Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite powered by supergeek.de Master of the Grimverse - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt Neon Boldly - T-Shirt
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Rufus, Sharku, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Wohnen auf Rädern ( Überall und nirgendwo zu Hause )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Oder einfach n Streifen Leder aufnieten oder so?
23.08.2018 12:07:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP IndieStu 01.02.2009
Nichts. Außer persönlicher Geschmack. Meinetwegen kann man sich auch ein altes Telefon anspaxen.
23.08.2018 12:10:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Ja, Hallo Fernfahrer!

So wie es aussieht, komme ich Ende September unverhofft dazu, mit einem Campingvan (T5, Vito, irgendsowas) ne Woche unterwegs zu sein. Meine bisherige Erfahrung mit sowas: 0
Die Kiste wird geliehen, kein Plan was da an Ausrüstung dabei ist.
Braucht man Ende September nen Schlafsack oder reicht Bettwäsche?
Wo kann man für ne Woche sinnvoll hinfahren? Gerne mit See oder Meer, und auf jeden Fall für Hunde geeignet.
Fährt man Campingplätze an oder kann man irgendwo stehenbleiben?
Wieviele km fahrt ihr so am Tag und wie lange bleibt ihr an einem Ort?
Italien zu gefährlich vong Kriminalität her, lieber nach Norden fahren?
23.08.2018 12:16:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tharan

Marine NaSe II
 
Zitat von dieselrakete

Ja, Hallo Fernfahrer!

So wie es aussieht, komme ich Ende September unverhofft dazu, mit einem Campingvan (T5, Vito, irgendsowas) ne Woche unterwegs zu sein. Meine bisherige Erfahrung mit sowas: 0
Die Kiste wird geliehen, kein Plan was da an Ausrüstung dabei ist.
Braucht man Ende September nen Schlafsack oder reicht Bettwäsche?
Wo kann man für ne Woche sinnvoll hinfahren? Gerne mit See oder Meer, und auf jeden Fall für Hunde geeignet.
Fährt man Campingplätze an oder kann man irgendwo stehenbleiben?
Wieviele km fahrt ihr so am Tag und wie lange bleibt ihr an einem Ort?
Italien zu gefährlich vong Kriminalität her, lieber nach Norden fahren?



Evtl. bitte Eisnchränken: Von wo aus wird losgefahren? Wie verbringst du die Zeit sonst so, wenn du ggf. eine Woche wo stehen würdest (Wandern, Städte, Gammeln, ...)? Das mit einem Ort bleiben ist unterschiedlich und v.a. deinen Nerven geschuldet. In einem Bus musst du immer viel Räumen, wenn du an irgendwas ranwillst. Somit ist zusammenpacken und umziehen v.a. anfangs und dann noch in fremden Autos oft ein Lustkiller.

Im Süden wirst du immer auf Campingplätze müssen, weil so vorgeschrieben. Im Norden kann man wild campen, aber man hört vereinzelt eben auch selten von Überfällen. Wobei ihr ja außerhalb der Saison reist, wo sicherlich weniger passiert.

/Ich habe mal Norden = Skandinavien angenommen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tharan am 23.08.2018 12:46]
23.08.2018 12:37:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015
Was heißt "Norden"?
In welchen Ländern darf man wildcampen?
23.08.2018 12:43:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Frankreich!
23.08.2018 12:45:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Jemand einen Plan wie offroadtauglich ein Caddy mit 4Motion und Schlechtwegefahrwerk ist? peinlich/erstaunt
23.08.2018 13:41:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
verschmitzt lachen
ca. wie eine BMW 1200 GS
23.08.2018 13:43:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von wuSel

ca. wie eine BMW 1200 GS



Wünschte mir ja auch nicht, so zu fragen. Nach dem Ellenbogenbruch der Frau kommt halt 6 Monate auf dem Mopped nicht mehr in Frage.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von mavchen am 23.08.2018 13:45]
23.08.2018 13:45:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
una

AUP unaLmed 17.01.2012
Weniger als eine R-Klasse. Also R-Klasse kaufen. Darin kann man, wenn man die Langversion kauft, hervorragend übernachten und eine ganze Menge Dinge transportieren. ML-Bodengruppe mit Luftfederung sei Dank in überaus üppigem Komfort. Ich weiß ja nicht, wie teuer so ein Caddy ist, aber ne günstige R-Klasse mit vernünftiger Wartung sollte um die 10.000 Euro zu bekommen sein.


Hoffe geholfen zu haben!
23.08.2018 13:46:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von una

Weniger als eine R-Klasse. Also R-Klasse kaufen. Darin kann man, wenn man die Langversion kauft, hervorragend übernachten und eine ganze Menge Dinge transportieren. ML-Bodengruppe mit Luftfederung sei Dank in überaus üppigem Komfort. Ich weiß ja nicht, wie teuer so ein Caddy ist, aber ne günstige R-Klasse mit vernünftiger Wartung sollte um die 10.000 Euro zu bekommen sein.


Hoffe geholfen zu haben!




Inb4 Wusel: Defender!
23.08.2018 13:48:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Slutti

Was heißt "Norden"?
In welchen Ländern darf man wildcampen?



Einfach nicht fragen ist keine Option?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von The_gonzo am 23.08.2018 13:55]
23.08.2018 13:48:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von una

Weniger als eine R-Klasse. Also R-Klasse kaufen. Darin kann man, wenn man die Langversion kauft, hervorragend übernachten und eine ganze Menge Dinge transportieren. ML-Bodengruppe mit Luftfederung sei Dank in überaus üppigem Komfort. Ich weiß ja nicht, wie teuer so ein Caddy ist, aber ne günstige R-Klasse mit vernünftiger Wartung sollte um die 10.000 Euro zu bekommen sein.


Hoffe geholfen zu haben!




Inb4 Wusel: Defender!



da kommt mavchen ohne höckerchen nicht rein, daher hab ich das mal ausgelassen ;(
23.08.2018 13:51:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von mavchen

Jemand einen Plan wie offroadtauglich ein Caddy mit 4Motion und Schlechtwegefahrwerk ist? peinlich/erstaunt



Festivaltauglich Augenzwinkern

Im Ernst, einer unserer Chiefs fährt sowas und ich würde mal sagen, Waldwege, Schotterstraßen, Wiesenparkplatz, vielleicht auch wenns ein bisschen geregnet hat. Nicht die Welt. Irgendwo hab ich mal was gelesen von "zum Befahren aller Straßen", also irgendwie schon befestigt.
Wenn du willst kann ich ihn auch mal fragen, die Erfahrungen dürften aber nicht so groß sein, da für die nächste Eskalationsstufe andere Geschütze aufgefahrne werden.
23.08.2018 13:52:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Wahrscheinlich suche ich irgendwas zwischen Defender und Caddy...

T3 mit Synchro wäre halt von den Möglichkeiten her wohl das was ich suche. Halt in Bezahlbar und nicht verrostend. Breites Grinsen
23.08.2018 13:57:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
*hust*Amarok*hust*
23.08.2018 13:59:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von mavchen

Wahrscheinlich suche ich irgendwas zwischen Defender und Caddy...

T3 mit Synchro wäre halt von den Möglichkeiten her wohl das was ich suche. Halt in Bezahlbar und nicht verrostend. Breites Grinsen




Kangoo und Berlingo gibt es beide mit Allrad.
Ansonsten einen Hinterradantriebs Van mit kurzem Radstand kaufen und Differenzialsperre rein. Dazu ordentliche Schlappen und man kommt fast überall raus.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von The_gonzo am 23.08.2018 14:01]
23.08.2018 14:00:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

Russe BF
Alternativ gäbe es was von Rathsiofarm Breites Grinsen
23.08.2018 14:04:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP IndieStu 01.02.2009
L300 4x4!
23.08.2018 14:13:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von dieselrakete

*hust*Amarok*hust*



Ja. Das war tatsächlich auch mein Vorschlag, aber Frau ist nicht einverstanden den Wagen als Alltagsfahrzeug zu bewegen. Breites Grinsen

Mein Chef wollte mir den nicht als Firmenwagen geben. Kann ich gar nicht verstehen. Breites Grinsen

¤:\ Also Status ist aktuell bei mir sich überhaupt erst mal einen Marktüberblick zu verschaffen. So 90er Karren sind klar kultig und zuverlässig, ich denke aber da wird die Dame des Hauses in Sachen Fahrkomfort nicht mitmachen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von mavchen am 23.08.2018 14:22]
23.08.2018 14:21:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tharan

Marine NaSe II
 
Zitat von IndieStu

L300 4x4!



Hier, beim Kumpel, von Anfang der 90er mit Pajero-Unterbau. Geiles Teil, Drehmoment vom anderen Stern und sehr widerstandsfähig gegen Rost.
Aber eben auch dort den hohen Schwerpunkt sehr wacklig, v.a. im Schlaf und leider wäre er vor zwei Jahren an einem defektem Getriebe fast gestorben, weil es dafür nur nach wochenlanger Suche Bauteile irgendwo in Europa gibt.
23.08.2018 14:24:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von mavchen

 
Zitat von dieselrakete

*hust*Amarok*hust*



Ja. Das war tatsächlich auch mein Vorschlag, aber Frau ist nicht einverstanden den Wagen als Alltagsfahrzeug zu bewegen. Breites Grinsen

Mein Chef wollte mir den nicht als Firmenwagen geben. Kann ich gar nicht verstehen. Breites Grinsen

¤:\ Also Status ist aktuell bei mir sich überhaupt erst mal einen Marktüberblick zu verschaffen. So 90er Karren sind klar kultig und zuverlässig, ich denke aber da wird die Dame des Hauses in Sachen Fahrkomfort nicht mitmachen.



https://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/modelle/transporter-rockton.html

Bus ist im Alltag doch voll ok? peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von wuSel am 23.08.2018 14:35]
23.08.2018 14:34:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von mavchen

da wird die Dame des Hauses in Sachen Fahrkomfort nicht mitmachen.



Neue Frau, ganz klar.
23.08.2018 14:38:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP IndieStu 01.02.2009
Da gibts dann wirklich nicht viel was wirklich noch Geländegängig und modern und schick ist. Am ehesten wohl noch so Dinge wie ein Discovery.
23.08.2018 14:51:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Es ist halt echt die Frage wie viel Geländetauglichkeit du am Schluss wirklich brauchst. Und für was.
23.08.2018 16:26:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
verschmitzt lachen
 
Zitat von dino the pizzaman

brauchen




ehehehehe
23.08.2018 16:44:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von wuSel

 
Zitat von mavchen

 
Zitat von dieselrakete

*hust*Amarok*hust*



Ja. Das war tatsächlich auch mein Vorschlag, aber Frau ist nicht einverstanden den Wagen als Alltagsfahrzeug zu bewegen. Breites Grinsen

Mein Chef wollte mir den nicht als Firmenwagen geben. Kann ich gar nicht verstehen. Breites Grinsen

¤:\ Also Status ist aktuell bei mir sich überhaupt erst mal einen Marktüberblick zu verschaffen. So 90er Karren sind klar kultig und zuverlässig, ich denke aber da wird die Dame des Hauses in Sachen Fahrkomfort nicht mitmachen.



https://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/modelle/transporter-rockton.html

Bus ist im Alltag doch voll ok? peinlich/erstaunt



Der scheint echt das zu sein was ich suche. peinlich/erstaunt
23.08.2018 16:44:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoppelhase

sam_hoppel
...
 
Zitat von mavchen

Wahrscheinlich suche ich irgendwas zwischen Defender und Caddy...

T3 mit Synchro wäre halt von den Möglichkeiten her wohl das was ich suche. Halt in Bezahlbar und nicht verrostend. Breites Grinsen



T4, T5 und T6 sind alle mit Allrad verfügbar.
23.08.2018 18:21:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP IndieStu 01.02.2009
Da gehts dann aber mit der unbezahlbarkeit los. Und mavchen, denk bitte daran, dass Caddies und auch der Transporter nicht die geilsten Sitze haben. Nicht das Madame sich da dann beschwert.

Der beste Kompromiss wäre wohl wirklich Irgendein Landy. Auch wenn so ein Seikel T5 schon seriously cool ist.
23.08.2018 18:40:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von IndieStu

Da gehts dann aber mit der unbezahlbarkeit los. Und mavchen, denk bitte daran, dass Caddies und auch der Transporter nicht die geilsten Sitze haben. Nicht das Madame sich da dann beschwert.

Der beste Kompromiss wäre wohl wirklich Irgendein Landy. Auch wenn so ein Seikel T5 schon seriously cool ist.



Discovery HSE ist durchaus luxuriös. Dafür siehst du dann wie ein Hurensohn aus.
23.08.2018 18:43:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Wohnen auf Rädern ( Überall und nirgendwo zu Hause )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

mods.de | | tech | blog | T-Shirt Shop


powered by supergeek.de Master of the Grimverse - T-Shirt Battle Royale Area - T-Shirt Neon Boldly - T-Shirt