Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Pflanzen- und Gartenthread ( Los gehts! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
kommandantkorn

Arctic
Los gehts!
Der neue Thread zum Thema: Pflanzen und Garten

Der alte Thread




- Was habt ihr dieses Jahr vor zu säen?
- Alles wie immer?
- Irgendwelche Projekte für diese Jahr?



Hier noch ein Paar Links:

Samen und Zubehör: chili-shop24.de und samenchilishop.de
Alles zur Aufzucht und Pflege von Nachtschattengewächsen: http://www.tomaten.de/

Gewächshaus selber bauen
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von kommandantkorn am 30.01.2016 21:16]
30.01.2016 16:14:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Hey, wieso den alten Thread schließen, der war doch noch gut traurig? (bitte Link zum alten Thread im Startpost ergänzen)

Meine Amaryllis legen jetzt los . Die erste die jetzt blüht ist rot-w... ach komm... hauste mal wieder nen Foto raus:



Die Art, die letztes Jahr meine komplette Wohnung eingeduftet hat, wird hoffentlich auch wieder blühen. Sind jetzt sieben Stück peinlich/erstaunt. Zwei davon haben aufgrund der vergessenen Pflege im Keller keine Knospen ausgebildet, dafür die anderen drei... und es kamen noch zwei dazu peinlich/erstaunt.
30.01.2016 19:10:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
verschmitzt lachen
 
Zitat von Iceman3000

Hey, wieso den alten Thread schließen, der war doch noch gut traurig? (bitte Link zum alten Thread im Startpost ergänzen)


Nix da, der hat angefangen zu welken. Hin und wieder muss man einfach mal was neues anpflanzen.
30.01.2016 20:17:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kommandantkorn

Arctic
In unserem Treppenhaus blüht jetzt die Camelia. Sieht ziemlich verrückt aus und ich hatte noch nicht damit gerechnet. Ist doch noch sehr kalt und dunkel hier.

30.01.2016 20:57:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Also nochmal meine Bestelladresse:

http://samenchilishop.de

Liefern schnell, zuverlässig und mit hoher Keimrate (kann Iceman bestätigen).

Dieses Jahr gibt es wohl neben den Samen von Iceman wohl nur milde Chilis und die Minigurken lasse ich auch weg



Ich muss diesen Sommer mal meine Pitaya umpflanzen, sonst wird das nix mit der Ernte in 8 Jahren und dann mal überlegen wo ich die, wenn sie groß wird überhaupt hintue.
Iceman hast du nen großen Wintergarten fröhlich
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von Sentinel2150 am 30.01.2016 21:22]
30.01.2016 21:02:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
bUmo

sumo
...
Heinz Tomatensamen für lau: http://www.heinzgrowyourown.de

/meine minze wird dieses jahr wohl ganz gut abgehen:


und meine mini paprikas, die zeitweise im gewächshaus stehen, tragen auch schon
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von bUmo am 02.02.2016 14:21]
02.02.2016 12:42:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Am 20.02. ist wieder Saatgutfestival. Hab ja eigentlich genug Saatgut, aber kostet ja nichts. Und da gibt's immer so besonderes Zeug... ich wollte doch eigentlich weniger dieses Jahr anpflanzen /o\?

Meine zweite Amaryllis blüht. Und es ist die, die so toll riecht \o/.
05.02.2016 22:34:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Wenn du was interessantes findest, sag bescheid.

Und bei Bumo gehts ja zeitig los. Ich hab noch nichtmal angepflanzt und er kann da schon fast ernten
05.02.2016 22:36:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Deine Inbox ist voll.

 
Zitat von bUmo

Heinz Tomatensamen für lau: http://www.heinzgrowyourown.de



Schade, dass es dazu keine Infos gibt. Ich wüsste gerne was für Samen das sind(F1-Hybride?), aber ich hab ja eigentlich genug Tomaten-Samen und erspar mir mal lieber den Eintrag in die Heinz-Ketchup-Werbekartei.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Iceman3000 am 07.02.2016 18:06]
07.02.2016 17:44:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
 
Zitat von kommandantkorn

- Irgendwelche Projekte für dieses Jahr?


Knapp 1000m^2 bauwüste wieder in einen Garten verwandeln. 22m breit, 48m lang, Strasse auf der kurzen Südseite, Haus bei ~30m

Grob geplant: Vorne zur Strasse ~5m Ziergarten, dann Büsche/Hecken als Sichtschutz, dahinter großer familiengarten mit viel Rasenfläche bis in die Terrasse. Hinterm Haus dann nochmal bis zu 8m *20m Nutzgarten.

Da aber auch noch Wege und Bewässerung angelegt, Mutterboden aufgetragen und rasen gesäht werden muss, wird sich das eine Weile hinziehen. Schwiegervater empfiehlt derweil lupiniensamen oder alternativ auch Mohn und kornblumen im sand auszusähen und später einfach unterzupflügen. Macht das sinn?
08.02.2016 2:23:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Lupinen lockern den Boden und versorgen ihn mit Stickstoff.
Und sehen schön aus.
Ist also erstmal schon nützlich, wenn man den Boden noch nicht nutzt.
Gibts als Gründünger in ner großen Packung für nen günstigen Preis.

Meine Lupinensamen aus Island sind leider nicht aufgegangen. Hätte mich über die im Garten gefreut. Also noch mal nach Island Breites Grinsen Guter Grund, um ne Reise zu rechtfertigen.
08.02.2016 6:34:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Argh, am Wochenende gesehen, dass mein Feuerahorn-Bonsai anfängt auszutreiben. Das ist gar nicht gut traurig
Dabei steht der völlig im Schatten...
08.02.2016 7:54:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rippi*

Gordon
Ich werde meine Kräuterspirale wieder frisch bepflanzen und hoffentlich nicht so viele Schnecken darin haben wie im letzten Jahr.
08.02.2016 8:41:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jo2406

Leet
Saisonstart:


30 Chilis, davon bisher 20 aufgegangen. Werden noch ein bisschen angezogen und der größte Teil landet bei irgenwelchen anderen Leuten im Garten, oder bei den Eltern oder so... 4-5 werden wohl Platz auf meinem Balkon haben. Alle möglichen Sorten von mild bis wild gemischt.


Teufelszunge. Knolle hat 100g. Wird also erst in ein paar Jahren das erste mal blühen.


0,99¤ Amaryllis total ertränkt von der Resterampe im Baumarkt mitgenommen und aufgepäpptelt. Nur haben diese Blumensöhne die als rot ausgezeichnet. Und was ist es ... Guido Maria Kretschmer rosa. Wütend
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jo2406 am 08.02.2016 11:12]
08.02.2016 11:12:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Und ich dachte schon meine Tomaten/Chilis spargeln.
Ist das noch im normalen Bereich? Hab bei meinen schon die Befürchtung, dass sie nicht genug Licht haben, aber deine sind ja noch mehr geschossen.
08.02.2016 11:14:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jo2406

Leet
Ja glaube auch das die zu wenig Licht bei mir haben, aber mehr geht irgendwie nicht. Hängt ja schon so ne Pflanzenlampe drüber und stehen am Westfenster. Muss halt :/
08.02.2016 11:22:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moomaster

AUP moomaster 26.01.2016
ist sortenabhängig. teils wachsen die ziemlich buschig, manche spargeln. ich hab vor 2 jahren den fehler gemacht, eine sorte immer wieder zurückzuschneiden, bis ich dann festgestellt habe, dass die einfach sehr hoch wächst....

aber die von jo sehen schon ein bisschen spargelig aus. vielleicht kannst du die lampe noch näher bringen? leuchtstoffröhren sollten ja fast so lang wie der kasten sein. hatte die bei mir direkt über dem plastik abschluss hängen.
08.02.2016 11:26:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Buch drunter, um der Lampe näher zu kommen ist keine Option?
Wenn du die Distanz halbierst, hast du vier mal so viel Lichtstärke.
08.02.2016 11:27:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Ich hab mit diesen Häuschen die Erfahrung gemacht, dass mir alles weg schimmelt. In der Wohnung gedeiht das auf dem Fensterbrett alles viel besser. Nach welchem System bewässerst du das?
08.02.2016 11:28:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
Nach 3 Wochen bislang 0 Schimmel in beiden Kästen.
Ich mache ein bis zwei mal am Tag das Kondenswasser mit Küchenkrepp ab und Gießen tue ich Pi mal Daumen, wenn ich der Meinung bin, dass sich die Erde trocken anfühlt.
Habe meine aber in Erde und nicht den Quelltöpfen.


Unterste Reihe 4x Physalis, dann 4x Jalapeno,4x Paprika (da ist endlich die erste gekeimt), und dann 4x4 Sorten Tomaten.


Unten 4x Tomaten gespargelt, da die am wenigsten vom Kunstlicht abbekommen.
Dann zwei Reihen Tomaten, 4x Paprika noch nicht gekeimt,4x Jalapenos, 4x Basilikum, 4x Rosmarin.


Und die einblättrige Mango entwickelt jetzt endlich einen neuen Trieb. Am Anfang hat sie 4 Blätter entwickelt, aber irgendwie dann 3 direkt abgeworfen und nur das eine ist so schön gewachsen.


Beleuchtung sind jeweils 1x10W LED-Strahler kaltweiß, 14,4W LED Spots 4xrot/1xblau und 4,8W Spots weiß. Aber alles aus Fernost, damit natürlich keine Garantie über das ausgesendete Spektrum.
Wobei sich die Pflanzen, seitdem ich die rot/blauen Spots habe, gefühlt besser entwickelt haben.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 08.02.2016 11:40]
08.02.2016 11:34:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jo2406

Leet
Buch drunter, oder irgendwie anders näher kommen werde ich mal ausprobieren. Bewässert wird nach Gusto, also so das halt nichts schwimmt aber auch nichts austrocknet, halt leicht feucht halten. Muss man ja nicht viel gießen, da ja viel durch den Kasten in der Luft bleibt und immer wieder kondensiert.
08.02.2016 11:34:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Ist das dein erster Physalis-Versuch? Ich habe hier letztes Jahr von einem Gärtner neue Samen für besondere 1m hohe Physalispflanzen bekommen. In der Vergangenheit brauchten die viel Platz und die Hälfte davon entwickelte immer eine dunkle Verfärbung entlang der Fasern/Stängel(sah aus wie Adern) und wurde dann welk. Außerdem bekam ich die Früchte nicht los und man hat selber recht schnell genug davon.

Und woher hast du den Mango-Kern genommen? Ich hätte da gerne eine geeignete Sorte für unsere Bereitengrade(fall's es das überhaupt gibt), kenne jedoch keine Bezugsquelle.
08.02.2016 11:43:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
 
Zitat von Iceman3000

Ist das dein erster Physalis-Versuch? Ich habe hier letztes Jahr von einem Gärtner neue Samen für besondere 1m hohe Physalispflanzen bekommen. In der Vergangenheit brauchten die viel Platz und die Hälfte davon entwickelte immer eine dunkle Verfärbung entlang der Fasern/Stängel(sah aus wie Adern) und wurde dann welk. Außerdem bekam ich die Früchte nicht los und man hat selber recht schnell genug davon.

Und woher hast du den Mango-Kern genommen? Ich hätte da gerne eine geeignete Sorte für unsere Bereitengrade(fall's es das überhaupt gibt), kenne jedoch keine Bezugsquelle.


Physalis hatte ich letztes Jahr eine einzige Jungpflanze gekauft, die war lecker und hat viel getragen, es hätten aber mehr Früchte sein können für das Mehrfamilienhaus. Deswegen diesmal der Versuch mit vier Pflanzen.

Der Mangokern ist aus dem Kaufland. Habe noch einen weiteren Topf mit drei anderen Mangos, die sind aber gerade erst am Anfang des Triebes oder Wurzeln ausbilden.
Gekeimt sind bislang immer alle bei mir, dann sind mir aber welche kaputt gegangen usw.
Sorte kann ich dir keine nennen, wechselt ja immer.

Winterhart sollen wohl alle Mangos ab 3 Jahren werden können, wenn man sie immer davor an draußen gewöhnt.

Zum Keimen öffne ich die Kerne mit den Fingern, oder leicht mit nem Messer und nehme den Samen raus.
Dann wird der in Küchenkrepp gewickelt und nass gemacht und in einen Gefrierbeutel gepackt und kommt irgendwo hin, wo mind. 18°c sind. Und dann heißt es einfach warten. Bislang sind die immer grün geworden und haben dann auch ausgetrieben. Einfach einmal die Woche in den Beutel gucken.

Also mal gucken, ob ich sie 3 Jahre hochgezüchtet bekomme. Die anderen Kerne gehen an meine Großmutter und Schwester.

Gestern habe ich auch mal die Bestellung für meine 11 Balkonkästen für Geranien/Petunien vorbereitet. Die sehen zwar immer schön aus, aber 60¤ sind natürlich wieder ne Hausnummer für 37 Jungpflanzen. Wobei es im Verhältnis zum Baumarkt trotzdem mehr Qualität für den Preis ist.
Aber bevor ich die bestelle, müssen erst mal die Tulpen blühen. Die Zwiebeln können ja erst danach raus.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 08.02.2016 12:01]
08.02.2016 11:49:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
 
Zitat von Jo2406

http://abload.de/image.php?img=img_20160208_090132xyjgk.jpg
0,99¤ Amaryllis total ertränkt von der Resterampe im Baumarkt mitgenommen und aufgepäpptelt. Nur haben diese Blumensöhne die als rot ausgezeichnet. Und was ist es ... Guido Maria Kretschmer rosa. Wütend



Kann ich mithalten...



Breites Grinsen

Das ist die Pflanze, die meine ganze Wohnung einduftet. Die anderen riechen nicht.
09.02.2016 14:29:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
 
Zitat von Lauchi

Zum Keimen öffne ich die Kerne mit den Fingern, oder leicht mit nem Messer und nehme den Samen raus.
Dann wird der in Küchenkrepp gewickelt und nass gemacht und in einen Gefrierbeutel gepackt und kommt irgendwo hin, wo mind. 18°c sind. Und dann heißt es einfach warten. Bislang sind die immer grün geworden und haben dann auch ausgetrieben. Einfach einmal die Woche in den Beutel gucken.



Du öffnest "die Kerne"? Du redest aber schon noch von Mango, oder? Da ist doch nur ein einziger Kern drin, wenn man den zerteilt zerstört man den Kern, oder nicht?!
09.02.2016 14:31:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Narf. Meine Orchideen im Wohnzimmer sind alle komplett von Wollläusen befallen, der Befall geschah ausgerechnet dann, als ich im Urlaub war Wütend
09.02.2016 14:44:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Orchideen sind zwar sehr schön, aber sobald die mal krank werden ist das Krieg. Und bloß nicht mit Leitungswasser gießen, da ist nämlich Kalk drin, und die Blätter jeden Tag abwischen, und das Pflänzchen zwei mal am Tag wässern... eine Ex von mir hatte den Orchideen-Fable von ihrer Mutter mitbekommen. Das waren ja beinahe schon Ersatzkinder Augenzwinkern. Die Pflanzen sahen dafür echt top aus, aber sobald eine krank wurde, gab's sofortige Quarantäne, weil. alles. hoch ansteckend. ist!!!

Wohnungsdeko: Amaryllis, Weihnachtskakteen, sonstige Kakteen + Chillis = beste. Kackt wenigstens nicht ständig ab und kann auch mal im Urlaub alleine bleiben.
09.02.2016 14:52:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Ich muss ehrlich sagen, ich habe bisher noch keine einzige Orchidee verloren, die eine habe ich seit gut 10 Jahren, und davor hatte die meine Mutter. Ich habe die auch gar nie gross gepflegt, immer mal ein Wasserbad (normales Leitungswasser), ab und zu mal abgesprüht, ab und zu mal umgetopft. Blüten gab es nur selten, was aber wohl auch an den Lichtverhältnissen lag, aber die Dinger wuchsen eigentlich normal.

Bis jetzt...

Waren aber auch alles normale Phalaenopsis.

/Das es ansteckend ist, habe ich auch bemerkt. Sämtliche Pflanzen im selben Zimmer sind befallen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 09.02.2016 14:57]
09.02.2016 14:57:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lauchi

AUP Lauchi 26.11.2007
 
Zitat von Iceman3000

 
Zitat von Lauchi

Zum Keimen öffne ich die Kerne mit den Fingern, oder leicht mit nem Messer und nehme den Samen raus.
Dann wird der in Küchenkrepp gewickelt und nass gemacht und in einen Gefrierbeutel gepackt und kommt irgendwo hin, wo mind. 18°c sind. Und dann heißt es einfach warten. Bislang sind die immer grün geworden und haben dann auch ausgetrieben. Einfach einmal die Woche in den Beutel gucken.



Du öffnest "die Kerne"? Du redest aber schon noch von Mango, oder? Da ist doch nur ein einziger Kern drin, wenn man den zerteilt zerstört man den Kern, oder nicht?!



Außen der Kern, innen der Samen einer Mango.
Ich schrieb nur Kerne, weil ich das natürlich mit mehreren Mangos und deren Kern jeweils mache.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lauchi am 09.02.2016 15:10]
09.02.2016 15:10:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
unglaeubig gucken
 
Zitat von Lauchi

 
Zitat von Iceman3000

 
Zitat von Lauchi

Zum Keimen öffne ich die Kerne mit den Fingern, oder leicht mit nem Messer und nehme den Samen raus.
Dann wird der in Küchenkrepp gewickelt und nass gemacht und in einen Gefrierbeutel gepackt und kommt irgendwo hin, wo mind. 18°c sind. Und dann heißt es einfach warten. Bislang sind die immer grün geworden und haben dann auch ausgetrieben. Einfach einmal die Woche in den Beutel gucken.



Du öffnest "die Kerne"? Du redest aber schon noch von Mango, oder? Da ist doch nur ein einziger Kern drin, wenn man den zerteilt zerstört man den Kern, oder nicht?!


http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/images/Mango/4-Mango-Kern-aufbrechen-.jpg
Außen der Kern, innen der Samen einer Mango.
Ich schrieb nur Kerne, weil ich das natürlich mit mehreren Mangos und deren Kern jeweils mache.



Ach... ich weis auch nicht was gerade kaputt ist. Ich hatte geistig einen Avocado-Kern vor Auge. Hat also alles seine Richtigkeit was du geschrieben hast Breites Grinsen.
09.02.2016 15:12:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Pflanzen- und Gartenthread ( Los gehts! )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
30.12.2018 00:48:21 Sharku hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum