenne, bei denen es Jahre lang nicht geklappt hat und die dann ganz plötzlich in recht kurzem Abstand zwei Kinder bekommen haben. Jetzt wird von einigen hinter der Hand gemunkelt "die hat sich doch befruchten lassen" ... ganz toll.


Irgendwer wird sie schon befruchtet haben, sogar Maria hat das nicht ganz alklein geschafft.

Ich habe eine Bekannte, die haben es auch jahrelang probiert. Dann aufgegeben und stattdessen ein Pferd angeschafft. Das Pferd haben sie inzwischen wieder verkauft, war zu teuer neben drei Kindern.
Du solltest Deinen Bekannten also zum Aufgeben raten. Wenn man das nicht mehr mit so viel sportlichem Ehrgeiz angeht klappt es auf einmal.
09.09.2019 17:34:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]Scarface

AUP [DtS]Scarface 06.12.2007
Da ist durchaus was Wahres dran, das durfte ich im Bekanntenkreis auch schon erleben. Der Kopf spielt da oftmals schon eine große Rolle
09.09.2019 17:36:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
 
Zitat von [DtS]Scarface

Meine Große kommt morgen in die 5.Klasse, wie schnell die Zeit doch vergeht.....


True dat. traurig

#1 kommt morgen in die vierte Klasse, #2 wird diese Woche eingeschult. Nur noch #3 im Kindergarten.
09.09.2019 17:46:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von dantoX
Jetzt wird von einigen hinter der Hand gemunkelt "die hat sich doch befruchten lassen" ... ganz toll.



Jonge, sich einfach mal um seinen eigenen Scheiß kümmern geht beim Thema Kinder wohl nicht. Wütend

Glückwunsch an alle Neueltern und die, die es werden wollen.

PEKIP-Anmeldung, Termin für Erstuntersuchung beim Osteopathen und religiös nur Stillen nicht vergessen.
09.09.2019 18:05:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Bei uns war es wirklich zwei Schuss, zwei Treffer, ging uns beim ersten fast zu schnell, haben nicht einmal zusammen gewohnt beim ersten.

Aber da wir auch Paare kennen, die es sehr lange versucht haben, wollten wir frühzeitig anfangen.

Hatten echt Glück was das angeht.
09.09.2019 19:09:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
 
Zitat von Zipper

Bei uns war es wirklich zwei Schuss, zwei Treffer, ging uns beim ersten fast zu schnell,
[...]
Hatten echt Glück was das angeht.



Das nennst du Glück? Ich hätte gerne länger geübt. Zwei Schuss. Zwei Treffer. Super.
09.09.2019 20:15:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Ein Schuss, zwei Treffer Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 09.09.2019 20:21]
09.09.2019 20:21:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von ULtRaLiSt

 
Zitat von Zipper

Bei uns war es wirklich zwei Schuss, zwei Treffer, ging uns beim ersten fast zu schnell,
[...]
Hatten echt Glück was das angeht.



Das nennst du Glück? Ich hätte gerne länger geübt. Zwei Schuss. Zwei Treffer. Super.



Ist ein bisschen wie den Endgegner gleich erlegen, was.
09.09.2019 20:27:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
 
Zitat von [KoM]TingelTangelBob

Ich finde die Tabus ums ganze Thema Schwangerschaft auch seltsam. Vorher wusste ich zum Beispiel nicht ansatzweise, wie viele Schwangerschaften frühzeitig enden. Oder auch, wie lange es bisweilen dauert, bis Frau schwanger wird bzw. dass es regelmäßig auch überhaupt nicht auf natürlichem Wege klappt.


Ich fand das hat sich ja auch noch besonders als Mann bis in die Schwangerschaft reingezogen. Wenn man(n) dann Sachen gefragt wird die man die Frau ja nicht fragt oder so Feststellungen gemacht werden wie "Ja dann ist deine Frau doch bestimmt auch überglücklich dass es jetzt so schnell ging bei euch?" Äh ja keine Ahnung natürlich aber der Tonfall bei solchen Fragen suggeriert einem ja dass man _Gott_ _sei_ _Dank_ um eine große Katastrophe rumgekommen is. Mata halt...

Andersrum genau so wenn einem Leute als Kerl so begegnen als wäre es ja so suuuuper schlimm sich als Mann mit biologischen Sachen rund um Geburt und Frau zu beschäftigen. In Punkto Vorbereitungskurs bin ich ja mittlerweile zur Überzeugung gekommen dass die zwei Sessions wo ich mit war nicht nur subjektiv schlecht waren. Aber gerade da wurde sich den "schwierigen" Themen wie Sex danach, Nachblutungen, Risse, etc. etc. so übervorsichtig (so dass ich es schon albern fand) genähert als würden alle Männer schreiend aufspringen und den Raum verlassen. mit den Augen rollend
09.09.2019 20:33:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XVIII ( Schick doch einfach die Alte malochen, lol. )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum