Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Hausbauthread XIX ( Nobilia ist, glaube ich, so das absolute Minimum )
« vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Finde ich an der Hochschrankwand jetzt nicht schlimm. Ist doch eine gewisse Symmetrie/Muster zu erkennen, wo z.B. die Küchengeräte die Türen "zerschneiden".

Die dunklen Fronten und Geräte kaschieren das aber auch gut.
14.09.2021 15:09:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
@webload: Wohnzimmer ist im Souterrain, also unter Ess/Küche. Breites Grinsen

@[UFoSS]Blood_Man/Flashhead: Hat man bei der 4m Kücheinsel Lösung denn genug Arbeitsfläche? Erscheint mir "relativ" wenig. Um mal Bleche, was zu schnippeln, Geschirr, etc. abzustellen?

Ich finde die Idee ohne Oberschränke immer noch attraktiv, wobei diese Monolithen-Lösung auch was hat. Aber ich finde die freie weiße Wand nicht traurig. Da soll ggf. auch noch was hin, z.B. ein Regalbrett o.ä.

Apropos: Was für sinnvolle Spritzlösungen macht man denn hinten an die Wand? Arbeitsfläche hochziehen, besondere Farbe oder einfach kein Spritzschutz? Geht ja nicht um Kochspritzer, sondern um alles andere (da Kochen auf der Arbeitsinsel)
14.09.2021 15:16:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
buschi

Buschi
Haus für 1M und dann im Keller das Wohnzimmer, I like

 
Zitat von smoo

Apropos: Was für sinnvolle Spritzlösungen macht man denn hinten an die Wand? Arbeitsfläche hochziehen, besondere Farbe oder einfach kein Spritzschutz? Geht ja nicht um Kochspritzer, sondern um alles andere (da Kochen auf der Arbeitsinsel)



Wand mit Magnetischer Tapete und dann abwaschbare Farbe drauf :-)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von buschi am 14.09.2021 15:24]
14.09.2021 15:21:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
- Fliesenspiegel, sieht aber scheiße aus.

- Der Look mit hochgezogener Arbeitsfläche ist sehr eigen. Das wirkt wie so ein Schlachtraum, der darauf ausgelegt ist mit dem Hochdruckreiniger abgestrahlt zu werden.

- Latexfarbe, wird aber nicht ewig funktionieren, befürchte ich.

- Glaswand, kostet aber entsprechend.

Genug Arbeitsfläche? Klar:

60 cm Arbeitsfläche
60 cm Becken
160 cm Arbeitsfläche
80 cm Kochfeld
40 cm Arbeitsfläche

Aber man sollte sich schon bewusst sein, dass das ein Flugzeugträger wird. Wenn du willst, such ich dir später mal Bilder von so Küchen raus. Mir gefällt das, aber man muss es mögen.
14.09.2021 15:22:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von smoo

@webload: Wohnzimmer ist im Souterrain, also unter Ess/Küche. Breites Grinsen

@[UFoSS]Blood_Man/Flashhead: Hat man bei der 4m Kücheinsel Lösung denn genug Arbeitsfläche? Erscheint mir "relativ" wenig. Um mal Bleche, was zu schnippeln, Geschirr, etc. abzustellen?

Ich finde die Idee ohne Oberschränke immer noch attraktiv, wobei diese Monolithen-Lösung auch was hat. Aber ich finde die freie weiße Wand nicht traurig. Da soll ggf. auch noch was hin, z.B. ein Regalbrett o.ä.

Apropos: Was für sinnvolle Spritzlösungen macht man denn hinten an die Wand? Arbeitsfläche hochziehen, besondere Farbe oder einfach kein Spritzschutz? Geht ja nicht um Kochspritzer, sondern um alles andere (da Kochen auf der Arbeitsinsel)



Ich würde die Wand nicht nackt lassen, dann wenigstens so wie bei unserem OP-Saal mit einem langen Wandschrank!
14.09.2021 15:24:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Flashhead

- Glaswand, kostet aber entsprechend.



Wäre auch mein Tipp gewesen.
Wirkt halt noch Mal dezenter, wenn man da dann doch Hängeschränke drüber hat. Ansonsten endet nach ein paar cm halt einfach die Glaswand.
14.09.2021 15:28:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von buschi

Haus für 1M und dann im Keller das Wohnzimmer, I like




Immerhin hat er ordentlich Platz. Wir haben unser Wohnzimmer in eine Ecke verbannt, wo nur Couch und TV Platz haben. Wir schauen eh nicht viel TV und haben noch 20 m2 Hobbyraum, wo später mal ein Heimkino o.ä. rein kann, aber es ist schon dürftig. Ich sage ja, man muss überall Kompromisse eingehen.
14.09.2021 15:29:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Wenn mir einer sagen würde, dass das "Wohnzimmer im Keller ist", fände ich das auch erstmal scheiße. Aber wenn man sich die genauen Pläne und auch eine 3d-Animation ansieht, wird das schon cool. Es ist vielleicht ungewöhnlich, aber "Keller"-Gefühl wird das nicht. Wer mag, dem kann ich ja mal eine 3d-Animation schicken.
14.09.2021 15:30:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Bei smoo ist zwar Küchenetage im EG und Wohnzimmer "im Keller".
Aber dafür hat das Wohnzimmer auch die Terrasse zum Garten, oder?
Also Gartenniveau ist niedriger als die Straße.
Das ist also nicht klasssicher Souterrain/Keller für mich.

Eigentlich ähnlich wie bei Futtis Haus, nur dass dort halt der Hobbyraum den Gartenzugang/Terrase hat?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 14.09.2021 15:34]
14.09.2021 15:33:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Ja, Terasse und Garten ist im Souterrain. Man geht also vom (Familien-)Wohnzimmer in den Garten.
14.09.2021 15:34:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Flashhead

- Glaswand, kostet aber entsprechend.



Wäre auch mein Tipp gewesen.
Wirkt halt noch Mal dezenter, wenn man da dann doch Hängeschränke drüber hat. Ansonsten endet nach ein paar cm halt einfach die Glaswand.



Dafür gehen aber ein paar tausend EUR drauf, dessen sollte man sich bewusst sein.
14.09.2021 15:34:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[UFoSS]Blood_Man

AUP [UFoSS]Blood_Man 28.11.2008
 
Zitat von smoo

@[UFoSS]Blood_Man/Flashhead: Hat man bei der 4m Kücheinsel Lösung denn genug Arbeitsfläche? Erscheint mir "relativ" wenig. Um mal Bleche, was zu schnippeln, Geschirr, etc. abzustellen?



Also ich fuer meinen Teil ja. Die Haupt-Arbeitsflaeche bei mir ist zwischen Spüle und Kochfeld, das ist ca. 1 Meter. Geschirr wird normalerweise links von der Spuele ueber dem Geschirrspueler abgestellt, rechts vom Kochfeld ist auch noch etwas platz.
Zum Brot/Pizza etc. backen reicht mir die Flaeche, Kochfeld wird meistens etwas mitbenutzt um z.b. ein Backblech abzulegen.
Und wenns mal mehr muss, das ist bei uns vielleicht 1-2 mal im Jahr wenn Weihnachtsplätzchen gebacken werden, dann hat man ja auf der andren Seite noch ganze 3,60 Platz.

Ah und ich kann unsere große Spüle empfehlen. Wir haben die hier
https://www.ikea.com/de/de/p/norrsjoen-einbauspuele-1-becken-edelstahl-s19157915/
mit 73cm breite, in die Arbeitsplatte eingelassen. Es ist super praktisch einfach mal ein ganzes Backblech komplett reinlegen und waschen zu koennen. Finde ich viel viel besser als so 2 getrennte Waschbecken wie ich es vorher kannte.
14.09.2021 15:38:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Jedenfalls schon mal vielen Dank für Eure ganzen Ideen. Meine Frau liest hier jetzt auch mit und findet es auch zu kahl. Hässlon Ich befürchte ich werde Hängeschränke bekommen müssen. Scheint ja außerdem ein hoch emotionales Thema zu sein. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 14.09.2021 18:06]
14.09.2021 15:43:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Flashhead

- Glaswand, kostet aber entsprechend.



Wäre auch mein Tipp gewesen.
Wirkt halt noch Mal dezenter, wenn man da dann doch Hängeschränke drüber hat. Ansonsten endet nach ein paar cm halt einfach die Glaswand.



Dafür gehen aber ein paar tausend EUR drauf, dessen sollte man sich bewusst sein.



Wir reden doch hier so oder so von 15-20k Küchen?
Alternativ mit Latexfarbe anfangen und Glas ein paar Jahre später. peinlich/erstaunt
14.09.2021 15:45:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Flashhead

- Glaswand, kostet aber entsprechend.



Wäre auch mein Tipp gewesen.
Wirkt halt noch Mal dezenter, wenn man da dann doch Hängeschränke drüber hat. Ansonsten endet nach ein paar cm halt einfach die Glaswand.



Mattes Glas, beste.
14.09.2021 15:56:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
webLOAD

webLOAD
Smoo, du brauchst einen Essensaufzug, damit du schnell in den Garten kommst.
14.09.2021 16:18:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Sind die Glaswände echt so viel teurer als einzelne Flächen?
Hier im haus haben die oberhalb des Kochfeldes erst "irgendein" Glas bis zur Dunstabzugshaube verbaut. Das ist dann durch Heissdampf beim Kartoffelkochen geplatzt (Dampf pustete gegen die Scheibe, war nach n paar minuten n schön lauter Knall).
Jetzt sitzt da ne hitzefeste Scheibe, etwas dicker, und die kostete in grob 80x80 irgendwas um die 75¤. Montiert mit ner Tube kristallklarem Scheibenfesthaltezeugs von den Hausbesitzern.
Daher wunderts mich grad das längere Glaswände so extrem viel teurer sein sollen? Ist dann doch auch nur der Streifen zwischen Arbeitsplatte und Oberschränken?
14.09.2021 16:19:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
 
Zitat von webLOAD

Smoo, du brauchst einen Essensaufzug, damit du schnell in den Garten kommst.


Ne Rutsche brauchen wir.

Glas ist bei uns raus, findet meine Frau hässlich. Breites Grinsen
14.09.2021 16:30:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Ist ja auch hässlich.
14.09.2021 16:33:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von [WHE]MadMax


Jetzt sitzt da ne hitzefeste Scheibe, etwas dicker, und die kostete in grob 80x80 irgendwas um die 75¤.



Deine Posts machen mich immer wieder fertig. Breites Grinsen Natürlich kostet eine durchgehende, drei Meter breite Glasfläche mit Ausschnitten für Steckdosen, eingefasst zwischen Hochschränken und einer Arbeitsplatte mehr Geld als eine an die Wand geklebte Scheibe mit 80x80 cm.
14.09.2021 16:35:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von smoo

Eigentlich kann ich die Animation auch hier posten, anstatt jetzt PMs zu beantworten. Ist ja eh nur ein von mir selbst erstellter Shizzle, der mich jetzt nicht doxxed:

https://www.youtube.com/watch?v=h42rHiNl9yg

--

Jedenfalls schon mal vielen Dank für Eure ganzen Ideen. Meine Frau liest hier jetzt auch mit und findet es auch zu kahl. Hässlon Ich befürchte ich werde Hängeschränke bekommen müssen. Scheint ja außerdem ein hoch emotionales Thema zu sein. Breites Grinsen


Willkommen smooline. Stell dich doch erstmal vor.
14.09.2021 16:43:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Hey wie wäre es mit Edelstahl! Dann kann man auch lustige Magnete dran hängen.
14.09.2021 16:44:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
verschmitzt lachen
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von [WHE]MadMax


Jetzt sitzt da ne hitzefeste Scheibe, etwas dicker, und die kostete in grob 80x80 irgendwas um die 75¤.



Deine Posts machen mich immer wieder fertig. Breites Grinsen Natürlich kostet eine durchgehende, drei Meter breite Glasfläche mit Ausschnitten für Steckdosen, eingefasst zwischen Hochschränken und einer Arbeitsplatte mehr Geld als eine an die Wand geklebte Scheibe mit 80x80 cm.


Oder man klebt Granit an die Wand.
Kostet aber mindestens 89¤.
14.09.2021 16:44:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von M`Buse

Hey wie wäre es mit Edelstahl! Dann kann man auch lustige Magnete dran hängen.


Und Fleischerhaken.
14.09.2021 16:44:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von [WHE]MadMax


Jetzt sitzt da ne hitzefeste Scheibe, etwas dicker, und die kostete in grob 80x80 irgendwas um die 75¤.



Deine Posts machen mich immer wieder fertig. Breites Grinsen Natürlich kostet eine durchgehende, drei Meter breite Glasfläche mit Ausschnitten für Steckdosen, eingefasst zwischen Hochschränken und einer Arbeitsplatte mehr Geld als eine an die Wand geklebte Scheibe mit 80x80 cm.



Ja, dass sie mehr kostet ist mir klar. Die Frage ist halt wieviel, und warum wieviel.
Ich hab da echt null Ahnung wie die Fertigung abgeht. Kann sein, dass die Scheibe als superduper-Einzelanfertigung mundgeblasen aus nem erzgebirgischen Ofen kommt, der mit ökologischem Koks befeuert wird.
Kann aber auch sein, dass die 80x80-Scheibe die wir hier haben einfach nur ein Abschnitt einer 3x1,5m-Scheibe ist, weil die Scheibenmachanlage halt immer das Format ausspuckt und das danach zugeschnitten wird.
Da wäre man dann gekniffen wenn man z. B. 3,5m braucht.

Wie gesagt, ich weiss es nicht, finde es halt nur ohne Kontext daher seltsam warum etwas, was größer ist, nicht linear plus x, sondern quasi exponentiell im Preis ansteigt.

Aber für Erläuterungen bin ich immer dankbar!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [WHE]MadMax am 14.09.2021 17:09]
14.09.2021 17:08:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
flowb

flowb
3m Länge ist vom Transport deutlich aufwendiger und jeder Ausschnitt ist ein Risiko, dass die Scheibe reißt und zusätzlicher Arbeitsaufwand, da man die Maschine neu programmieren muss.
Plus exakte Höhe ist auch nochmal zuschneiden im Vergleich zum Standardmaß.
14.09.2021 18:24:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Unsere Duschwand in 2,8mx2,2m aus ESG brauchte 4 Versuche, bis die heile aus dem Werk kam und bei uns ankam. Breites Grinsen
14.09.2021 18:26:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
...
2,8m lange Dusche? Bummstempel detected!
14.09.2021 18:29:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Das ist nur ein abgetrennter Bereich. Wir wollten kein Duschglas, was noch so eine Querstange hat. Ergo ging das. Liegt am Boden und an der Wand an, ob ist es quasi festgeklebt.
Aber ja, darf nie kaputt gehen, war teuer.
14.09.2021 18:33:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Aber beim Duschen gerade kam mir das auch groß vor. Die Scheibe ist 1,8m breit und 2,3m hoch, also nicht ganz so ein Trum.

@smoo
Denkt in den Bädern über eine Ablagefläche über dem Waschbecken nach.
Und in der Dusche auch, das kann der Fliesenleger dann machen.
Niemand will was in den Fliesen bohren, dumme Saugnapfsysteme haben oder Zeug auf dem Boden stehen haben.
Achja, wenn es geht nehmt größere Innentüren, wir haben uns für ~2,10m hohe Türen entschieden. Und in einigen Zimmern haben wir eine SchallEx-Leiste verbaut.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 14.09.2021 18:59]
14.09.2021 18:53:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hausbauthread XIX ( Nobilia ist, glaube ich, so das absolute Minimum )
« vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum