Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Transaxle Edition )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Phiasm

Gorge NaSe
...
Ich hab grundsätzlich schon drauf geachtet, alles exakt so wieder zusammenzusetzen, wie ich es vorgefunden hab, werd aber gleich nochmal alles prüfen, bin ja grad so schön im Flow

Und ich gehe ziemlich davon aus, dass die Fehler durch die nach links ziehenden Räder oder irgenwas in der Lenkung verursacht werden, weil sie (die Fehler) nämlich erst ab ca 20 km/h auftreten. Fühlt sich so an, als würde ab einer bestimmten Geschwindigkeit ein Sensor registrieren, dass irgendwas mit der Lenkung nicht stimmt.


 
Zitat von SirHenry

// Okay, Bimmerlink kannst du streichen, das funktioniert nur für F- und G-Serie, aber Carly kann das. Ansonsten halt mit Rheingold oder so. Die Arbeiten als solche heute waren ja relativ einfach, wenn man ehrlich ist. Eigentlich™ kann man da nicht so viel bei verkacken. Aber Unterspannung der Batterie sorgt bei BMWs gerne mal für lustige Fehler. Vielleicht hat dein Batterie-Stunt also dafür gesorgt, dass ein Steuergerät oder mehrere kurz Saft hatte und nachfolgend dann aber nicht mehr. Das mögen die nicht so. Aber ey, eben Fehlerspeicher auslesen, gucken, was das Auto von dir will, dann löschen und schauen, welche Fehler wiederkommen.



Die Fehler sind aber schon vor der Batterieaktion aufgetreten, das wird also sehr wahrscheinlich nicht die Ursache sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 22.06.2019 20:51]
22.06.2019 20:50:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Evtl br8ngt es was, wenn du das lenkrad mal links und rechts bis zum anschlag drehst, ich weiss aber nicht, wie der lenkwinkelsensor sich genau einlernt sondern rate nur.
22.06.2019 20:53:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
Langsam würde ich das Auto anzünden bei so viel Ärger D:
22.06.2019 21:05:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Expressreiskocher

AUP Expressreiskocher 07.12.2012
Echt jetzt. Breites Grinsen
22.06.2019 21:11:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Expressreiskocher

AUP Expressreiskocher 07.12.2012
 
Zitat von [UFP]Sobrek

 
Zitat von Expressreiskocher

Wieviel km jetzt final auf der Uhr?



83239, 33814 bei mir traurig

Da hätte ich gedacht, das du bereits dick sechsstellig unterwegs gewesen wärst.
Aber irgendwie hatte ich auch aus dem Augen verloren, das du einen CX5 hast.

... probier einen ND, du willst es doch auch. peinlich/erstaunt
22.06.2019 21:13:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
 
Zitat von Bullitt

Langsam würde ich das Auto anzünden bei so viel Ärger D:


Wieso? Was hatte der denn noch? Bis jetzt klingt doch noch alles recht harmlos.

Und wenn das mit den abgeklemmten Schaltwippen das Problem löst, hat man aber doch auch was gewonnen durch's Gebastel. Denn dann weiß man, wo man sinnigerweise ansetzen sollte. Und das mit dem RPA-Unsinn klingt für mich jetzt eher nach einem Raddrehzahlsensor, weshalb man da vielleicht mal den Fehlerspeicher auslesen sollte. Kann aber ja sein, dass einfach irgendwo ein falscher Wert angekommen ist. Carly oder sowas hat ja eigentlich immer jemand. Das hilft auf jeden Fall, wenn man Fehler auslesen kann. Tatsächlich würde ich die aber nur mal eben die Fehler sonstwo speichern und dann aus dem Auto löschen, um zu sehen, wann was wieder auftritt. Ohne Scheiß, ich hatte schon so lächerlich viele Fehler durch irgendwelche Spinnereien der Spannungsversorgung, dass ich da nicht so schrecklich viel drauf geben würde. Und wenn man das gemacht hat, kann man doch peu à peu den Fehler suchen. Man sollte Respekt vor manchen Arbeiten haben, aber ehrfürchtig muss man die BMW-Werkstätten jetzt auch nicht anschauen. Breites Grinsen So ziemlich alles kriegt man ganz gut selbst gemacht. Für manche Dinge braucht man spezielle Software, weil heute ja alles nur noch über den Tester geht, aber sonst ist doch alles wie jedes andere Auto auch. You can mend it with a hammer. Oder so.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SirHenry am 22.06.2019 21:23]
22.06.2019 21:13:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[UFP]Sobrek

[UFP]Sobrek
 
Zitat von Expressreiskocher

 
Zitat von [UFP]Sobrek

 
Zitat von Expressreiskocher

Wieviel km jetzt final auf der Uhr?



83239, 33814 bei mir traurig

Da hätte ich gedacht, das du bereits dick sechsstellig unterwegs gewesen wärst.
Aber irgendwie hatte ich auch aus dem Augen verloren, das du einen CX5 hast.

... probier einen ND, du willst es doch auch. peinlich/erstaunt



Nein, da mir der 2x geparkt zusammengefahren wurde, bin ich die letzten 2 Jahre kaum noch wo hin gekommen. Letzte Mal hat ja allein die Klärung ewig und bis zur Reparatur dann über ein halbes Jahr gedauert, weil ich das nicht im mitten im Winter machen wollte. Hätte ich mir auch sparen können, hat danach keine 1000 km mehr geschafft.

... den CX-5 hast du mir auch schon mal hinterhergefahren Breites Grinsen ...

Ich denke nicht, dass ich noch mal so einen 2.Wagen-Unsinn machen werde traurig
22.06.2019 21:30:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Expressreiskocher

AUP Expressreiskocher 07.12.2012
verschmitzt lachen
Jaja.
22.06.2019 21:36:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
...
 
Zitat von [UFP]Sobrek

Ich denke nicht, dass ich noch mal so einen 2.Wagen-Unsinn machen werde traurig



Dann hoffen wir mal, dass Mazda dir noch gutes Geld für den CX-5 gibt, wenn du ihn für einen ND in Zahlung gibst.
22.06.2019 22:36:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
so langsam verstehe ich warum BMW so viel Geld will. Breites Grinsen
22.06.2019 22:37:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Was war gleich die Standardempfehlung für doppel DIN Android Radios?
22.06.2019 22:43:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
 
Zitat von [UFP]Sobrek

 
Zitat von Expressreiskocher

Wieviel km jetzt final auf der Uhr?



83239, 33814 bei mir traurig


Und da lohnt es nicht den Motor noch genauer anzuschauen? Wäre ein neuer Motor so teuer?
22.06.2019 23:04:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
Naja, woher willst du den fiesen Wankel nehmen? Kriegt man die Dinger in nicht kaputtem Zustand überhaupt irgendwo für überschaubares Geld gekauft?

// Realistischerweise ist das doch bestimmt wie bei jedem Motorkauf. Du kaufst den auf einer Palette, der hat angeblich 150.000 km gelaufen und lief natürlich perfekt und ohne Ölverlust vorm Ausbau, und wenn man ihn dann doch mal irgendwann einbaut, merkt man, dass der Motor eigentlich komplett überholt werden muss. Breites Grinsen
Beim Wankel ist das bestimmt gar nicht so easy. Oder kann man die Dichtleisten des Wankelrotors selbst tauschen? Mit Wankelmotoren habe ich genau keine Berührungspunkte. peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SirHenry am 22.06.2019 23:17]
22.06.2019 23:15:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
 
Zitat von [UFP]Sobrek

Ich denke nicht, dass ich noch mal so einen 2.Wagen-Unsinn machen werde traurig


Pah, die Kosten pro Kilometer bei meinem Honda sind auch jenseits von gut und böse. Aber trotzdem bereue ich nichts (außer dass ich den grünen aufs Dach gelegt habe peinlich/erstaunt).
22.06.2019 23:17:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
verschmitzt lachen
echt jetzt?! Ihr überlegt ob die Anschaffung eines Autos sinn ergibt? Wer seit ihr, warum postet ihr hier?
22.06.2019 23:18:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Für jeden Zweitwagen, den hier jemand nicht anschafft, kauft Henry zwei neue!
22.06.2019 23:20:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
traurig gucken
ja, aber nur so schrabbelige 1er die dann eh wieder kaputt sind. Sowas zählt nicht!
22.06.2019 23:23:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Ich überlege ob die Anschaffung eines RX-8 anstelle des Colts sinnvoll ist finanziell stemmbar ist. Andererseits hat die Karre gerade bei Renovierung und Umzug ihren Nutzwert bewiesen. Und hat TÜV bis November 2020.
22.06.2019 23:24:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
froehlich grinsen
ja guck. 1 Jahr zum sparen und Markt abchecken.
22.06.2019 23:26:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Aber dann den Honda als Daily? Über 1 Jahr Tüv is halt auch immer ein gutes Argument, jetzt einen besseren Verkaufspreis zu erzielen.
22.06.2019 23:28:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Der rostet stark, hat nen reparierten Unfallschaden vorne, ist 19 Jahre alt und hat 230.000 km auf der Uhr. Da lohnt der Ärger, den man mit nem Verkauf hat einfach nicht. Breites
Grinsen

Ich glaube der Ersatz wird dann ein Toyota Corolla oder Mazda 3. traurig
So toll zwei Coupés sind, manchmal brauche ich einfach ein praktisches Auto. Und ich kann mich nicht immer drauf verlassen dass ich mir in der Firma eines leihen kann.
22.06.2019 23:32:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
hat der Honda ein Schiebedach? peinlich/erstaunt
22.06.2019 23:33:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Natürlich. Ist glaube ich sogar Standard, zumindest bei dem richtigen Motor. Mit dem 2.0 hab ich mich nie befasst.
22.06.2019 23:37:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
hm. Nicht grad ein Targa, aber was ist letzte Preis? peinlich/erstaunt
22.06.2019 23:47:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
 
Zitat von Sharku

Ich überlege ob die Anschaffung eines RX-8 anstelle des Colts sinnvoll ist finanziell stemmbar ist.


Der RX-8 ist doch seit mindestens zehn Jahren dafür bekannt, dass er von jungen Leuten gefahren wird, die einen "Sportwagen" mit viel PS für wenig Geld haben wollen. Und weil der Wankel ja eine kleine Diva ist und ihn die ganzen Carbondachwillis nicht gescheit pflegen, geschweige denn warmfahren oder auch nur regelmäßig nach dem Öl gucken, haben die Dinger doch irgendwann keine Kompression mehr oder sonstige Wehwehchen. – Will man sowas wirklich kaufen? peinlich/erstaunt
22.06.2019 23:59:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
 
Zitat von Jellybaby

hm. Nicht grad ein Targa, aber was ist letzte Preis? peinlich/erstaunt



Uh, wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, steht wenn überhaupt, dann der Colt zum Verkauf.
23.06.2019 0:00:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
mir doch egal, wer will schon nen Colt als Auto?
23.06.2019 0:01:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Also meiner steht nicht zum Verkauf. Da bin ich gerade soweit dass der wieder in nem brauchbaren Zustand ist.

Akzeptable Exemplare beginnen bei etwa 3.500 bis 4.000 ¤. Dabei ist immer ein gewisser Wartungsstau mit einzukalkulieren und unerwartete Defekte, die bei ~20 Jahren und meist 200.000 bis 300.000 km eben auftreten.
Teurere Exemplare hab ich mir nie angeschaut, aber von den Anzeigen her tippe ich auf ähnliche Zustände und einfach nur mehr "Tuning".
Ich hatte bei beiden Preludes Probleme mit Ölverlust an verschiedensten Stellen (VTEC-Dichtungen, ZKD, Getriebesimmering, Ölwannendichtung), einen undichten Klimakondensator, einen defekten Zündkondensato, einen undichten Scheinwerfer, eine leckende Servoölleitung, verrostete Auspuff-Flexrohe, aber z.B. die ganze Elektrik war bisher ohne Probleme. Man muss immer damit rechnen dass die Karren verbastelt sind. JDM-as-fuck und so. Und Rost an den hinteren Radläufen ist immer vorhanden.
23.06.2019 0:02:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von da t0bi

Was war gleich die Standardempfehlung für doppel DIN Android Radios?




passendes Fahrzeugspezifisches mit PX5 Prozessor und Adnroid 8
23.06.2019 0:22:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von SirHenry

 
Zitat von Bullitt

Langsam würde ich das Auto anzünden bei so viel Ärger D:


Wieso? Was hatte der denn noch? Bis jetzt klingt doch noch alles recht harmlos.




Seh ich auch so.
Neues Lenkradschleifdingens kaufen, welches dann auch passt und dann sind vllt. alle Fehler auf einmal weg.
23.06.2019 0:24:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Transaxle Edition )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
20.08.2019 21:28:13 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
25.06.2019 17:19:27 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum